Jump to content
Capristo.de

Die neue Capristo Auspuffanlage für Ferrari 458 Italia

Empfohlene Beiträge

Capristo.de WP   
Capristo.de
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP. Freunde,

nun werden wir die ersten entwürfe den 458er Anlage zeigen, die Anlage wird so gebaut werden dass wir einen X Pipe mit integriert haben, bei diese Anlage hat Sound und Drhemoment priorität, alle anlagen auf dem Markt haben getrennte Zylinderbänke was auf kosten des Sound geht, wir wollen das Typische Ferrari schrein wieder haben werden deshalb zwei Versionen anbieten, mit XPipe und ohne.

Einen Krümmer der für Reichlich Drehmoment sorgen soll ist ebenfalls fertig, dieser wurde nach dem Prinzip 2 in 1 konstruiert, nach den so gute Ergebnisse ( teilweise 60 NM. mehr) die wir beim 430er und Scuderia Krümmer erziehlt haben stand es für uns fest dass wir einen änlichen Krümmer bauen werden.

die Anlage wird programmierbar sein damit der Fahrer sich selbe die Abgasklappen programmieren kann,was ein zusätzliche + Punkt für diese Anlage sein wird...ist dass sie komplett verpackt sein wird und damit die Motorraum Temperatur so niedrich wie möglich gehalten wird.

Ciao Tony

post-83929-14435358455603_thumb.jpg

post-83929-14435358458267_thumb.jpg

post-83929-14435358460882_thumb.jpg

post-83929-14435358463496_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cannabis   
cannabis
Geschrieben

Sieht toll aus. Wann kann man denn mit der ersten Soundprobe rechnen?

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

wir sind dabei die Schablone zu zeichnen, vor Weihnachten möchte ich die Erste einbauen.

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben

Grandiose Arbeit! Das sucht seinesgleichen, Kompliment!!

Achim_F355 CO   
Achim_F355
Geschrieben

Das is Handwerkskunst auf höchstem Niveau mit Herzblut und Emotion zur Vollendung gebracht. :-))!

Und sowas soll man UNTERS Auto bauen, wo man es nur noch zum Teil sieht? :???: Gehört eher in nen Glaskasten ins Kunstmuseum würd ich mal sagen, so daß man sich die Nase plattdrücken darf aber nicht anfassen kann. :D

98Bandit CO   
98Bandit
Geschrieben

:-))!Absolute Spitzenklasse, sowas gibts nur bei Antonio, Recht hast Du Achim, dass sollte mann sich im Wohnzimmer an die Wand haengen und ehrfuerchtig bestaunen, bildschoen.Gruss Franco:wink:

fiat5cento   
fiat5cento
Geschrieben
Das is Handwerkskunst auf höchstem Niveau mit Herzblut und Emotion zur Vollendung gebracht. :-))!

nicht dass ich zweifeln würde, dass die fertige Anlage dann sicherlich absolut klasse verarbeitet sein wird, aber das was hier gezeigt wurde sind doch noch gerenderte CAD-Bilder, oder?

FerraristiV12 CO   
FerraristiV12
Geschrieben

Der Sound kommt dann im Wohnzimmer aus der Stereoanlage :???:

Da müsst ihr dann schon 2 kaufen, eine für die Diva, eine fürs Wohnzimmer :wink:

cbhagen CO   
cbhagen
Geschrieben
nicht dass ich zweifeln würde, dass die fertige Anlage dann sicherlich absolut klasse verarbeitet sein wird, aber das was hier gezeigt wurde sind doch noch gerenderte CAD-Bilder, oder?

Anhand der Spiegelungen in der Anlage, sieht das schon stark nach Tonys Halle aus und nicht nach einem sterial CAD-Modell

daniel 1301   
daniel 1301
Geschrieben

Ich würde anhand der Bilder auch auf gerenderte Bilder tippen. Wofür sollte denn ansonsten noch die Schablone gezeichnet werden?

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

Richtig!! wir digitalisieren erst das Fahrzeug mit einen laserscanner, in den digitalisierten Daten (Punkten Wolke)wird die Anlage in 3D. gezeichnet, das ist eben das was Ihr jetzt auf den Bilder sehen könnt. wenn das steht ist das Schwierigste getan, dann werden um diese gezeichnete Anlage die Schablone gezeichnet, nachdem die Schablone gezeichnet wurde kann ma mit hilfe der Kordinaten die Rohre auf eine CNC Dornbiegemaschine die Rohre biegen.

morgen ist die Schablone komplet, ich setze dann ein paar bilder rein.

Gruss Tony

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben (bearbeitet)

hier ein paar Bilder.

Gruss Tony

post-65290-14435358603062_thumb.jpg

post-65290-14435358605169_thumb.jpg

post-65290-14435358607113_thumb.jpg

post-65290-14435358608807_thumb.jpg

post-65290-14435358610784_thumb.jpg

post-65290-14435358612809_thumb.jpg

post-65290-14435358614756_thumb.jpg

bearbeitet von Capristo Exhaust
  • Gefällt mir 2
RK Coupe´   
RK Coupe´
Geschrieben

Absolut interessant an der Entwicklung teilhaben zu dürfen!

