Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
mediaguy

Maximalverbrauch von 1.8T - Motor

Empfohlene Beiträge

mediaguy
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

in der neuen Sport Auto ist ein Vergleichstest zwischen Ford Focus RS, Seat Leon RS und Opel Astra OPC.

Beim Ford sind 25L/100km als Maximalwert angegeben (bei Vollgashatz durchaus verständlich) und bei Opel und Seat bei gleicher Belastung jeweils nichtmal 12l - das kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen.

Was meint ihr, ist das wahr? Ein 1.8T Turbomoter so wenig Verbrauch bei 200 und mehr PS? Da hab ich schon ganz andere Werte gehört und gesehen (so á la 20l bei Autobahn etc).

Wisst ihr da mehr?

Würd mich stark interessieren ob man das für ernst nehmen kann.

Ich persönlich habe mit einem Mini Cooper S bei einer 60km Landstraßen-Vollgashatz weit über 20l verbraucht.

Ich weiß das klingt utopisch, ist aber kein Scherz.

Schließlich musste ich ja das Benzin bezahlen und da kam die bittere Wahrheit ans Licht. Ich konnte es fast nicht glauben.

Naja, ich freu mich jedenfalls auf Antworten!

Gruß Markus

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fichtenelch
Geschrieben

Hi!

Ich fahre zwar keinen Turbo Benziner, aber ich kenne eine Menge Leute, die einen Leon 20VT fahren. Unter Volllast auf der AB brauchen die Locker über 20l/100km.

Vielleicht sind die beim Test ja dem Ford mit konstanten 100km/h im 6.Gang gefolgt???? :D

gruß, Fichtenelch

Hami
Geschrieben

Hallo

ich hab zwar nur erfahrung mit dem 150PS 1.8T Motor in nem Audi A3, aber der hat schon zwischen 16-20liter bei belastung gesoffen.

Bei Dauervollgas auf der Autobahn wars auch schonmal höher.

Unter 10 Liter hab ich den selten bekommen und mein Durchschnitt, auch bei moderater Fahrweise lag über 12 liter.

Wenn der Motor noch höher gepowert wurde halte ich 12liter für einen absoluten Wunschgedanken bei "normaler Fahrweise".

Bei 120km/h vielleicht.

MFG

Hami

mediaguy
Geschrieben

naja, bei so einem Test wird eigentlich bei jedem Auto das selbe gemacht - damit man halt auch wirklich vergleichen kann

die werden dem Focus doch nicht im 6. Gang mit 100km/h folgen, da braucht der Focus ja auch keine 25l - der ist richtig gepreßt und die anderen "angeblich" auch - aber, wie gesagt, das kann im Prinzip nicht sein - so ein Turbomotor frisst was weg, dass man es nicht glauben will

komische Sache, wie gesagt, aber was die halt schreiben glauben die meisten Leute, nur icht nicht ganz

Gruß Markus

The Doc
Geschrieben

Ich bin jetzt auch über ein Jahr Audi A4 Avant 1.8T gefahren. Sowohl mit als auch ohne Chip. Mein durchschnitts Verbrauch lag bei sehr zügiger Fahrweise mit 18 Zoll Rädern sowohl mit als auch ohne Chip bei 9,5 Litern. Bei Vollast auf der Autobahn waren es mal etwas mehr, aber über 18 Liter bin ich nie gekommen!!!

Vmaxx
Geschrieben

Meine Freundin fährt einen Audi TT-R mit 180 PS und quattro. Bei zügigier Fahrweise auf Landstraße und Autobahn (KEINE Vollgasraserei, ca. 130-er Schnitt) laufen in etwa 14 Liter durch. Bei SEHR gemäßigter Fahrweise waren es im Schnitt 10, bei schneller Autobahnfahrt sind aber über 20 kein Problem.

Sobald man es mit dem 1,8t ein wenig laufen läßt, frißt er relativ gesehen richtig viel Sprit, nach meiner Erfahrung mehr als die BMW 2,5 und 3,0 Sechszylinder! :-(((°

mediaguy
Geschrieben

genau sowas hab ich nämlich bis jetzt auch nur von den 1.8T Motoren gehört.

Die VW und Audi Werksangaben von 8,... und 9,... l/100km sind so utopisch wie ein Trabant bei der Formel 1.

Die BMW 2,5ert und 3.0er fressen - ich möchte mal behaupten - bei Vollast über 30% weniger.

