Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast

Nachlese Frühlingsfest 2010 Wiesmann

Empfohlene Beiträge

Gast
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

SONNE, SPAß UND EINE NEUE INSEKTENGATTUNG....

Soooh,

der harte Kern von uns war am Wochenende ja in Dülmen. Beim Wiesmannfrühlingsfest. Wenn Engel reisen, scheint die Sonne, und so

traf sich die Aachener Fraktion mehr oder weniger pünklich um 10.02 Uhr

am Meetingpoint. Balsam für meine geschundene Seele waren die spontan

einsetzenden Lobhuldigungen ob des Pflegezustandes der 580...

Bei bestem Persenningwetter machten sich dann die komplett angetretene

#8 (Danke Nina fürs mitkommen - hast es nicht bereut gelle?:-))!),die ebenfalls komplett gefüllte #81 (Daniela ist doch mitgefahren), die vollbesetzte

#558 und die einsam glänzende #580 auf den Weg nach Kerpen, wo wir leicht

vorgebräunt gegen 10.41 eintrafen und von einer ganzen Meute Wiesel

begrüßt wurden. Kinder, was ein Anblick! Das war das erste Frühlingsfest für

unsere Augen und Ohren:D.. Mitten in der fein säuberlich aufgestellten

MF-3-Reihe auf einmal ein gleißendes, von neugierigen Menschen umzingeltes

Fahrzeug, das sich als die #66 auswies und dem man sich nur mit stärksten

Sonnenbrillen nähern konnte. Nachdem sich meine Augen an diesen exorbitanten Glanz adaptiert hatten, entdeckte ich dennoch leichte Politurreste am Glas der linken Bremsleuchte sowie nicht artgerecht gefüllte

Kartentaschen beidseitig des Getriebetunnels:D Die #151 trieb die Individualisierung auf die Spitze und erschien diesmal nicht mit gewohntem

Rot bei Kühlergrill und Spiegleins, sondern in dezentem Silber. Jens erklärte mir

auf Nachfrage, daß er je nach gewählter Strecke über verschieden lackierte

Fahrzeugteile verfügt, die er dann, auch beeinflußt vom aktuellen Wetter, an seinem Schätzchen montiert. Ja normal!

Mit neun Autos (Preis der weitesten Anreise geht an #806-DANKE!) machte

sich der schönste Konvoi der Welt auf Richtung Dülmen. Ich habe mich riesig gefreut, daß wir die #8 unter uns haben durften. Den Norbert haben wir ja schon ein bißchen vergewaltigt nach unserem morgendlichen Treffen neulich..

Die #8 gehört aber nicht zum alten Eisen, sondern ist verdammt flott unterwegs. So flott, daß sie ihr eigenes Kennzeichen auf Höhe Haltern am See

überholen konnte. Das hat noch keiner von uns geschafft!! Ich bin meist hinter der #558 gefahren, die über einen phantastischen Sound verfügt! Achim

hat meine Trommelfelle immer wieder gestreichelt und jeden Tunnel genossen.

Nach ein, zwei Pinkel-und Raucherpäuschen trafen wir dann bei strömendem

Sonnenschein in Dülmen ein. Überall Wiesmänner..6/8/10-Zylindersound vom feinsten begleiteten uns auf unserem Weg zu den heiligen Pforten, wo wir die

Manufaktur gebührend auf Knien begrüßten. Karin bewies Allen, daß wir ein eher sachlich-distanziertes Verhältnis zu unseren Autos haben. Die Geckos auf

Ihren Fingernägeln waren ein Ausrutscher. Jedenfalls wurden Vermutungen angestellt, daß diese phantastischen Fingernägel nicht der einzige markenbezogene Intimschmuck waren, nur zeigen...das hat sich außer Karin keiner getraut:D

Wiesmann hat uns wieder verwöhnt: Probefahrten mit allen Modellen NONSTOP, feines Essen, kühles Bier, 100rte Farbkombinationen, Werksführungen, Schnäppchen in der Boutique: für uns die perfekte Kulisse.

