Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
albertbert

Gallardo mit Flugeinlage ...

Empfohlene Beiträge

albertbert
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bei einem High Speed Event in Texas kam ein Underground Twin Turbo Gallardo nach dem Auslösen des Bremsfallschirms ins Straucheln und hob anschliessend ab.

Laut den US Quellen ist dem Fahrer nichts oder nur sehr wenig passiert.

video_new_footage_richard_holts_twin_turbo_crash_a  t_texas_mile.jpg

Anbei ein heftiges Video von dem Ereignis...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SkyDragon1979
Geschrieben

das ganze ist bei 402,49 Km/H passiert und man munkelt das es mit dem auslösen des Fallschirmes Zusammenhang, zum glück ist dem Fahrer nicht mehr passiert aussehr ein paar Schnittwunden und Hämatome

CountachQV
Geschrieben

402kmh ist wohl ein wenig übertrieben, soweit reicht die Übersetzung gar nicht, die Anzeige ist auf 235 miles = 376kmh.

Zudem ist der Unfall passiert als beim Abbremsen mit dem Fallschirm eine Windböe den Schirm erfasste, hätte jedem anderen Starter auch passieren können (nur präventiv bevor wieder alle nach xyzunfall.de unken).

http://www.ferrarichat.com/forum/showthread.php?t=301967

AStrauß
Geschrieben

Wieso benutzen die eigentlich Bremsfallschirme für diese Geschwindigkeiten ? Braucht man in Europa doch auch nicht wenn Sie mit Ihren 9ff und sonstigen Wägen fast 400 fahren. Da reicht eine große Bremse gut aus um den Wagen schnell runter zu Bremsen. Ohne diese Schirm wäre das erst gar nicht passiert.

kkswiss
Geschrieben

Da reicht eine große Bremse gut aus um den Wagen schnell runter zu Bremsen. Ohne diese Schirm wäre das erst gar nicht passiert.

Ganz am Ende sieht es so aus, als ob die Piste aus geht.

CountachQV
Geschrieben

Wahrscheinlich brauchen sie einen Fallschirm weil die Piste für eine normale Bremsung zu kurz ist, Bremsweg aus 376 ist ja mal locker 750m...

Das Auto wurde von einer Böe erfasst und neben die Piste geschleudert.

Forex
Geschrieben

Man sollte auch nicht vergessen, dass ein Bremsschirm eine gewaltige aerodynamische Veränderung, inkl. möglichem starken Auftrieb an der Hinterachse verursacht. Wenn dann noch eine Böe das Heck aus der Spur "stösst", ist man nur noch Passagier. Normalerweise sind Bremsschirme für Fahrzeuge mit sehr langem Radstand angedacht und werden auch eher auf Dragsterstrecken verwendet, welche seitlich windgeschützt sind.

Bei bestimmten Flugzeugen kommt der Bremsschirm nach der Landung zur Verwendung, normalerweise erst bei Geschwindigkeiten um 300km/h, zudem sollte die Seitenwindgeschwindigkeit nicht zu hoch ausfallen. Im Gegensatz zu einem Auto hat ein Flugzeug auf der Piste mit dem Seitenruder immerhin ein taugliches Lenkinstrument, wogegen bei einem Fahrzeug das entlastete Heck dem wild wirbelndem Bremsschirm nicht mehr viel entgegenzusetzen hat.

Mein Tipp für das nächste Mal deshalb: Zuerst stark bremsen, danach den Bremsschirm auslösen, auch auf die Gefahr hin, den Rekord zu verpassen. Lieber 2km/h langsamer, dafür einen genügend langen Bremsweg und ein ganzes Auto..

Zum Glück hatte dieses "Abenteuer" keine schlimmen Folgen für den Fahrer!

AlexGT-R
Geschrieben

kann natürlich auch ein enormer ruck sein, wenn der schirm zu steil hängt verliert der gallardo einfach die haftung für einen moment, da er ja auch nicht den extremen anpressdruck hat und schwupps fliegt man ab.

AStrauß
Geschrieben

Ich persönlich würde auch auf den Schirm verzichten und mir eine andere Strecke suchen oder eben auf ein paar km/h verzichten. Ich dachte mir schon damals als ich die Videos von dem auf der Underground Racing Homepage gesehen habe was das soll.

albertbert
Geschrieben

Reports indicated that immediately after deploying its parachute, it suddenly veered off to the right and, after hitting the grass and a small obstacle, took to the skies going well over 160km/h. The owner did not suffer any major injury and could walk away from it.

das ganze ist bei 402,49 Km/H passiert und man munkelt das es mit dem auslösen des Fallschirmes Zusammenhang, zum glück ist dem Fahrer nicht mehr passiert aussehr ein paar Schnittwunden und Hämatome
SkyDragon1979
Geschrieben

naja auf www.autoblog.nl steht das mit denn 402km/h

CountachQV
Geschrieben
naja auf www.autoblog.nl steht das mit denn 402km/h
Was folgern wir daraus, Holländer können nicht rechnen... :wink::D
Forex
Geschrieben

Zum besseren Verständnis: 1 (Land-) Meile entspricht 1,609km...

