Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
chris6

Subaru Impreza WRX STI vs. BMW M3 E46

Empfohlene Beiträge

chris6
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ein Freund von mir erzählte mir, dass er mit seinem neuen Subaru einen M3 E46 stehen gelassen hat.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
El croato
Geschrieben
Ein Freund von mir erzählte mir, dass er mit seinem neuen Subaru einen M3 E46 stehen gelassen hat.

:D

Mehr fällt mir dazu nicht ein......

captainfuture
Geschrieben

hat er vielleicht einen m3 und einen subaru? dann ists klar, dass er wenn er subaru fährt den m3 stehen lässt....

wer kann schon mit 2 autos auf einmal fahren.

ok, der subaru hat 4-radantrieb, aber ob das ausreicht einen m3 auf kurviger strecke stehenzulassen???

Cero_Cool
Geschrieben

hmm...ihr seit ja voolll überzeugt von euren M's was :-))!

ich sag nur...meiner hat so 280ps und ich bin damit etwa gleichauf wie ein m3 e46 ! ( nebenbei, mein auto wurde 1992 in serie gegeben, motorisch wurde nicht verändert, es gab später noch ne 6gang version, ich red aber hier von der 5gang... )

der sti ist ein nigelnagelneus automobiel, auch um die 280ps, ich denke kann ganz gut möglich sein dass der so gut geht wie ein m3e46 !

versägt..najjaaa...wen das so sein solte...tja pech vür den m3 O:-)

giebt ja auch noch andere autos mit weniger ps die alle autos die ich hier erwähnt habe stehen lassen !

mfg Cero

KäptnReissdorf
Geschrieben

gehört das nicht ins autovergleiche forum :-?:evil:

ausserdem seh ich jetzt schon wie das wieder endet, solche posts haben doch keinen sinn X-)

Eye
Geschrieben
Ein Freund von mir erzählte mir, dass er mit seinem neuen Subaru einen M3 E46 stehen gelassen hat.

Was ist daran so ungewöhnlich...Der WRX sollte auf jedenfall eine Ecke schneller sein auf der Landstraße.

Wie man jetzt allerdings "stehen gelassen" definiert, ist wieder eine andere Frage. Ich denke die beiden haben sicherlich eine Menge Spaß gehabt. :-))!

Saphir
Geschrieben

:D

Mehr fällt mir dazu nicht ein......

Mehr scheint dir auch in anderen threads nicht einzufallen! :wink:

Qualität statt quantität kommt immer an...

Cero_Cool
Geschrieben

naja fieleicht wars ja ein e36.wie soll das den ein subarufahrer sehen ?

noch zur versähnung... :hug:

mfg

Mig
Geschrieben

..... ich denke auch das die Mods glücklicher wären wenn du diesen Thread im Autovergleiche Forum gepostet hättest, denn da kommen normalerweise die xxx vs. xxx oder xxxx versägt xxxx hin :wink:

Naja der Impreza WRX STi geht schon gut und hat @ cero_Cool genau 265 PS und ca. 365 Nm Drehmoment.

Wir konnten ihn ausführlich bei den Subaru Testtagen im Thesdorf ÖAMTC Fahrtechnikzentrum einen Tag lang über einen kurzen Rundkurs hetzen.

Also :-o:-o:-o das Teil geht in den ersten drei Gängen schon verdammt heftig ab ..... die Beschleunigung auf 100 km/h schätz ich auf ca. 5-5,5 Sekunden. Auf dem kleinen Kurs ist er meiner Meinung nach vermutlich ein bischen flotter als der M3.

Wie gesagt die Beschleunigung in den unteren Gängen ist schon endgeil, aber oben rum geht ihm dann wahrscheinlich die Puste aus und der M3 kann sich vor allem auf der Autobahn gut distanzieren. Bei Landstraße schenken sie sich glaub ich nicht viel, der STI is halt ein kurvengeiler Rallyableger --> sollte man(n) zumindest einmal probefahren haben :D

mfg Michael

Dr. Nagano
Geschrieben

Das ewige Thema :bored: Nur soviel dazu, der Mitsubishi Carisma/Lancer EVO VII mit 280 PS und sicherlich gleichwertiger wenn nicht besserer Fahrwerkstechnik hat 1.18,2 min auf dem kleinen Kurs Hockenheim. Die Zeiten vom M3 kennt ihr ja :wink:

Oh hab ich noch vergessen zu sagen: ich finde den STi ein scharfes Teil :-))! Wenn die Optik nicht so prollig wäre, hätte ich mir den Wagen als Alternative zum Cooper S genauer angeschaut.

Schlattau
Geschrieben

Ich sage nur :cry::bored::puke:

Immer wieder die gleiche "Leier" :evil:

Hört doch endlich auf

Seid alle Lieb zu einander und lasst doch endlich diese blöden Muskelspiele. Das nervt hier ein bisschen, aber so ist es halt.

Vielleicht können wir ja ein neues OBERFORUM aufmachen:

BMW-Feinde (Dort können sich alle Leute einmal richtig :puke: )

Danke

Rainer

Am besten verschieben oder schliessen gehört hier nicht rein.

