Jump to content
Heka

Möchte einen Lamborghini kaufen

Empfohlene Beiträge

Andy962   
Andy962
Geschrieben

Ich sollte nach 0 Uhr nicht mehr posten:oops:O:-)

Aber auf was ich hinauswollte ist ja hoffentlich klar geworden:-))!

Gruss, Andreas

Mr.lambo CO   
Mr.lambo
Geschrieben
Selbst die letzte Serie des Countach mit 455 PS macht keinen Stich gegen einen 996 Turbo.

Dem Countach macht gerade oben rum die Aerodynamik zu schaffen.

Wobei das beim Countach auch total egal ist.

Das Ding ist wie ein testarossa einfach Cult.

Manchmal kommen aber auch vergleiche hier auf:???:

Was meint Ihr, wer gewinnt im Arm drücken, Robocop oder der Terminator T800 wenn Sie gegen einander drücken würden :D

Das andere Problem ist: Es gibt wenig Countachs die die angegeben 455 PS haben...Im normal Fall sind es um die 380 PS. Tja die Italiener...nach einer Flasche Chianti sieht alles einwenig besser aus. Beim Diablo sind die 492PS doch eher 430PS.

flat 12   
flat 12
Geschrieben

Ihr habt alle irgendwie recht, aber es wurde immer noch nicht die Frage, "womit kann man den Countach längsdynamisch vergleichen?" beantwortet.

Das Beschleunigungsduell Countach vs 430 halte ich nicht für sehr aussagekräftig.

Ultimatum CO   
Ultimatum
Geschrieben

eigentlich sollte man den countach dann mit einem ferrari seiner epoche vergleichen, also zb. 512bbi oder f40 !?

therealleimi   
therealleimi
Geschrieben

Das Beschleunigungsduell Countach vs 430 halte ich nicht für sehr aussagekräftig.

stimmt schon. Aus der Perspektive und mit der kurzen gefahrenen Strecke ist das nicht sehr aussagekräftig bzw. ist der Start entscheidend.

Einzig diese Videos vom M5-Board in Schweden mit diesen rollenden Starts sind da zumindest in der Tendenz aussagekräftig.

F40org CO   
F40org
Geschrieben
eigentlich sollte man den countach dann mit einem ferrari seiner epoche vergleichen, also zb. 512bbi oder f40 !?
Es gab doch x Vergleich damals. Sport auto z.B. verglich den testa von Becker - den mit dem einen Spiegel - mit einem roten Countach ohne Flügel. Sen. Balboni war damals selbst vor Ort und fuhr den Countach.

Nur ein Spiegel und Countach ohne Flügel alles nur wegen der max. Speed.

Die Zeitung hat doch bestimmt noch irgendwer.

Andy962   
Andy962
Geschrieben

Das "Duell" Testarossa gegen Countach gibts übrigens ab morgen auch beim Zeitschriftenhändler eures Vertrauens:

In der neuen Motor-Klassik:wink:

Gruss, Andreas

el_Lobo   
el_Lobo
Geschrieben
Das andere Problem ist: Es gibt wenig Countachs die die angegeben 455 PS haben...Im normal Fall sind es um die 380 PS. Tja die Italiener...nach einer Flasche Chianti sieht alles einwenig besser aus. Beim Diablo sind die 492PS doch eher 430PS.

dieses "Problemchen" besteht nicht nur bei Lambo :D:D da können wir Jungs vom Ferrilager durchaus mitreden :-))! macht aber nichts....schnellere gibt´s immer welche, schönere kaum O:-)

  • Gefällt mir 2
Heka   
Heka
Geschrieben
Das "Duell" Testarossa gegen Countach gibts übrigens ab morgen auch beim Zeitschriftenhändler eures Vertrauens:

In der neuen Motor-Klassik:wink:

Gruss, Andreas

Dieses Video macht auch einen Vergleich zwischen den beiden Autos

http://www.youtube.com/watch?v=yPqVF7hqQiQ

So ein Testarossa ist aber auch schön und schon sehr billig zu kaufen, warum eigentlich?

AStrauß CO   
AStrauß
Geschrieben

Vom testa wurden ganz andere Stückzahlen gebaut wie vom Countach.

Es gab schon damals mehr Formel 1 Anhänger wie

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>/

:D:D:D:D

Angebot und nachfrage regeln den Preis, wenige Countachs hoher Preis, viele testas niedriger Preis, wobei die richtig gepflegten testas aus erster Serie (wenig Vorbesitzer, wenig Kilometer) mit einem Spiegel, Zentralverschluss etc auch nicht wirklich billig sind. :wink:

Beides sind Wägen die ganze Generationen geprägt haben, letztendlich entscheidet wie immer der Geschmack, im unterhallt dürften Sie sich nicht wirklich viel schenken, bei den Wägen ist es wirklich von Vorteil wenn man selber einiges machen kann.

ali21   
ali21
Geschrieben
Nee, keine sorge....Verkaufe mein Baby bestimmt nicht...:D:D:D

Bin wieder am Basteln...Pics folgen dann bis im Frühling noch...:D

Tja, was soll ich sagen?? Mir ist halt manchmal scheiss langweilig.....

