Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
TPO

Deutsche Alpenstraße

Empfohlene Beiträge

TPO
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

"Eine Traumstraße stellt sich vor...

Die deutsche Alpenstraße erstreckt sich auf einer Länge von über 450 km zwischen Bodensee und Königssee. Diese traumhafte Landschaft im Alpenbogen bietet dem Besucher ein abwechslungsreiches und wahrhaft traumhaftes Panorama. Die Strecke führt vorbei an zahlreichen Bergseen, prachtvollen Schlössern und Kurorten sowie ursprünglichen Ortschaften, deren Charme sie in Ihren Bann ziehen wird.

alpenstrae.jpg

Länge: ca. 450 km

Ausgangspunkt: Lindau am Bodensee

Ziel: Berchtesgaden

Höchster Punkt: Oberjoch im Allgäu 1.200 Meter

Die größten Seen: Bodensee, Forggensee, Walchensee, Kochelsee, Sylvensteinstausee, Tegernsee, Schliersee, Chiemsee, Königssee

Die wichtigsten Klöster und Kirchen: Wieskirche, Kloster Ettal, Kloster Benediktbeuern, Kloster Tegernsee

Die wichtigsten Schlösser: Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau in Füssen, Schloss Linderhof bei Ettal, Königliches Schloss Berchtesgaden

Höchster Berg: Zugspitze mit 2.962 m"

Quelle: Touristikverein Deutsche Alpenstraße c/o

http://www.deutsche-alpenstrasse.de/

Das Stück Grassau bis Reit im Winkel ist seit Januar meine "Hausstrecke" und ich kann diesen Abschnitt allen die mal in der Gegend sind nur wärmsten empfehlen!

Auch im Winter. :wink:

dsc0555v.jpg

Daher möchte ich der Deutschen Alpenstaße einen eigenen Thread bei CP widmen und fragen welche Abschnitte ihr persönlich schon gefahren seid und ob es sich lohnt mal die komplette Stecke zu touren?

Lieben Gruß aus dem schönen Chiemgau,

Thomas

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nugmen
Geschrieben
"Das Stück Grassau bis Reit im Winkel ist seit Januar meine "Hausstrecke" und ich kann diesen Abschnitt allen die mal in der Gegend sind nur wärmsten empfehlen!

Auch im Winter. :wink:

dsc0555v.jpg

Daher möchte ich der Deutschen Alpenstaße einen eigenen Thread bei CP widmen und fragen welche Abschnitte ihr persönlich schon gefahren seid und ob es sich lohnt mal die komplette Stecke zu touren?

Lieben Gruß aus dem schönen Chiemgau,

Thomas

ich hätte auch vor, vielleicht am Freitag oder Sonntag dieses Stück beim CND zu fahren :wink:

TPO
Geschrieben
ich hätte auch vor, vielleicht am Freitag oder Sonntag dieses Stück beim CND zu fahren :wink:

Nicht nur vielleicht vorhaben - machen! :-))!

Wenn ich wieder auf der Strecke unterwegs bin mach ich noch ein paar Fotos um deine "Schäfchen" vom CND so richtig "anzufixen"... :wink:

Jonny
Geschrieben

TPO, wenn du ein paar Fotos mehr davon hast...freue mich immer über sowas. Erleichtert mir Locationscouting ;)

Markus Berzborn
Geschrieben
ob es sich lohnt mal die komplette Stecke zu touren?

Dazu von mir ein ganz klares Ja.

Leider bin ich schon lange nicht mehr in der Gegend gewesen. :(

Gruß,

Markus

FutureBreeze
Geschrieben

Die Strecke ist sehr Reizvoll! des weiteren sollte man darüber nachdenken ob man nicht auf dem Rückweg auch ein wenig durch österreich fährt ;-)

double-p
Geschrieben

Mein Vater ist das schon komplett gefahren. Allerdings dann "zur Anfahrt" das Stueck

Nizza bis Lindau *auch noch*. In 2 Wochen jeden Pass der zu finden war. X-)

"Einmal Bremsen und Kupplung neu" X-)

R-U-F
Geschrieben

Die Strecke ist ok, aber halt auch zuviel befahren. Der Spaß hält sich in Grenzen, vor allem am Wochenende.

TPO
Geschrieben
Die Strecke ist sehr Reizvoll! des weiteren sollte man darüber nachdenken ob man nicht auf dem Rückweg auch ein wenig durch österreich fährt ;-)

Von Reit im Winkel nach Kössen sinds keine 5km, da könnt man billig "drüben" tanken. :D

Mehr als billigen Sprit hat in meinen Augen Österreich nicht zu bieten, find Österreich ganz doof! X-)

Markus Berzborn
Geschrieben
Die Strecke ist ok, aber halt auch zuviel befahren. Der Spaß hält sich in Grenzen, vor allem am Wochenende.

Klar, ich meinte jetzt auch weniger, dass sie fahrerisch interessant ist, als von der Landschaft und den Sehenswürdigkeiten her.

Gruß,

Markus

TPO
Geschrieben

Das Problem grad im Winter sind die Skiurlauber.

Ich war gestern erst auf der Strecke, es sind zur Zeit sehr viele Niederländer unterwegs, jedes 3. Kennzeichen ist gelb.

Wenn die Leute gegen 16 Uhr dann von der Skipiste kommen fahren sie völlig erschöpft in ihre Unterkünfte zurück, dann schleichen sie über die unbeschränkte Landstraße mit 50 oder 60kmh und wundern sich wenn man sie überholt. :wink2:

Ist die Straße aber frei ists ein fahrerischer Hochgenuß! :sensation

me308
Geschrieben

bin jeden Abschnitt der schönen Strecke bereits gefahren...

allerdings jeweils zu unterschiedlichen Zeiten...nie komplett am Stück

jede Landschaft hat ihren ganz besonderen Reiz -

genussvolles cruising im offenen Oldi, vorbei an malerisch gelegenen Seen, durch Wald- und Wiesenlandschaften,

über Serpentinen und Bergpässe...ein Traum...

