Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Kazuya

Horst Köhlers Abgang

Empfohlene Beiträge

Kazuya
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus,

bevor die Mods. den Beitrag dicht machen, weil er vermeintlich politisch ist (find ich nicht), bitte erst überlegen.

Streng genommen gehts ja hier nicht um Politik, da der Bundespräsident zum einen kein klassischer Politiker ist oder auch jemals war, und zum anderen, da er per Definition parteilos (fraktionslos) ist X-)

Ich muss sagen ich bin tief enttäuscht von so einem dünnhäutigen und motzigen Abgang. Herr Köhler hatte bei mir viel Ansehen. Aber die Begründung, dass er Aufgrund von Kritik an seinen Äußerungen, den Respekt an das "Amt des Bundespresidenten" gefährdet sah ist ja wohl mehr als hanebüchen.

Wo kommt man den dahin, wenn ein Staatsoberhaupt nicht mal mit Kritik an seinen Äußerungen (die Wahrscheinlich weniger als 1% der Bevölkerung mitgekriegt haben) fertig werden kann. Ich finde sowas einfach nur schwach und voll von Selbstmitleid.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Markus Berzborn
Geschrieben

Ich fand das auch völlig überzogen. Aber wer weiß, was der Mann für Maßstäbe an sich selbst und das Amt anlegt.

Gruß,

Markus

Sumita
Geschrieben

In meinen Augen war er ein absoluter Versager in seinem Amt.

Monatelang hat man von ihm nichts gehört, und wenn, dann hat er nur schöne belanglose Phrasen gedroschen, ich glaube er wollte sich nur überall lieb Kind machen.

Die Krönung seines Versagens war die dümmliche und unqualifizierte Aussage, daß der Spritpreis eigentlich viel zu billig ist.

Damit hat er tausende Mitbürger seines eigenen Volkes vor den Kopf geschlagen.

Um solch eine Person ist es nicht schade, daß er abgetreten ist, und das ist auch ein äußerst fragwürdiger und kläglicher Abgang, den er da hinlegte.

herzliche Grüße

Sumita

Gast Alpinchen
Geschrieben

Ich denke, wir sollten diese Diskussion nicht hier im Forum führen.

Politik, und um diese handelt es sich doch, führt in letzter Konsequenz nur zu heißen Köpfen. :cry:

R-U-F
Geschrieben

Sehe ich ehrlich gesagt auch so, außerdem hat/hatte er sowieso nichts zu melden, wenn interessiert das.

M. Raines
Geschrieben
Servus,

bevor die Mods. den Beitrag dicht machen, weil er vermeintlich politisch ist (find ich nicht), bitte erst überlegen.

Streng genommen gehts ja hier nicht um Politik, da der Bundespräsident zum einen kein klassischer Politiker ist oder auch jemals war, und zum anderen, da er per Definition parteilos (fraktionslos) ist X-)

:-oX-)O:-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...