Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
littlemj

Ein Garagenbesuch - Ferrari en masse

Empfohlene Beiträge

littlemj
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Die Bilder die ich gleich zeigen werde sind schon etwas älter... Um genau zu sein mehr als ein halbes Jahr.

Ein Mitglied der Biergarten IG lud im September 09 zum vernichten diverser Fleischstücke, Salaten und der einen oder anderen Nachspeise.

Ort der Feier war die Garage des Hauses, bestückt mit nicht nur ein oder zwei, nein ganze fünf Cavalinos stünden hier zur Ausfahrt bereit. In einem Nebengebäude steht noch ein sechstes Pferdchen dass sich zum Zeitpunkt der Fotos im Aufbau befand aber auch kurz besichtigt werden konnte.

Doch, wie immer halte ich euch nicht mit großen Worten auf sondern komme kurz und knackig zu den Fotos:

garage03.jpg

garage02.jpg

garage04.jpg

garage05.jpg

garage06.jpg

garage07.jpg

garage10.jpg

garage13.jpg

garage01.jpg

garage08.jpg

garage09.jpg

garage11.jpg

garage12.jpg

War ein schönes Fest letztes Jahr, vielleicht klappt es heuer ja wieder an gleicher Stätte mit ähnlicher Besetzung :-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
bmw_320i_touring
Geschrieben

Das nenn ich mal eine nette Garage. Hut ab!

Simon, schöne Bilder.

S.Schnuse
Geschrieben

Dort ist es so sauber, dass man vom Boden essen könnte. Sieht aus wie eine Klinik. Sehr schöne Traumgarage, Gebäude wie auch Autos.

Und natürlich sind die Fotos auch sehr gelungen.

Gast Tiescher
Geschrieben

Wenn ich mich recht erinnere, waren es aber 5 in der Hauptgarage, eines in der Nebengarage und dann noch der "kleine Sechszylinder" irgendwo um die Ecke.....

F40org
Geschrieben

Danke Simon. Sehe die Bilder immer wieder gerne. Ich erinnere mich - damals hat es auch (mal wieder) geregnet. Zu jeder vorgerückten Stunde tauchten plötzlich nochmal irgendwo irgendwelche Schätze und Schätzchen auf. :-))!

Man könnte den Thread auch mit "Ferrari e basta" betiteln. 8)

S.Schnuse
Geschrieben

Was mir noch aufgefallen ist, die Orientteppiche in der Werkstatt wo der Bertone steht. :-))!

F40org
Geschrieben

Auch ein Bertone hat es an kalten Tagen gerne etwas kuschlig. 8)

PoxiPower
Geschrieben

Bitte keine solchen Bilder mehr, sonst muss ich zum wegen Komplexen zum Seelenklempner :D

Einfach nur :-))! Aber mal richtig sensationell finde ich die Kerzenständer auf`m Tisch. Da bekommt das Wort Zündkerze gleich mal `ne andere Bedeutung O:-)

JoeFerrari
Geschrieben

Wirklick lecker :D

Epochenmässig bewusst auf End' 70er bis Mitte 90er fokussiert, oder Zufall?

dino246gts
Geschrieben

War ein schönes Fest letztes Jahr, vielleicht klappt es heuer ja wieder an gleicher Stätte mit ähnlicher Besetzung :-))!

Natürlich, Simon. Ich plane doch schon eifrig. Als Vorläufigen Termin habe ich das Wochenende vom 13.8. bis 15.8.2010 angesetzt, den genauen Tag legen wir kurzfristig und wetterabhängig fest. Wir müssen halt sehen, wie viele da Zeit haben, schlimmstenfalls wird's verschoben.

Davor und danach ist es bei mir zeitlich stressig, aber wird schon gehen.

Würde mich freuen, wenn wir dieses Jahr wieder ein Grillfest mit den Biergartenfreunden auf die Beine stellen könnten. :-))!

@ Joe: Fuhrparkerweiterungen sind niemals ganz auszuschließen. O:-)

@ Stefan: Einen leichten Reinlichkeitstick habe ich schon, aber ich arbeite dafür an der Garageneinrichtung für mehr Wohnlichkeit. X-)

HighSpeed 250
Geschrieben

Also ich wüßte schon meinen Favoriten ...

512BB

Von dem hab ich schon als Bub geträumt ...

dino246gts
Geschrieben
Also ich wüßte schon meinen Favoriten ...

512BB

Von dem hab ich schon als Bub geträumt ...

... Gute Wahl! Von dem träumen wir alle ... smilie_girl_231.gif Ist übrigens noch der erste Lack. Nirgends nachlackiert worden in all den Jahren.

