Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Diga-Tec

Steuerkette

Empfohlene Beiträge

Diga-Tec
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

So, da ist die Bescherung. Obwohl erst vor 2000 km die Steuerkette gemacht wurde, hat sie sich heute verabschiedet :evil::evil::evil:

Garantie von der Werkstatt ist nicht, da das ganze vor fast 3 Jahren war (meiner Meinung nach müssen die da aber Mist gebaut haben :evil: )

Raymond hat mal gesagt, das bei späteren Modellen diese Probleme behoben wurden...

Meine Frage ist: wenn ich das jetzt eh alles reparieren muss, gibt es einen "Aufrüstsatz" oder ähnlich auf die neuere Bauweise?

Raymond hat mal gesagt, das bei späteren Modellen diese Probleme behoben wurden...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
996
Geschrieben

Hallo Diga-Tec,

mein Beileid. Wenn man das so hört tut es weh. :-(((°

Bist Du wirklich in drei Jahren nur 2000 Kilometer gefahren?

Also dann würde ich ehrlich gesagt auf Lambofahren ganz verzichten. Das währe deutlich billiger. Ob es einen Aufrüstsatz gibt kann ich Dir leider auch nicht sagen. Aber ruf doch einfach mal bei Kremer an und frag mal nach (0228/463322). Fragen kostet ja nichts. :wink:

Gruß

Frank

Mo_75
Geschrieben

Hi Frank,

wie du siehst können solche Sachen passieren, bin ja auch z. Zt. gestraft wie du weißt!

Hab Diga-Tec schon angeboten morgen mit Nazio zu sprechen, bin ja morgen bei Kremer....

....und immer schön vorsichtig...nicht das es dich auch noch erwischt!

Gruß

Mo

996
Geschrieben
Hi Frank,

wie du siehst können solche Sachen passieren, bin ja auch z. Zt. gestraft wie du weißt!

Hab Diga-Tec schon angeboten morgen mit Nazio zu sprechen, bin ja morgen bei Kremer....

....und immer schön vorsichtig...nicht das es dich auch noch erwischt!

Gruß

Mo

Hi Mo xyxwave.gif

Ich gebe bei Minusgraden auch kein Vollgas mehr. Ich denke im Winter ist es besser ein wenig den Schongang einzulegen. Ansonsten geht das echt zu sehr auf Lack und Technik. crap.gif

Gruß

Frank

CountachQV
Geschrieben

Wenn bei einem 1998-er Diablo nach 2t Km die Steuerkette kaputtgeht liegt entweder ein Materialdefekt oder Schlamperei der Garage vor.

Meine Autos haben 16 bzw. 17 Jahre alte Steuerketten und ausser sporadisch nachspannen muss da gar nichts gemacht werden!

Da frage ich mich schon warum die schon vor 2 Jahren gewechselt wurden :-?

Ich würde die Garage die den Wechsel gemacht hat anfragen, wieso sie gewechselt wurde und wie es mit Kulanz aussieht.

Ist den viel kaputt oder hat es die Kette einfach zerissen?

Hoffentlich haben keine Ventile angeschlagen... hoffen wir das Beste für dich und dein Auto.

PS: mit Vollgas im Winter hat das nichts zu tun, wenn das Öl und Wasser warm ist. Kühle und feuchte Temperaturen mögen die Autos sowieso besser (April- und November-Wetter).

Diga-Tec
Geschrieben

Nein, das ist kein 98er, es ist ein 91er. Ich habe ihn erst gekauft, davor hat er wirklich nur gestanden bis auf wenige Tage im Jahr.

Keine Angst, bei mir wird er mehr bewegt :D . Als ich ihn geholt hatte, wurde mir bestätigt, dass bei 13000 die Steuerkette gemacht wurde.

Werde morgen bei der Garage nach den Belegen fragen (ohne zu sagen, dass etwas defekt ist). Wenn ich es schriftlich habe, werde ich alles dran geben, ihnen die Schlamperei nachzuweisen.

