Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
saschasp

Gallardo LP560-4 Auspuffklappen

Empfohlene Beiträge

saschasp
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen!

Kann mir jemand sagen wie man beim LP560-4 die Auspuffklappen dauerhaft öffnen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Whoosaa
Geschrieben

Soweit ich weiß, sind sie im Corsa-Mode dauerhaft geöffnet. :wink:

Oder meinst du "dauerhaft dauerhaft"? O:-)

Da wirste dann wahrscheinlich irgendwas dran rumschrauben müssen, Frage ist dann bloß, ob das wirklich so sinnvoll ist.

ChristianUA
Geschrieben

Man muss irgendwelche schwarzen Schläuche, welche man in den hinteren Radkästen sieht, abziehen und verstopfen. Dann bleiben die Klappen dauerhaft offen. Frage einfach Deinen Lamborghini-Händler, der weis welche Schläuche es sind und wie man es macht. Mein Händler "ändert" das vor Auslieferung an mich.

lambodriver
Geschrieben

Ganz einfach,am Endtopf sind irgendwo 2 Schläuche!Die ziehst du ab,stopfst eine Schraube in die Schlauchöffnung,machst eine Schelle drum,damit die Schrauben nicht herausfallen.Zum Schluss noch die Schläuche mit Kabelbinder irgendwo befestigen und fertig.

Ist bei 430 genau das selbe Spiel!

  • Gefällt mir 1
Karl
Geschrieben
Ganz einfach,am Endtopf sind irgendwo 2 Schläuche!Die ziehst du ab,stopfst eine Schraube in die Schlauchöffnung,machst eine Schelle drum,damit die Schrauben nicht herausfallen.Zum Schluss noch die Schläuche mit Kabelbinder irgendwo befestigen und fertig.
Beim Gallardo LP560 wie auch bei der Gallardo-Generation mit 520 PS wird dann allerdings das Problem einer dauerhaft leuchtenden "Check Engine" - Warnlampe auftreten. Warum Problem? Weil du dann nicht mehr verifizieren kannst ob die Warnlampe deswegen oder aufgrund eines "echten Problems" an geht. Kommt es zu einem Garantiefall und Lamborghini bemerkt, dass an dem Auspuffklappensystem hantiert wurde, könnte es sein dass die Garantieanfrage abgelehnt wird.
ChristianUA
Geschrieben

@ Karl

Laut meinem Händler tritt dieses Problem beim LP 560-4 nicht auf

Karl
Geschrieben
@ Karl

Laut meinem Händler tritt dieses Problem beim LP 560-4 nicht auf

Vielleicht hätte ich schreiben sollen dass es auftreten "kann". Auch bei den Gallardo Spyder der Generation mit 520 PS ist es unterschiedlich, manchmal dauerhaftes Leuchten ab erstmaliger Benutzung wenn fernbedienbar, manchmal nur wenn die Klappen auf sind. Beim Gallardo LP560-4 ist mir mindestens ein Fall bekannt wo die "Check Engine" - Warnlampe an ging.
saschasp
Geschrieben

Danke schon einmal für die vielen Antworten!

Kann mir jemand sagen wo genau ich die Schläuche finde?

lly
Geschrieben

Hallo zusammen,

woran merkt das Steurgerät den abgezogenen Schlauch, damit die ECU die Warnlampe aktiviert?...

Würde mich interessieren wenn Du mehr Infos hast...

Vielen Dank

saschasp
Geschrieben

Weiß jemand wie ich an diese Schläuche herankomme?

lly
Geschrieben

also lass uns überlegen wohin die Schläuche hingehen,.. vielleicht sind sie ja da in der Nähe..... und dann :-o...

:D

Auto-Bello
Geschrieben

Die Schläuche sind an den Stauklappen am Endtopf rechts wie links.

Das abziehen der Schläuche hat ab dem Gallardo mit 520 Ps zu einem dauerhaften Check Engine geführt. (Wie hier bereits erwähnt wurde)

Drucksensoren lösen das Check Engine aus.

Beim Ferrari 430 z.b. wird der Fehler ebenfalls im Motorsteuergerät ausgelöst, Check Engine bleibt aber aus, der Fehler ist Hintergrund abgelegt.

Ob das System im neuen LP560 genauso verbaut ist, kann ich nicht

zu 100% bestätigen.

Man wollte ein manipulieren durch dritte unterbinden und die Stauklappen

nur unter bestimmten Bedingungen geöffnet haben.

Ein abziehen der Schläuche oder jeglicher Eingriff in die Abgasanlage,

führt zur Garantieablehnung bei Problemfällen.

Was natürlich bei jedem Hersteller der Fall ist.

Lamborghini ist hier zu ein Stück empfindlicher.

Viele Grüße

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×