Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

458er Nero - ein riesen Spass!


Empfohlene Beiträge

Das Baby macht einfach einen riesen Spass. Die Carbon-Race Sitze kann ich nur empfehlen, das Carbon-Lenkrad mit der LED-Schaltanzeige ebensfalls.

Gibt es andere Besitzer, die in der Alpenregion dem Pferdchen mal die Sporen geben wollen?

YGQFW2ANYL7PX4JP2ADAY9V3K4CN40H3Q8HM0R09

N2YA0RGNCK15DUGVTFFYKLR0CCCHCBS1DRAMIRAU

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 85
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • toofast4you

    7

  • R-U-F

    5

  • Bärlin

    5

  • Siggi53

    3

Aktivste Mitglieder

  • toofast4you

    toofast4you 7 Beiträge

  • R-U-F

    R-U-F 5 Beiträge

  • Bärlin

    Bärlin 5 Beiträge

  • Siggi53

    Siggi53 3 Beiträge

Beste Beiträge

toofast4you

Jajaja. Um auch heute noch spaß auf der strecke zu haben, hat luca di montezemolo ab dem 430 schöne magnetinos ins lenkrad verbaut. Die stellung ct oder für den verruchten auch cst-off kommt doch s

Wolfang, ich weiß nicht wo du wohnst, aber mit dem was du schreibst nehme ich an hinter dem Mond. Wenn man die Grenzen eines modernen Autos erfahren möchte, muss man jegliche Elektronik abschalten

Wolfi ich hatte einen Stecker, wenn ich den beim Benz in die Diagnose Buchse gesteckt habe, hatte ich keinerlei Fahrhilfen mehr, alles deaktiviert aber einfach alles ! Ich hätte Dich sehen wollen

Gibt es andere Besitzer, die in der Alpenregion dem Pferdchen mal die Sporen geben wollen?

Wo kommst denn genau her? Gerne auch PN an mich.

Allgemein werden die Autos bei Ferrari immer "fetter". Ob nun California, Scaglietti oder eben 458. Beim 612 hat das von seiner Ausrichtung als Gran Turismo vielleicht noch eine gewisse Berechtigung (obwohl ich den noch nie richtig mochte), aber bei den anderen ist seit dem grandiosen F 355 immer mehr Speck auf die Rippen hinzugekommen. :(

P.S. Nein, ich will keine Spaßbremse sein. :wink:

Nur mein Eindruck.

Allgemein werden die Autos bei Ferrari immer "fetter". Ob nun California, Scaglietti oder eben 458. Beim 612 hat das von seiner Ausrichtung als Gran Turismo vielleicht noch eine gewisse Berechtigung (obwohl ich den noch nie richtig mochte), aber bei den anderen ist seit dem grandiosen F 355 immer mehr Speck auf die Rippen hinzugekommen. :(

P.S. Nein, ich will keine Spaßbremse sein. :wink:

Nur mein Eindruck.

Öhm, wo befindet sich der Speck denn beim 458 z.B ? Also ich sehe keinen..

Und ich glaube kaum, dass sich das Gewicht beim 355 und vom 458 stark unterscheidet.

Deshalb kann ich deinen Eindruck nicht nachvollziehen.

Allgemein werden die Autos bei Ferrari immer "fetter". Ob nun California, Scaglietti oder eben 458. Beim 612 hat das von seiner Ausrichtung als Gran Turismo vielleicht noch eine gewisse Berechtigung (obwohl ich den noch nie richtig mochte), aber bei den anderen ist seit dem grandiosen F 355 immer mehr Speck auf die Rippen hinzugekommen. :(

P.S. Nein, ich will keine Spaßbremse sein. :wink:

Nur mein Eindruck.

Das Heck auf Bild 2 sieht vielleicht etwas wuchtig aus, scheint aber nur so weil mit Weitwinkel fotografiert (wie man auf Bild 1 sieht). Das echte Gewicht checke ich noch, bin mir aber ziemlich sicher, dass er nicht wirklich schwerer als ein 355er ist.

Gast Alpinchen

Je häufiger ich ihn sehe, desto besser gefällt er mir. :-))!

Ich denke, dass ich ihn mir demnächst mal in live beim Tony anschauen werde.

Aktuell sehe ich auf dem Sportwagensektor keinen Wagen, der mich so "anmacht". :wink:

Und in schwarz sieht er zumindest auf Bildern nochmal eine ganze Klasse besser aus. 8)

Dann noch die Schilderungen von Usern, welche ihn schon gefahren haben.