Das Grillfest habe ich nach Rücksprache mit einigen Biergartenmitgliedern heute auf

Freitag, den 13. August 2010

festgesetzt. Ich bitte darum, dass mir betreffende Leute diesen Termin freihalten. Damit spare ich mir nun zig PN's zu schreiben. Die bekommt ihr eh - wie angekündigt - nochmal zur Erinnerung Anfang August. :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Jörg348ts
      Hallo,
      ich bin schon seit ca. 2 Jahren hier auf carpassion um mich über den 348 zu informieren. Habe mich jetzt angemeldet und stehe kurz davor mir einen zu kaufen. Viele Fragen sind ja schon beantwortet worden. Wo kann ich noch suchen außer bei Mobile.de, AutoScout24 und dasparking. Hier im Forum wird, glaube ich, keiner angeboten oder kennt Ihr jemanden? Preislich liegen die Autos auch weit auseinander von 40 Tsd.  - 70 Tsd. bei ähnlicher Laufleistung, Bj., Zustand usw. Da kommt man schon mal durcheinander
      Suche: 348ts in rot und innen beige. Freue mich über weitere Infos. Schönen Sonntag. Grüße Jörg
    • SE328
      Hallo Zusammen,
      meine lange und geduldige Suche hat nun ein glückliches Ende gefunden. Nachdem ich realisiert habe daß die US-Import Nummer zu viele Risiken birgt und Ihr mir hier im Forum das ja auch durch die Blume gesagt habt in meinem letzten Post, habe ich mich wieder in hiesigen Gefilden auf die Suche nach meinem Traumauto gemacht.
      Und jetzt bin ich tatsächlich in der Schweiz fündig geworden.
      Ein wunderschöner 328 GTS BJ 87 in rot mit Leder beige,  65.000KM auf dem Tacho, zwei Vorbesitzer und lückenlose Historie inkl. aller Rechnungen bis zurück zur Auslieferung.
      Verkauft vom Ferrarihändler Frey in Luzern im Kundenauftrag - inkl. kompletter Wartung mit Zahnriemen bei Auslieferung.
      Das Auto wurde vom Vorbesitzer noch im März komplett aufbereitet inkl. Lederreinigung.
      Als ich dort ankam und den Wagen sah dachte ich echt der kommt frisch aus der Fabrik......wirklich ein wunderschönes Auto. Seht selbst....
      Und am besten war der Preis - 77.000 CHF. Knapp 70.000 EUR. Bis vor kurzem stand der noch bei Autoscout für 95.000 CHF drin. Sogar im Laden war noch der alte Preis ausgeschrieben aber nachdem er solange keinen Käufer gefunden hat und den Platz braucht für ein neues Auto ist er vor zwei Wochen auf 80.000 runtergegangen. Und bei 77 haben wir uns geeinigt. Bin total happy - manchmal zahlt sich Geduld wirklich aus.
      Nächste Woche wird er geholt.
      Aber jetzt zu meinen Fragen:
       
      TÜV-Abnahme: Muss ich was beachten? Ist ja ein schweizer Modell und die Fahrzeugdaten hat mir der Händler vom Originalpapier von Ferrari abkopiert. Siehe Bilder. Zudem sind ja schon einige schweizer 328er in Deutschland zugelassen. Da wird ja hoffentlich keine Einzelabnahme nötig sein - oder?
       
      Versicherung: Könnt Ihr mir eine Versicherungsgesellschaft empfehlen? Und wie versichert man so einen Klassiker? Wiederbeschaffungspreis? Kaufpreis? Danke für Eure Tipps...
       
      Endschalldämpfer: Ja, ich weiß - es gab da schon mal ein paar Themen dazu aber so richtig schlau bin ich noch nicht geworden. Ich habe mir überlegt eventuell einen zuzulegen neben dem Originalen. Gibt es denn nun einen abnahmefähigen Sportendschalldämpfer für den 328 oder nicht? Hat da jemand Erfahrung? Oder kennt jemand einen Prüfer im Umkreis von München der es da nicht so genau nimmt? Es fahren ja doch einige mit ner Capristo-Anlage oder Superformance rum - wie machen die das?
       
      Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe und viele Grüße
       
      Stephan






    • jnb-misc
      Hallo zusammen,
       
      da ich seit meiner Kindheit (und der ersten Folge Magnum PI) immer von einem Ferrari 308 bzw. 328 geträumt habe, habe ich mich vor etwa 2 Jahren in diesem Forum angemeldet. In dieser Zeit habe ich fleißig die verschiedenen Threads durchgelesen, mich aber nie ernsthaft mit dem Kauf eines 308 / 328 auseinandergesetzt. Nun habe ich vor einigen Tag von einem Forumsmitglied ein interessantes Tauschangebot bekommen, bei dem es um diesen Ferrari 328 geht:
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=277741576&colors=BLACK&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelDescription=gts+&makeModelVariant1.modelId=10&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&fnai=next&searchId=d9b12296-3479-c91b-2403-b7f2e6c2c344
       
      Wie in der Anzeige ersichtlich, ist der wunderschöne 328 in Top-Zustand. Der Kaufpreis ist hoch, es handelt sich aber auch um ein europäisches Modell ohne Katalysator mit einer niedrigen Laufleistung. Was mich allerdings abschreckt ist der Fakt, dass das originale Wartungsbuch verlorenen gegangen ist. Das Fahrzeug ist zwar seit 2016 wieder scheckheftgepflegt und scheint auch technisch in tadellosem Zustand zu sein, allerdings würde mich interessieren, wie die anderen Forumsmitglieder diesen Fakt bewerten, schließlich ist die Service-Historie bei kaum einem Fahrzeug wichtiger als einem italienischen Sportwagen. Darüber hinaus gibt es durch die fehlenden Dokumente ebenfalls keinen Beweis, dass der Tacho nicht irgendwann in der Vergangenheit zurückgedreht wurde.
       
      Wie bewertet ihr das Angebot bezüglich des aufgerufenen Preises und wie sehr wird der (Sammler-)Wert eurer Meinung nach durch die fehlende Dokumentation gemindert?
       
      Vielen Dank im Voraus!
      Liebe Grüße
      Niklas

×
×
  • Neu erstellen...