Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MasterMike

Sportlicher Kompakter

Empfohlene Beiträge

MasterMike
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich bin auf der Suche nach einem Ersatz, für einen A3 3,2 Quattro.

In den engeren Kreis kommen Focus RS und der Golf R.

Beim Focus stört mich der etwas "rustikale" Innenraum und die Meldungen im Netz von nicht zu erreichender vmax und kaputten Ansaugbrücken.

Der Golf ist mir eigentlich zu goflig (langweilig) wobei in Rot mit Schwarzen Spiegeln und Felgen sieht er schon ganz gut aus! Aber halt nicht soo der Hingucker (in meinen Augen) wie der RS.

Ansonsten fällt mir noch der 135 ein oder der kommende 1M allerdings kommt der erst im Frühjahr glaube ich und liegt wahrscheinlich nackt bei über 50000€ oder?

Ausserdem gibt es ja noch den S3 oder kommenden RS3, allerdings bin ich seit mitte 04 schon im A3 unterwegs und hab mich da langsam satt dran gesehen. Die A3 Basis ist halt auch schon sehr alt mittlerweile!

Habe ich noch Alternativen vergessen?

Kann mir wer Tipps geben?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Andy962
Geschrieben

Seat Leon Cupra R???

Ziemlich schicker Kompakter mit ordentlich Leistung, auf jedenfall auf Augenhöhe mit den genannten Konzernbrüdern.

Den Renault Megane RS finde ich sowohl von Technik und auch Design ziemlich super, auch wenn ich sonst nicht unbedingt auf die Franzosen stehe.

War bei CP nicht mal was von nem Volvo C30 Polar zu lesen??? Das war auch so ein Kompaktknaller.

Gruss, Andreas

MasterMike
Geschrieben

Den Seat finde ich optisch sehr van-artig, also nicht mein Geschmack.

Den megane hab ichganz vergessen, soll nicht schlecht sein. Mal gucken wo ein Händler ist.

FutureBreeze
Geschrieben

ich würde mal den neuen Opel Astra GTC/OPC vorschlagen - auch wenn der noch was auf sich warten lässt. Hab schon einen Blick drauf werfen dürfen - der wird echt der Hammer!

Gast
Geschrieben

Hallo Mike,

was hältst du vom Scirocco R ??

Interessant ist evtl. auch der CLC 350, wobei es sich hier ja eigentlich "nur" um ein Facelift des alten Sportcoupes handelt.

JoeFerrari
Geschrieben (bearbeitet)

Leistungsmässig etwas darunter, aber sicher nicht schlecht, dazu noch bellisima figura

http://www.alfagiulietta.com/Default.aspx#/home

Als Quadrifoglio Verde (1.8 TBi 16V 173 kW (235 PS))

In der Klasse würde ich auch keinen Golf mehr haben wollen. GTI ist o.k. aber darüber hinaus würde ich mich auch anderweitig umsehen, so man nicht auf völliges Understatement steht.

Ich denke auch der BMW 135i als Coupe ist nach wie vor eine interessante Wahl, auch wenn er neu schnell bei einem LP von knapp unter 50.000,- landen kann. Habe mir just heute auch nochmal for fun einen konfiguriert (47k€ ohne Navi)

Ein komplett neuer A3 soll kommendes Jahr kommen, nach in der Tat insgesamt drei Facelifts. Aber bis es dann den S3 oder erst Recht den RS3 geben wird, dauert es bestimmt noch 2-3 Jahre.

In der Leistungsklasse von weit über 200PS, eher gen 300PS, gibt es nicht allzuviele "ab Werk" Angebote in der Kompaktklasse.

Wobei, was verstehst Du unter "Kompakter". Der Megane als Sport ist ja mehr Coupe, Golf und A3 eher das was ich unter Kompakter verstehen würde. Reicht also ein 2+2 Sitzer oder sollen hinten auch mal Erwachsende mitfahren können?

bearbeitet von JoeFerrari
fiat5cento
Geschrieben

Alfa Giuletta 1.8TB vielleicht?

//edit: Mist, knapp zu spät :D

Muhviehstar
Geschrieben

Der Focus RS ist schon ein guter Vorschlag, aber das Design wird bald auch abgelöst. Fahr am Besten die Autos (RS, 135i, Golf/Scirocco R) mal Probe. Von Alfa würde ich aufgrund des zu erwartenen Wertverlustes abraten, dem Astra wird es mit der Zeit ähnlich ergehen.

JoeFerrari
Geschrieben
erwartenen Wertverlustes

Wenn es danach geht, darf man kaum einer dieser Krawallbüchsen fahren :wink: Gerade die hochmotorisierten verlieren ja immer am stärksten. Und ob der Golf R oder der Audi S3 dann absolut wirklich weniger verliert, als ein deutlich günstigerer Megane, denke ich nicht.