(Kai hat mir auf dem CND noch mal seine Eindrücke geschildert)

=> HABEN WILL....... :-(((°

Allgemein werden die Autos bei Ferrari immer "fetter". Ob nun California, Scaglietti oder eben 458. Beim 612 hat das von seiner Ausrichtung als Gran Turismo vielleicht noch eine gewisse Berechtigung (obwohl ich den noch nie richtig mochte), aber bei den anderen ist seit dem grandiosen F 355 immer mehr Speck auf die Rippen hinzugekommen. :(

P.S. Nein, ich will keine Spaßbremse sein. :wink:

Nur mein Eindruck.

Du hast vermutlich noch nie einen 458 in natura gesehen ? Der 458 wirkt wesentlich filigraner und zierlicher als seine Vorgänger 430 und 360, von "fett" absolut keine Spur - ganz im Gegenteil !

Gruß, Georg

Am Weitwinkel kann es natürlich durchaus mit liegen. Dass die Auto fetter werden, bezog sich auf das Design und nicht auf die konkreten Gewichtsverhältnisse.

F458 habe ich in natura noch nicht gesehen. Allerdings den California. Da drängte sich mir der Gedanke dann ebenfalls auf, auch wenn's ein schönes Auto ist.

Und irgendwo in den Tiefen dieses Forums hat diesen Eindruck auch schon mal jemand niedergeschrieben und auf einem Foto den California neben ein älteres Ferrari-Modell gestellt.

Edit: hab's. Ein Kommentar des Users 500tr zu den Bildern von F40org:

http://www.carpassion.com/ferrari-california/33150-california-bilderbuch-7.html

Ok, ich dachte es geht hauptsächlich ums Gewicht.

Auf den Bildern ist wirklich schön zu sehen, wie hässlich der California doch ist X-)

Sorry an die Liebhaber, aber mir gefällt dieses Auto einfach nicht.

Fast-Ferraristi

Der 458 ist einfach nur ein Traum !!! Eine perfekte Verschmelzung von Design, Komfort, alltagstauglichkei und Rennwagen !! Wir hatten das Vergnuegen das Baby heute 1 Stunde fahren zu dürfen . Der erste moderne Ferrari der fuer mich das Praedikat MUST HAVE bekommt.

Stefan

  • Gefällt mir 1
Der erste moderne Ferrari der fuer mich das Praedikat MUST HAVE bekommt.

Dem kann ich mich nur anschließen: Für mich seit dem 355er der begehrenswerteste Ferrari überhaupt. Wird nur leider immer ein Traum bleiben :cry: Glückwunsch an alle, die in sich leisten können!

  • 3 Monate später...
Schon seltsam, dass die Autos immer ohne vorderem Nummernschild fotografiert werden... 8)

Ein Schelm wer böses denkt....:evil:

Markus

Das hat zwei Gründe:

1) Es gibt viele Staaten, bei denen ein vorderes Kennzeichen nicht erforderlich ist.

2) Die Anbringung des vorderen Kennzeichens ist beim Italia eine einzige Zumutung, da ab Werk schlichtweg nicht vorgesehen. Typisch Italiener halt.

Die Anbringung des vorderen Kennzeichens ist beim Italia eine einzige Zumutung, da ab Werk schlichtweg nicht vorgesehen. Typisch Italiener halt.

Hier gab es doch mal einen Thread zum Thema Geschäftsideen. Eine designtechnisch ansprechbare Lösung, die das Kennzeichen-Problem beseitigt, wäre doch so eine (nicht unbedingt nur bei Ferrari).

Und vielleicht reizt das die Eitelkeit der Italiener doch gehörig, wenn ein guter Teil der europäischen Ferraris dann damit herumfahren würde, anstatt mit dem Orginal. Das wäre ja doch eine gewisse Watsch'n.

Auf dass sie es sich beim nächsten mal endlich zu Herzen nähmen.

zwei Sachen: Ein Ferrari muß rot sein :-))!. Und wegen dem Kennzeichen: wenn ich mir einen leisten könnte, würde ich nur hinten ein Schild anbringen. Das Bußgeld (wenn wirklich mal ein Ordnungshüter darauf aufmerksam werden würde) dafür ist wohl eher lächerlich :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...