Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
MarcusT.

Reparaturkosten Mondial

Empfohlene Beiträge

MarcusT.
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich kaufe mir einen Mondial.

So habe mir jetzt 5 Fahrzeuge angeschaut.

Ich habe nun einen gefunden (3.2 Bj. 87) der einen neuen KD hat. Die Kupplung wurde erneuert und noch einige andere Dinge wurden ersetzt.

Der Motor ist trocken.

Das Fahrzeug ist sehr geplegt, sowohl innen als auch außen. Er gefällt mir von allen am Besten.

Leider funktionieren einige Dinge nicht.

Hier mal die Liste:

- Schalter für Motorhaube und hintere Kofferraum Haube ohne Funktion.

D.h. beide sind nur über die Seilzüge zu öffnen.

- Schiebedach ohne Funktion. Der Verkäufer hat mir die Teilenummern

gegeben, der Teile, die defekt sein sollen. Leider ist ein Teil, der

vordere Spoiler selbst bei Eurospareparts nicht mehr erhältlich.

Vielleicht habt Ihr eine Ahnung, wo ich den herbekomme? Art.-Nr.:

61077200, oder passt der vielleicht vom 3.4T. Den gibt’s nämlich dort.

- Die „Park“-Warnleuchte für die Handbremse leuchtet durchgehend.

Kann das evt. mit den nicht funktionierenden Klappen zusammen

hängen?

- Der Klimakompressor schaltet nicht ein. Es fehlt Kältemittel. Es ist

noch das FCKW haltige Kühlmittel eingefüllt.

- Eine Sicherung für die Lüftung war durchgebrannt. Mögliche Ursache?

- Lenkstock Blinkerschalter schaltet nicht mehr automatisch zurück. Ich

habe gehört der Lenkstockschalter vom Fiat 124 soll passen. Weiß

das jemand?

Was würdet Ihr für die einzelnen Reparaturen für Kosten einkalkulieren? Danke im Vorraus.

Gruß Marcus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
michael308
Geschrieben

Das kann man nicht so einfach beziffern :wink:.

Gerade bei nicht funktionierenden Klimaanlagen kann es zum teil sehr teuer werden.

Die Parkleuchte deutet auf einen defekten Schalter unter der Handbremse, bei einer durchgebrannten Sicherung sollte der gesamte Sicherungskasten sowie der Rest der Elektrik überprüft werden.

Ich bin mir ziemlich sicher das ich so etwas zum selbstkostenpreis von ca. 500 € bis 1000 € wieder instandsetzen könnte..............aber es können gut und gerne mal 20-40 Stunden in anspruch genommen werden, es ist halt ein altes Auto.

Wer sich solche Reparaturen selber zutraut kann sehr viel geld sparen, da es sich dabei fast immer um Kleinigkeiten handelt.........anderseits sollte das Portemonait groß genug sein:wink:

lg

Michael

500tr
Geschrieben
Ich kaufe mir einen Mondial.

So habe mir jetzt 5 Fahrzeuge angeschaut.

Ich habe nun einen gefunden (3.2 Bj. 87) der einen neuen KD hat. Die Kupplung wurde erneuert und noch einige andere Dinge wurden ersetzt.

Der Motor ist trocken.

Das Fahrzeug ist sehr geplegt, sowohl innen als auch außen. Er gefällt mir von allen am Besten.

Leider funktionieren einige Dinge nicht.

Hier mal die Liste:

- Schalter für Motorhaube und hintere Kofferraum Haube ohne Funktion.

D.h. beide sind nur über die Seilzüge zu öffnen.

- Schiebedach ohne Funktion. Der Verkäufer hat mir die Teilenummern

gegeben, der Teile, die defekt sein sollen. Leider ist ein Teil, der

vordere Spoiler selbst bei Eurospareparts nicht mehr erhältlich.

Vielleicht habt Ihr eine Ahnung, wo ich den herbekomme? Art.-Nr.:

61077200, oder passt der vielleicht vom 3.4T. Den gibt’s nämlich dort.

- Die „Park“-Warnleuchte für die Handbremse leuchtet durchgehend.

Kann das evt. mit den nicht funktionierenden Klappen zusammen

hängen?

- Der Klimakompressor schaltet nicht ein. Es fehlt Kältemittel. Es ist

noch das FCKW haltige Kühlmittel eingefüllt.