Ob die Ventile was abbekommen haben, weiss ich erst morgen, wenn alles auseinander ist. War auf jeden Fall interessant zu sehen, dass am Ventildeckel schon 1 Schraube gefehlt hat :evil:

Weiss jemand, wie das ist, wenn man von privat ein Auto kauft und vor Zeugen (waren auf seinen eigenen Wunsch anwesend!) bestätigt bekommt, dass die Steuerkette gemacht wurde und ein paar hundert km später ist sie kaputt? Denke, dass da nichts gemacht wurde, wahrscheinlich hat es die Garage ihm nur erzählt. Wurde ich in diesem Fall nicht betrogen und kann etwas zurückverlangen (Reparaturkosten)?

AKR
Geschrieben

Naja ich bin der Meinung zimmerwarm ist es am besten für die Autos. Kein Rost, außerdem macht Kälte die Plastikteile spröde. Nicht umsonst gehören in Afrika 40 Jahre alte Autos zum Alltag. Da ist zwar der Innenraum am Ende aber der Mechanik fehlt nix. Kalte Luft bringt halt mehr Leistung-aber ich würd wenn ich einen hätt ihn nur bei gutem Wetter fahren, aber da dann richtig ;-))

Achja die Steuerkette-wenns kein Materialfehler war dann kann sie vielleicht schlecht gespannt gewesen sein und übergesprungen sein. Wenn der Wagen wieder läuft, prüf ruhig ob er anders klingt und wieder Dampf hat. Kannst dir ja gleich von NSR http://www.motortuner.de/index2.html ne gute Motorbearbeitung machen lassen, die machen auch elektronisch geschaltetes NOS.

Bei meinem Lancia art ich bis der Riemen reißt, oder bis 105000 km, meiner hat erst 73000 drauf soll aber nach 4 Jahren erneuert werden. Meiner is über 6 Jahre alt-aber bei meinem geht nix kaputt wenn er reißt. Den Riemen wechseln tu ich dann selbst :-))!

Greets AKRace

CountachQV
Geschrieben

Wenn du Zeugen hast für die Aussage die Steuerkette sei gewechselt worden und es stellt sich heraus es war immer noch die Erste kannst du den Verkäufer wegen Falschangaben zur Rechenschaft ziehen.

Ich will ja nicht klugscheissen, aber habe ich nicht gesagt, du sollst die Finger von den 1991-1992-er Autos lassen?

Hoffen wir das es nichts ernstes ist, ich würde auf jeden Fall den Verkäufer informieren und Belege einfordern.

Diga-Tec
Geschrieben

@ AKR

Erzähl mir nicht, wenn Du gerade einen gekauft hättest, draussen scheint die Sonne und die Strassen sind trocken, Du würdest ihn stehen lassen!

Niemals würdest Du warten, bis es 20 Grad sind :wink: !

Die Temperatur ist kein Problem, wenn er vorsichtig warmgefahren wird.

Klar, bei -10 Grad nen Kaltstart und sofort Vollgas - das geht schief. Aber bei mir lag es sicher nicht an der Kälte...

Steffen

AKR
Geschrieben

Also dass da eine Schraube gefehlt hat ist gröbste Schlamperei. Ich meine an der wirds nicht gelegen haben, aber das sagt doch schon einiges. Prüf mal den Ölstand-am Ende war der Kopf deswegen undicht und hat Schmiermittel verloren.. Bei meinem Y hab ich erstmal 500 € runtergehandelt, war auch zufrieden, weil ich später gesehn hab dass der nicht nur nen Unfall hatte (scheint aber gut repariert zu sein) sondern auch etliche winzige Kratzer an den Schwellern und Türen. Bei so nem teuren Auto würd ich erst viele Fotos mit der Digi Cam machen (mit dem Argument die sind als Andenken. Dann erkennt man unter Umständen später was und hat als Beweis dass es schon war noch das alte Kennzeichen auf dem Foto. Gebrauchtkäufe sind immer so ne Sache-muss ja nen Grund zum Verkauf geben.

Greets AKRace

Diga-Tec
Geschrieben

Ja, Raymond, das hast Du gesagt!

Aber wenn man ein bestimmtes Auto will, dann... da spielt Vernunft nicht mehr so die Rolle. Und wie gesagt: der Zustand hat halt ne Menge Bonuspunkte gemacht bei der Entscheidung. Ich wollte sowieso einen 2WD (Heckantrieb ist einfach das beste), und alles andere (neuere) spielt sich eh wieder in anderen Preisregionen ab. Sicher, ich hätte die Viper verkaufen können und ein sehr neues Baujahr nehmen können. Aber mal ehrlich: Viper + Diablo zusammen ist doch abwechslungsreicher :-))!