Hängt aber auch ein wenig mit Fahrleistung, Finanzierungsform usw. ab.

Aber solche Autos kann man eh allenfalls noch pseudorational auswählen...

Rodemarc
Geschrieben

Rein von den technischen Daten muss auch ein Mazda 3 MPS in Betracht gezogen werden.

Sieht halt von außen und leider gerade auch von innen nach nichts aus, ist aber dafür günstig was die Anschaffung angeht.

Zum Wertverlust muss man gerade bei VW bedenken, dass (glaube ich) schon 2011/12 der Golf 7 kommt. Es dauert dann zwar sicher noch länger bis zur GTI-/ R-Variante, aber für den Werterhalt wird das sicher nicht förderlich sein.

Felix
Rodemarc
Geschrieben
Zuletzt habe ich erst bemerkt das es das "alte" Sportcoupe auch noch mit dem 272PS V6 und 7-Gang Automatik gegeben hat. Das Angebot ist allerdings sehr überschaubar:

[...]

200er CDI Badge hinten drauf, und ab geht die Post :wink:

Nee, da geht nicht wirklich die Post ab.

Ich war mal bei Mercedes zur Star Experience eingeladen zum CLC 350 fahren. Das Auto war nicht wirklich flink. Gerade im Vergleich zu aufgeladenen Vierzylindern mit gleicher Leistung würde ich mir sowas nicht kaufen.

Felix
Geschrieben

Da fehlt mir lieder der Vergleich, kenne den Typ nur bis zum 230er Kompressor und fand den nicht langsam. Aber würde den 350er gern mal testen, auf dem Papier macht er ja ne ganz gute Figur. Zumal der Thread-Starter ja einen Ersatz für seinen Kompakten 6-Zylinder sucht.

Aber was gibt´s denn sonst noch für Alternativen?

Muhviehstar
Geschrieben
Rein von den technischen Daten muss auch ein Mazda 3 MPS in Betracht gezogen werden.

Sieht halt von außen und leider gerade auch von innen nach nichts aus, ist aber dafür günstig was die Anschaffung angeht.

Mazda bekommt genauso wenig wie Alfa bei den GTA Modellen die Kraft über den Frontantrieb auf die Straße. Davon kann man nur klar abraten, wenn man nicht nur für den Stammtisch die Leistung unter der Haube haben möchte.

MasterMike
Geschrieben

Also sportlicher Kompakternur im übertragenen Sinne, aber der Wagen sollte schon Kofferraum haben und man sollte auch mal mit mehr als 2 Leuten fahren können. Also fällt der TT raus.

Den RS bin ich Probegefahren und war echt beeindruckt wie der Frontantrieb funktioniert (es war zum Teil nass/feucht)

Den Golf R fahre ich nächste Woche Probe.

Bei dem alten MPS bin ich mal mitgefahren, geht auch gut vorwärts, aber ich bin nicht so der Fan von dem Wagen. Optisch innen und aussen nicht so hübsch.

Der Alfa fällt auch raus, macht längerfristig garantiert Probleme :-)

Den Renault werde ich mir mal ansehen.

Mini JCW ist natürlich auch geil, aber sehr klein.

Wenn Frontkratzer dann eigentlich auch nur mit "richtiger" Sperre, wie gesagt hatte vorher Allrad und war auch gut zufrieden damit, besonder im Winter :D

Chris_ST220
Geschrieben

Subaru Impreza WRX STI

die Krawallbruder Optik ist Geschmackssache, aber das Auto macht Spass und ist auch schnell genug für die Optik

Preislich passt er auch in den Rahmen (nicht vom Listenpreis abschrecken lassen)

JoeFerrari
Geschrieben

Ich denke Du wirst bei der Golf/A3 Plattform bleiben...

Der Renault geht sicher nicht schlecht, würde ihn verarbeitungsmässig sicher a priori auf dieselbe Stufe mit dem Alfa stellen. (Wobei...das qualitativ schlechteste Auto was ich jemals hatte, war auch ein A3, allerdings kein stark motorisierter...X-) )

Der BMW 135i kommt als "Heckschleuder" nicht in Betacht oder weil zu klein?

MasterMike
Geschrieben

135 ist auch geil, allerdings schön ausgestattet geht der ja stark Richtung 50.000€ ! Und das finde ich schon recht viel. Da kann man wohl besser noch etwas warten und dann gleich die M Version nehmen.

Wann soll die erscheinen? Anfang 2011??? Hat schon einer mal den Basis Preis gehört?