Unser Clubpräsident Horst hat wieder keinerlei Aufwand gescheut und uns neben dem aktuellen Mitgliederverzeichnis (115 Mitglieder!!) mit handgeprägten Aktenordnern(Name und auf Wunsch Fahrgestell-Nr.!) zum Abheften der Strafprotokolle erfreut. Danke Horst für Deinen Einsatz!

Norbert und Horst, seines Zeichens Vorbesitzer der #8, hatten ihren Spaß beim Betrachten von alten Fotos der #8, mit Speichenrädern in England.

Sogar eine uralte Stoffpersenning bekamen Norbert und Nina vom Präsident geschenkt. Das ist sie: die Faszination Wiesmann. Oder wie Achim immer so schön sagt: leidenschaftliche Menschen, das ist es, was er an Wiesmann liebt.

Eine Leidenschaft, die kein Leiden schafft. Netburner! Wir haben Netburner getroffen, und ich werde ihn ab heute Nettburner nennen. Der böse geglaubte Chatabwürger ist ein sehr sympatischer Mensch! Wir freuen uns schon auf mehr Zeit mit Dir in Essen! Danke!

Gegen 18.04 Uhr wurden wir müde und zogen uns in unser Hotel zurück. Armin hatte Probleme mit der Zeitumstellung und beschimpfte den letzten eintreffenden Wiesel, warum dieser nicht auf ihn gewartet hatte:lol: Aber wer Kennzeichen überholen kann, der kann auch vor dem letzten als Letzter eintreffenX-) So sind die Wiesmänner halt.

Ein wunderschönes Abendessen hatten wir.Ergänzt durch eine Frankfurter Fraktion und zwei Urgesteine aus Hamburg waren wir 17 Seelen und ließen uns die Gaumen und die Kehle verwöhnen. Frank hat uns wieder vorzüglich bekocht...DANKE!! Mit Armin habe ich mich wieder versöhnt und ein, zwei Tramunizap getrunken. Oder war es Trombolischnapp? Egal.Birger. Wir haben

unser Versprechen gehalten und so acht Bierchen auf Birger getrunken. Wenig später sind wir früh zu Bett gegangen.So gegen vier.....

Für einige von uns folgte eine grauenvolle Horrornacht. Die Wolfsburger haben sich verlaufen und die Nacht im Frühstücksraum verbracht, immer wieder wachgerüttelt von unheimlichen Kratzgeräuschen. Armin hat die Schlafbemühungen dann aufgegeben und die halbe Nacht versucht, die Frühstückseier in einem geheimen Kreismuster aufzustellen. Andere haben langhaarige Wildkatzen vor ihren Hotelfenstern gesehen und vor lauter Angst stundenlang ihre Senftuben gefönt. Daniel hat in dieser Nacht heimlich Daniela

geheiratet, aber eine schlimme Hochzeitsnacht verbracht, weil die beiden ihr Bett nicht gefunden haben. Außerdem lag die Hochzeitssuite Richtung Süden,

und da war es so warm, daß sich eine bösartige, für uns neue Insektengattung explosionsartig vermehren konnte: die Augenwespe! Sie hat

Daniel beidseitig gestochen, und die Nebenwirkungen dieser schmerzhaften

Stiche sind vielfältig: Lust-und Appetitlosigkeit, ein enormes Schlafbedürfnis

sowie ein eingeschränkt funktionierendes Sprachzentrum sind nur einige eher

harmlose Folgen.......

Die Formel1 fand also ohne uns statt. Nach leckerem Frühstück, zusammen mit ein paar Ostdeutschen gings dann nochmals in die Manufaktur, wo wir uns mit textilen Devotionalien eindeckten. Die Bonner haben wohl genug Kerzen für uns angezündet, denn erneut bei bestem Persenningwetter ging es nach herzlicher Verabschiedung auf die Piste in die unterschiedlichsten Himmelsrichtungen.

