Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Capristo Exhaust

Leistungsdiagramme

Empfohlene Beiträge

Capristo Exhaust
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

ich habe mir gedacht dass es interessant ist zu sehen wie sich die Leistung der Motoren sich im laufe der Produktionsjahre verändert, meine Erfahrung ist dass die ersten Fahrzeuge immer die Besten sind, bzw. die meiste Leistung haben, und mit der Zeit schwächer wurden.

so wie einen gemessen wird setzte ich die Diagramme in diesen Thraed rein, so können wir auch die Abweichungen zwischen den Einzelnen Fahrzeuge sehen, ich hoffe Ihr findet die Idee gut.

Habe gestern einen Kunden da gehabt und so bot sich die Gelegenheit einen von den ersten auf dem Prüfstand zu setzen, und tatsächlich...der kann sich sehen lassen 572 PS nach Din und 565 PS nach EEC. genau was Ferrari versprochen hat.:-))!

Gruss Tony

post-65290-14435352887674_thumb.jpg

post-65290-14435352892928_thumb.jpg

bearbeitet von Capristo Exhaust
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AStrauß
Geschrieben

Granate :-))!

race850i
Geschrieben

Sehr Cool Tony es war auch eine Schönes Auto:-))!

Capristo Exhaust
Geschrieben
Sehr Cool Tony es war auch eine Schönes Auto:-))!

ach richtig...du warst ja dabei..

Tony

schattenfell
Geschrieben
..., meine Erfahrung ist dass die ersten Fahrzeuge immer die Besten sind, bzw. die meiste Leistung haben, und mit der Zeit schwächer wurden. ...

Gruss Tony

Interessante Hypothese!

Hat dazu jemand schon einmal etwas gehört insbesondere bezüglich möglicher Ursachen?

Bei den heutigen Produktionsverfahren sollte die Qualität doch auch bei Kleinserien über den Lebenszyklus eines Modells mindestens konstant bleiben oder eher sogar steigen (Lernkurve).

Ich hätte daher eher erwartet, daß die Zuverlässigkeit steigt und die Streuung bezüglich der Leistungsdaten reduziert wird.

Schattenfell

Roland V12
Geschrieben (bearbeitet)
Habe gestern einen Kunden da gehabt und so bot sich die Gelegenheit einen von den ersten auf dem Prüfstand zu setzen, und tatsächlich...der kann sich sehen lassen 572 PS nach Din und 565 PS nach EEC. genau was Ferrari versprochen hat.:-))!

Gruss Tony

Hallo Tony, danke für das Einstellen. Somit eine Bestätigung der Werksangaben. Der GT3 RS hatte ja schon tolle Nm Werte /Liter Hubraum aber der 458 ein Hammer... um so enttäuschender der BMW M3 GTS, BMW sollte das M streichen:oops:

Gruß Roland, wir sehen uns..:-))!

bearbeitet von CountachQV
AStrauß
Geschrieben
Interessante Hypothese!

Hat dazu jemand schon einmal etwas gehört insbesondere bezüglich möglicher Ursachen?

Bei Ferrari und Maserati war es eben so, das während des Modellzyklus die Abgasnormen geändert wurden. Da hat man dann nicht großartig Rum gemacht sondern einfach geschaut wie kann man diese Norm erfüllen, was eben dann immer Leistung gekostet hat. Siehe testarossa, F40 ohne mit Kat, F355 oder Maserati GS. Immer fast das selbe Lied. Hoffen wir mal, dass es in Zukunft anders gemacht wird !

Yooyah
Geschrieben

AMS hat jetzt auch 9,7s für 0-200 beim Italia veröffentlicht. Das ist bestimmt nur möglich, wenn die angegebene Leistung da ist.

AStrauß
Geschrieben
AMS hat jetzt auch 9,7s für 0-200 beim Italia veröffentlicht. Das ist bestimmt nur möglich, wenn die angegebene Leistung da ist.

