Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
double-p

Unsichere Funkübertragung im Auto

Empfohlene Beiträge

double-p
Geschrieben

http://www.heise.de/newsticker/meldung/An-der-Felge-erkannt-1057409.html

Die Forscher konnten die Datenübertragungen individuell agierender Drucksensoren der direkten Kontrollsysteme mit einfachen Mitteln wie GNU Radio und USRP abgreifen und fanden heraus, dass dabei keinerlei Verschlüsselung zum Einsatz kommt und dass die Bordelektronik der untersuchten Autos den empfangenen Signalen ohne gesonderte Validierung blind vertraut. Damit sind irreführende Spoof-Angriffe ebenso möglich wie andere Aktivitäten, um die Batterien der Sensoren leerlaufen zu lassen.

Und das auf 10 bis 40 Meter. Na spitze.

Die Sensoren haben wohl auch ueblicherweise einen 32bit Adressraum,

das macht 4294967296 moegliche Adressen - also auch eine recht

eindeutige Identifikation. "Toll!", wenn das mal der Ueberwachungsstaat

"mitkriegt".:???:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...