Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Methusalem

Alfa Händler wollte mir kein Auto verkaufen!

Empfohlene Beiträge

Methusalem
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In letzter Zeit bin ich stark an einen neuen Alfa Romeo 147 GTA interessiert. Nachdem ich jedoch einen Golf R32 probegefahren hab und er mich leider negativ überraschte würd ich nie mehr ein Auto ohne eine Probefahrt kaufen.

Also wollte ich mit einem Verkäufer in der Münchner Alfa Niederlassung am Frankfurter Ring eine Besichtigung des Autos und eine Probefahrt ausmachen - denkste !!!

Der Verkäufer wiederholte gebetsmühlenartig, dass ich mir den Wagen zwar ansehen könnte, aber eine Probefahrt ausgeschlossen sei!

Ich versicherte ihm, dass ich das Auto wirklich kaufen will, aber das lies ihn kalt. Nachdem ich ihm meine bisher starken Kaufansichten noch ein paarmal klargemacht hab, gab ich es schliesslich auf.

Er war auch damit einverstanden, dass ich mir bei seiner Niederlassung kein Auto kaufen würde...

Ich werde jetzt erstmal bei meinem M-Coupe bleiben, ärgere mich ziemlich über das Gespräch und muss aufgrund dessen mir wirklich nochmal meine Kaufabsicht für den GTA überlegen... :evil:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
staen
Geschrieben

Meine nächsten Schritte wären:

1. Brief an Alfa Deutschland, beiliegend Kopie des Fahrzeugscheins des MQP

2. anderen Händler aufsuchen + Leid klagen + Probefahrt ausmachen

3. ggf. dort das Auto kaufen

4. Kaufvertrag an den ersten Händler faxen.

Das kann´s ja wohl nicht sein. Der Fiat-Konzern jammert sich eins wegen des schlechten Absatzes und dann bekommt man als potenzieller Neukunde keine Probefahrt...........

Die spinnen, die ..... Turiner! :wink:

Gruß,

Wolfgang

Canay
Geschrieben

YEP ... das sehe ich genauso ... Sofort beschwerde bei ALFA Deutschland!!!

Schreib ruhig ein wenig Ironisch.

wie z.B. : Ob es Alfa in letzter Zeit so gut gehe daß sie es nicht für nötig haben Autos zu verkaufen. Und daß ja Kundenfreundlichkeit bei dem Händler ein Fremdwort wäre.

Ich würde mir das nicht gefallen lassen ...

Gruß Enes

naethu
Geschrieben

das ist noch häufig so. bei meiner ibiza cupra-probefahrt verhielt es sich ähnlich.

- probefahrttermin vergessen => statt cupra nur 20vt vorhanden

- erklärungen wurden nur genervt abgegeben

- offerte wurde auf suddelpapier notiert => frage ob eine richtige (sprich: per pc) nötig sei. die sekretärin sei eh erst wieder am montag anwesend.

das hat mich bei meinem beschluss zum kauf vom clio sport nur noch bestätigt! der amag-service ist wirklich eine katastrophe!!!

ich würde mich auf jeden fall an alfa deutschland melden. so etwas ist doch eine frechheit! den automarkt geht es wohl immer noch gut genug.

Methusalem
Geschrieben

Danke für die Tipps!

Ich hab auch schon eine Mail an die Geschäftsleitung des Autohauses geschrieben - was ich noch vergass:

Der Verkäufer gab auch nicht die kleinste Begründung an, warum ich unter keinen Umständen eine Probefahrt machen könne - wenn er wenigstens einen plausiblen Grund geliefert hätte... ich bin doch nicht stur und seh ja manches ein, aber der war sowas von arrogant, dass es nicht mehr schön ist...

naethu
Geschrieben
Der Verkäufer gab auch nicht die kleinste Begründung an, warum ich unter keinen Umständen eine Probefahrt machen könne - wenn er wenigstens einen plausiblen Grund geliefert hätte... ich bin doch nicht stur und seh ja manches ein, aber der war sowas von arrogant, dass es nicht mehr schön ist...

auch wenn er neu für die ausstellung gesäubert wurde (als logischer grund), wäre es das mindeste, dass er halt einen 147 gta bei einem anderen autohaus auftreibt und mit dir für ein anderes datum eine probefahrt vereinbart.

anubis
Geschrieben

@ Methusalem

kopf hoch, ist mir auch schon passiert. als ich vor jahren bei audi vorbeiguckte, sagte mir der verkäufer sofort ins gesicht, dass sie kein modell für die probefahrt bereit hätten. nur dumm, dass auf dem hof gleich vier stück herumstanden. :???: ich hatte nicht einmal danach gefragt. und im show room hat sich niemand um die kunden gekümmert (war nicht der einzige).

na ja, ich habe meine konsequenzen gezogen und mir zum glück das andere bayrische produkt hineingezogen. :D freundlichkeit und kompetenz des verkäufers waren erste klasse.

