Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Fritsche

Audi vs BMW vs ?

Empfohlene Beiträge

Fritsche
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Erstmal ein Hallo in Runde!

Ich bin neu hier und habe mich mal ein wenig durch das Forum gelesen.

Wenn mein Thema im falschen Thread ist, dann verschiebt ihn bitte in den richtigen.

Nun zu mir und meinen Problem.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Schmuckstück.

Dieses sollte sofort verfügbar sein und nicht mehr als 25.000km gelaufen sein.

Meine Schmerzgrenze liegt bei 45k. Kann aber auch gerne ein wenig darunter liegen. Von der Leistung her, sollten es mehr als 250 PS sein.

Im Moment soll es ein Audi oder ein BMW sein. Nun stellt sich die Frage nach dem Modell. A5 3.2, S3, TTS oder doch ein BMW 330/335i oder ganz was anderes?

Vielleicht seh ich ja den Wald vor lauter Bäumen nicht und ihr könnt mir unter die Arme greifen.

Liegt die Entscheidung bei den genannten Modellen auf der Hand?

Was gibt es für Alternativen?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Xosiris
Geschrieben

Hallo und willkommen!

Also erstmal müsstest Du sagen, was Du von dem Auto erwartest, bzw. wofür Du es brauchst. Dailydriver? Kinder? Langstrecken? Urlaub? Zweitwagen vorhanden?

Danach scheiden sicherlich einige Kandidaten aus, TTS und A5 sind zB ja nun wirklich unterschiedlich!

Gruß

Felix
Geschrieben
... Im Moment soll es ein Audi oder ein BMW sein.

Ich würde im Moment unbedingt ein rotes Auto wählen! :-))!

Fritsche
Geschrieben

Das Auto brauch ich um von A nach B zu kommen und dabei einen gewissen Spaßfaktor zu haben. Ich fahre hauptsächlich in der Stadt, aber längere Strecken sind ebenso dabei. Kinder sind noch nicht vorhanden.

Ist ein TTS denn so unterschiedlich zu einem A5?

S.Schnuse
Geschrieben

Für das Geld würde ich mir einen M3 CSL kaufen. Der hat dann auch kaum noch Wertverlust.

Fritsche
Geschrieben

Wusste garnicht das es sowas gibt. Aber leider Gottes liegt dieser über dem Budget.

ali21
Geschrieben

mein Tipp:

BMW E92 335i als Jahreswagen bzw. junger Gebrauchter

Andy962
Geschrieben

Hallo und herzlich willkommen:-))!

Werde dir doch bitte erstmal klar was es denn UNGEFÄHR werden soll.

Mit 45 TEUR und mehr als 250 PSist nämlich keinem geholfen.

Da ist vom Porsche 996 mkII mit 320 PS über Ferrari 328 und was ganz modernem wie Cayman, Benz und BMW doch alles dabei.

Diese Schüsse ins Blaue führen doch zu nix...

Du hast zwar geschrieben das du viel in der Stadt fährst ( was den Grossteil meiner o.g. ausschliesstO:-), aber dennoch Spass haben willst.

Also mein Vorschlag bei dem Budget:

-Smart für 5000 Euro als Stadtwagen

-328, Cayman oder 996 für den Spass:-))!

Solte es dann doch ein Audi sein (fahren da nicht schon zu viel bei euch rum?)

dann vielleicht ein S6 oder RS4!

Gruss, Andreas

Fritsche
Geschrieben

Danke für die Antworten.

Vielleicht hab ich mich da zu allgemein ausgedrückt.

Nochmal zu den Fakten: Budget steht oben, min. Leistung auch, das Auto soll maximal 20-25000 gelaufen sein, kein Auto a la Ferrari, Evo oder Porsche sein ( ein wenig Understatement), qualitativ hochwertig sein (kein Camaro), kein RS4 oder ähnliches (Kinder sind noch nicht auf dem Weg).

Wie sieht es denn bei dem Vergleich TTS, A5 3.2, S3 und BMW 330/335i aus?

Interessieren würden mich dort die Fahrleistung, Steuern, Erfahrungen, Fahrgefühl usw usf.

Die oben genannten Autos sind alle als Coupé erhältlich. Außer dem S3...

In diese Richtung soll es somit gehen.

Ich verstehe nicht so richtig, warum die Autos nicht vergleichbar sind.

Streetfighter
Fritsche
Geschrieben

Sehr schickes Auto, wenn man von der Farbe absieht.

Bei diesem stellt sich nun die Frage, warum es verhältnismäßig "günstig" ist.

Bei der Ausstattung + Laufleistung sind andere M3's sehr viel teurer.

Was haltet ihr überhaupt davon Autos nicht bei Vertragshändlern zu kaufen?

Die Garantie bei diesem ist ja z.b. abgelaufen...

Vielleicht kommt daher der Preis zu Stande. Man steckt bei so einem Auto ja nicht drin, wenn ihr wisst was ich meine.

Graunase
Geschrieben

Kann Deine Ängste absolut nachvollziehen.

Also:Hinfahren,anschauen,alles auf Plausibilität prüfen;wenn er dann immer noch auf der Wunschliste steht, ab zur nächsten BMW-Werkstatt und die nochmals alles durchschauen lassen.Das kostet kein Vermögen,schafft aber Sicherheit.

Garantie muß der Händler Dir geben-ob er dann allerdings im Falle einer größeren Sache noch existiert?Das ist immer ein wenig das Problem von solchen Händlern.Ich hielte hier das Risiko für vergleichsweise überschaubar...

Beste Grüße!

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Bei solchen eher alltäglichen, neuen Autos (Audi A5, BMW 3er, Audi TT) würde ich einfach zu den einzelnen Markenhändlern gehen und probefahren. Da dürfte selbst im näheren Umkreis eine große Auswahl zu finden sein.

Wenn z.B. der Audi A5 dann besser gefällt, wird man ja nicht wegen "26 EUR Steuerdifferenz + 146,53 EUR Unterschied bei der Vollkasko" den BMW wählen ...

Alternativen wären für dich wahrscheinlich noch bei Lexus und Mercedes-Benz zu finden.

Zu dem M3 im Link, gegen Aufpreis ist ja eine Garantie möglich, Gewährleistung hat man sowieso. Wer dennoch unsicher ist, sollte ein paar Scheine mehr in die Hand nehmen und beim Vertragshändler mit möglichst langer Garantieleistung kaufen.

MAP
Geschrieben

Hi Fritsche,

Für deine Zwecke gibt es doch nichts besseres als nen Porsche Cayman S, EZ 6/2009 (also noch 2 jahre Garantie), € 44.000 , mit 17.000 Km, vorne und hinten Kofferraum, Mittelmotor (sehr agil, Landstrassenjäger), Fahrspaß pur, verbrauchstechnisch von 9-15 Lietern alles möglich, 295 PS, kein hoher Wertverlust mehr zu befürchten...

Guckst du hier!

Gruß

Marc

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...