- Eine Sicherung für die Lüftung war durchgebrannt. Mögliche Ursache?

- Lenkstock Blinkerschalter schaltet nicht mehr automatisch zurück. Ich

habe gehört der Lenkstockschalter vom Fiat 124 soll passen. Weiß

das jemand?

Was würdet Ihr für die einzelnen Reparaturen für Kosten einkalkulieren? Danke im Vorraus.

Gruß Marcus

Oh je, da kaufst Du aber eine größere Baustelle. Schiebedach, Sicherungskasten und Klimaanlage können schnell ein paar Tausend Euro verschlingen, wenn man nicht wie Michael alles selbst machen kann. Warum wird das Auto wohl mit all' den Mängeln verkauft?

MarcusT.
Geschrieben

Nun es ist der "Drittferrari" und steht neben F360 und F355 Spider in der Garage und ist letzten Sommer vielleicht zweimal gefahren wurden.

Das mit der Klimaanlage und der Parkleuchte ist gestern erst bei der Probefahrt aufgefallen.

Beim Schiebedach mangelt es am Ersatzteil. Da kann ich mir auch Zeit lassen.

Klar muß er noch nach der Klimaanlage schauen.

Der Sicherungskasten sieht unverbastelt aus. Was kann denn da faul sein?

khv250
Geschrieben

Hallo Markus!

Das hört sich alles so an, als könnte man die Fehlfunktionen alle für einen Appel und ein Ei wieder in Ordnung bringen.

Wenn der Klimakompressor nicht anzieht, einfach mal 12 Volt auf das eine Kabel am Kompressor geben. Zieht er an, liegt es irgendwo an der Steuerung, zieht er nicht an, ist der Magnet defekt. Kostet als Ersatzteil weniger als 20€ und ist in 10 Minuten getauscht, wie übrigens alle Teile der Kompressoren als billige Einzelteile zu bekommen sind

Bei den Haubenöffnern ist es genauso. Direkt an der Magnetspule 12 Volt anlegen, aber nur kurz berühren. Macht es klack, liegt es an den Popelschaltern, macht es nicht klack ist entweder die Spule defekt oder der Kolben nicht mehr gängig.

Auch bei dem Schiebedach würde ich darauf tippen, dass der Motor fest ist. Auch der lässt sich zerlegen und gängig machen, genau wie jeder Fensterhebermotor.

Wenn die Sicherung für das Gebläse durchfliegt, schau doch mal, was da noch dran hängt. Vielleicht auch der Klimakompressor.

Wenn du das Auto in die Werkstatt bringst und sagst, bitte alles wieder in Ordnung bringen, erteilst du denen eine Lizenz zum Gelddrucken.

Mit logischem Denken, einem Schaltplan und nicht gerade zwei linken Händen und lauter Daumen ist das alles fast kostenlos zu richten.

Volker

1Stein
Geschrieben

- Eine Sicherung für die Lüftung war durchgebrannt. Mögliche Ursache?

Gruß Marcus

Wenn es auch wie beim 348 die 30A Sicherung unter der Fronthaube ist Reparaturkosten 10€. Ursache Übergangswiederstand. Irgendwo habe ich es mal gepostet wie man es Dauerhaft ändern kann.

michael308
Geschrieben
Hallo Markus!

Das hört sich alles so an, als könnte man die Fehlfunktionen alle für einen Appel und ein Ei wieder in Ordnung bringen.

Wenn der Klimakompressor nicht anzieht, einfach mal 12 Volt auf das eine Kabel am Kompressor geben. Zieht er an, liegt es irgendwo an der Steuerung, zieht er nicht an, ist der Magnet defekt. Kostet als Ersatzteil weniger als 20€ und ist in 10 Minuten getauscht, wie übrigens alle Teile der Kompressoren als billige Einzelteile zu bekommen sind

Bei den Haubenöffnern ist es genauso. Direkt an der Magnetspule 12 Volt anlegen, aber nur kurz berühren. Macht es klack, liegt es an den Popelschaltern, macht es nicht klack ist entweder die Spule defekt oder der Kolben nicht mehr gängig.

Auch bei dem Schiebedach würde ich darauf tippen, dass der Motor fest ist. Auch der lässt sich zerlegen und gängig machen, genau wie jeder Fensterhebermotor.

Wenn die Sicherung für das Gebläse durchfliegt, schau doch mal, was da noch dran hängt. Vielleicht auch der Klimakompressor.

