Jump to content
hugoservatius

Volkswagen Oldtimer

Empfohlene Beiträge

hugoservatius   
hugoservatius
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Da ich ja hier offensichtlich der Mann für's alte Blech bin, möchte ich in Anlehnung der Vintage Porsche und BMW-Threads einen solchen für die Volkswägen eröffnen.

Falls außer mir noch jemand Interesse daran hat, würde ich mich über rege Beteiligung freuen, schließlich sind die Autos ja auch ohne Sportauspuff fast so laut wie wenn sie bei Herrn Capristo zur Kur gewesen wären.

Und da Carpassion ja nicht nur Sportwagen behandeln sollte, beginne ich mit einem meiner Lieblinge, dem Samba-Bus.

Luftgekühlte Grüße, hs.

post-67079-14435340531803_thumb.jpg

post-67079-14435340532937_thumb.jpg

Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben

Da muss ich schon wieder mal beklagen, dass ich keinen Scanner hier habe. Sonst könnte ich nämlich ein 56er Käfer Cabrio in Shetland-Grau (fuhr mein Vater) und einen noch älteren Käfer meines Opas einstellen.

Und ein Bild von mir, wie ich im Alter von vier Jahren einen roten 1600 Variant putze. :D

Gruß,

Markus

  • Gefällt mir 1
Graunase   
Graunase
Geschrieben

Müßte mal Opas ganze Bilder einstellen...

Aber da wir hier in einem Spochtwagenforum sind und ich auf ein sattes "Capristi" keinen Wert lege,sondern lieber understated bleibe,hier der Renner schlechthin.

Sind aber gespeicherte Bilder...so einen Artz-Golf habe ich erst einmal ganz kurz gesehen.Glücklicherweise wird der in HH verunglückte wieder aufgebaut.

Altes Blech?Gerne doch!Nur altes Blech kann Mythos und Legenden entwickeln:D

post-84139-14435340533979_thumb.jpg

post-84139-14435340535348_thumb.jpg

post-84139-14435340536298_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Offiziell ist er ein Porsche, ein 928 Club-Kollege hat einen S mit 300 PS.

post-42436-14435340541316_thumb.jpg

post-42436-14435340542892_thumb.jpg

post-42436-14435340544357_thumb.jpg

post-42436-14435340545943_thumb.jpg

post-42436-14435340547541_thumb.jpg

janimaxx   
janimaxx
Geschrieben
Müßte mal Opas ganze Bilder einstellen...

Aber da wir hier in einem Spochtwagenforum sind und ich auf ein sattes "Capristi" keinen Wert lege,sondern lieber understated bleibe,hier der Renner schlechthin.

Sind aber gespeicherte Bilder...so einen Artz-Golf habe ich erst einmal ganz kurz gesehen.Glücklicherweise wird der in HH verunglückte wieder aufgebaut.

Altes Blech?Gerne doch!Nur altes Blech kann Mythos und Legenden entwickeln:D

BgQ53xLPB7k&feature=related

e8LpnhTJGY0

double-p   
double-p
Geschrieben

Der Artz ist wirklich ein Knaller!

Mein Opa hatte eine gruen-metallic 1600er Limo. Der hiess: Gregor.

X-)

Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben

Stufenheck oder Fließheck? :)

Gruß,

Markus

double-p   
double-p
Geschrieben

Stufe! +10Z

nordstadt   
nordstadt
Geschrieben

2178056143_9f193e5b33_b.jpg

78 4trg GTI Umbau von Autohaus Nordstadt.

hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben
2178056143_9f193e5b33_b.jpg

78 4trg GTI Umbau von Autohaus Nordstadt.

Sehr schöner Wagen, eines der Traumautos meiner Jugend, wobei ich keinen Nordstadt-Golf mit großem Frontspoiler kannte bzw. kenne.

Außerdem fehlen die Chromzierringe auf den Felgen, das AAA-Schild sollte gegen einen Rosenkäfer ausgetauscht werden und der Tankdeckel sieht seltsam aus!

Trotzdem: Hast Du noch mehr Photos von dem Wagen?

Oberschlaue Grüße, hs, der ein Nordstadt-Fan der ersten Stunde ist.

mecki VIP   
mecki
Geschrieben

...weiße Blinker gabs damals auch noch nicht, so weit ich weiß, und die Innenverstellbaren Spiegel sind sicher auch nicht Orischinal, oder gabs die da doch schon? Chrom waren es sicher nicht...

