Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Jonny

Warum 5er Diesel E60 so billig?

Empfohlene Beiträge

Jonny
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich frage mich gerade warum es bei mobile.de soviele 5er E60 mit 2,5 bzw. 3 Liter Diesel Motoren mit Kilometerständen zwischen 90.000 und 160.000 für 10.000 - 13.000 Euro verfügbar sind.

Irgendein Problem mit den Autos? Bin grad am überlegen mir sowas mal anzusehen und dann evtl. den Dreier gegen sowas einzutauschen.

Die sehen bei mobile.de nämlich noch recht gut aus meistens...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
R-U-F
Geschrieben

Nein eigentlich gibts keine Probleme, einzig mal ein Turbolader kann man kaputt gehen, aber es kommt wie bei allen Autos halt immer auf die Behandlung drauf an. Die richtig guten Autos mit wenig Laufleistung bekommt man auch fast geschenkt, das sind super gute Autos die sind lediglich so günstig weil es so viele gibt! Angebot - Nachfrage, gut für dich auf jeden Fall ! Und wieso antwortest du eigentlich nicht auf meine PN :D

Graunase
Geschrieben

Die Turbos verabschieden sich je nach Behandlung zwischen 100000 und 150000km.Dann kommen mit der Zeit die Injektoren.Wenn Du Pech hast und sich so ein Teil pulverisiert hast Du einen kapitalen Motorschaden.Selbiges kann passieren wenn sich die kleinen Zusatzdrosselklappen lösen (sind nur mit zwei kleinen Schrauben(!) befestigt.Diese Klappen sollen nur das Ansprechen bei niedrigen Drehzahlen verbessern,können sich aber allem in den Weg stellen wenn sie sich gelöst haben.Merkt man an leichtem Leistungsverlust.Bei unserem 730d vermuteten wir so etwas und haben ihn dann schnell verkauft.Google mal ein wenig im 7er Forum-da wirst Du böse fündig.Das Meiste davon kann ich zumindest bestätigen.Da der 5er den selben Motor hat wie der 7er würde ich von den selben Problemen ausgehen.

Wenn Du mich fragst: Die Teile sind zurecht so billig,schade weil der Innenraum sehr hochwertig ist...

BMW-7er
Geschrieben

Von den 218ps 3l Diesel würde ich auch abraten. Spreche da aus Erfahrung! X-)

Mit dem Facelift des 5ers kam der überarbeitete 3l Diesel mit 235 PS, die sind wesentlich zuverlässiger.

Ich weiß ja nicht wie viel km du im Jahr fährst, aber BMW feuert immer noch den nun ja "alten" 5er zu richtig guten Raten aus dem Haus. Ohne Anzahlung bei unter €450 im Monat ist durchaus machbar.

Das würde ich eher machen bevor ich so eine uralte Krücke fahre die schon komplett runter geritten wurde.

Jonny
Geschrieben

450 € pro JAHR? Monat meinst du, oder? Letztes Jahr waren es 35.000 km...

TPO
Geschrieben

Als ich mir Anfang des Jahres den A6 zugelegt hab war auch der e60 in der Überlegung, dazu gabs von der AutoBild eine Sonderheft zum Thema Gebrauchtwagen.

Das Heft hab ich leider nicht mehr, aber die Gruppe A6, 5er und E-Klasse wurden da als Gebrauchtwagen sehr gelobt und empfohlen! Auch da war der 5er von den 2005/06er Modellen ein Stück Preiswerter als Audi und Mercedes, schnitt aber beim Test ähnlich gut ab.

Wenn ich mich recht erinnere sollte da ein 530d mit unter 100tkm 17k Euro kosten, da halte ich deine Suchergebnisse bei Mobile für glaubhaft.

Schau dich halt mal um, Du hast ja keinerlei Druck und wenn Du einen guten findest, schlägste zu. :wink:

BMW-7er
Geschrieben

Natürlich pro Monat. Habe den Beitrag geändert.

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Offtopic: Oder die Tussi... ää Freundin abgehauen. Der Unfug dürfte bald vorbei sein.

Ontopic: ein Onkel fährt ebenfalls 730d EZ2004 oder 2005 mit ca. 160-180tsd Kilometer und der hatte jede Menge Motorprobleme in der letzten Zeit. Inkl. Turbolader-Tausch.

JML
Geschrieben
Facelift 3l Diesel mit 235 PS

231 :D (zu wenig Zeichen)

M. Raines
Geschrieben

Nö, es sind wirklich 235 :wink:

Der 231PS-Motor kam bereits vor der LCI zum Einsatz.

BMW-7er
Geschrieben

Ich WUSSTE einfach von dem 1. Moment an wo ich auf "Antworten" geklickt hatte, das irgend ein Profi sagen wird, näääääääääääää, ist nicht.