JoeFerrari
Geschrieben

"Insider" sprechen von 55k€ (http://www.noows.de/bmw-1er-m-coup-jung-und-dynamisch-20123) ...

Ggf. dürfte das den Preis für junggebrauchte 135i aber nach unter schleusen...

In der Tat ein gutes Stück Holz, zumal wenn man sieht, dass die Preise beim Megane Sport bei rund der Hälfte starten. Das Optionsbüffet ist halt nirgendwo so reicht gedeckt wie bei den Deutschen Herstellern. Und man lässt sich dann natürlich auch gerne verleiten, das ein oder andere Schmankerl dazuzukonfigurieren :rolleyes:

CP
Geschrieben
Ausserdem gibt es ja noch den S3 oder kommenden RS3, allerdings bin ich seit mitte 04 schon im A3 unterwegs und hab mich da langsam satt dran gesehen. Die A3 Basis ist halt auch schon sehr alt mittlerweile!

Kann gut sein, dass Du Dich hinterher ärgerst, wenn Du auf ein anderes Fabrikat wechselst.

esco1203
Geschrieben

@Mastermike: wenn dir alles nicht so gefällt (Golf zu golfig, Ford zu fordig..usw) wieso steigst du nicht auf und nimmst dir einen 335i oder M3?

Entweder man nimmt mehr Geld in die Hand und jammert nicht bei jedem neuen Vorschlag oder man kauft was man sich leisten kann.

Ich denke mit einem 335i getunt fährst du gut. Oder ein Audi TT-RS oder TTS getunt.

JoeFerrari
Geschrieben
Also sportlicher Kompakternur im übertragenen Sinne, aber der Wagen sollte schon Kofferraum haben und man sollte auch mal mit mehr als 2 Leuten fahren können. Also fällt der TT raus.

Insofern kommt der TT wohl nicht in Betracht. Und einen 3er BMW würde ich nicht mehr als "Kompakten" im Sinne des TO bezeichnen. Der liegt rein größentechnisch ein halbe Klasse darüber.

Vielleicht wäre aber eine Preisrange mal ganz gut. Die spannt sich ja nun schon von Mitte 20 K€ für einen Megane Sport bis zu 50+x k€.

esco1203
Geschrieben

Man möchte ein möglichst exklusive aufregendes Fhzg mit Power zu einem super preis haben. einer der die kurvenhatz gegen den cayman s nicht verliert aber man auch mal 2 leute reinpacken kann und mit family in den urlaub.

Diese Treats gibts ja schon en Masse in jedem Forum.Auf der suche nach der Quadratur des Kreises. ehrlich gesagt warten auf den RS3 oder den RS4 Kombi.

MasterMike
Geschrieben

bis esco1203 kam war die Welt noch in Ordnung :-)

Wenn ich einen 3er fahren wollte würde ich nach Limousine oder Coupe fragen.

Ich hatte eigentlich nach weiteren Vorschlägen für einen sportlichen Kompakten gefragt und bisher auch einige bekommen.

Den Renault habe ich mir auch grad angesehen, an den hatte ich gar nicht gedacht. Der ist ja wirklich sehr günstig. Mal sehen ob ein Händler so ein Ding stehen hat. Die fangen bei Mobile ja schon bei 27k an!

Ein Gebrauchter soll es nicht werden, entweder neu, Vorführer oder max. Jahreswagen. Preislich hatte ich an maximal 45 gedacht. Deswegen fällt der 1M er wohl raus.

A3 ist sicherlich ein gutes Auto, nur bin ich den wie gesagt schon sehr lange jetzt gefahren.

Ausserdem habe ich nach Erfahrungen mit den Autos gefragt.

Es scheint auf den RS oder Golf R auszulaufen, da beide einen vernünftigen Kofferraum und 4 Sitze haben.

Am RS stört mich halt dieser Innenraum und einige andere Kleinigkeiten. Dazu kommt Frontkratzer (wenn auch ein sehr guter!) und die negativen Berichte im Internet zu Ansaugbrücken und Höchstgeschwindigkeit.

esco1203
Geschrieben

@Mastermike:

das war nicht so gemeint. Es sah nur wieder nach diesem 10 seitenlangen threat aus......mit antworten. "der xxx ist mir zu langweilig" " der kommt auch nicht in frage...." der Lambo kombi mit 700 PS mit allrad hinterrad powerslides und für nicht mehr als 20Kilo cash. und der verbrauch bitte nicht über 8 Liter bei vollast.

Ist doch wunderbar. nur nimmst du wohl jetzt wieder das auto auf dass du als erstes nicht haben wolltst.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...