Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Uexkuel

Porsche 996 Turbo Cabrio

Empfohlene Beiträge

Uexkuel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe Community,

ich suche derzeit nach einen Porsche 996 Turbo Cabrio.

Leider fehlt mir die notwendige Erfahrung, um das Auto richtig einschätzen zu können...

Folgende Fragen hätte ich:

- Was sind die typischen Schwachstellen auf die man achten sollte?

- Mit was für durchschnittlichen Kosten hat man zu rechnen (5000 KM

saisonal).

- Wie sieht es mittlerweile mit der Wertstabiltät aus? wird das o.g. Modell

deutlich fallen oder hat es den tiefsten Punkt hinter sich?

- Wäre ein 997 4S die bessere Option? ich weiss dass das Geschmalcssache

ist, vllt. sind trotzdem gewisse Erfahrungsberichte wertvoll.

Meiner Meinung nach ist trotz der schlechten Kritik des 996 der 4S und Turbo (vorallem als Cabrio) ein sehr gelungener 911er.

Suchparameter:

. Preis zw. 60'-70'

- bis 60'000 KM

- Deutsches Fzg.

- 1-2 Hand

- unfallfrei

- 1. Lack (Nachlackierungsfrei)

- Modelljahr: 2004-2005

- Farbe: schwarz / silber / Nachtblau

- optional auch WLS, Vollleder, exclusive equipment

PS: Falls ihr Fzg. kennt, welche die die Suchparameter haben bitte melden :-))!

Vielen Dank für euer Bemühen!

Gruß Uexkuel

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Beisser
Geschrieben

Ich habe an meinem noch keine Schwachstellen festgestellt. Ein Top Auto.

Kosten musst du selbst ausrechnen. Versicherung uns Steuer anfragen, Spritverbrauch realistisch 14-16 Liter bei artgerechter Haltung, alle 8000 km ein Satz Hinterreifen ( Fahrweise abhängig ), Wertverlust kennt keiner, Wartung sehr günstig.

Wenn natürlich mal etwas kaputt geht, kann es teuer werden. Ist aber allgemein bei Porsche so. Meiner läuft jedoch bisher ohne Defekt.

Auf die WLS würde ich nicht achten, weil ich ihn hinterher eh tunen lassen würde. Da ist die Basis fast egal. Meiner ist bei RS tuning/ cargraphic gemacht worden auf 542 PS und der Unterschied zur Serie ist eklatant. Am besten schaust du nach einem turbo der bereits bei einem seriösen Tuner gemacht wurde und alles eingetragen ist. Wenn du das hinterher machst, wird es wesentlich teurer.

Wenn schon ein Gewindefahrwerk verbaut ist, ist das auch ein Vorteil. Ich habe ein PSS10 und das ist um Welten besser als das Serienpendant.

Bezüglich des 997 4S kann ich dir nur mal eine vergleichende Probefahrt mit dem 996 turbo anraten. Ich weiß jetzt schon für was du dich entscheidest.

Ach ja, ich bin allen Unkenrufen zum Trotz mit der PCCB sehr zufrieden und würde nie mehr einen ohne nehmen. Vorteil: keine Felgenverschmutzung, betonharter Druckpunkt, Bremsperformance ist outstandig, im Normalbetrieb praktisch kein Verschleiß. Nachteil: Anfällig bei Rennstreckeneinsatz, gelegentliches Quietschen.

Timo996
Geschrieben

Hallo, weil du den Wiederverkaufswert/Wertstabilität ansprichst, würde ich von einer Leistungssteigerung (ausser WLS) abraten. Getunte Fahrzeuge sind teilweise schwar an den Mann zu kriegen.

Ist wirklich relativ günstig im Unterhalt. Bei mir Vollkasko 110€/Monat.

Ich schließe mich meinem Vorredner an, fahre einfach mal beide Probe dann kannst du dir selber ein Bild machen.

Schwachstellen kann ich bei meinem auch nicht feststellen.

PCM II statt PCM I

Grüße Tmo

Beisser
Geschrieben

Der turboMotor hält ein tuning in Maßen locker aus. Schließlich stammt der Motorblock vom legendären GT1 ab, ist also ein reinrassiger Rennmotor. Bis 600 PS sollen problemlos standfest sein. Wichtig ist halt, dass es von jemand gemacht wurde, der was davon versteht.

Auf alle Fälle geht meiner nun dermaßen ab ... das macht schon richtig Spaß.

Ob`seinem das wert ist, muss jeder selbst beantworten. Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Timo996
Geschrieben

Habe ja nicht geschrieben, dass der Motor das Tuning nicht aushält, sondern bei einem Wiederverkauf es schwer ist einen Besitzer zu finden.

Grüße Timo

masterpiece2
Geschrieben

Hi,

hast du vor den Porsche gebraucht oder neu zu kaufen? Muss es wirklich ein Porsche sein oder kann es auch ein anderes Cabrio sein?

VG ;)

TPO
Geschrieben

Geh zum nächsten Porsche Zentrum und lass dir deinen Wunsch-Gebrauchtwagen von denen suchen, geht oft schneller als man denkt. :wink:

Dazu kannst Du den Wagen dann über die Porsche Approved Garantie laufen lassen.

http://www.porsche.com/germany/usedcars/porscheapproved/warranty/

Komischer Weise wissen viele Leute nicht einmal dass es diese Garantie gibt.

JK
Geschrieben

Hast du einen Wagen gefunden?

Felix
Geschrieben
Geh zum nächsten Porsche Zentrum und lass dir deinen Wunsch-Gebrauchtwagen von denen suchen, geht oft schneller als man denkt. :wink:

Dazu kannst Du den Wagen dann über die Porsche Approved Garantie laufen lassen.

http://www.porsche.com/germany/usedcars/porscheapproved/warranty/

Komischer Weise wissen viele Leute nicht einmal dass es diese Garantie gibt.

Ich bin jetzt nicht der Porsche Kunde aber finde diese Garantie interessant.

Bis 9 Jahre Fzg.-Alter und 200.000km übernimmt Porsche im Ernstfall 100% der Lohn/Material-Kosten. Was kostet denn der Spass im im Jahr?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...