Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Raser

Probleme mit meinem A3 nach einem Unfall!

Empfohlene Beiträge

Raser
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich hatte im Dezember einen Unfall und leider dann auch kein Fahrzeug in den Weihnachtsferien ich sag euch die reinste Qual! Aber nun zum Thema ich bekam das Auto dann mit Jänner wieder und dann hab ich gleich mal die Spur testen lassen, da mir vorkam als würde er nach recht ziehen, und es stimmte auch der Nachlauf stimmte und ganze 7 Grad nicht!

Öl und andere Flüssigkeiten hab ich auch nach geschaut und es hat alles gestimmt!

Und das Problem mit den 7° Grad war ja nicht alles, als ich das auto geholt habe hab ich den Radio wieder drauf gegeben und mal aufgedreht und da fällt mir auf das die Laudness aufgedreht was hab mir aber in dem Moment nicht dabei gedacht. Nach ein paar Tagen wollt ich mal wieder meine Musikanlage geniessen und was fällt mir das auf, irgendwie hört sich da was beschissen an also hab ich mal die vermutung das sich die sch*** Mechaniker mit meiner Anlage gespielt haben, obwohl ich das Bedienteil abgenommen hatte und ins Handschuhfach gelegt habe!

So und ich glaub 2 oder 3 Tage nach dem ich das Auto wieder bekommen hatte steh ich im Stau und plötzlich fällt mir auf das mein ganzes Auto vibriert und dann wieder nicht! Allerdings ist das nur wenn ich 3 bis 4 Minuten stehe!

So und das was mir am Montag bei nachhause fahren von der Schule passiert ist hat mich dann zu auszucken gebracht! Und zwar ich fahre nicht ahnend nachhause und plötzlich leuchtet meine Öl kontrolllampe auf, ich denk mir super, aber nicht so schlimm weil ich eh gerade neben einem Obi (Heimwerkmarkt) bin! Also Zündung ab und noch auf den Parkplatz gerollt! Und schau halt nach und ich musste dann auch feststellen das wirklich zu wenig öl drinnen ist also kauf ich eines und geb´s rein! Und dann stimmte wieder alles!

Doch dabei stört mich eines und zwar das ich als ich den Wagen ziemlich genau vor einem Monat bekommen habe, und den Ölstand kontrolliert hab was er mehr ganz voll! Und ich bin in dem MOnat seit ich den Wagen wieder hat vielleicht 4000 Kilometer gefahren, und vor dem Unfall hab ich noch keine einziges Mal Öl nachfüllen müssen obwohl ich das Auto schon im Mai 2002 bekommen habe!

Also mir ist das Auto nicht mehr geheuer!

Werd mal ein ernstes Wörtchen mit der Werkstatt und denn Mechanikern reden müssen, obwohl werd hört einem 17- jährigen wirklich zu!

Ahja ich bin ein Österreicher und habe eine vorgezogene Lenkerberechtigung, also nicht das ihr glaubt ich fahr ohne Führerschein! :D

Also was würdet ihr machen ?

MfG Raser :wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Chris_Muc
Geschrieben

Servus,

vielleicht verrätst du uns erst mal was dabei alles kaputt gegangen ist?

Ist dir einer reingefahren? oder umgekehrt? Ist der Schaden vorne,....hinten...oder an der seite???

Je nach Unfall kann es sein dass der Ganze Rahmen verzogen ist.

Wenn Die Mechanker gepfuscht haben kannst du eigentlich juristisch recht viel machen, da du ja noch nicht mal volljährig bei Vertragsabschluss warst....oder wer hat den Reparaturauftrag unterschrieben?

Gruß Christian

Falcon99
Geschrieben

Hat der A3 Automatik oder Schaltgetriebe? (Wg. Vibration)

Ich würde den Wagen nocheinmal von einer anderen Audi-Werkstatt prüfen lassen, geht das nicht eventuell kostenlos beim ÖAMTC?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...