Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Lagu

SL classik vs. SL Plastik

Empfohlene Beiträge

AStrauß
Geschrieben
schöne Bilder. Ein SL kann sich einfach immer sehen lassen. Auf den 107er zeitgenössische Serienfdelgen und er wäre meine Wahl :-))! noch lieber ist mir allerdings der zwischen den Beiden :D (aus Generationssicht)

Lagu hat die Probleme nicht, verfügt er doch noch über einen 280 Pagode und unter anderem über einen W198 300 SL-R aus 1955 :-))!

Der hat den 129 einfach verkauft. :cry:

Irgendwie bekomme ich da immer leichte Gleichgewichtsstörungen, wenn ich behilflich sein muss/darf diesen für mich altertümlichen "Metallschrott" zu rangieren. Vor allem dann wenn da einer steht und sagt wir sollten diesen Wagen verschieben. Dann stehen da auf einmal geschätzte 2,8 Tonnen Schrott die er liebevoll Simplex nennt, hört sich an wie Contrex ist aber nicht in der Flasche sondern hat 3 Liter Hubraum pro Zylinder und davon hat er gleich 6 :-o Allein der Startvorgang vernichtet soviel Benzin wie ich unter Volllast auf 100 Kilometer benötige. Dann erlöst von der Qual wird das Ding gestartet und von der Gleichgewichtsstörung geht es über zu einem länger anhaltenden Tinitus.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AStrauß
Geschrieben
Über 1000NM bei knapp oberhalb 2000 U/min, lese ich das richtig :-o da sag ich auch "Frohe Ostern" :D legst mi am A... das Ding muß der blanke Wahnsinn sein :-))!

Das hast du richtig gelesen, vor allem finde ich schön wie lange er die Drehmomente aufrecht erhält :-))!

Im Vergleich Spitzen Drehmoment des 599 -> 608 NM

Muss mal schauen ob ich so einen niedrigen Drehmoment in irgendeinem Drehzahlbereich erreiche O:-)O:-)O:-):-))!:D

Oh doch tatsächlich kurz nach Drücken des Start Knopfs :D:-))!O:-) (Ein bisschen Spaß muss sein.....O:-))

Grüße Dich

Alex

Lagu
Geschrieben

rohr1i.jpg

Hier sehen wir eine spätgotische Auspuffanlage die beim 107er von 1971 bis Juni 1972 Verwendung fand. Gerade V8 Oboe im Ausdruck dezent, harmonisch angepasst an die akustische Harmonie seriöser Nachbarschaftsverhältnisse.

rohr2.jpg

Hier sehen wir die Fruchtbarkeitsverletzung des heimischen Feldhamsters. Geschockt vom simulierten Urknall vernichten diese Rohre zuerst Neonröhre der anonymen Fort Knox Garage. Bei Autobahntunnelanwendung möge man sich das wie eine tsunamiartige Kachelplattenentfernungsorgie vorstellen, die auf wundersame Weise genau die ungeliebten "Freitagnachmittagstunnelkernsanierungsarbeitsstaus" auslöst.

absolutmuc
Geschrieben

Geil !!!!!!!!!

AStrauß
Geschrieben

Das nächste mal könnte ich Ihn auch mal anständig waschen lassen wenn ich mir die Bilder so anschaue, diese Waschanlagen verschmieren den Dreck nur und trocknen Ihn nicht mal richtig :cry::-(((°

Telekoma
Geschrieben

@Lagu

Du hast es wirklich drauf mit dem Schreiben!

Komliment.

Lagu
Geschrieben

spiegel1h.jpg

Der Urspiegel: Highlight der Sindelfinger Autoevolution. Serienmäßig innen mechanisch verstellbar. Natürlich Vollmetall NIROSTA, verchromtes recyceltes Wehrmachtshelmmetall, mit vollautomatschem Schönwetterregler. "Egal wann Du in den Spiegel schaust, Du siehst freundliche Menschen bei Sonnenschein".

spiegel2.jpg

Der krasse Spiegel: Egal wann Du reinkuckst, Du siehst schwarze Wolken, hast immer ein unscharfes Bild, in welchem Gebäude zusammenfallen, alle Finger aussehen wie Mittelfinger.

_______________

In beiden fotografischen Arrangements erkennt man auch Belüftungssysteme.

Im ersten Falle kommt innen authentisch der "Duft" an, welchen der niederträchtige Landwirt soeben lustwandelnd auf dem Acker verteilt hat:???:

Im zweiten Falle riecht Bitterfeld nach Vanille oder Zedernholz.

