Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
berndk

Danke ARAL! Es gibt wieder Super plus

Empfohlene Beiträge

berndk
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Am Samstag traute ich meinen Augen nicht, als ich beim Vorbeifahren an einer ARAL-Tankstelle ein Schild mit "Super plus" entdeckt hatte.

da mein Fuhrpark Super plus braucht, habe ich seit ca. 10 Jahren an keiner ARAL-Tankstelle mehr Halt gemacht, nachdem die das Super plus durch ihr nutzloses und überteuertes Ultimate ersetzt hatten.

Gleich gewendet und erstmals seit langer Zeit ARAL getankt. Laut Kassiererin gäbe es das Super plus wieder seit ca. einer Woche.

Meine Großeltern hatten eine ARAL-Tankstelle und deswegen war diese Marke immer etwas Besonderes für mich. Das Benzin ist zwar nicht mehr blau wie damals, aber es weckt schöne Erinnerungen.

Endlich kann ich wieder ARAL tanken.

Danke ARAL!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CountachQV
Geschrieben

Nun müssen wir nur noch Shell bekehren dass sie das ebenfalls masslos überteuerte V-Power abschaffen bzw. es zum selben Preis wie Super Plus anbieten. X-)

Der Druck auf Shell wird durch die Abkehr von Aral grösser.

JoeFerrari
Geschrieben

Öhmm Aral = BP X-)

AStrauß
Geschrieben

Und ich warte eigentlich das ich mal an einer Zapfsäule das 102 Oktan finde das Aral einführen will/wollte. Bis jetzt leider vergebens !

berndk
Geschrieben
Und ich warte eigentlich das ich mal an einer Zapfsäule das 102 Oktan finde das Aral einführen will/wollte. Bis jetzt leider vergebens !

Laut ARAL-Webseite wird das Ultimate 100 durch 102 ersetzt, aber bei welchem Motor bringt das tatsächlich einen Vorteil?

R-U-F
Geschrieben
Und ich warte eigentlich das ich mal an einer Zapfsäule das 102 Oktan finde das Aral einführen will/wollte. Bis jetzt leider vergebens !

Ich habe es in München getankt ! Dort war es verfügbar. Warum bis jetzt nur dort ist mir allerdings ein Rätsel.

AStrauß
Geschrieben
Laut ARAL-Webseite wird das Ultimate 100 durch 102 ersetzt, aber bei welchem Motor bringt das tatsächlich einen Vorteil?

Laut der Homepage ja, gesehen habe ich das noch nirgends !

Bringen wird es nur was wenn der Motor bzw. das Steuergerät/Software darauf ausgelegt ist, das 100 bzw. 102 Oktan zu erkennen!

AStrauß
Geschrieben
Ich habe es in München getankt ! Dort war es verfügbar. Warum bis jetzt nur dort ist mir allerdings ein Rätsel.

Ich habe es noch nirgends gesehen.

Wenn man es aber Tankt sollte man mehrere Tankfüllungen damit fahren bevor man ein Urteil abgibt !

Aber sag mal wie war es Psychisch O:-) Genial oder :D

Also mir bringt es was :D Aber auch nur weil ich so bescheuert bin O:-):-(((°

FutureBreeze
Geschrieben

Das lustigste aber ist, dass bei uns in der Raffinerie nur zwei verschiedene Sorten Benzin hergestellt werden:

95 Oktan Super

und

High Oktan Premium

Lediglich die Aral, Esso, Shell.... spezifischen Farbstoffe und sonstigen Zusätze werden noch zugemischt und dann geht der Treibstoff an die einzelnen Tankstellen des Versorgungsgebietes ;-)

Es gibt also weder Normal Benzin mit 93 oder weniger Oktan, noch Super Plus mit 98 Oktan.

Unsere Raffinerie stellt es einfach nicht her - also haben die Tankstellen im Kölner Raum auch kein normal oder Super Plus - auch wenn es drauf steht ;-)

Die Oktanzahl ist nämlich eine "Mindestnorm".

AStrauß
Geschrieben

Wie ist es im Ausland bei Shell Tankstellen ?? Also Italien, Frankreich, Schweiz ???

Was ist da drin wenn 98 drauf steht ??

R-U-F
Geschrieben

Auf jeden Fall ist bei Aral min. 102 Oktan drin wenn sie es angegeben, davon kannst du ausgehen.

Murcielag0
Geschrieben

Ich schätze mal das war wohl nur diese eine Tankstelle.. ich hab noch keine Aral mit super plus gesehen.. ich glaube ja die machen sich die Kundschaft dadurch selber kaputt.. Am Benzin alleine ist sowieso das Wenigste verdient..

