Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
me308

jobs am limit

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
janimaxx
Geschrieben

6:48 ...this is the tricky part :-o

klettert der da ganz ungesichert rauf,lediglich ab und zumal zum einklinken?????

FutureBreeze
Geschrieben

scheinbar ;-)

Bei uns auf dem werksgelände würden die einen solchen turm sicher komplett einrüsten um die Lampe ganz oben zu tauschen ;-)

chris22
Geschrieben

Ja, tut er. Als ich das Video das erste Mal sah, wurde mir ganz blümerant.

Jonny
Geschrieben

Sieht so aus. Alter Schwede...ich kann mir das nichtmal anschauen. Höhenangst ist ja überwindbar auch wenn ich mich auf der Erde am wohlsten fühle, aber das ist ist ja im Video schon furchtbar :D

double-p
Geschrieben

*grusel*

deswegen fahr ich tiefer gelegte Autos - ich kann Hoehe nicht ab X-)

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Wäre kein Beruf für mich :-o

K-L-M
Geschrieben

Danke für den Link. Bin dann ca. 5 Meter weg vom Bildschirm gegangen.Hatte Angst es zieht mich runter.

Unglaublich. Vor allem wenn man bedenkt, das musste ja auch montiert werden.

Toni_F355
Geschrieben
Danke für den Link. Bin dann ca. 5 Meter weg vom Bildschirm gegangen.Hatte Angst es zieht mich runter.

Ging mir genauso! :-o:-o

Obwohl ich den PPL habe, habe ich trotzdem Höhenangst!

(Höhenangst bedetet für mich, hohe Gebäude...)

Jonny
Geschrieben
Ging mir genauso! :-o:-o

Obwohl ich den PPL habe, habe ich trotzdem Höhenangst!

(Höhenangst bedetet für mich, hohe Gebäude...)

Geht mir genauso. Ich habe kein Problem mit Flugzeugen oder so Zeug...aber auf einem hohen Gebäude, einem Gerüst oder auch einer hohen Leiter bewege ich mich sehr vorsichtig und ungern...und halte Abstand zum Abgrund.

Das im Video wäre für mich Albtraum bzw. ich wäre schon viel früher runter geflogen alleine weil ich mich da nicht sicher fühlen würde und übernervös wäre.

schirmi
Geschrieben

Der Wahnsinn :-o Ich bin ja eigentlich recht schwindelfrei und höhenfest aber da würde mich wohl nie jemand raufbekommen... noch dazu ungesichert.

Ich vermute mal dieser Job ist obendrein noch nichtmal sonderlich gut bezahlt.

bmw_320i_touring
Geschrieben

Da hätte ich es etwas braun in der Hose, :-o.

Da wird mir schon beim Zuschauen schon übel. Was da wohl die deutsche Berufsgenossenschaft zu sagen würde, u.a. Arbeitsschutz, etc. :wink:

Rodemarc
Geschrieben

Habe schweißnasse Hände und weiß jetzt wieder genau wie groß meine Höhenangst ist. :D

Wahnsinn wie ruhig und gelassen der dort hochklettert. Zumal es dort doch auch total windig sein muss. :-o

Danke fürs einstellen!

Sumita
Geschrieben

Auch wenn mir schon nur beim Zusehen schlecht wird, ein eindrucksvolles Video was diese Männer da so scheinbar ganz cool leisten.

Es gab bisher 2 Dinge in meinem Leben die ich nie machen werde.

a) Freeclimbing an der senkrechten Wand

B) von ner Skisprungschanze runter zu springen

Stelle fest ab heute, diese Arbeit in dem gezeigten Video gehört jetzt ganz sicher dazu.

Und das, obwohl ich schon fast Alles gemacht habe.

Habe mal gelesen, daß der Personenkreis der Hochhäuser, solche Antennen etc. baut, in Amerika ausschließlich von einem ganz bestimmten Indianerstamm kommt, sind scheinbar immun gegen sämtliche Ängste dieser Art.

Jedenfalls wäre das nichts für mich, nicht für alles Geld der Welt.

mit dem Freeclimbing meine ich nachfolgendes Photo, obwohl hier eine Leine zu erkennen ist, egal nichts für mich wie gesagt.

beibruno057kopie.jpg

herzliche Grüße

Sumita

benelliargo
Geschrieben

Fred das Bild gehört so und zeigt den letzten Besucher vom CND der von der Gruber Alm kommend sein Nachtquartier sucht! :wink:

beibruno057kopie.jpg

Sumita
Geschrieben

Ah ja, das kanns natürlich auch gewesen sein, die arme Sau, keiner hilft ihm, der hats nicht leicht, klar wenn alle anderen beim Bechern sind. O:-)

vg-1
Geschrieben

lecko mio das is heftig. wieso haben die keinen fallschirm auf dem rücken?? das wäre ne sicherung!!! :D

kkswiss
Geschrieben
Habe mal gelesen, daß der Personenkreis der Hochhäuser, solche Antennen etc. baut, in Amerika ausschließlich von einem ganz bestimmten Indianerstamm kommt, sind scheinbar immun gegen sämtliche Ängste dieser Art.

Das ist ein Mhytos der sich extrem hält.:D

Als Hintergrund ist immer noch die Gründerzeit der USA. Damals wurden Indianer (Irokesen) als günstige Arbeiter genommen. Diese sind aber nicht wirklich schwindelfrei, vielmehr können sie sich sehr schnell antrainieren das ihnen nicht mehr schwindelig wird.

Für Liftbauer (genauer gesagt sind es die Aufzugsmonteure) und andere Berufe gibt es Kurse bei denen die Schwindelanfälligkeit abtrainiert wird.

Gleiches gibt es auch für den Hobbybereich, z. B. Bergsteiger. So lässt sich das Klettern und Schlafen besser geniessen.

Ist sinnvoll wenn man in einem "Portaledge" übernachtet.

portaledge_camp_close.jpg

591-MER_p0612_P12_ELCAP3.standalone.prod_affiliate.111.JPG

news-merlante-03.jpg

PORTALEDGE_99111.jpg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×