Das der 458 seine Leistung hat, sieht man ja oben am Prüfstands Protokoll, also nichts neues:???:

Auf was willst Du hinaus ?

skr
Geschrieben
AMS hat jetzt auch 9,7s für 0-200 beim Italia veröffentlicht. Das ist bestimmt nur möglich, wenn die angegebene Leistung da ist.

Also die Auto Motor und Sport hat den 458 mit 10,4 Sekunden auf 200 km/h gemessen, eine Spitzenzeit und im Einklang mit den meisten anderen Tests. Ich weiß nicht, wo Du die 9,7 Sekunden her hast. :???:

sauber
Geschrieben
Also die Auto Motor und Sport hat den 458 mit 10,4 Sekunden auf 200 km/h gemessen, eine Spitzenzeit und im Einklang mit den meisten anderen Tests. Ich weiß nicht, wo Du die 9,7 Sekunden her hast. :???:

Die Zeit Stammt aus der Aktuellen AMS. Allerdings wurde der Test in Italien von der Quatroruote durchgeführt. Da ist wohl davon auszugehen, dass der 458 sehr gut im Futter stand. :wink:

Aber 565 Ps können sie wirklich sehen lassen. Fast noch beeindruckender finde ich die 564 Nm Drehmoment. Erfreulich für die Besitzer. :-))!

Capristo Exhaust
Geschrieben

eine Theorie könnte auch sein dass die ersten Fahrzeugen am besten laufen weil gerade die ersten Zeiten es die Zeiten sind wo man über einen Fahrzeug redet, laufen sie gut wird man auch gut dadrüber reden, mit der Zeit könnte es aber teuer werden wenn die Motoren am Limit gefahren werden, mehr Leistung heisst mehr Verschleiss und mehr Verschleiss heisst mehr Garantiefälle....muss aber nicht so sein.

Gruss Tony

Atombender
Geschrieben

Die Zeit Stammt aus der Aktuellen AMS. Allerdings wurde der Test in Italien von der Quatroruote durchgeführt. Da ist wohl davon auszugehen, dass der 458 sehr gut im Futter stand.

Das hab ich mir gleich gedacht als ich die Spitze von 330,5 km/h gesehn hab. Schnellster im Test, der Porsche war ja geradezu ekelig genau abgeregelt.

Ich weiß nicht, wo Du die 9,7 Sekunden her hast.

Vielleicht war's ja der von Eric Clapton :D

Capristo Exhaust
Geschrieben
Hallo zusammen,

ich habe mir gedacht dass es interessant ist zu sehen wie sich die Leistung der Motoren sich im laufe der Produktionsjahre verändert, meine Erfahrung ist dass die ersten Fahrzeuge immer die Besten sind, bzw. die meiste Leistung haben, und mit der Zeit schwächer wurden.

so wie einen gemessen wird setzte ich die Diagramme in diesen Thraed rein, so können wir auch die Abweichungen zwischen den Einzelnen Fahrzeuge sehen, ich hoffe Ihr findet die Idee gut.

Habe gestern einen Kunden da gehabt und so bot sich die Gelegenheit einen von den ersten auf dem Prüfstand zu setzen, und tatsächlich...der kann sich sehen lassen 572 PS nach Din und 565 PS nach EEC. genau was Ferrari versprochen hat.:-))!

Gruss Tony

jetzt habe ich was sehr merkwürdiges.... letzten Freitag habe ich meinen 458 auf dem Prüfstand gesetzt.....der hatte 542 PS und die volle Nm. sogar mehr.

den hatte ich aber mit ca. 800 Km. drauf gestellt....und hatte ca. 560 PS, jetzt nach 6000 Km. hat er 542 PS ???? der wird wohl bei der rückrufs Aktion keine Softwareaktualisierung bekommen haben...oder doch????

post-65290-14435356564181_thumb.jpg

Xosiris
Geschrieben

Können 3% Abweichung nicht einfach aus Messungenauigkeiten resultieren?