Mit STandschäden hab ich schon gerechnet (war bei der Viper das gleiche: Bj 94 und 5000 km gelaufen. Da hauts schon mal die ein oder andere Dichtung durch). Aber sowas darf nicht sein, denke da gibt es keine Diskussion.

Naja, mal schauen, wie es im Motor aussieht, morgen weiss ich mehr. Beten, beten, beten

Steffen

Mo_75
Geschrieben

Nur eine Kleinigkeit zum Thema Kälte:

abgesehen davon, dass vergangenes WE bei mir und und bei meinem Bekannten jeder noch so winzige Stein eine Spur im Lack hinterlassen hat, sind auch beide Flügel bei ca. 300 Km/H eingerissen!

Eindeutig die Minusgrade schuld!

Mechanik hat damit allerdings in warmgefahrenen Zustand nichts zutun!

Mo

AKR
Geschrieben

Klar, ich hab eher gemeint nicht bei der Nässe und dem Streusalz (bei mir liegt seit Ewigkeiten Schnee und Eis rum, manche Straßen haben vereiste Spurrinnen. Also ich würd selber schon noch warten, aber eher wegen dem ätzenden Streuzeug was den Lack verkratzt. Mir fällt grad so spontan ein dass es mit neuen Autos der Klasse auch nicht immer so das wahre ist- Der RS6 den wir da hatten der hatte am silbernen Ladeluftrohr aufgrund der extremen Drücke am Ende nen Knick nach innen so dass Außenluft reinkam. Wird aber wohl eher optischer Mangel sein weil ich denk dass der Lader so viel Dampf hat dass die Ladedruckkontrolle den Verlust ausgleicht. Hab übrigens ein Modell was auch tierisch Spaß macht, weniger als 1 auf 100 oder so-aber Nachdem ich einen Motor geschrottet hab und nun nen Wettbewerbsmotor hab den sonst kaum einer bekommt wart ich echt bis es warm iss-außerdem hats mir da die Kupplungslager zerrissen, hab kein Geld für die Ersatzteile :-(((°

Greets AKRace

locodiablo
Geschrieben

also ich fahre seit tagen schon wieder mit dem diablo rum und habe keine probleme mit der kälte. die reifen greifen halt nicht recht aber es macht wahnsinnig spass wenn alle 4 reifen beim beschleunigen durchdrehen auf der autobahn :D

Diga-Tec
Geschrieben

@ AKR

Ja, Öl ist rausgelaufen, fehlen 3-4 Liter.

Dass er den Wagen verkauft hat, ist verständlich: er ist 70 und wurde an beiden Augen operiert, sein Enkel wird bald 18 und dachte sich, er bekommt den Diablo dann. Und da Opa seinen Enkel noch etwas länger behalten möchte, hat er das Auto jetzt verkauft, damit er gar nicht erst in Versuchung kommt. Ist ein seltsamer Kerl, das Geld braucht er nicht. Hat das Auto fast 10 Jahre stehen gehabt (nicht zugelassen) und gewartet, dass es mal richtig Geld bringt. Er hatte mal 560 000 DM dafür bezahlt (wurden mal extrem hoch gehandelt) und ist immernoch der Meinung, dass es mal richtig hoch geht im Preis. Naja, er hat nur einen Bruchteil bekommen :lol:

AKR
Geschrieben

Wenn ihr Lust habt, zu diskutieren, ich hab nen Chat, leider haben die mir das Lamborghini Hintergrundbild net erlaubt. Aber sonst geht alles. Ich geb den Link aber nur auf Pn Anfrage nich dass man das als Werbung sieht.

Mo_75
Geschrieben

Gehört zwar nicht zum Thema und ich wollte es auch nicht unbedingt bekanntgeben, aber mir hat's am Montag auf der Landstrasse das Differential inkl. Gehäuse und Motorölwanne zerissen!

Hat jemand bereits solche Erfahrungen gemacht?Muss wohl ein Zahn abgebrochen sein und sich zwischen die Zahnräder im Differential gesetzt haben!

Hoffe, das passiert nicht öfter.......

