Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Dinofisti

Krümmerausbau beim 308GT4 - wer hat Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Dinofisti
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo aus Hamburg!

Wer von Euch hat Erfahrungen mit dem Ausbau der beiden Krümmer?

Gibts Tricks und Kniffe oder muss der Motor raus? Ist ja irre eng!

Bei mir sind noch die 76er Krümmer verbaut.... Wie siehts mit den Stehbolzen aus...ist ein Abriss vorprogrammiert oder gibts auch hier einen besonderen Trick diese ohne Abriss zu lösen bzw. zu tauschen?

Hat jemand Erfahrungen mit der Superformance Edelstahlanlage (Krümmer + Endtopf) bezüglich der Qualität, Sound und Passgenauigkeit? Der Preis ist ja im www. unschlagbar....!

Überlege einen Radikalschlag zu machen..

Beste Grüße!: -))!

Tobi

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben

klingt nach einem Plan :-))!:wink:

zum Ausbau der Krümmer kann der Motor drin bleiben...

um den vorderen Krümmer auszubauen muss allerdings der beifahrerseitige Tank ebenfalls raus, der hintere Krümmer geht ohne weiteres raus

die superformance-Anlage ist in der Tat preislich nicht zu toppen -

ob hier CP-user mit dem kompletten System wirklich schon Erfahrungen gemacht haben, ist mir nicht bekannt

Du könntest ja mal der Erste sein, den Umbau schön dokumentieren

und anschliesend Deine Erfahrung mit dem sound posten :wink:

Gruß aus MUC

Michael

.

Dinofisti
Geschrieben

Hi Michael,

das ganze Edelstahl-System ist für umgerechnet knapp 1.000,-€ + Dichtungskonvolut + Kleinteile zu haben!! Fächerkrümmer + Schalldämpfer!

Der Tubistyle-Endtopf alleine kostet nach KV 2.200,-€!

Mir bereiten jedoch die Stehbolzen sorgen.....im Falle,dass sie abbrechen und steckenbleiben. Gibts einen alten Schraubertrick um die Dinger sauber rauszubekommen?

Werde auf jeden Fall dann berichten wenns losgeht!

Liebe Grüße aus dem Norden,

Tobi

Toni_F355
Geschrieben
Mir bereiten jedoch die Stehbolzen sorgen.....im Falle,dass sie abbrechen und steckenbleiben. Gibts einen alten Schraubertrick um die Dinger sauber rauszubekommen?

Yep!

Zuerst mal vor dem Ausbau gut mit WD40 einsprühen und eine Nacht wirken lassen!

Sollte trotzdem ein Bolzen abreissen: mit dem Schweissbrenner rund um den Bolzen (also nicht den Bolzen selber) schön anheizen (nicht glühend), und dann mit einer Schweisszange oder Spezialwerkzeug den Bolzen rausdrehen!

Ist ne Schei...Arbeit, aber siehe sig!

bozza
Geschrieben

schaut mal was ich hier gefunden habe: Ein Lehrvideo zum Krümmerausbau O:-)

http://www.dmax.de/video/die-gebrauchtwagen-profis-ferrari-308-episode-35-teil-1/

Is vor kurzem mal auf DMAX gekommen, daher wusste ich das :wink:

Zu den Stehbolzen: wie bereits erwähnt, gut mit Rostlöser einsprühen und diesen auch einwirken lassen. Wenns beim abschrauben dann etwas schwer geht, immer wieder mal eine Umdrehung reinschrauben. Wie beim Gewindeschneiden, nur dass sich hier nicht der Span bricht, sondern der Gammel :lol:

Viel Spaß damit

Dino

Dinofisti
Geschrieben

Hallo Dino,

habe den Link auch auf youtube gefunden.

Also muss doch der Motor gelöst werden, da Michael sagte es ginge so raus....

Liebe Grüße & vielen Dank!

Tobi

bozza
Geschrieben

Das ist ja nur die Pendelstütze oben, damit verschafft man sich vorne etwas mehr Platz. Das geht schon irgendwie raus :D

MarcusT.
Geschrieben

Nochmal zurück zu der Auspuffanlage. Fährt die jemand?

bozza
Geschrieben

Vielleicht bekennt sich niemand zu dem englischen Auspuff weil sie den andren erzählen es sei ein Markentopf ala Fuchs oder Tubi :D

Oder es hat wirklich noch keiner (von uns) so einen gekauft. Bei dem Preis kann man schon misstrauisch werden, das ist ja fast schon wieder zuuuuu billig ...