Liebe Freunde, das war ein wunderschönes Wochenende, das nach Wiederholung schreit. Danke Euch allen fürs Kommen und die tolle Zeit, die

wir miteinander verbracht haben! Wenn ich mir überlege, daß ich Euch alle

über das Auto kennengelernt habe, geht mein Dank auch in Richtung Dülmen, denn die Menschen dort haben wohl weitaus mehr geschaffen als ein Fahrzeug!

beste Grüße

Uli #580

  • Gefällt mir 4
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben

...und noch ein paar Bilder....

post-69096-14435340940991_thumb.jpg

post-69096-14435340968437_thumb.jpg

post-69096-14435340972699_thumb.jpg

post-69096-14435340975925_thumb.jpg

post-69096-1443534097905_thumb.jpg

post-69096-14435340982161_thumb.jpg

post-69096-14435340985391_thumb.jpg

wiesel
Geschrieben

Hallo Justin Neumann.......oder war es Neumeyer????

vielen Dank für Deinen tollen Bericht....wann kommt Dein erstes Buch / Reiseführer raus???..die Fingernageltätowierte liegt immer noch unter dem Tisch und hat Krämpfe in der Gesichtsmuskelatur....sie ist immer noch auf der Suche nach dem Frühstücksraum...

nach stundenlanger Recherche hab ich die Original-Bezeichnung des sagenumwobenen Tramunizap bzw. Stromboli oder Trampolin gefunden....Lagerkorn-Sasse (wie langweilig)..oder war es Lagerkoller-Soße???

wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen....mit den Sachsen, den nanolackierten Aspirinjunkies, dem Doktor mit den schmalen Handgelenken der seine Namensvetterin geheiratet hat (hoffe die Schwellungen sind weg), der mit der niedrigen Nummer und den Dombrandstiftern (Prozession mußte draußen sattfinden)...und natürlich allen anderen Wieselgeschädigten.....

Cindy und Kevin

netburner
Geschrieben

Nächstes Mal bleibe ich dann auch länger, aber mein Alter Herr hatte kürzlich erst einen Bandscheibenvorfall und der meldete sich wohl nachhaltig nochmal zu Wort, daher unser etwas fixeres Aufbrechen gen Heimat.

Ich seh das schon kommen, in Essen komm ich am Ende gar nicht zum Fotografieren, weil ständig irgendwer lachend im Bildausschnitt liegt :D

Fantomas58
Geschrieben

mitbekommen, wer am Freitag den GT an der Einfahrt zur Lehmkuhle verschrottet hat?

Gruß

Fantomas

MP-Power
Geschrieben

steht der Termin in Essen jetzt ..:???:

netburner
Geschrieben

Noch nicht, ich werde diese Woche mit den Verantwortlichen dort telefonieren und mich mal erkundigen, wie deren Veranstaltungsplan dieses Jahr wegen "RUHR 2010" ausschaut. Möchte da ja nicht mit euch aufschlagen und dann kann man nachher vor lauter Leuten nicht vor und nicht zurück.

Termin wird mit euch passend abgestimmt, wobei ich persönlich dazu neige zu sagen: Unter der Woche, denn am Wochenende steppt da teils massiv der Bär. Aber wir werden uns da schon auf was einigen :)

Gast OAL - M 6
Geschrieben

Danke für den ausführlichen Bericht :crazy: die schönen Fotos :???: und die endlässigen Fingernägel :-o

Gast OAL - M 6
Geschrieben

Kurze Übersetzung meines mit etwas Allgäer Humor :cry: geschriebenen vorigen Beitrages:

Dein Bericht ist spitzenmäßig - mittendrin statt nur dabei :applaus:

Die Fotos vom Event sind erstklassig :-))!:-))!:-))!

Und die Fingernägel sind wirklich der Wahnsinn :sensation

Wirklich schade, daß Dülmen so weit weg ist :(

Gast
Geschrieben

Danke Jürgen! Wir kommen auch gerne mal zu Dir ins Allgäu!

Aber nach den Erfahrungen des letzten Wochenendes werden

wir miele Autos sein:wink:

liebe Grüße

Uli

IronMichl
Geschrieben

Jürgen,

mach ma !!!!!!!

:D:D:D

Michl

der sich dann um einen BS (Beifahrersattel) bewerben müßteO:-)

Gast OAL - M 6
Geschrieben

... das wäre mal eine Wucht - GERNE :welcome:

Im Allgäu gibt es mielemielemiele Platz. Sogar soviel, daß Kühe darauf grasen können X-)

Spaß beiseite, ich würde dann ein paar wirklich geile Touren zusammenstellen. Ihr würdet begeistert sein :vollgas:

MP-Power
Geschrieben

und wir würden deinen neuen Sound endlich hören könnenO:-)

#775
Geschrieben

Hi zusammen,

was höre ich? Euch treibts nach Essen - in meine Heimatstadt???