R-U-F
Geschrieben

Ich kenne sogar eine Aral Tankstelle an der gab es niemals Ulitmate 100, die hatte imer 98 Oktan :confused:

Aber was nutzt das wenn die wieder 98 haben, es ist dort trotzdem wesentlich teurer wie z. B. an einer Agip oder Jet, Ran etc. :confused:

FutureBreeze
Geschrieben

wenn 102 drauf steht ist auch 102 drin - das ist klar!

Ich kann ja auch unr für den Kölner raum sprechen!

hier gibt es nur noch 100 Oktan!

Wie es in anderen bereichen der Nation, oder gar im Ausland ist, kann ich nicht mit bestimmtheit sagen!

Wir hatten eben bei uns nur die einfache Wirtschaftlichkeitsrechnung durchzuführen, bei der dann ziemlich drutlcih wurde, dass es sich nicht lohnt die Produktion auf 4 Produkte auszulegen, sondern nur auf zwei.

Ist halt alles eine reine Optimierungsfrage.

Die heutigen Raffinerien sind in der Regel so weit Optimiert, dass sie eben für Lau hochwertigen Treibstoff liefern!

Was die 102 Oktan angeht, so könnte ich mir vorstellen, dass Aral diese durch Oktanbooster "erpanscht"

Was man davon halten soll ist immer ein wenig zwiegespalten.

Es gibt da zwei verschiedene Theorien, die beide sinn machen, und auch beide labortechnisch begründbar sind:

1. wenn man minderwertigen Treibstoff boosted, bleiben die frühzündenden Bestandteile ja trotzdem im Benzin, und können so trotz hoher Oktanzahl noch zum klopfen führen

2. der Oktanbooster beeindruckt die Frühzünder derart, dass sie auch erst später zünden!

ich bin vertreter der ersten Meinung!

Aber es ist ja immer eine frage dessen, welchen Treibstoff wir nun wirklich im Tank haben - Benzin ist nicht gleich Benzin - und Ultimate 102 ist nicht immer gleich Ultimate 102!

R-U-F
Geschrieben

Was die 102 Oktan angeht, so könnte ich mir vorstellen, dass Aral diese durch Oktanbooster "erpanscht"

Glaube ich ehrlich gesagt nicht das das der Fall ist !

Chrischi09
Geschrieben

Meine Aral liefert:

Ultimate 102

Super Plus 98

Super

Normal

Diesel

Diesel Ultimate

Aber den 98er Saft haben sie schon seit ein paar Wochen...

Grüße

FutureBreeze
Geschrieben
Glaube ich ehrlich gesagt nicht das das der Fall ist !

Ist ja auch nur eine Vermutung und keine Behauptung ;-)

Zumal das Oktanzahl-gepansche durchaus nicht unnormal und auch nicht verboten ist! Nur eben schweineteuer für den Hersteller!

Sprich es ist rein Ökonomisch nicht sinnvoll die Oktanzahl nachträglich zu boosten, da die dort verwendeten Aromaten extremst teuer sind!

matelko
Geschrieben

Es gibt da zwei verschiedene Theorien, die beide sinn machen, und auch beide labortechnisch begründbar sind:

1. wenn man minderwertigen Treibstoff boosted, bleiben die frühzündenden Bestandteile ja trotzdem im Benzin, und können so trotz hoher Oktanzahl noch zum klopfen führen

2. der Oktanbooster beeindruckt die Frühzünder derart, dass sie auch erst später zünden!

Theorie hin oder her - es ist eher eine Frage des Know-How. Der von Dir aufgeführte Fall 2 läßt sich beispielsweise erreichen, indem die Zusätze mit den Frühzündern ein Azeotrop bilden - voilà! Das Know-How besteht letztlich darin, die exakten Phasendiagramme zu kennen. Da die Erarbeitung von Phasendiagrammen aber der Kernjob einer Raffinerie darstellt (ohne die Kenntnis dieser Diagramme würde sie nicht funktionieren), ist der Rest eigentlich eher Pille-Palle.
FutureBreeze
Geschrieben

hui - gut - so sehr ins detail wollte ich garnicht gehen ;-)

Ändert aber ja nichts an meiner Aussage, dass wir nur zwei sorten Benzin herstellen ;-)

gecko911
Geschrieben

In Muc bei mir um die Ecke gibts auch eine Aral mit Super Plus anstatt dem Ultima-Schwachsinn.....Also nix für den Alex...:D

Sveni
Geschrieben

Hier in der Gegend gibts eine Aral, die hatte nie Ultimate, sondern immer Super plus X-)

fiat5cento
Geschrieben

Hier an der Aral in Kinding (A9 von München kommend, ca. 70km vor Nürnberg, der Kindinger Berg ist vielleicht manchen ein Begriff O:-) ) gibts schon seit einiger Zeit das 102 Oktan Ultimate.

98 Oktan gibts ebenfalls seit ein paar Wochen wieder.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...