...das AAA paßt zumindest zur Stoßstange

mecki

S.Schnuse CO   
S.Schnuse
Geschrieben

Pirelli GTI - für mich der Vintage VW. :-))!

VWGolfGTI_01.jpg

Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben

Nordstadt hat sich aber auch vor dem Golf schon dem Käfer gewidmet.

Mit verschiedenen Tuningstufen. Es gab sogar eine Version mit dem 2,7-Liter-Motor aus dem damaligen Porsche 911.

Gruß,

Markus

absolutmuc   
absolutmuc
Geschrieben

... und der war im Gegensatz zu den Stammtischgeschichten "...ich kannte eine Käfer, der hatte einen 911er-Motor, ist ja fast das gleiche Auto..." tatsächlich ein Elfermotor und nicht nur ein Typ4 mit Porschelüfterrad.

War soviel ich weiß ein Riesen-Umbau und schon ein Heck-Mittel-Motor und kein Heckmotor mehr. Feine Sache!

LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Vom Nordstadt-Käfer (stark modfizierter 914/6 mit Käfer-Aufbau) wurde hier kürzlich ein Video gepostet, zusammen mit einem anderen 914-Umbau mit nachgerüsteten V8-Motor.

Edit; zum Beitrag von User Lamberko samt Video-Link:

http://www.carpassion.com/porsche/19515-raritaeten-porsche-10.html#post832010

post-42436-14435340707518_thumb.jpg

  • Gefällt mir 1
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

Neben den ganzen Porsche die wie VW´s aussehen, mal die umgekehrte Variante: ein VW der wie ein Mini-356 aussieht.

Porsche entwickelte Ende 1952 einen Sportwagen für VW, den Typ 534. Der kleine Renner hatte eine verkürzte Käfer-Bodengruppe mit einem Radstand von 2,1 m. Der Boxer-Motor hatte 1 Liter Hubraum mit 26 PS, die Verdichtung betrug 6,5:1, das (Viergang-)Getriebe stammte aus dem Porsche-Regal, das Gewicht betrug 650 kg. Der erste Prototyp wurde Ende 1953 VW-Direktor Nordhoff vorgestellt und verschwand danach in einer Halle bei Porsche, wo er auf Wunsch von VW Ende der 50er verschrottet wurde.

Schade drum.

post-42436-14435340713121_thumb.jpg

post-42436-14435340714717_thumb.jpg

post-42436-14435340716387_thumb.jpg

  • Gefällt mir 2
AlexM CO   
AlexM
Geschrieben

Der Aufwand, der seiner Zeit für die Nordstadtkäfer betrieben wurde war immens. Die Karosse ist ca. 10cm breiter als der Käfer. Die Verbreiterungen wurden auf der Innenseite des Kotflügels angesetzt.

Grüsse

AlexM

nordstadt   
nordstadt
Geschrieben

Mit dem Tankdeckel gebe Ich dir recht, die Felgen sind seit Anfang so (finde Ich auch schöner) und der Frontspoiler ist nur ein paar Monate jünger als das Fz - mein Vater war es satt den org. GTI Frontspoiler nach dem 2. Mal verlieren auf der BAB zu ersetzen...

Leider steht der Wagen mitlerweile seit fast 10 Jahren (was ihn nicht besser macht) - die Karosse ist nach 260.000 km leider rundum durch - da muss Ich noch Schweissen lernen.

Ach ja Bilder:

4470902096_dffd52466f_o.jpg

4470122973_905ed7d961_o.jpg

4470122831_57e1e1ce11_o.jpg

4470122239_2213aaa647_b.jpg

4470120117_e69a269629_b.jpg

4470122695_d8fca63fbc_b.jpg

mecki VIP   
mecki
Geschrieben

77er oder 78er? Und ein echtes US Modell? Die modifizierten Teile lassen sich ansonsten ggfs recht einfach rückrüsten

lg

mecki

hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben

Glaube nicht, daß es ein echtes US-Modell ist, Nordstadt hat sehr gerne die US-Stoßstangen verwandt, um das Auto etwas bulliger wirken zu lassen.

Die in Wagenfarbe lackierten Stahlfelgen sind auch typisch, wurden aber immer mit einem Chromring versehen und sehr oft mit Weiß"band"reifen, also mit einem schmalen weißen Ring auf dem Reifen.