ViperGTS
Geschrieben

ZUERST bremsen und dann den Fallschirm öffnen, soll die Ursache für den Unfall sein...laut einiger US-Freunde...O:-)

Fahrzeug in "N" und dann Fallschirm auf und erst abbremsen, wenn Fahrzeug deutlich langsamer (=stabiler) ist!

Solange das Geschoss im Leerlauf am Fallschirm hängt, ist es relativ stabil. :D

Northern Light
Geschrieben

Solche Theorien habe ich auch gelesen. Dort hieß es, dass man auf dem Gas bleiben soll während der Schirm sich öffnet.

Weiß jemand wie lang die Landebahn ist? Ich meine ich habe was von 3 oder 4 Meilen gelesen, demnach hätten die normalen Bremsen ausreichen müssen.

Trotzdem schade um das schöne Auto (das in Deutschland wohl nie die AU bestehen würde) :cry:

magic62
Geschrieben
Was folgern wir daraus, Holländer können nicht rechnen... :wink::D

Eigentlich eher, dass deutschsprachige kein holländisch lesen können. Da steht nicht dass das auto 402km/h gefahren sein sollte. Aber nur dass der Gallardo einen möglichen topspeed von 402km/h haben soll. O:-)

gebbers
Geschrieben

Handelt sich um besagtes Fahrzeug, wirklich stabil wirkt das ganze nicht!

Afh9gsV9tV4

tap333
Geschrieben
Wieso benutzen die eigentlich Bremsfallschirme für diese Geschwindigkeiten ? Braucht man in Europa doch auch nicht wenn Sie mit Ihren 9ff und sonstigen Wägen fast 400 fahren. Da reicht eine große Bremse gut aus um den Wagen schnell runter zu Bremsen. Ohne diese Schirm wäre das erst gar nicht passiert.

Was meinst du wieso ein Veyron einen Riesen Bremsschild ausfährt bei hohen Geschwindigkeiten ? Und der hat schon Pizza Bremsscheiben.

Man hört sehr starke Windgeräusche. Man hätte bei diesem Wetter gar nicht fahren sollen.

Die Windkräfte sind halt bei über 300kmh unglaublich stark.

cannabis
Geschrieben
Handelt sich um besagtes Fahrzeug, wirklich stabil wirkt das ganze nicht!

Afh9gsV9tV4

Haha, das Video habe ich auch angesehen, nachdem das mit dem Abflug gepostet wurde. Der Fahrer hat sein Schätzchen wohl alles andere als im Griff. Selbst beim Bremsen. Ist aber ein anderes Fahrzeug. Der Unfaller war handgeschaltet.

AStrauß
Geschrieben
Was meinst du wieso ein Veyron einen Riesen Bremsschild ausfährt bei hohen Geschwindigkeiten ? Und der hat schon Pizza Bremsscheiben.

Man hört sehr starke Windgeräusche. Man hätte bei diesem Wetter gar nicht fahren sollen.

Die Windkräfte sind halt bei über 300kmh unglaublich stark.

tap du glaubst auch andere sind auf der Brotsuppe daher geschwommen oder ?

Ein 9ff und andere Porsche fährt gar nichts aus beim bremsen, die gepushten SL mit langer Achse und langen Getriebe die 365 - 370 laufen fahren auch nichts aus. Der Bremsfallschirm macht evtl. Sinn wenn man es damit begründet das die Strecke sonst zu kurz wäre um diese Speed abzubremsen, ich würde mir da eben eine geeignete Strecke suchen oder auf dem Besagten Kurs/Strecke auf die 5 - 10 km/h bzw. Meilen verzichten, bevor ich mir da so einen Fallshirm hinbasteln würde. Aber brauchen tut man den mit Sicherheit nicht.

Gruß

Alex

cannabis
Geschrieben

Der ist nur für die Show.

AStrauß
Geschrieben
Der ist nur für die Show.

Wenn Du den Fallschirm meinst, sehe ich das auch so !

gebbers
Geschrieben
Haha, das Video habe ich auch angesehen, nachdem das mit dem Abflug gepostet wurde. Der Fahrer hat sein Schätzchen wohl alles andere als im Griff. Selbst beim Bremsen. Ist aber ein anderes Fahrzeug. Der Unfaller war handgeschaltet.

Mal dumm nachgefragt, woher weißt du das? Konntest du das Getriebe beim Unfall entdecken? haha Nee sorry ging wirklich stark davon aus es sei das selbe Model(Front etc. passt ja alles)

cannabis
Geschrieben

@Alex

Ja den Falschirm meine ich.

@Gebbers

Stimmt, du hast Recht. Habe das Fahrzeug verwechselt, müsste der gewesen sein, den du meintest.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...