Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Floffi

Getriebeschaden F355, Serienfehler ?

Empfohlene Beiträge

Floffi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

leider hat mein Schrauber bei meinem 355 nach 90Tsd km einen Getriebeschaden diagnostiziert: der 1. Gang geht oft gar nicht mehr rein, womöglich Synchronringe defekt, Kosten bis zu 10Tsd € !

Soll angeblich ein bekannter Feher der 1. 355-Getriebegeneration sein.

Hat davon schon mal jemand gehört ?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Tomy Rampante
Geschrieben

Kam der Fehler schleichen oder plötzlich ?

Hat der rückwürtsgang gekracht beim einlegen ?

Der erste und der rückwärtsgang sind nicht synchronisiert sondern nur 2-6.

Floffi
Geschrieben

Alle anderen Gänge gehen völlig problemlos, auch der Rückwärtsgang. Das Problem kam relativ schnell. Wenn es klemmt dann auch nach Abstellen des Motors, spätestens dann müsste der Gang ja reingehen. Lt. Werkstatt könnte sich der Synchronring verklemmen - aber verstehe ich das richtig, der 1. Gang hat gar keinen ?

Ich hatte das Problem ca. 1000 km nach einem Kupplungswechsel. Der war nötig geworden, weil wahrscheinlich durch den heissen Endtopf das Getriebe erst überhitzt war, das hat womöglich die Simmeringe verhärten lassen und dann Hydrauliköl in die Kupplung fliessen lassen. So die Werkstatt.

Ich hab schon die Vermutung, vielleicht war es kein Hydrauliköl, sondern Getriebeöl, und das Getriebe hatte (oder hat) zu wenig Öl ...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×