Da es du aber bist, nehme ich es auch nicht für übel! :hug:

Meine Quelle zu der PS Angabe ist die BMW Homepage - in der Hoffnung das der Link geht:

http://www.bmw.de/de/de/newvehicles/5series/touring/2007/allfacts/engine/engine_data.html

Malteser
Geschrieben

Sowohl beim 3er als auch leider beim 5er muss man leider sagen, dass die Autos wohl auf 100-120tkm ausgelegt werden. Danach werden Sachen wie z.B. der Turbolader etc. fällig, und das sind ganz schnell 10-20% des Anschaffungswertes.

Deshalb glaube ich, dass man die modernen Autos grundsätzlich leasen sollte. Habs bei meinem Schwiegervater gesehen. Der fährt mit seinen angestellten gute 50tkm im Jahr, und in den letzten drei Jahren sind ihm von seinen 530d vier Stück in die Luft gegangen. Am Ende hat er sie lachen und völlig unter Wert zurückgegeben.

Grüße.

gecko911
Geschrieben (bearbeitet)
Sag mal, hast Du Dir gerade ein paaaaaaar hinter die Binden gekippt? :D :D

Oder eben keins. Sonst wär er lockerer. :D

Ist auch bei den E90 3ern so. Hab mir auch mal ein paar 320d Touring angeschaut.

Mit knapp über 50tkm und ca. 3 Jahre alt bekommst die Autos zwischen 15 und 20tEuro.

Das kostet auch auch ein 3 Jahre alter Octavia RS....:-o

box_arrow_red.gif Link zum Mobile.de-Inserat

bearbeitet von gecko911
Was vergessen
JML
Geschrieben
Nö, es sind wirklich 235 :wink:

Der 231PS-Motor kam bereits vor der LCI zum Einsatz.

Ich WUSSTE einfach von dem 1. Moment an wo ich auf "Antworten" geklickt hatte, das irgend ein Profi sagen wird, näääääääääääää, ist nicht.

Da es du aber bist, nehme ich es auch nicht für übel! :hug:

Scheiße!

Ihr beiden wisst schon, dass mein Weltbild gerade auf dem Kopf gestellt wird! :-o

Aber ihr habt recht 173KW 235ps. Hab grad im Schein nachgeschaut!!!

Nun bin ich völlig verwirrt. Warum hat der jetzt 235 und nicht 231? Ist das wieder nen anderer Motor :???:

M. Raines
Geschrieben
Scheiße!

Ihr beiden wisst schon, dass mein Weltbild gerade auf dem Kopf gestellt wird! :-o

Aber ihr habt recht 173KW 235ps. Hab grad im Schein nachgeschaut!!!

Nun bin ich völlig verwirrt. Warum hat der jetzt 235 und nicht 231? Ist das wieder nen anderer Motor :???:

Nö, im Grunde immer der M57D30, nur mit kleinen Anpassungen:

Wikipedia - M57

M@rtin
Geschrieben

Tja, Modellwechsel, Stückzahl etc. sind alles ausschlaggebende Faktoren für den geringen Preis.

Zudem sind die günstigen Fzge. meistens Vorfacelift.

Es gab ja beim E60 ne Menge Modellpfelgemaßnahmen, vor allem so Scheibchenweise eingestreut im Laufe der Zeit.

Angefangen vom DPF Anfang 04, neuer Schlüssel & Startknopf Ende 2005, Facelift Anfang 2007, neue Sitze in 2008 und Festplattennavi mit neuer iDrive und neuer Menüführung Ende 2008. Einer, der all diese Maßnahmen hat, also ab 11/08, ist nur zu recht ambitionierten Preisen zu bekommen.

Hab gerade wieder über 300km Autobahn in solch einem Teil hinter mir, 530d Touring M-Technic aus Ende 2009, ein ideales Autobahnauto. Ist folglich der 235 PS Motor, bin aber auch schon einige 1000km in einem Vorfacelift mit 218 PS gefahren, fährt auch sehr gut.

Sparwunder übrigens der 525d, dem kann man auf den Kopf geben wie man will, immer humaner Verbrauch. Der 530d verlangt für das Stückchen, was er im Zwischenspurt auf der Autbahn schneller ist, einen kleinen Expresszuschlag an der Tankstelle.

Also wenn Du wirklich die Sparnummer haben willst, nimm nen 525d mit nur den notwendigsten Extras, günstiger kann man quasi nicht reisen. Zumindest nicht zügig.

Ach ja: Mit dem Facelift sind Materialanmutung und Haptik im Innenraum besser geworden. Aber wie gesagt, kostet halt auch ein paar Taler mehr, ob es einem das wert ist muss man selber wissen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×