Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Andy-RS2

Hat jemand Erfahrung mit FK-Fahrwerken

Empfohlene Beiträge

Andy-RS2
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Tach, wollte von euch mal wissen, ob jemand Erfahrungen mit FK-Fahrwerken hat?

Bis jetzt hab ich nur gutes von FK gehört. Es werden Fichtel&Sachs-Federn mit Bilstein-Dämpfer verbaut. Preis / Leistung stimmt auch.

Leider kenne ich niemanden, der schon persönliche Erfahrungen sammeln konnte.

Vielen Dank schon mal im voraus :wink:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AxelF
Geschrieben

Die Gewindefahrwerke sind eigentlich mit KW und H&R zu vergleichen.

Ob immer Bilstein und Sachs verbaut werden, kann ich nicht sagen, jedenfalls haben wir bisher nix derartiges irgendwo auf dem Material stehen sehen.

Die FK-Federn sind jedoch eindeutig Edel-Schrott. Gibt es immer nur Probleme, in jeder Hinsicht.

Dazu ist der Service nicht sooooo doll.

Christian

JackFlash
Geschrieben

Hi,

also ich würde dir von FK abraten. Ist zwar nicht so schlecht wie H&R :puke: aber auch nicht die macht. Wenn Geld keine Rolle spielt eindeutig das

Billstein PSS9 *sabba* :D:D:D

Wenn du doch noch auf die Mark achtest, nimm ein KW Variante 2. Hatte ich selber mal, und noch nie etwas schlechtes gehört. Fahrwerk der Spitzenklasse.

Mushu
Geschrieben

Mein Vater hatte in seinem E36 325i ein FK Fahrwerk in der Fichtel & Sachs /Bilstein Kombination und das Fahrwerk war der Hammer. Selbst mit 8,5x18 noch guter Restkomfort und sehr gute Straßenlage.

Wenn du ein Gewindefahrwerk für deinen RS2 willst, dann würde ich eventuell zum KW Var. 3 raten, nicht weil es besser wäre als das PSS9 (ich denke, die nehmen sich nicht viel), sondern weil du über den Club von www.audi-speed.com Prozente bekommst und ausserdem bei Var.3 eine persönliche Abstimmungsfahrt mit dem Chef von KW. Und so ein Fahrwerk von einem Profi einstellen zu lassen, wäre mir jedenfalls einiges wert.

Andy-RS2
Geschrieben

Jo vielen Dank schon mal für die Antworten. Die Meinungen gehen ja doch etwas auseinander.

Eigentlich hatte ich ja vor ein KW-Fahrwerk zu holen, aber ein Bekannter hat mich mal auf die FK-Fahrwerke aufmerksam gemacht.

Naja, werd wohl noch etwas grübeln müssen O:-)

AxelF
Geschrieben

FK ist halt billig, bzw. werden sie meist verschleudert, weil da viel Rabatt gemacht wird...

Also wer FK zum Listenpreis kauft, der macht was falsch...

Christian

t570
Geschrieben

Hallo miteinander

ich möchte nicht sagen das ich mich super auskenne mit fahrwerke aber ich habe einige schon gehabt. Meine meinung nach ist die nummer 1 nach wie vor die firma h&r (hat die meiste motorsport erfahrung nebe eibach)

die arbeiten sehr seriös,das gleiche auch für eibach und bilstein wie mushu schon erwähnt hat,bei der firma kw habe ich bei meinen AUDI RS2

einen krummen stossdämfer gehabt von der reklamation bis zur bearbeitung und rücksendung eines neuen stossdämfer hat es gute 3 monate gedauert und ich sage :KW ADE. übrigens die machen gute werbung wegen dem sind sie so gefragt.

UND ZUM THEMA FK SAGE ICH NUR FINGER WEG die verarbeitung ist mies und bei reklamationen wird euch die schuld in die schuhe geschoben.

die federn setzen sich sehr schnell uns die sportlichkeit schwindet dahin .

Habe jetzt wieder zu viel gesagt ,aber helfe gern weiter vom motorsportfan zu motorsportfan

Jan SMG
Geschrieben

Hallo, ich will auch meinen Senf dazu geben.

Zum Thema Fahrwerke kann ich nur eins sagen:

Wenn ein Fahrwerk dann von H & R!!! Hab jetzt schon mein drittes Fahrwerk von H & R und noch nie Probleme gehabt. Mein erstes Gewindefahrwerk hatte ich in einem Honda CRX verbaut und das Auto drei Jahre so gefahren. In meinen jetzigen BMW E36 waren dann Federn drinnen in Kombination mit orginal Dämpfern. Hab die Federn jetzt nach zwei Jahren ausgebaut und die sehen aus wie neu. Bin jetzt auf Gewindefahrwerk umgestiegen ohne Härteverstellung und es ist ein total angenehmes Fahren, sportlich Straff und nicht hart. :lol:

Ein KW Gewinde Variante 2 bin ich schon mal Probe gefahren im A3, danach war ich geheilt von KW unkonfortabel und poltern bei jeder Bodenwelle und das trotz Härteverstellung.

Meiner Meinung nach ist KW nur so präsent, weil sie enorm viel Werbung machen.

t570
Geschrieben

hallo jan

zwei mit gleicher meinung... und noch was , ich bin kein freund von gewindefahrwerke. Ein gutes komplettfahrwerk von H&R macht sovieles wett und ist weitaus konfortabler wie ein zu weit runter gedrehtes gewindefahrwerk:

Jan SMG
Geschrieben

Siehste damit kenne ich mich wiederum nicht aus , hatte wie gesagt bis jetzt nur Gewinde von H&R! Der BMW ist im übrigen komplet heruntergedreht und trotz dem schliessen die Räder gerade mal "nur"

mit den Radkästen ab , also keine so brachiale Tieferlegung alles noch im Rahmen des normalen fahrens da hatt H&R mitgedacht.Ich fand nur die Tieferlegunsfedern (40/10) harmonierten nicht so mit den originalen M-Dämpfern das kann aber auch daran gelegen haben , weil die Dämpfer schon etwas nachgelassen haben! Waren ja auch schon 70,000Km drin hat halt etwas gepoltert bei grossen Unebenheiten.Bei H&R da weiss man was man hat. :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...