Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tap333

Felgenabdeckung bei Neuwagen

Empfohlene Beiträge

tap333
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wo bekomme ich die Felgenfolien/abdeckungen die bei Neuwagen zwecks Transportschutz montiert sind ?

Die sind selbstklebend oder ?

danke

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tap333
Geschrieben

Hier ein Foto von den weißen Schutzfolien.

Brauche die Dringend für ein eingemottenes Auto.

post-60232-14435358344016_thumb.jpg

magic62
Geschrieben

Beim googlen stoße ich auf Tesa als fabrikant von klebeschutz für felgen oder Acos.

Wie man die als privater bekommt, habe ich noch nicht gefunden.

tap333
Geschrieben

Danke für den Tipp mit Tesa. Nach zwei Wochen haben die mal auf eine Mail geantwortet. Super Kunderservice.:evil:

Leider ist der Inhalt fürs Klo,d.h. sämtliche Infos der Homepage wurden nochmal mitgeschickt. Keine Bezugsquellen etc.

Hat keiner ne Infos wo man diesen verfluchten Reifenschutz herbekommt. Eventuell

auch ne wasserdichter Sack mit nem Gummiring. :D

Manni308
Geschrieben

Was willst Du eigentlich mit den Schutzfolien?:???:

tap333
Geschrieben

Brauche die als Transport/Lagerschutz gegen Dreck/Wasser. Empfindliche Felgen halt.

Viktor
Geschrieben

Frag doch mal bei einem Autohändler nach, da kannst Du bestimmt welche bekommen, die sie von einem Neuwagen entsorgen müssen.

tap333
Geschrieben

Diese Reifentaschen gehen leider nicht, da man damit nicht fahren kann.

Hab schon zwei Händler befragt aber brachte nichts.

ItaliaToni
Geschrieben

Einfach zum Händler fahren und fragen, welches Fahrzeug demnächst ausgeliefert wird. Dann einfach langsam und sauber die Folien von den Felgen abziehen und mitnehmen.

Die schmeißen das eh alles weg.

JayOne
Geschrieben

Zuerst hast du gemeint du brauchst die Dinger für ein eingelagertes Fahrzeug, da stand nichts von damit rumfahren.

Naja egal. Alternativ würde ich mir wenn ich das unbedingt brauch ne hochwertige selbstklebende Folie kaufen und das selbst ausschneiden oder im schlimmsten Fall zu einer Firma gehen die sich mit Fahrzeugfolierungen beschäftigt. alternativ im Tesa Converting Center in Hamburg anrufen.

grüße

tap333
Geschrieben

@Jayone

Naja, sind nur ein paar 100m die auf einem Gelände gefahren werden.

Fahrzeugfolierung klingt gut. Werd dort mal vorbeischauen.

JayOne
Geschrieben

Meinte halt, weil für die Einlagerung die Anderen gereicht hätten und einfach zu beschaffen wären ;-).

Grüße und viel Erfolg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...