Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
bayernmax

0-360-0 auf einer Startbahn

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
AStrauß
Geschrieben

Geil wie der Bericht auch!!!

Kommen noch die genauen Zeiten, dann zahle ich ein Bier :-))!

stelli
Geschrieben
Kommen noch die genauen Zeiten, dann zahle ich ein Bier :-))!

Das schnellste Auto von allen war das 9ff Cabrio von einem Freund von mir. :-))!

358 km/h auf der 1600 Meter langen Strecke. Nach 1300 Metern war er aber schon im Begrenzer. Er ist auch mal 338 km/h offen gefahren. :D

Das Bremsen selber war aber aus diesen Geschwindigkeiten fast lebensgefährlich....trotz PCCB. Leider war nicht genügend Auslauf.

Edit: Hab den Bericht in Autovergleiche erst jetzt gesehen.

Powerstar996
Geschrieben

wie hat er gegen den ctr3 abgeschnitten ?

die sind doch mal gegen einander gefahren oder?

rs38
Geschrieben

358 km/h auf der 1600 Meter langen Strecke. Nach 1300 Metern war er aber schon im Begrenzer.

nicht ganz:

die Strecke war 3,0km lang und davon waren 500-600 Meter Bremsweg nach der Lichtschranke.

Also war es keine Meile und schon gar keine stehende Meile, sondern 2,4km ab 120-140 km/h

Um das mal mit den Werten der Amis zu vergleichen, die auch gerne Vmax auf Landebahnen fahren aber ne Spur bekloppter:

die fahren ne stehende Meile, also 1,6km, mit Ihren Karren regelmäßig 220 und mehr mph. Darunter neben Supras und Co auch etliche aufgeladene 911er. Besonders krank ist ein alter Lufti turbo von einem Typ names Bello. Einfach mal bei youtube eingeben.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×