Bayern ist schön ! :wink:

Prädikat: sehr empfehlenswert

wichtig: die gezeigte Strecke nur Montags bis Donnertags fahren !

für`s Wochenende gibt`s abseits der Route zahlreiche "Geheimtips" die auch Samstag / Sonntag nicht überlaufen sind

Gruß aus MUC

Michael

.

Lambo-Benni
Geschrieben

Die Strecke von Lindau bis Oberjoch kenne ich mittlerweile recht gut. Die lohnt sich auf alle Fälle. Aber wenn viel Verkehr ist, kann es das Vergnügen wirklich gewaltig dämpfen.

Wenn aber frei ist... der Hammer! :-))!

Imho ist die Deutsche Alpenstraße mit Sicherheit die schönste Straße Deutschlands!

TPO
Geschrieben

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

:-))!

Markus Berzborn
Geschrieben

Leute gibt's. :-o

Da wird's mir ja schon schlecht, wenn ich das nur sehe.

Gruß,

Markus

TPO
Nugmen
Geschrieben

Ich geh mal davon aus, dass nur die aus unserer näheren Umgebung am Freitag noch Lust haben werden eine Tour zu fahren. All diejenigen, die schon

500 km und mehr auf dem Buckel haben, werden sich auf ihr wohlverdientes Bayerische Bier und auf eine deftige Brotzeit freuen :wink:

TPO
Geschrieben
me308
Geschrieben

yo,

Schliersee, Bayrischzell, Sudelfeld, Tatzelwurm...

ist von München aus eine unserer klassischen Hausstrecken...

am schönsten unter der Woche, vormittags :wink:

Gruß aus MUC

Michael

  • Gefällt mir 1
gecko911
BMW-7er
Geschrieben

Hmm. Interessant...

Also:

a) Nur unter der Woche. OK.

B) Wie hoch ist das Polizei/Blitzer aufkommen dort?

Sieht ja schon sehr fesch aus dort...

bayernmax
Geschrieben

Gute Idee, auf die Deutsche Alpenstrasse aufmerksam zu machen.:-))!

Fahr ja selbst auch meist nur nach Reit im Winkl und über Kössen wieder zurück, ab und zu schaffe ich´s noch bis Berchtesgaden und die Seitenstrasse aufs Rossfeld (mit Traumblick auf Salzburg) hoch.

Wäre ja fast für eine 2-Tages-Tour gut, die gesamte Alpenstrasse incl. Sehenswürdigkeiten abzufahren.

Sehr gut vorgestellt!

Mr.Sommer
Geschrieben

sieht auch nach einer sehr schönen Motorrad-Strecke aus.

Bin noch am Fahrerfahrung sammeln und ich glaube auf 450km kann man da so einiges sammeln... vielleicht eine gute Fahrpraxis-Sammel-Strecke!!! Sehr sehr schön. Die Alpen sind sowieso eine Wucht!!! :-o

Da werde ich mir mal einen Motorrad freund schnappen und dann die Strecke abfahren... Das erste, was ich diesen Frühling mache!

Nub
Geschrieben
Das Problem grad im Winter sind die Skiurlauber.

Ich war gestern erst auf der Strecke, es sind zur Zeit sehr viele Niederländer unterwegs, jedes 3. Kennzeichen ist gelb.

Wenn die Leute gegen 16 Uhr dann von der Skipiste kommen fahren sie völlig erschöpft in ihre Unterkünfte zurück, dann schleichen sie über die unbeschränkte Landstraße mit 50 oder 60kmh und wundern sich wenn man sie überholt. :wink2:

Ist die Straße aber frei ists ein fahrerischer Hochgenuß! :sensation

Kann ich so nur unterschreiben, war gestern beruflich in GAP unterwegs. Termin war 16:30 Uhr. Ankunftszeit laut Navi ursprünglich 16:19 Uhr. Tatsächliche Ankunftszeit war dann 16:42. Bis Füssen und Grenze Ööösiiii lag in noch voll im Zeitplan. Ab da ging es dann los mit den Träumern. Überall hingeschaut nur nicht auf die Straße. Und auf Grund des Gegenverkehrs kann man so gut wie kaum überholen.

Da wird dann ernsthaft mit 60km/h über eine Strecke gefahren wo teils unreglementiert oder auf 100km/h beschränkt ist.

Im Sommer eine absolut geile Strecke um Spaß zu haben.

TPO
Geschrieben

Heute kam bei mir wieder ein Stück Deutsche Alpenstraße unter die Räder. :D

http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=Schneizlreuth&daddr=Ramsler,+Ruhpolding&hl=de&geocode=FYq01wId7k_DACm5iREE14p2RzHwtzcJpCUdBA%3BFQ1-2AIdvkzBAClJcrQdJGF2RzHgObt8piUdCg&mra=ls&sll=47.725353,12.69968&sspn=0.08649,0.154324&ie=UTF8&ll=47.70722,12.747917&spn=0.17304,0.308647&t=h&z=12

Von Bad Reichenhall Richtung Traunstein.

dsc6879.jpg

dsc6880.jpg

dsc6848.jpg

dsc6866f.jpg

dsc6907.jpg

Ab hier gibts leider keine Fotos mehr, sorry, ich wurd zum fahren und genießen verführt. :wink:

dsc6909.jpg

Die Strecke nach Reit im Winkel kenn ich schon.

Nächstes mal wollt ich nochmal in Richtung Königssee weiter, dort wo die Alpenstraße beginnt - oder auch endet. :wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×