Ich selbst hatte mal einen 320i mit 170 PS R6 für 3h und bin Autobahn und Landstraße so richtig flott gefahren. Da lief also, man höre und staune, nicht mehr als 10l durch.

Beim neuen 3liter werden es in keinem aller Tests die ich so lese mehr als 14l unter Volllast.

Schließlich sollte man die Bedeutung des "M" in BMW nicht vergessen - sie sind eben die wahren Motorenbauer.

In einem Vergleichstest wo ein BMW auftaucht düpiert dieser alle Konkurrenten generell im Verbrauch.

Aber dieser 1.8T Verbrauchs-Wahnsinn ist ja fast nicht zum aushalten.

Gruß Markus

Eye
Geschrieben
Meine Freundin fährt einen Audi TT-R mit 180 PS und quattro. Bei zügigier Fahrweise auf Landstraße und Autobahn (KEINE Vollgasraserei, ca. 130-er Schnitt) laufen in etwa 14 Liter durch. Bei SEHR gemäßigter Fahrweise waren es im Schnitt 10, bei schneller Autobahnfahrt sind aber über 20 kein Problem.

Sobald man es mit dem 1,8t ein wenig laufen läßt, frißt er relativ gesehen richtig viel Sprit, nach meiner Erfahrung mehr als die BMW 2,5 und 3,0 Sechszylinder! :-(((°

Also das kann ich zum Beispiel gar nicht bestätigen ( Audi TT-R 180PS Frontantrieb ). Bei normaler Fahrweise Stadt verbraucht er zwischen 9 und 9,6 Liter laut FIS. Mit Bleisfuss habe ich die 14 Liter aber auch noch nie geschafft und ich habe des öfteren einen Bleifuss und soviel mehr frisst der Quattro auch nicht das er den Mehrverbrauch rechtfertigen könnte. 12/13 Liter ok aber 14... :-?

mediaguy
Geschrieben

Ich weiß auch nicht, aber da hört man so viele verschiedene Sachen.

Fakt ist jedenfalls dass ich von TTs bisher nur gehört habe, dass sobald man nur ans Gasgeben denkt der Benzin durchläuft als wär ein Loch drin.

Andererseits wollte mir letztens einer weiß machen, dass sein S3 mit Chip (250 PS) konstant 9,5 l bei Vollpinn drückt. Niemals glaub ich das auch nur im geringsten, oder was meint ihr?

So viel kann doch ein Chip, vor allem bei der Mehrleistung, gar nicht optimieren.

_________________

Gruß Markus

Eye
Geschrieben

Also das ein Turbo Motor beim Vollgas nicht gerade sparsam ist, liegt wohl auf der Hand. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen das zwischen 9 und 13 Liter realitisch sind. Ich muss dazu aber auch noch sagen das ich nur selten mehrere Kilometer ( >10km ) Vollgas fahre, hab da immer nur meine speziellen Strecken und die sind nicht ganz so lang.

Das mit dem S3 und 9,5L ist quatsch...Ein Freund von mir hat einen S3 ohne Chip und der macht laut FIS und durchschnittlicher Fahrweise mindestens ca. 10,4L.

Um einen Verbrauch von <10 Litern zu erreichen, muss man schon mit Vorsatz sparsam fahren.

Cero_Cool
Geschrieben

also ich hab en v6biturbo...

bei normaler fahrweise schaff ichs nicht unter 11l. !!

und wen ich mal en tank fahre ohne nachzudenken komm ich schon über 15.

mit dem 2l 4 zylinder kann ich fahren wie ich will, über 12l. schaff ich nicht !

ich weis ja net ob japanische motor soo fiel besser sind, aber wen ich mit dem groben mal so über 15l. komm und ihr mit euren 1,8l T auch irgendwo über 15l. seit dann weis ich echt net weiter *gg*

durchschnitsverbrau ist laut hersteller ist beim v6 10,8l bei 120 im 5ten.

mfg Cero

PCP
Geschrieben

Also mein 1,8 T GTI säuft wie ein Matrose auf Landgang. Bei forcierter AB-Fahrt sind durchaus mehr als 16 Liter drin.

In der Stadt bewegt sich das um die 10 Liter.

Eye
Geschrieben
Also mein 1,8 T GTI säuft wie ein Matrose auf Landgang. Bei forcierter AB-Fahrt sind durchaus mehr als 16 Liter drin.