AKR
Geschrieben

Hmm ist die Kette gerissen oder nur irgendwie verrutscht? Vielleicht ist die Kette ein Folgeschaden davon dass son *piep* die Schraube nicht rein hat. 3-4L ist sehr viel-kann ja sein dass die NW fest wurde oder so und es daraufhin die Kette gekillt hat. Wenn ichn guter Mechaniker wär tät ich dir das Ding für ne gute Probefahrt reparieren aber ich bin grad erst fertig mit der Lehre :-))!

Greets AKRace

Diga-Tec
Geschrieben

Da zahl ich lieber etwas mehr und lass jemanden mit mehr Erfahrung ran (nicht persönlich nehmen) :wink:

Ich habe es noch nicht genau gesagt bekommen. Der Motor dreht jedenfalls nicht mehr. Mit Glück ist die Kette nur übergesprungen,

mit Pech: keine Ahnung soweit kenn ich mich nicht aus. Das es die Nockenwelle ist, bezweifel ich stark. Die Kette soll ja als Schwachstelle bekannt sein.

Die 3-4 liter sind nicht sofort rausgehauen, gute 2 davon sind rausgelaufen während ich auf den Abschleppdienst gewartet habe. Und bei 14 Liter Mötoröl gesamt... Die Öllampe ist nicht angegangen zumindest, als er noch lief...

AKR
Geschrieben

Hat der Diablo nicht Torsen Diffs? Die gehn schon ab und zu mal kaputt aber selten, kommt sicher auf die Beanspruchung an.

Greets AKRace

Diga-Tec
Geschrieben

@ Mo

Wie hat sich das während der Fahrt bemerkbar gemacht?

Hatte Dein Abschleppdienst auch solche Probleme, dich drauf zu bekommen ? O:-)

AKR
Geschrieben

Also wenn die Kette nur übergesprungen ist kanns wohl eher nicht aufgrund zu wenig Öl sein aber wenn die gerissen is kanns Folgeschaden sein weil Motor blockiert hat. Aber genau kann man gar nix sagen, das muss man sich real ansehn wenns zerlegt ist. Wir haben mal bei nem VW mehrmals en Motor gewechselt jedesmal ist er nur ein paar 100 km gelaufen dann war er wieder kaputt. VW meinte mein Geselle hat Scheiß gebaut (er ist bester von der Werkstatt) ,dann hat ein anderer ihn eingebaut, wieder hin. Dann haben die erst gemerkt dass sie im Werk gemurkst haben, dann haben sie sich entschuldigt :D

Greets AKRace

Diga-Tec
Geschrieben

Zu wenig Öl kann ich ausschliessen, wir haben vor 100 km alle Flüssigkeiten neu gemacht und ich hatte 500 m bevor es passiert ist noch den Ölstand kontrolliert. War einwandfrei und auch keine komischen Geräusche oder so. Normal kündigt sich sowas doch mit etwas Klackern oder so an!?! Naja, morgen weiss ich mehr....

Steffen

AKR
Geschrieben

Das Klackern kommt vor wenn das Ventilspiel nichtmehr stimmt. Weiß aber nicht ob der Hydrostößel hat oder nicht-Bei Hydros gibts kein Spiel, daher auch kein Klackern. Schaun mer mal was rauskommt, aber klackern heißt nur dass Vspiel nich stimmt.

Greets AKRace

Mo_75
Geschrieben

@Diga-Tec

...Bemerkbar hat es sich gar nicht gemacht, hab hochgeschaltet, eingekuppelt, Gas - ein paar Meter beschleunigt-dann hat's mir den Gang rausgehauen - böser Knall hinten - Rauch und die Kiste ist ausgerollt!

Das Problem ist bei diesem Auto, dass das Differentialgehäuse und Motorölwanne aus einem Guss hergetellt werden, dann wird das Diff.-Gehäuse im CNC-Verfahren getrennt!Somit gibt es zu jeder Ölwanne nur ein passendes Diff-Gehäuse-kann man somit auch nicht einzeln bestellen!

Tja allein die Wanne liegt bei 5000, Differential bei 1700 und die Arbeit (Motor muss ja raus!) will ich lieber nicht rechnen! :(

Ich hoffe auf Kulanz, der Wagen hat erst 18000 runter!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...