Capristo Exhaust
Geschrieben

der untere Drehzahl Bereich ist geblieben, auch der Drehmoment ist ist geblieben, ab ca. 5000 Rpm hat er weniger.

Tony

R-U-F
Geschrieben

Und ich hätte wetten können das die alle die 570 PS sicher haben.

Achim_F355
Geschrieben

Ja, das war schon hart für den Tony, aber das Auto is trotzdem der helle Wahnsinn - und der Sound als er auf dem Prüfstand hochbeschleunigt hat - zum niederknien. :-))!:-))!

therealleimi
Geschrieben
jetzt habe ich was sehr merkwürdiges.... letzten Freitag habe ich meinen 458 auf dem Prüfstand gesetzt.....der hatte 542 PS und die volle Nm. sogar mehr.

den hatte ich aber mit ca. 800 Km. drauf gestellt....und hatte ca. 560 PS, jetzt nach 6000 Km. hat er 542 PS ???? der wird wohl bei der rückrufs Aktion keine Softwareaktualisierung bekommen haben...oder doch????

Redest du jetzt nur von einem Auto oder von zwei? Wieviele 458 wurden denn schon gemessen?

Capristo Exhaust
Geschrieben

Ich habe einen 458er gemessen mit ca.28000 Km. was einen Vorführfahrzeug war, hatte 572 Din PS, davor hatte ich vor ca. 4 Monate meinen gemessen und hatte ca. 560 ( der Wagen hatte gerade 800 km.), vor ca. 4 Wochen musste meinen zu vertragshändler wegen eine Rückrufaktion, nun messe ich den wagen nochmal und hat 542 PS. ich hoffe nicht dass der Wagen eine andere Software bekommen hat.

Tony

flat 12
Geschrieben

Hmm, aber wie sonst erklärt sich die Minderleistung von 18 Ps?

Was war denn der Grund der Rückrufaktion? Vielleicht die "brennbare" Hitzedämmung oder gab es noch andere kleinere Wehwehchen ...

Capristo Exhaust
Geschrieben

mir wurde was von vordere und hintere Radkästen erzälht.......ich werde mal nachforschen ob sie auch in der Spitzenleistung etwas gedrosselt werden.

Tony

Capristo Exhaust
Geschrieben

das ist ein und das gleiche Fahrzeug.

wor er noch ca. 800 Km. hatte und jetz nach dem Rückruf.

lasse dich nicht von den Wellen irritieren da waren die messungen ungefiltert.

achte mal auf das Drehmomentn, ist unverändert, bis ca. 5000 Rpm hat sich nichts geändert, aber danach wird die Kurve flacher.

post-65290-14435356633614_thumb.jpg

Andi355
Geschrieben (bearbeitet)

Schon etwas seltsam Tony !?! Eigentlich ist es doch so, daß nach 5000 km eher noch ein bisschen Leistung kommt.

Andererseits hat das Auto bei allenTests überzeugt und super Zeiten in den Asphalt gebrannt. Ferrari

wird doch wohl nicht Autos zu den Tests geliefert haben, die besonders gut im Futter standen ?

In den USA hat die Konkurrenz auch gerade einen 458er gemessen: 450 PS an der Hinterachse, was ja bei Verlusten von 15...max. 20% gerade mal eine Leistung von 520...540 PS ist.

Der Händler war auch etwas entäuscht und ratlos.:???:

Hier das Diagramm:

post-50723-1443535664198_thumb.jpg

bearbeitet von Andi355
skr
Geschrieben
ich werde mal nachforschen ob sie auch in der Spitzenleistung etwas gedrosselt werden.

Das wäre eine ziemliche Sauerei... :evil:

(und würde den Verdacht nahe legen, daß hinter dem Rückruf doch etwas mehr steckt, als "nur" ein wenig Napalm-Kleber...)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...