Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
bodohmen

Werksseitiger Ölpumpentausch beim E46 M3??

Empfohlene Beiträge

bodohmen
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Die aktuelle Auto Zeitung vermeldet einen kapitalen Motorschaden bei km Stand 54.134 ihres Dauertest M3s. Im weiteren Verlauf des Textes heißt es

Da BMW zurzeit noch nicht genau sagen kann, welche Fahrgestellnummern betroffen sind, sollten M3-Besitzer Kontakt zu ihren Händlern aufnehmen. Dort erfahren sie ab Mitte Februar, ob die Pumpe getauscht werden muß.

Ursache des Motorschadens war übrigens ein Pleuellager-Schaden an Zylinder 5 :wink2: Kommt das dem ein oder anderen vielleicht bekannt vor

Weiß jemand etwas genaueres über den angedeuteten "Rückruf"?

Auch sonst gibt die Auto Zeitung, zu deren Fans ich sonst eher nicht gehöre, einige interessante Sachen preis: so soll es zB ein M6 Coupé geben, welches 2005 erscheint und der Sage nach von einem 600PS starken V10 angetrieben werden soll, der auf dem Motor des neuen M5 basiert :-))!

Beste Grüße,

BO)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MMMPassion
Geschrieben

.. das Beste, was M3 E46 Fahrern passierem konnte!

Ich bin sehr erleichtert, dass sich nun ein Motorplatzer an einem Testwagen einer Autozeitschrift ereignet hat. Das wird den Druck auf die M GmbH erhöhen, auch für Europa kulante Lösungen zu finden und nicht die Risiken den Kunden zuzuschieben.

svenson69
Geschrieben

weiss einer welches baujahr/monat die da getestet haben?

Mr Body
Geschrieben

2 jahre werksseitige garantie gibts eh schon!

MMMPassion
Geschrieben

Was nützen mir 2 Jahre (in der Schweiz sogar 3 Jahre) Garantie, wenn bei km 35'000 (bei 10'000 km/Jahr) der Motor hochgeht?

BMWPeter
Geschrieben

Genau so sehe ich das auch. Mache pro Jahr nur rund 15'000 km. Habe heute gut 16'000 km auf dem Zähler. Werde sicher in den nächsten Monaten noch ein ernstes Gespräch mit meinem Vertreter abhalten. Insbesondere weil ich einen M3 aus der kritischen Bauzeit habe. Vielleicht wissen wir ja bis dann mehr.

bodohmen
Geschrieben

@MMMPassion:

Das ist genau der Punkt :-))! Da ich schon den zweiten Motor drin habe, ist mir sehr daran gelegen, daß die entsprechenden Problemteile getauscht werden, bevor es zum erneuten Pleuelsupergau kommt :evil: So selbstverständlich wie es ist, im Fall der Fälle, einen neuen Motor auf Werkskosten zu bekommen, so lästig ist es aber selbigen wieder 5.000km einzufahren :bored:

Hoffnungsvolle Grüße,

BO)

RS2
Geschrieben

My conclusion of the article in Auto Zeitung is that BMW is trying to cover up again since the oil pump was revised in May 2001 before the first SMG II cars were delivered to customers in Europe!

To me it sounds more like the metal shavings from the bearings can have caused the wear on the oil pressure piston in the oil pump.

The comment below is from Don Chamberlin of BMW NA and about an article in the Auto Motor & Sport magazine.

"Regarding the German magzine article, he stated that they (BMW NA) have not decided to have a recall. They don't think it's the oil pump problem as alluded in the article. Their reasoning was that the cylinder bearings that failed were all over the map. If it had been a certain cylinder, the number furthest from the pumps? - then an oil pump problem might have made sense. But it doesn't look like it contributed to the bad bearings from the supplier."

BMW NA reply from letter to Hans Duenzl

BMW have recognized the problem of the connecting rod bearings and have changed the supplier of bearings in the M3 engine.

/RS2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...