Aber zurück zum Thema, Lamborghini ist besser als sein Ruf. Ich fahre ja einen schliesslich seit über 16 Jahren. Das grösste Problem ist die schlechte Wartung und die selbsternannten Spezis die das Fahrzeug kaputtreparieren, Was ich in meinen 16jährigen Lambokarriere alles schon gesehen habe ist unglaublich...

Es gibt Diablos aus der ersten Serie die problemlos zig tausende Km hinter sich haben ohne wesendliche Probleme.

Leider gibt haufenweise "Geschwüre" die bei Händlern stehen und auf einen Deppen warten. Da wird leider aus dem traum Lamborghini ein grosser Alptraum....

@ mr.lambo:

woran kann man solche geschwüre gut erkennen ?

die händler werden natürlich versuchen, die gut zu verstecken ?

Mr.lambo CO   
Mr.lambo
Geschrieben
@ mr.lambo:

woran kann man solche geschwüre gut erkennen ?

die händler werden natürlich versuchen, die gut zu verstecken ?

Am besten am Lupenreinem Serviceheft. Oder man lässt das Fahrzeug von einen Spezi. checken. wenn das Fahrzeug ok ist wird sich der Händler auch nicht dagegen sträuben...Die Geschichte muss nachvollziebar sein.

Vanquish-s- CO   
Vanquish-s-
Geschrieben
Vom testa wurden ganz andere Stückzahlen gebaut wie vom Countach.

Es gab schon damals mehr Formel 1 Anhänger wie

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>/

:D:D:D:D

Angebot und nachfrage regeln den Preis, wenige Countachs hoher Preis, viele testas niedriger Preis, wobei die richtig gepflegten testas aus erster Serie (wenig Vorbesitzer, wenig Kilometer) mit einem Spiegel, Zentralverschluss etc auch nicht wirklich billig sind. :wink:

Beides sind Wägen die ganze Generationen geprägt haben, letztendlich entscheidet wie immer der Geschmack, im unterhallt dürften Sie sich nicht wirklich viel schenken, bei den Wägen ist es wirklich von Vorteil wenn man selber einiges machen kann.

Sorry für OT,

weiß jemand was so ein Lamborghini Traktor Modell R8 kostet ?

Da ist doch ein LP640 eine Occasion dagegen, oder nicht ?

Heka   
Heka
Geschrieben
Sorry für OT,

weiß jemand was so ein Lamborghini Traktor Modell R8 kostet ?

Da ist doch ein LP640 eine Occasion dagegen, oder nicht ?

Ein gebrauchter R8 ist im Netz mit 4000 Betriebsstunden, das wäre ein Schnäppchen für 30 000 €:lol:

Schade dass die Automodelle nicht ähnlich günstig sind.

Aber eine Alternative wäre es allemale, man könnte immerhin guten Gewissens behaupten, man hätte einen Lamborghini in der Garage:D

und Allrad hat der ja auchX-)

Erny   
Erny
Geschrieben

der lamborghini R8 kostet laut autobild 194.053 Euro.

und hier ist der doch recht verrückte vergleich dazu

http://www.autobild.de/artikel/lamborghini-gallardo-lp-560-4-spyder-e-gear-vs.-r8.270-dcr_1001005.html

übrigens die diskusion sollte sich doch eigentlich um einen lambo-kauf drehen oder? :wink:

PS:über denn Countach gibts nichts zu diskutieren! jeder weiß, dass er der absolut beste und schönste supersportwagen ist der jemals gebaut wurde!8)

(aber bitte mit spoiler!!!!):-))!

mfg Bernhard

Heka   
Heka
Geschrieben

übrigens die diskusion sollte sich doch eigentlich um einen lambo-kauf drehen oder? :wink:

mfg Bernhard

Man(n) wird schon einen kaufenO:-)

AStrauß CO   
AStrauß
Geschrieben

PS:über denn Countach gibts nichts zu diskutieren! jeder weiß, dass er der absolut beste und schönste supersportwagen ist der jemals gebaut wurde!

Bernhard nicht gleich übertreiben :wink:

Gruß

Alex

mbduc CO   
mbduc
Geschrieben

Aus eigener Erfahrung und Tests kann ich mit Bestimmtheit sagen:

Countach 25th gegen 360 Modena auf ein 3 -4 km Stück rollender Start hatte der Countach jedesmal ca. 300 - 400m Vorsprung. Die 8 Zyl. Ferris sind im Durchzug nicht so stark wie man meint. Jeder Ferrarifahrer der sich auf der AB schon mal AMG´s & Co abärgern musste weiß was ich meine.

Wenns ans Bremsen und Fahrwerk geht liegen Welten dazwischen. Man kann mithalten aber nur mit "Hosenschei??modus" an.

Es waren beide meine Fahrzeuge, auch Fahrerwechsel für all die Zweifler mit wenn und aber Ausreden.

Was hilft aber das unseren Lamborghini-Interessenten. Also bitte BTT

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben
Mein Countach habe ich über 16 Jahre und mittelerweile 69'000km auf dem Tacho.

Alle Mängel die ich bis jetzt hatte waren auf einen schlechten, selbst ernannten möchtegern Spez. zurück zu führen.

Wenn du weiter mehr bastelst als fährst habe ich dich bald eingeholt. innert 8 Jahren über 40t km. 8)

Markus, bau doch mal ein paar EBC Red Stuff ein und dann bremst's bald so gut wie ein 360-er.

Einsatz am Limit

gla12997_395.jpg

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×