Das Lenkrad war bei den Nordstadt-Gölfen, die ich kenne, eigentlich immer das zweispeichige Serienlenkrad in Leder überzogen, Günther Artz mochte keine Sportlenkräder. Die Holzeinlagen sind definitiv nicht von Nordstadt.

VW-affine Grüße, hs.

mecki VIP   
mecki
Geschrieben

Die Rücklichter sprechen übrigens auch GEGEN ein echtes US Modell, der Kniebrecher schon fast wieder dafür ...

mecki VIP   
mecki
Geschrieben
Pirelli GTI - für mich der Vintage VW. :-))!

Meiner -> http://www.der-pirelli.de/gti/ :-))!

hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben

Nochmal zwei sehr schöne Luftgekühlte, im doppelten Sinn...

post-67079-14435340930934_thumb.jpg

post-67079-14435340932362_thumb.jpg

post-67079-1443534093374_thumb.jpg

post-67079-14435340935066_thumb.jpg

nordstadt   
nordstadt
Geschrieben

hugoservatius hat es alles eigentlich sehr schön festgestellt:

FZ ist ein 78er GLS.

Optinonales Zubehör von Nordstadt an dem FZ ist:

Kompl. GTI Technik

Colorverglasung Grün

Lederaustattung

E-Fenster vorne

Pioneer Stereo (Leider defekt Anfang der 90er)

zusätzliche Schalldämmung

US-Stoßfänger (verkürzte Dämpfer)

Lackierung in DB Dunkeloliv

Knieschutz

manuelle Wegfahrsperre im Handschuhfach (Unterbrechung der Benzinzufuhr)

"private" Nachrüstungen waren (1978):

anderer Frontspoiler (vermtl. Kamei)

Wurzelholz im Innenraum

Indianapolis Lederlenkrad (das originale GLS Lenkrad war nicht wirklich hübsch, war nicht lederbezogen und wurde auf der Rückfahrt von Hannover nach Düsseldorf schon getauscht).

Die Chromringe um die Felgen hatte der Wagen nie.

Preise für die Nordstadt-Umrüstung suche Ich heute Abend mal raus.

mfg

Chris

  • Gefällt mir 1
nordstadt   
nordstadt
Geschrieben

So hab mal gekramt:

Golf GLS 4trg: 12.496,58

Felgen 5,5 x 13" mit 175/50 HR 13: 350,-

Felgen lackieren: 150,-

Außenspiegel rechts: 22,20

SSD: 516,61

Colorverglasung grün: 421,77

GTI Motor+Technik: 8.000,-

US-Stoßfänger: 1.000,-

zusätzliche Geräuschdämpfung: 500,-

Ölthermometer in Mittelkonsole 100,-

Lederausstattung: 4.500,-

-------------------------

28.057,16 DM

Beeindruckend finde Ich die "runden" Werte für Leder, Technik und Stoßstangen und insb. das man für den Preis schon 2 GTIs bekam.

Kommentar warum für das Geld kein Benz ins Haus fuhr - was sollen denn die Nachbarn denken.

Anbei noch ein paar Nordstadt Details - die Briefeintragung per Bleistift finde ich mal "Dokumentenecht":

4473441979_c95a00645e_b.jpg

4473450043_5ea8513b36_b.jpg

4473451747_5b41da9048_b.jpg

4473454619_3cee12963a_b.jpg

4474230064_a36baf8e02_b.jpg

4473454787_f020ac499a_o.jpg

4473455307_427b49fe04_o.jpg

4473455029_f2b71587ff_o.jpg

4474212108_f14f1ef13f_o.jpg

  • Gefällt mir 4

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • 308rot
      Pflichttermin  für den Süden 
       
      http://www.fruehlingsfest-theresienwiese.de/programm_oldtimertreffen.htm
       
       
    • SubCulture
      Hi,
       
      am 19.05.2018 ist in Weilheim in Oberbayern beim örtlichen Volkswagen-Händler ein VW Golf GTI-Treffen. U.a. kommt Oettinger mit dem 500R und weiteren Fzgen., Engstler Motorsport mit einem VW Golf GTI TCR und Luca Engstler sowie der Polizei Golf R von Tune it Save,. Dazu gibt es die Probefahrtmöglichkeit mit aktuellen GTI- und R-Modellen. Burger & Getränke gibt es von Grillin' me softly.
       
      Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust und Zeit vorbei zu schauen.
    • Jarama
      Wer jetzt eine silbere Zitrone erwähnt bekommt Ärger .
       