übrigens, bei alfa habe ich auch gute erfahrungen gemacht. als ich mich mal nach einem 156 umgesehen habe. da wurde ohne zu fragen sofort eine probefahrt offeriert.

lange rede kurzer sinn: händler in zukunft meiden.

Road Trip 4ever
Geschrieben

wieso regt ihr euch eigentlich so auf, wenn sich in den Autohäusern niemand um euch kümmert?? Ich würde da ehrlich gesagt auch keinen Brief an alfa-Dtschl. schreiben. Das ist das Pech vom Händler, wenn er dir kein Auto verkauft. Ich würde mir in einer anderen Vertretung den 147GTA kaufen und dann in der ursprünglichen Werkstatt noch irgendwas anderes, billiges kaufen (Glühbirne o.ä), damit er sieht, welches Geschäft er verpasst hat. Aber, wie gesagt, ich würde da irgendwas kaufen, damit du nen Grund hast, da nochmal aufzutauchen, weil ohne irgendwelche Absichten bei dem Verkäufer auf der Matte stehen und "älabätsch, das Geschäft ist dir durch die Lappen gegangen" sagen, find ich ehrlich gesagt affig. :bored:

Aber ich würde da jetzt net so nen WInd machen und diesen Händler bei Alfa anschwärzen... der Händler ist schon gestraft genug, wenn du ihm zeigst, dass die Kaufabsichten ernst gemeint waren. :-))!:-))!

cya! :wink2:

schönes Auto übrigens! :-))!

KUK
Geschrieben

Meint ihr wirklich der erinnert sich noch an euch? Wenn ihr mit´m GTA (natürlich woanders gekauft) ankommt, is die Sache doch schon verjährt.

Ausserdem ist es dem Händler relativ egal wo ihr den Alfa kauft - er verdient sowieso viel zu wenig an dem Wagen.

Wenn er aber ´ne gute Werkstatt hat, kommt ihr sowieso wieder zu ihm - sind wir mal ehrlich, gute Alfa-Werkstätten gibts leider viel zu wenig.

Ich würde mich lautstark aufregen - es kann nicht sein, das ein Verkäufer einfach macht was er will - er muss für den Kunden da sein, mehr hat er nicht zu tun.

Aus eigenen Erfahrungen kann ich euch nur raten, lasst die großen Centros/Autohäuser links liegen, geht zu den kleinen Händlern (B-Händler) und redet mit den Leuten - das stärkste im Fiat/Alfa/Lancia Konzern sind die kleinen Händler bzw. Werkstätten.

Zum Thema Brief an Alfa Romeo Deutschland: Der wird weggeschmiessen, genauso wie Kulanz Sachen oder ähnliches. Kenne leider genug Leute die auf einen Anruf oder einen Brief warten.

Bei Alfa geht mom. HIER in Deutschland soviel verkehrt - das kann sich kein Mensch vorstellen - aber hauptsächlich die Herren in der höheren Etage verdienen ihr Geld und bekommen alles in den ***** geschoben.

Sorry, aber das musste raus.

selespeed
Geschrieben

Hallo zusammen

Ich bin auch Alfa gefahren und habe auch schon so meine Erfahrungen gemacht. Muss mich der Aussage anschliessen dass die (B-Händler) sich mehr um die Kunden bemühen und Sorgen. Ich weiss nicht warum dass so viele ALFA-Händler so Kundenunfreundlich sind. In der Schweiz gibt es sehr viele solche schwarze Schafe!

Ein Freund von mir fährt einen Fiat Bravo 1.8 GT. Er musste nach

40.000 Km die Kupplung revidieren! Er ist auch überhaupt kein Raser oder so. Fazit: Fiat wollte nichts wissen von Kulanz! Das ist doch nicht normal.... :-(((°

Schade dass Alfa nicht mit dieser Art diese schönen Fahrzeuge verkaufen kann... :(

CB142
Geschrieben

apropos B-Händler, weiß jemand zufällig was B-Händler von A-Händler unterscheidet, ob B-Händler nur über A-Händler Autos bestellen können und ob es evtl. auch C-Händler gibt?

Gibt es bei anderen Marken auch diese Unterscheidungen?

KUK
Geschrieben
apropos B-Händler, weiß jemand zufällig was B-Händler von A-Händler unterscheidet, ob B-Händler nur über A-Händler Autos bestellen können und ob es evtl. auch C-Händler gibt?

B-Händler bestellt beim A-Händler - genau wie du es geschrieben hast. C-Händler sind mir nicht bekannt - soll aber nichts heißen O:-)

Andere Marken - JA, da bin ich mir sicher.

turbodelta
Geschrieben

Ein Grund könnte auch sein das es sich lediglich um ein Expofahrzeug

handelt das von Alfa für den Händler lediglich zur Verfügung gestellt

wird für den Show-Room bis die Fahrzeuge ab Lager lieferbar sind....

abthun
Geschrieben

*Methusalem:

Ich habe meinen GTA etwa 60km nördlich von München

bei dem Hänlder meines Vertrauens bestellt. Wenn

Du die Adresse möchtest: Schick mir eine mail an abt@gmx.de.