Wenn du das Auto in die Werkstatt bringst und sagst, bitte alles wieder in Ordnung bringen, erteilst du denen eine Lizenz zum Gelddrucken.

Mit logischem Denken, einem Schaltplan und nicht gerade zwei linken Händen und lauter Daumen ist das alles fast kostenlos zu richten.

Volker

Nicht ganz richtig:wink:,

wenn er anzieht fehlt wahrscheinlich Klimagas, da eine Schutzfunktion eingebaut ist die den Kompressor bei unzureichendem Druck im System nicht anziehen lässt:wink:

ps.: Der Sicherungskasten hat grundsätzliche Kontaktprobleme, auch wenn er nicht verbastelt ist........mit wenig Geld und viel gespür läßt sich sowas aber gut beheben.......

Aber so what, wenn du 2 linke Hände hast wird´s teuer:wink:

fiat5cento
Geschrieben
Nicht ganz richtig:wink:,

wenn er anzieht fehlt wahrscheinlich Klimagas, da eine Schutzfunktion eingebaut ist die den Kompressor bei unzureichendem Druck im System nicht anziehen lässt:wink:

Der Druckschalter lässt sich aber normalerweise auch einfach zum testen mal kurz überbrücken.

MarcusT.
Geschrieben

So, habe heute mit dem Verkäufer telefoniert.

Klimaanlage wurde neu befüllt. Es gab anscheinend noch ein Kontaktproblem mit dem Plus Kabel zum Kompressor.

Die Parkleuchte war tatsächlich nur der Schalterkontakt.

Nun lasse ich die Woche noch ein Classic Data Gutachten machen und beim "Daumen hoch" des Prüfers werde ich zuschlagen.

me308
Geschrieben

na, das sieht doch mal gut aus :wink:

abschliessend noch zur Info:

bei den Haubenöffnern handelt es sich "nur" um Magnetschalter -

diese können ausgebaut, gereinigt / überholt werden

oft "brennen" diese Magnetschalter durch wenn der Schalter vorn auf "on" hängen bleibt

die Schalter für`s Cockpit kosten übrigens derzeit ca. EUR 90.- pro Stück

(zum wechseln muss die Blende ab und der Tacho raus)

die Haubenöffner liegen leider im Preis ungleich - und unverständlich - viel höher: (bei den einschlägigen Teilehändlern)

Frontklappe: ca. EUR 500.-

Motorklappe: ca. EUR 260.-

Kofferraum: ca. EUR 500.-

wohl gemerkt, ausschliesslich die Öffner...

in der gelben Box mit schwarzem Pferdchen darf man hier nochmal zusätzliche Aufschläge erwarten

Gruß aus MUC

Michael

.

MarcusT.
Geschrieben

Danke für die tollen Tipps. All diese Dinge werden ich selbst erledigen.

Leider finde ich in keinem Onlineshop das Schiebedach Bauteil. Art.-Nr.:

61077200 lieferbar. Man hat mich dort auch informiert, dass es gar nicht mehr lieferbar ist.

:(

Mal sehen, vielleicht kann ich mir das Teil mal bei einem anderen Mondial auf irgend einem Event anschauen, ausmessen und dann nachbauen lassen.

Gruß Marcus

khv250
Geschrieben

Hallo Marcus!

So, wie ich das in meinem Ersatzteilkatalog sehe, ist das doch nur ein Windabweiser, der die Funktion hat, Pfeifgeräusche zu mindern. Dadurch dürfte aber nicht die Funktion des Schiebedachs leiden. Wenn das Teil klemmt, baue es aus und lasse es weg.

Im geschlossenen Zustand wird das sowieso vom Schiebedach verdeckt.

Volker

MarcusT.
Geschrieben

Ich gehe auch davon aus, dass es nichts mit der Funktion zu tun hat.

Es müssen links und rechts 2 Schienen ersetzt werden, damit das Dach wieder funktioniert. So wurde mir zumindest berichtet.

Bei dieser Gelegenheit könnte der Spoiler gleich raus.

Um dann später ggf. einen neuen Spoiler einzusetzen, müsste aber von unten wieder alles aufgerissen werden.

Wäre also doppelte Arbeit.

Deswegen alle Möglichkeiten vorher abprüfen, so ein Ding vorher zu organisieren.

Jetzt soll die Woche noch das Gutachten gemacht werden....

Gruß Marcus

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×