Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
eggibe

Audi A4 1.8T oder 2.0 FSI?

Empfohlene Beiträge

eggibe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wenn ihr zwischen einem A4 1.8T und einem 2.0 FSI entscheidet müsstet, welchen Motor würdet ihr bevorzugen, weshalb?

1.8T mit 120 kw 163PS 225 Nm Verbrauch: 11.3/6.4/ 8.2 l/100 km*

kostet 26.950,00 EUR

2.0 FSI mit 110kw 150PS 200 Nm Verbrauch 9.9/5.4/ 7.1 l/100 km* kostet 26.500,00 EUR

*Werksangaben

Soviel ich gelesen habe, ist der 2.0 FSI gar kein Verbrauchswunder, im Gegenteil, er soll auf Dieselniveau Russpartikel ausspucken.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
master_p
Geschrieben

Ich würde den TDI nehmen, denn der FSI hat in diversen Tests schlecht abgeschnitten. Der Motor ist meist lahm im Ansprechverhalten, außerdem ist der FSI wirklich nur im Teillastbereich sparsamer. Im normalen Betrieb gönnt er sich teilweise sogar noch mehr, als vergleichbare Benziner.

Fazit: TDI, außer Du fährst wirklich wenig KM im Jahr.

Purli
Geschrieben

Wieso TDI? :-?

Er wollte doch wissen, ob 1,8 T oder 2,0 FSI

Günter
Geschrieben

Nehmen wir mal an, Du kannst Dich nicht zwischen 2 anspruchsvollen Frauen entscheiden.

Dann triffst Du die Dritte, die kann eigentlich alles, was die beiden anderen auch können. Aber sie ist häuslich und sparsam. :wink:

Plötzlich gewinnst du sie lieb und heiratest sie.

Könntest Du Dir das vorstellen ?

Ich schon. Ich fahre gerne TDI. :D

VWEnthusiast
Geschrieben

Also ich persönlich würde vermutlich zum 1.8T greifen, denn der läßt sich wahrscheinlich sportlicher bewegen, als der 2.0 FSI.

Es kommt eben darauf an, wie man den Wagen bewegt. Ist man ständig mit Bleifuss unterwegs, so werden beide im Verbrauchswert nicht weit auseinanderliegen, wobei der 1.8T sich wahrscheinlich einen Schluck mehr gönnt. Eine durchwachsene Fahrweise dürfte dem 2.0FSI entgegenkommen, denn dann spielt er auch seinen Verbrauchsvorteil im Teillastbereich aus. So schlecht ist der FSI mit Sicherheit nicht, nur er erfüllt nicht die vorher an ihn gestellten großen Erwartungen im Verbrauch, jedenfalls nicht in allen Bereichen.

Alles in allem zwei nette Autos, wobei ich zum 1.8T greifen würde.

Pubsi
Geschrieben

Ich habe den 1.8T gewählt, da er deutlich sportlicher als der FSI ist. Der Verbrauch ist überraschend niedrig, bei zügiger Fahrweise braucht er gerade mal 9.2 L/100 km und wenn du ganz gemütlich am cruisen bist kommst du sogar locker unter die 8 L/100km.

Der 1.8T hat trotz des hohen Gewichts (1'600 kg) einen guten Durchzug ab 2'500 U/min bis ca. 5'500U/min, läuft ruhig und relativ vibrationsarm. :-))!

Auf jeden Fall würde ich ihn aber das nächste Mal mit quattro-Antrieb bestellen, da die Vorderräder bereits mit den 163 PS :-? (besonders im Regen) überfordert sind (trotz 235er Bereifung). :-(((°

Im Grunde genommen braucht man nicht mehr aber mehr macht eben doch mehr Spass... :D

Einmal konnte ich den A4 mit dem 2.5 V6 TDI fahren. Obwohl ich Diesel nicht mag, muss ich sagen, dass die 180 PS und weissichnichtwievielhundert NM mächtig anschieben! :-))!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...