Da lasst mal dringend hören was so geplant ist. Denn dann schaffe ich es vielleicht doch mal die verrückte Runde kennenzulernen. Am WE zum Frühlingsfest hatte ich natürlich mal wieder keine Zeit.

Aber auch von mir: vielen Dank für den enthusiastischen Bericht.... leider daher doppelt schade, dass ich nicht vorbeikommen konnte.

Hoffentlich bis bald.

#775

ts-bonn
Geschrieben

Hallo liebe Gemeinde!

Wie das so ist nach ein paar kurzen, extrem schönen und wertvollen Tagen....leider fehlt heute etwas die Zeit für lange Berichte...X-), also seit Ihr verschont! :D

Die Kurzfassung wäre: Extrem schön! :-))!:-))!:-))!

Wir/ich dürfen und können uns wirklich nur bei Euch bedanken!!!

:danke::dafuer::applaus::hug:

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, die Zeit mit Euch zu verbringen!!! Egal ob mit oder ohne Kennzeichen, Senf u. o. ä. O:-):-))!O:-)

Gast 1.4.10
Geschrieben

Hallo, hat jemand noch aktuellere Fotos aus der Produktion? Vielleicht hat ja jemand die Produktion während des Frühlingsfestes 2010 ausgiebig fotografiert. mfg

Gecko 734
Geschrieben

... Egal.Birger. Wir haben

unser Versprechen gehalten und so acht Bierchen auf Birger getrunken. Wenig später sind wir früh zu Bett gegangen.So gegen vier.....

beste Grüße

Uli #580

Hallo Ulli,

vielen Dank für den tollen Bericht, so kann ich wenigstens

nachlesen und mir vorstellen ich wäre bei euch gewesen.

Bin ich auch,....in Gedanken, denn ich habe mein Versprechen auch wahr gemacht und meine Williams auf euch getrunken !!!:-))!:-))!

Gast
Geschrieben

Guten Morgen Birger,

ich hoffe, es waren keine 8..............

Gecko 734
Geschrieben
Guten Morgen Birger,

ich hoffe, es waren keine 8..............

Moin Uli,

also naja, war´n paar mehr :D:D8)

Gast
Geschrieben

Guten Morgen Birker!

Dein Wiesel ist ein Fehlkauf. Die komplette Fehlentscheidung.

Mit der lausigen Innenausstattung wirst Du den doch nie mehr

los! Das ist das krasseste, was ich je sehen mußte.

Oder wo packst Du den Senf hin???:-o

Gruß

Uli

ts-bonn
Geschrieben

.......... Uli muss überall seinen Senf hinzu geben O:-)

Gecko 734
Geschrieben

:wink: Moin Jungs,

na auch auf der morgendlichen Kontrollrunde ?

@ Uli,

Fehlkauf ? :evil: nur weil ich keine Kartentaschen habe ? :-o

Das hat einen ganz einfachen Sinn :wink: so komme ich gar nicht

erst in Versuchung meinen Kurzen von Innen unordentlich zu machen 8):D

Die Frage mit dem Senf ist auch schnell beantwortet. Der liegt

bei mir im Fahrerfußraum ganz unten rechts, da brauch´

ich dann nur noch auf die "Tube" drücken :wink::D:D

Gecko 734
Geschrieben
.......... Uli muss überall seinen Senf hinzu geben O:-)

Moin Thomas,

is´doch klar, so lenkt er uns nur ab.

Sonst kämen wir womöglich noch in die Verlegenheit

nach dem Pflegezustand der 5acht0 zu fragen. :wink::D:D:DX-)

*duckundwech*

ts-bonn
Geschrieben

Moin Birker!

Nah ja, ich würde ihn mal in die Pflegestufe 2-3 ...... :D:D:D

Gast
Geschrieben

TS ist ein böser Mann.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×