Mit welchen Programmen zur Digitalisierung arbeitet ihr denn? Solid Edge?

MfG Jan

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

Hallo Jan,

Solid Edge ist her fürs Zeichnen gedacht,das hatten wir vor ca. 4 Jahre, wir haben aber umgestellt, jetzt haben wir verschiedene Programme, Geomagic zum rein digitalisieren und bereinigung der Daten,Rapidform ebenfals zum Digitalisieren und gibt dir gleichzeitig di Möglichkeit in den Digitalisierte Daten zu modellieren, der Grosse Vorteil von Rapidform ist dass es automatisch Geometrien automatisch erkennt, dann haben wir noch Rhino, das ist ein Modellierprogramm der sehr viele Schnittstellen hat, kann man gut zum konvertieren von Daten benutzen.

Gruss Tony

fiat5cento   
fiat5cento
Geschrieben

Mit was scannt ihr? Faro-Arm?

RK Coupe´   
RK Coupe´
Geschrieben

Danke für die schnelle Antwort Tony,

die Frage war rein interesse halber da ich momentan mit AutoCad, Catia und Solid Edge arbeite. Aber die Modelle sehen auf jeden fall sehr gut aus.

MfG Jan

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

ja wir haben einen Faro Arm mit einen Laser Kopf dran.

Gruss Tony

pitstopper   
pitstopper
Geschrieben

was passiert denn eigentlich mit den Original-Auspuffen, die kosten doch ein Vermögen und die braucht dann doch eigentlich keiner mehr :???:

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Die original Auspuffanlagen kann man entweder behalten, oder bei ebay anbieten. Aber meiner Erfahrung nach erzielt man damit keinen großen Ertrag, so hatte ich z.B. mal einen neuwertigen F40 Auspuff in der Beobachtungsliste, der ging für 200 EUR weg.

gecko911 CO   
gecko911
Geschrieben

Am besten den Originalen behalten und beim Wiederverkauf des Autos wieder dranschrauben. Der Zubehörauspuff lässt sich halt einfach besser verkaufen...

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

wir geben sie den Besitzern zurück, oft werden sie aber auch weggeschmissen.

Tony

poldi99 CO   
poldi99
Geschrieben

wow, gefällt mir sehr gut!! :-))!

Fehlt da nicht der KAT? Oder ist er in den Endtöpfen drinnen?

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

der Originale Kat ist sehr groß, ich glaube nicht dass es viel Leistung kostet, aber einen 200Celler ist auch vorgesehen.

Gruss Tony

F40org CO   
F40org
Geschrieben
ja wir haben einen Faro Arm mit einen Laser Kopf dran.

Guggst Du!!! Tony bei der Arbeit!!! :-))!

26561739.jpg

...und die direkte datentechnische Umsetzung.

081vk.jpg

77971448.jpg

Capristo Exhaust CO   
Capristo Exhaust
Geschrieben

Mensch Roland...war das einen Tag!!Ende Januar fangen wir mit diesen Projekt an damit Franz seine Anlage bekommt.

Tony


  • Ähnliche Themen

    • Holgi348ts
      Hallo,

      hat hier bei CP schon jemand Erfahrungen mit der reinen Endrohrvariante von Fuchs für den 348 gemacht ?

      Lautstärke ? Optik ? Preis-Leistungsverhältnis ?

      Nach meinen informationen wird diese Endrohrvariante für die Zweitopf-Version der 348 tb/ts angeboten. Der untere Topf fliegt raus und die Endrohre werden direkt an den oberen Topf geschraubt.

      Sieht optisch nicht schlecht aus und müsste eigentlich eine moderate Sound-Optimierung bringen.

      Grüße

      Holgi.
    • Dany430
      Hörprobe für diejenigen welche Interesse haben an 100er MetallKats oder Ersatzrohren, ab 200 Zellen ist es deutlich leiser. Wie beim 430 auch, bleibt die originale Soundcharakteristig erhalten, es ist satter und lauter. Die Kombination mit der Capristo Klappensteuerung ist ideal. Im geschlossenen Zustand Serienlautstärke.
       
       
    • Ecco
      Liebe Gemeinde,
      könnt ihr mir vielleicht bei folgender Fragestellung weiterhelfen ?
       
      Immer wieder stoße ich auf Gerüchte (Ferrarichat / Anzeigen), in denen darauf hingewiesen wird, dass das dort angepriesene Modelljahr das beste sei. 
      Mal ist die Rede von einer "scharfen Abstimmung" beim Modelljahr 2010. Ein anderes mal ist die Rede von Getriebeproblemen bei Modelljahr 2010-2012. 
      Könnt ihr da Licht ins Dunkle bringen und über die Änderungen zwischen den Modelljahren aufklären ?
       
       

×