Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
pillul

Junger Diesel - Feinstaubplakette

Empfohlene Beiträge

pillul
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Forum,

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuem Auto für meine Freundin.

Vorab mal die Rahmenfakten:

  • Diesel
  • Ab Bauhjahr 2003
  • Bis 70000km
  • 90 PS oder mehr sollten es sein
  • Ein Kofferraum für ihren Hund (also keine Limousine)
  • Max. 7000€

    So bei den Kriterien darf man nun nicht sooo wählerich sein was das Modell angeht, ich tendiere aber zu etwas europäischen, Peugot 307, Opel Meriva, Ford Focus/Fusion oder ein Japaner ala Honda Civic.

    Gibts hier Modelle/Baujahre die man meiden sollte? Sonstige Empfehlungen eurer Seits?

    Viele dieser Diesel sind nur mit einer gelben Feinstaubplatte gesgnet, kann man hier einen DPF oder ähnliches nachrüsten? Wenn ja ist das Modellabhängig und was kostet sowas ca.? (Ich habe etwas im Kopf mit staatlicher Förderung um die 300€)

    Vielen Dank!

    Andreas





Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

Ich bin sehr zufrieden mit meinem VW Passat TDI, sind wirklich praktische und robuste Autos, bis auf eine defekte WaPu und in Folge eine ZKD gabs nie Probleme, die WaPu wurde wohl bei einem Unfall beschädigt und bei der Reperatur nicht mit getauscht... Hat 115 PS und leider auch nur die gelbe Plakete, kann man mit Förderung wohl für ca. 700 Euro nachrüsten lassen (ich hab jetzt nicht im Kopf ob dann in der Folge noch eine Steuerersparnis dazu kommt) aber ich fahre damit kaum in relevante Städte und habe mich deswegen noch nicht weiter gekümmert.

pillul
Geschrieben

Hallo Darkman,

Danke für deine Antwort!

Etwas aus dem VW Konzern wäre mir sehr recht, gibts nur leider für unser Budget mit meinen "Wünschen" nicht (höchstens nen FOX...).

D.h die Preise für das Nachrüsten von Dieselfiltern ist wohl Modellabhängig, also pro interessantes Auto prüfen...

Gast
pillul
Geschrieben

Hallo Darkman,

Ja den habe ich bei Mobile auch schon geparkt, werd ich die Tage mal anrufen, das geht auf jedenfall in die richtige Richtung.

tomekkk
Geschrieben

Ist dass mit den km so wichtig? Sonst ne alte E-Klasse/C-Klasse Kombi.

Sind supersolide Autos!

pillul
Geschrieben

Hallo tomekk,

Ich denke schon dass das mit den KM wichtig ist, ich habe die Erfahung gemacht, dass die Wahrscheinlichkeit von teuren Defekten mit der Laufleistung exponential steigt ;)

Kupplung, Stoßdämpfer etc...

Abgesehen davon ist uns ein Mercedes wohl im Unterhalt (Wartungskosten) zu teuer...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...