Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
jaguar_drivers_club

Motor-Öl 10W60 ´er Castrol vs. Shell

Empfohlene Beiträge

jaguar_drivers_club
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

....auch wenn es viele geben wird, die bei fragen ums Motoröl mitlerweile

genervt sind ( die müssen mir aber auch nicht antworten :-)

ich würde gern wissen, welche Qualitätsunterschiede

es zwischen dem Castrol 10W60 und dem Shell 10W60 gibt ?

mit anderen Worten, was ist denn nun das "bessere" Öl für Lamborghini und Co ????

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
URicken
Geschrieben
....auch wenn es viele geben wird, die bei fragen ums Motoröl mitlerweile

genervt sind ( die müssen mir aber auch nicht antworten :-)

ich würde gern wissen, welche Qualitätsunterschiede

es zwischen dem Castrol 10W60 und dem Shell 10W60 gibt ?

mit anderen Worten, was ist denn nun das "bessere" Öl für Lamborghini und Co ????

Servus Jaguar_Drivers_Club,

ich bin zwar nicht der Experte für Lambo aber...

ist es bei Lambo nicht ähnlich, wie bei Audi (ist ja quasi auch einer :D), Mercedes, ... - das Öl muss einer Spezifikation genügen?

Sollte es nicht grundsätzlich egal sein, solange die Spezifikation (bei meinem Audi z. B. VW Spezifikation 504)?

Aber da können die Lamborghini-Fahrer sicherlich Wertvolleres beitragen!

jaguar_drivers_club
Geschrieben

mir geht´s da speziell um den Murcielago und das dafür ideale Öl !?

tap333
Geschrieben

Wenn du eine antwort haben möchtest solltest du auch schreiben um welches Öl es sich handelt. 10W60 gibt es verschiedene.

Murcielag0
Geschrieben

soweit ich weis soll das 10w60 tws besser sein als das andere.. das tws wird für den bmw m3 genommen.. ich hatte das andere mal bei mir drin (weis leider nichtmehr genau wie das hies aber das war das handelsübliche) und das war leider für meine hydros nich so toll.. aber das muss jetz nix zu bedeuten haben.. liegt wohl eher an meinem motor!

kkswiss
Geschrieben
soweit ich weis soll das 10w60 tws besser sein als das andere.. das tws wird für den bmw m3 genommen..

Es gibt kein besseres, oder schlechteres 10W60, sondern nur das richtige oder falsche.

Deshalb gibt es eine Kennung auf der Öldose, diese Kennung muss mit der Freigabe des Automobilherstellers übereinstimmen. Wenn nicht ist es falsch.

kkswiss
Geschrieben
....auch wenn es viele geben wird, die bei fragen ums Motoröl mitlerweile

genervt sind ( die müssen mir aber auch nicht antworten :-)

ich würde gern wissen, welche Qualitätsunterschiede

es zwischen dem Castrol 10W60 und dem Shell 10W60 gibt ?

mit anderen Worten, was ist denn nun das "bessere" Öl für Lamborghini und Co ????

Von den Freigaben her hat das "normale" 10W60 von Castrol eine höhere Spezifikation als das Shell.

Shell hat:

ACEA A3/B3/B4 ( "ACEA" ist ein Lobbyverband der europäischen Automobilindustrie, welche Öle klassifizieren.)

(Das "A" ist Motorenöl für Ottomotoren in PKW)

(Das "B" ist Motorenöl für Dieselmotoren in PKW und leichten Nutzfahrzeugen)

(Die Klasse wird ergänzt um einen Zahlencode. Beispiel: ein A1/B1-04 wäre ein Motorenöl für Ottomotoren (Klasse A) und Dieselmotoren (Klasse B) in Standardqualität (1), geprüft nach der im Jahre 2004 (-04) ausgegebenen ACEA-Klassifikation.

Achtung: Man darf aus dem Zahlenwert keineswegs auf die Wertigkeit des Öles schließen. Zwar ist ein A3 oder B3 klassifiziertes Öl hochwertiger als ein A1- oder B1-Öl. Aber ein Motoröl der Klasse C1 verbrennt beispielsweise rückstandsfreier als ein Motoröl der Klasse C3 – würde hier ein C3 anstelle des vorgeschriebenen C1-Öles verwendet, könnte sich der Partikelfilter zusetzen.)

API SL/CF ("API" ist der größte Interessenverband der US-amerikanischen Öl- und Gasindustrie. Seit den 1940er-Jahren erarbeitet man dort technische Standards und gibt technische Richtlinien heraus. Unter anderem eben auch für Motoröl.)

API – S(Service): Für Ottomotoren in PKW, gültige Normen sind derzeit API – SJ und API – SL. API – SM ist bereits absehbar, um den gestiegenen Anforderungen an Leichtlauföle und Abgasnormen Rechnung zu tragen.

Das CF lasse ich mal hier weg, ist nur für Diesel.

Castrol hat:

ACEA A3/B3/B4 (identisch mit Shell)

API SM/CF (durch das "M" in der API Norm ist es das modernere Öl, siehe API Text weiter oben.)

Sinnvoll ist aber, wenn Du uns die Spezifikation vom Öl aus dem Bordbuch gibst, dann können wir Dir sicher helfen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...