Dinofisti
Geschrieben

Sorry, alles zusammen (Krümmer + Topf) kosten ca. 1.400,-€.

Ist doch ein Witz wenn man die Preise der anderen Anbieter kennt! Da werden schnell 4-5T€ fällig...

Bei dem "Wheeler Dealer" Clip wutrde auch ein Superformance-Krümmer verbaut. Das erkenne ich an der Websitedarstellung...

Habe heute mit dem Händler in England gesprochen: er sagte sie würden in GB gefertigt werden, also kein Chinaschrott. Es müssen keinerlei Modifikationen oder Anpassarbeiten vorgenommen werden und der Sound sei gut. Er habe noch nichts gegenteiliges gehört....

Ich denke ich werde es mal wagen....

MarcusT.
Geschrieben

Wann baust Du das Zeug ein?:)

Bin gespannt.

Dinofisti
Geschrieben

In den nächsten 4 Wochen... da ich gerade wenig Zeit habe...

Ich werde dann ausführlich berichten!

Ulla
Geschrieben

Hallo zusammen,

Wir haben noch nicht die große Erfahrung mit unserem Ferrari, aber vielleicht hilft mein Beitrag etwas zur Sache. Wir haben uns vor ca. einem halben Jahr einen 308 GTSi aus England angeschafft. Der hatte eine Edelstahlkrümmer/Endtopfkombi aus englischer Quelle dran. Der Verkäufer hat zwar behauptet es sei eine Borla, aber das stand zumindest nicht drauf und rein optisch sieht die Anlage der Superformance sehr ähnlich. Unsere hat aber auch schon ein paar Jahre auf dem Rücken.

Nun zum Sound, der war wirlich irre, schön kräftig und wirklich laut. Leider fand unser TÜV den genauso irre, sprich wir mussten uns bei der Vollabnahme entscheiden: entweder schöner Sound im Stand, oder Fahren. Wir haben uns natürlich fürs Fahren entschieden und konnten, wie es der Zufall wollte mit einem Schweizer GTSi den Endtopf tauschen. Nun ist es in der Schweiz etwas lauter und bei uns etwas leiser.

Die Edelstahl Krümmer konnten wie behalten, beim Umwechseln gab es auch keine Probleme was auf eine ordentliche Passform schließen lässt.

Viel Erfolg und Spass mit den neuen Teilen.

Ulla

Dinofisti
Geschrieben

Hallo Ulla,

vielen Dank für Deinen Bericht!

Da mein Tüv-Prüfer manchmal blind und zudem taub ist dürfte es kein Problem geben! :-)

Liebe Grüße,

Tobias

tollewurst
Geschrieben

Der Schweizer Topf ist deutlich leiser, zumindest original!

PoxiPower
Geschrieben
Da mein Tüv-Prüfer manchmal blind und zudem taub ist dürfte es kein Problem geben! :-)

Name? Adresse? :D

Ich liebäugel auch schon länger mit dem Superformance-Endtopf, preislich einfach unschlagbar. Irgendjemand aus dem Forum hat mir allerdings mal erzählt, dass er (der Endtopf) weder klanglich noch verarbeitungstechnisch überzeugen kann. Insofern habe ich einen Kauf erstmal hinten angestellt. Kann mich nur leider nicht mehr erinnern, von wem die Info war...

Dinofisti
Geschrieben

Mein Auspuffthema hat ein gutes Ende gefunden:

Ich hatte durch Zufall bei Ebay (Deutschland) einen unverbauten Edelstahl-Sportauspuff gefunden, der für nur 108,-€ + Versand (!) an mich versteigert wurde..... Der Sollte für meinen 308 GT4 passen.....Die Krümmer sahen noch gut aus, daher habe ich mich erst einmal mit der schmaleren $-Variante zufrieden gegeben. Leider passte nichts, es musste wirklich alles geändert werden, obwohl er zuvor auf einem GT4 verbaut sein soll (!?): die Flansche (Bohrung / Winkel / Durchmesser), der Verlauf der Abgasrohre, die 2 Endtopfhalterung....eigentlich alles außer dem Endtopf selbst! Mein Freund Gianni von "Potenza Performance Parts" aus HH hat das Werk vollbracht und nach ca. 8 Stunden harter Arbeit hing das Teil dann endlich drunter!!

Der Sound ist super und ich bin sehr zufrieden - optisch schaut das gute Stück auch noch sehr gut aus.

Werde eine Heckansicht in die Usergarage hochladen.....:-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...