Muhviehstar
Geschrieben

@Lagu: Danke für die kurzweiligen Texte und guten Bildvergleiche. Welcher Motor ist unter der (wahrscheinlich ebenfalls) wehrmachtsbehelmten Motorhaube deines R107ers?

@Alex: Danke auch dir für das Einstellen des Leistungsdiagramms. Sehe ich das richtig, dass quasi kein Unterschied zum SL65 besteht (außgenommen großflächige Carbonapplikationen)? Klar wurden vom K60 weniger Einheiten produziert, aber wie hebt er sich ab?

el_Lobo
Geschrieben
Das nächste mal könnte ich Ihn auch mal anständig waschen lassen wenn ich mir die Bilder so anschaue, diese Waschanlagen verschmieren den Dreck nur und trocknen Ihn nicht mal richtig :cry::-(((°

...ein Wunder, daß bei dieser Beschleunigung der Lack überhaupt auf dem Blechle haften bleibt :D:D (jaja ich weiß scho, a bisserl übertrieben O:-))

gecko911
Geschrieben
...ein Wunder, daß bei dieser Beschleunigung der Lack überhaupt auf dem Blechle haften bleibt :D:D (jaja ich weiß scho, a bisserl übertrieben O:-))

Da macht das Sichtcarbon dann doch Sinn. :D

@Lagu: Danke fürd die Fotos und die nett geschriebenen Texte dazu!!! :-))!

AStrauß
Geschrieben

@Alex: Danke auch dir für das Einstellen des Leistungsdiagramms. Sehe ich das richtig, dass quasi kein Unterschied zum SL65 besteht (außgenommen großflächige Carbonapplikationen)? Klar wurden vom K60 weniger Einheiten produziert, aber wie hebt er sich ab?

Es erreicht fast kein Produzierter SL 65 AMG die angegebene Leistung.

Der Drehmoment Verlauf ist auch nicht mit dem K60 zu vergleichen.

Wir habe am PC Vergleiche mit anderen Renommiert Turner, und haben die Diagramme übereinander gelegt. Der K60 ist nicht nur mit dabei sondern überflügelt seine Klasse. Und wenn man den Text ganz Aufmerksam liest wird man verstehen das die 605 PS das min. darstellt, wobei hier eine 100% ige Vollgasfestigkeit ohne Einschränkung und ohne zu frühes runter regeln der Leistung stattfindet nicht wie bei 65 AMG

Alleine von der Material Anmutung ist der Vergleich nicht möglich.

Also auf gut deutsch, wenn der Wagen nächste Woche komplett fertig ist, fährt er in allen Beziehungen kreise um einen 65 AMG. In der längs wie auch in der Quer Beschleunigung. :wink:

Habe schon mal bei ähnlicher frage geschrieben, wie so kaufte ich einen Techart Tubo und keinen GT2?, wieso waren meine Ferraris anders, ganz einfach, weil ich keinen Bock auf Serien scheiß habe wie ich es an jeder Ecke zu sehen bekomme:-o:-oO:-):D

Gruß

Alex

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Habe schon mal bei ähnlicher frage geschrieben, wie so kaufte ich einen Techart Tubo und keinen GT2?, wieso waren meine Ferraris anders, ganz einfach, weil ich keinen Bock auf Serien scheiß habe wie ich es an jeder Ecke zu sehen bekomme:-o:-oO:-):D

Gruß

Alex

Den Satz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen :-))!X-)

Felix
Geschrieben

:sensation

:-))!

Chris_ST220
Geschrieben
verfügt er doch noch über einen 280 Pagode und

die nächste Ausfahrt bitte unbedingt mit der Pagode, und wieder so viele tolle Bilder :-))!

Der hat den 129 einfach verkauft. :cry:

bei DER Auswahl hät ich mich auch am ehesten vom 129 getrennt, obwohl der für sich auch ein umwerfendes Auto ist

janimaxx
Geschrieben

In einschlägigen Kreisen redet man von der Fahrgestellnummer 008, wenn es um den ältesten, noch exestierenden 107er geht. Ich gehe mal davon aus, das es sich hierbei um dieses Auto handelt :wink:

Lagu
Geschrieben

gut gegoogelt.

Der italienische Wagen wurde von seinem Erlanger Besitzer neu aufgebaut. (1971er Karosserie und 1974 Technik).

Unser Fahrzeug ist der Hauptdarsteller für das MB Klassik Magazin zum Anlaß des 40 jahrigen Geburtstages der 107er Fahrzeuge. Meine Bestätigung kommt von Mercedes Benz.

el_Lobo
Geschrieben

bei DER Auswahl hät ich mich auch am ehesten vom 129 getrennt.....

jo, dafür hab sogar ich als 129er Fan und Owner Verständnis :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...