In der Stadt bewegt sich das um die 10 Liter.

Hast du den GTI mit 150 oder mit 180PS ???

PCP
Geschrieben

150 PS

Grendel
Geschrieben

Es liegt doch alles nur am Fahrer !

Wer immer gut Gas gibt ohne vorrauszuschauen,der wird sich schnell wundern wieviel sein Karren schluckt.

Dazu kommt noch ob es Bergauf geht oder Bergrunter geht.

Ich fahre einen VR6 und kann den Benzinverbrauch von 6-16 Liter steuern.

Das ist der Durchschnittsverbrauch,je nach Fahrweiße.

Der Momentanverbrauch ist etwas anderes.Da habe ich schon bei Vollast im 4.Gang bei über 6200 Touren ca. 35 Liter gebraucht.

Im 3. oder gar im 2. Gang ist es noch viel mehr,da man ja nicht so schnell fährt und dadurch länger Gasgeben muß um 100 KM zurückzulegen.

Und 9 Liter bei 250PS halte ich für ein Gerücht !

Leistung wird mit Benzinverbrauch bestraft und von Nichts kommt Nichts !

Das Gemischverhältnis muß eingehalten werden und wenn mehr Luft in die Brennkammer gepumpt wird,dann muß auch ebenso mehr Benzin hinein.

Nur bei Teillast kann man etwas sparen,weil man nun weniger Gas geben braucht um die Geschwindigkeit zu erreichen oder zu behalten.

Freewood
Geschrieben

Hallo!Mein Vater fährt einen VW Passat Variant mit dem 1,8T Motor(150PS)!Der Durchschnittsverbrauch liegt zirka bei 9,5-10Liter!In der Stadt sind es 10-11Liter!

:wink2:

Grischa
Geschrieben

Ich fahr den 1.8T im A3 und habe selbst auf deutschen Autobahnen (pedal to the metal) auf schnellen Abschnitten (CH-Grenze bis Stuttgart) nicht mehr als 18l verbraucht Auf der anderen Seite sind 8-9L gar nicht so utopisch, ich fahr viel auf der Landstrasse bei 80 - 90km/h (Schweiz) und brauche dabei 7-8L, bei 100-110 dürfte es ca. 1L mehr sein. (Denke mir, dass bei diesem Tempo ja der turbo gar nicht erst einsetzt, deshalb diese tiefen Werte).

SaGim (UN-S 7790)
Geschrieben

Hallo zusammen,

dann werde ich wohl auch mal meine Daten zu Verfügung stellen :)

Fahrzeug: Golf IV GTI 1.8T 20V 180PS

Reifen: 18 Zöller Niederquerschnittsreifen)

Verbrauch 50km/h bis 100km/h : 9 bis 10 Liter (mit Klimaanlage und Licht)

Verbrauch 100km/h bis 130km/h : 10 bis 12 Liter (mit Klimaanlage und Licht)

Verbrauch 130km/h bis 240km/h : 12 bis 18 Liter (mit Klimaanlage und Licht)

Alle Angaben laut Tacho und Bordcomputer und bei sportlicher Fahrweise.

MfG,

Sascha

Cupra
Geschrieben

Hallo Community

Also mein Durchschnittsverbrauch pendelt sich, bei sportlicher Fahrweise, bei ca. 12-14l ein. Wenn man es ruhiger angeht dann sind auch 8-10L möglich (Wimmer Tuning).

Beim Turbo Motor ist die Differenz zwischen maximalen und minimalen Verbrauch eben sehr gross, dann oben rum zur Kühlung viel Sprit eingespritzt wird. Er regelt im Vollast Bereich bis auf Lambda 0.7 runter. Das ist enorm wichtig um die Abgastemp in Grenzen zu halten. Bei mir hat Wimmer oben rum fast 23ms Einsritzzeit programmiert (mit serien 3 Bar Benzindruckregler). Das sorgt für einen Momentan-Verbrauch von über 40L :-(((°

Aber irgendwo muss die Leistung ja herkommen :D

Hammer
Geschrieben

Die den Daten in der Sport-Auto sind nicht korrekt, außer für den RS.

Die anderen Fahrzeuge liegen bei einem max. Verbrauch von ca. 18l / 100km Der Golf RS bei ca. 23l / 100km

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...