      Plötzlich war die Tankanzeige auf null, obwohl der Tank noch fast voll war. Zuerst dachte ich, ich hätte etwas bei Ausbau des Radios gekillt, eine Messung am Tankgeber, bei abgezogenen Kabeln, zeigte aber, dass selbiger nicht mehr funktionierte.
       
      Also zunächst ausgebaut.

       
      Hier sieht man dann die Funktionsweise, der Schwimmer am Ende des Armes bewegt den Hebel auf und ab. In dem gelblichen Gehäuse ist ein Widerstandsgeber.
       

       
      Durch das Rohr mit dem Sieb am freien Ende wird der Kraftstoff angesaugt.
       
      Meist liegt entweder ein Kontaktproblem vor, oder der Widerstand ist durch. Um das zu prüfen wird der Geber zerlegt. Nach vorsichtigem Aufbiegen von 3 Haltelaschen läßt sich das Plastikgehäuse von dem Metallträger lösen.
       

       
      Man erkennt links den bogenförmigen Widerstand, auf der Hebelachse sitzt ein Scheifer, der den Widerstand entlang läuft, je nach Hebelstellung. Nahe der Hebelachse erkennt man noch einen Kontakt, der für die Warnlampe "Tanken" zuständig ist. Oben ist ein Ende des Widerstandes kontaktiert. Der Warnkontakt ist rechts kontaktiert. Die Hebelachse und somit der Schleifer sind mit der Metallplatte kontaktiert, also Masse, nur im zusammengebauten Zustand natürlich.
       
      Das Anzeigeinstrument im Armaturenbrett wird also durch den (veränderlichen) Widerstand des Gebers nach Masse gesteuert.
       
      Der Widerstand sieht so aus.
       

       
      Es ist ein gewickelter Drahtwiderstand. Beim Ausdrücken aus dem Plastikgehäuse (ist nur gesteckt) muß darauf geachtet werden, dass man nicht den Draht beschädigt, also mit einem feinen Werkzeug nur dort am Träger des Widerstands drücken, wo kein Draht ist. Eine Prüfung (Durchmessen an beiden Enden) ergab, dass der Widerstand einwandfrei ist. Also alle Kontakte gereinigt, mit 1200er Schleifpapier eventuelle Oxidschichten entfernt, den Schleifer etwas "strammer" gebogen (vorsichtig und nur ganz leicht!), und alles wieder zusammen gebaut. Widerstand bei verschiedenen Hebelstellungen gemessen, alles fein und Tankgeber wieder eingebaut. 1 Stunde Arbeit, 0,-- Materialkosten.
    • hayabusa1300
      Hallo zusammen,
      paar Jahre nicht aktiv gewesen, hoffe es gibt immer noch so lesenswerte und kompetente Beiträge wie früher 
      Zur Frage/Situation: Nach 10 Jahren"Standard-Autos", bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich mir ganz gerne einen sportlichen Erst-Wagen zulegen würde. Bin noch (verhältnismäßig) jung und kann mir momentan und auch für die nächsten Jahre etwas leisten. Sage mir selber aber auch, aufgrund verschiedener Aspekte, dass das ein zeitlich begrenzter Spaß wird. Habe jetzt ausm Bauch einfach mal 3 Jahre angesetzt, nach denen es dann gerne auf einen einfachen Octavia Combi oder so "zurück gehen darf" 
      Kann mir eine monatliche Belastung leisten, aber habe keine 20k auf der Kante. Daher muss so oder so finanziert werden.
      Der Golf VII GTI wäre für mich die erste Wahl, darüber möchte ich an dieser Stelle keine Diskussion lostreten 
       
      Bei meinen Recherchen auf dem Gebraucht-Portalen, habe ich festgestellt, dass es zur Zeit ein paar Händler gibt die mehrere GTI mit Sonder-Leasing anbieten.
      Es handelt sich um Jahreswagen, EZ so um 04/2017, km-Stand so zwischen 5 und 15 tsd, 0€ Anzahlung, meist 3 Jahre Laufzeit mit 15tkm/Jahr.
      Die Raten liegen dann so zwischen 220 und 290 €. Gesamtbeträge also je nachdem was man an Ausstattung möchte zw. 8.000 und 11.000€.
      Habe heute sogar fast 1:1 meine Traumausstattung gefunden für 270€ mtl. -> 9720€ Gesamt.
       
      Mich würde einfach mal interessieren, was ihr zum Thema Privatleasing in diesem Fall haltet.
       
      Viele Grüße
      Tim

×