Ich will ja hier keine Werbung machen...

Methusalem
Geschrieben

@ abthun

hab ich gerade, merci!

t570
Geschrieben

@methusalem

die Erfahrung habe ich schon 1992 gemacht ,wollte einen M5 zur Probefahrt nehmen und meinen Führerschein daheim vergessen, der Verkäufer wollte was auch logisch ist , mit das Auto nicht geben ,naja da wir aber Meschen sind und denken können hatte ich die Idee das wir mit dem M5 (er fährt bis zu mir nach Hause und dann wenn er sich überzeugt hat, übernehme ich das Auto weiter) wie auch immmer er lachte mich aus und dann meinte er OB WIR IN GRIECHENLAND SOLCHE DINGER BESITZEN?? :-o:-o OHH IST DAS NICHT EINE FRECHEIT...aber die BMW Gmbh hat natütlich auch stellen an die man seine Sorgen Luft machen kann

, kommen wir zum schluss ich habe seit dieser zeit bei einen anderen BMW Händler mehrere Neuwagen gekauft ,und auch freude dort vermittelt.

Der andere Händler ruft mich seit 92 mehrmals im Jahr an ob er was für mich tun kann und ich gehe auch zu dene hin um Kaffe zu trinken und ihnen mein neues Auto zu zeigen :-))!

abthun
Geschrieben

Hab auch schon geantwortet.

Kannst dann gerne bei mir auf einen Cappuccino

vorbeischauen :-))!

Bin gleich um die Ecke

snivilist
Geschrieben

ist das mit den A & B Händler in der Schweiz auch so?

Was unterscheidet die beiden?

Ich weiss jetzt nicht in welche Kategorie meine Garage gehört aber ich muss sagen ich bin wirklich mehr als zufrieden. Es ist eine eher kleine Garage die sich wirklich bemüht den Kunden zufriedenzustellen. Da werd ich bei jeder Gelegenheit nach Kaffee,Probefahrten etc. gefragt. Gratis Ersatzwagen bei Service ist selbstverständlich. Glühbirne & Wischblätterwechsel ohne Voranmeldung wird ruckizucki erledigt und nur Material verrechnet. Nach zweiten Besuch ist man per Du etc.

Also eine bessere Garage kann ich mir wirklich nicht wünschen. Die Benz Garage meines Vaters ist zwar auch gut, nach gut 6 gekauften Auto's sollte sowas auch sein aber die kommt immer noch nicht an diesen kleinen schnuckeligen Alfa Werkstatt ran.

Mein Tip. Such dir eine andere Garage bei der die Alfisti noch was Wert sind.

turbodelta
Geschrieben

Auch in der Schweiz gibt es A und B Händler, diese Unterscheiden sich

in erster Linie darin das B Händler die Neuwagen und die Ersatzteile

über die A Händler bestellen muss und nicht direkt beim Importeur

Meistens hat ein A Händler mehrere kleine Unterhändler B Vertretungen

diese haben dann aber auch weniger Auflagen vom Hersteller von wegen

Abnahmeverpflichtungen, Showroom etc.

abthun
Geschrieben

Na also! :-))! Hab gerade einen Testdrive-Termin für den

roten 147 GTA morgen um 11:00 bekommen. Mal sehen,

wie sich das Gerät fährt. :D

Hoffentlich sehen wir uns nicht bei www.wreckedexotics.com

wieder O:-)

Alfadealer
Geschrieben

Hallo

ja das hören wir sehr häufig das unsere händlerkollegen nicht so viel im gta bereich unternehmen was vorführwagen ect anbelangt.wir zb haben immer einen 147 gat und einen 156 gta als vorführwagen zugelassen und diese dann auch noch richtig modifiziert mit exclusivstem material work BBS ect einfach mal reinschauen unter www.alfa-zeisberg.de

evtl bin ich ihr händler der ihren bmw austauscht gegen einen gta

mfg

ralf zeisberg

standort48
Geschrieben

@ "Methusalem" Junge bleib Cool !!!! Du hast es doch garnicht "nötig" als Kunde dich über soetwas aufzuregen.....,hacke es ab :wink2: Gehe einfach zu einem anderen.

Übrigens bei diesem Wechsel wärest Du vom Regen in die Traufe gekommen.Ein Nachbar von mir hat den 156 GTV in schwarz.Fahren habe ich Ihn selten gesehen.Bei meiner Nachfrage hies es immer"Garantie"Fall.Hauseigene Alfa-Händler wollten ihn keinesfalls in Zahlung nehmen.Und wenn dann mit exorbitanten Wertverlust.Resümee er ist selten gefahren(Werkstattaufenthalt)hat wenig Km,Niemand nimmt diesen Alfa zu fähren Kontitionen in Zahlung,im Internet hat sich "nicht ein einziger" gemeldet.Der Mann hat Fruststufe 12!!!!!!!!!.Denk drüber nach?

standort48

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...