M@rtin
Geschrieben

Ich habe mich mal fürs Verschieben, weil es tatsächlich sein kann, dass der M3 das Nachsehen hatte (Turbo --> Tuning??, Landstraße, Rallyepiste :D )

Ab jetzt geht es im "Autovergleiche" Forum weiter

chris6
Geschrieben

Beide Autos sind Serienautos. Es handelte sich wirklich um einen E46. Sie fuhren auf einer zweispurigen Bergstraße mit Steigungen bis zu 14%. Die Straße ist im Winter nicht befahren und somit ideal für Rennen. Die Fahrer sind ungefähr auf gleichem Niveau.

Das Rennen ging über eine Länge von ca. 6km und der Subaru hatte im Ziel ca. 2-3 sec Vorsprung.

cu, chris6

ICE
Geschrieben

Wo genau war des Rennen?

Kann es sein, dass du die Silvretta-Hochalpenstraße meinst? :-?

cu, ICE

PS: Für Außenstehende: Ich kenne chris6 persönlich (bin sogar im selben Internat)

Für Solche, die jetzt fragen wollten, warum ich ihn nicht persönlich frage, habe ich diese Antwort: "Sohalt!" :???:

Forex
Geschrieben
Ein Freund von mir erzählte mir, dass er mit seinem neuen Subaru einen M3 E46 stehen gelassen hat.

Sorry, glaube ich schlichtweg nicht! Vielleicht, aber nur vielleicht konnte er ihm in gewissen Drehzahlen Paroli bieten oder war etwas schneller weil er früher Gas gegeben hat. Ich bin sehr viel auf Rennstrecken unterwegs und meine Erfahrung zeigt mir, dass Du massive Mehrleistung brauchst, um ein anderes Fahrzeug "stehen lassen" zu können! Deshalb finde ich auch die des öfteren geführten Diskussionen lächerlich, bei denen es darum geht, ob ein Fahrzeug das in 5,5 Sekunden oder in 5,8 Sekunden auf 100 beschleunigt schneller ist oder nicht. Gemäss den Zeiten ist das eine sicher schneller, stellt man jedoch beide Fahrzeuge an einer Ampel nebeneinander, macht das vielleicht (nicht einmal) ein paar Meter aus! Mit meinem Lancer, der in ca. 4,3 Sekunden (Allrad sein Dank!) auf 100 beschleunigen sollte, kann ich auf einen E46 M3 vielleicht ein paar Meter Boden gut machen, aber ihn sicher nicht stehen lassen! Was ich sicher mit aller Deutlichkeit ausbeschleunige und stehen lassen kann ist ein Fahrzeug, das in 7 oder mehr Sekunden auf 100 geht.

Das sind meine Erfahrungswerte.... was denkt ihr? Oder sollte ich vielleicht Autofahren lernen, damit ich einen M3 stehen lassen kann? :???::-))!O:-)

Gruss

Dr. Nagano
Geschrieben

Ein weiser Post, man hätte das nicht besser formulieren können :-))!

"Stehen lassen", "versägen", "deklassieren" alles ziemlich inflationär gebrauchte Wendungen X-)

Gruss nach Cham :wink2:

Doc

M3Maniac
Geschrieben

@Forex

Ganz genau so ist das :-))!

Von stehen lassen kann keine Rede sein :lol: Ich denke schon, dass der Sti auf einer kurvigen Strecke aufgrund des geringen Gewichts und anderer Faktoren etwas flotter sein kann. Aber am Ende hängt sowieso wieder alles vom Fahrer ab. Nach meiner Meinung hat der M3 (...um den Faktor Fahrer Bereinigt) von der Ausgangslage her mehr speed.

ganz allgemein: Der Fahrer ist viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel wichtiger als irgendwelche theoretischen Hunderstel. Bei Autos, die von Ihrer theoretischen Performance nahe beieinander sind, sind solche worte wie "stehen lassen", "versägen" oder "platt machen" darum total daneben und niemals zutreffend. Wenn ich solche Aussagen in einem post sehe, dann kann ich's sofort nicht mehr ernst nehmen. Denn wer selber sportliche Autos fährt und sich schon auf das eine oder andere kleine race eingelassen hat, der weiss wie relativ bei solchen Vergelichen alles ist :wink:

Gruss

CountachQV
Geschrieben

Genau, was nützen dir 2 Zehntel mehr Spurtvermögen wenn der Fahrer eine halbe Sekunde pennt...

Das ist genauso sinnlos wie im Spielkartenquartett die Höchstgeschwindigkeiten zu vergleichen.

Es geht um Carpassion und da kann ein "langsameres" Auto eventuell viel mehr davon bieten als das "schnellere", wichtig ist nicht nur die Uhr sondern das Feeling.

Mein alter Golf 1 GTI konnte ich bis 7500 drehen, der klang wie ein F1 und machte richtig Freude, aber war langsamer als viele Andere.

"so what" Spass muss es machen!

who cares
Geschrieben

mein favorit ist immer noch "nach hinten durchgereicht".

klingt besser als "stehen gelassen" oder "versägt" :-))!

M3Maniac
Geschrieben
mein favorit ist immer noch "nach hinten durchgereicht".

klingt besser als "stehen gelassen" oder "versägt" :-))!

Hehe... Dein Name ist Programm! :lol:

Cheers

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...