Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
AgentCool

Golf II Fragen über Fragen

Empfohlene Beiträge

AgentCool
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute.

Ich habe vor mir einen Golf 2 komplett neu aufzubauen.

1) Als erstes wollte ich mir vielleicht einen neuen Motor gönnen auch wenn es viele Gründe dagegen gibt. Nichtsdestotrotz könnte mir vielleicht jemand sagen was alles ohne größere Probleme passt.

Sollte ich mich dagegen entscheiden würde ich gerne wissen was man alles am Motor machen kann damit er schneller ist und besser klingt. Das wäre mir wichtig (schonmal danke)

2) Was sind die größten Reifen die ich auf so einen Wagen ziehen darf/kann.

3) Passt das Golf 3 Cockpit ohne weitere Probleme?

4) Wo bekomme ich gute Tuning-Teile und Car-Optik Teile für den doch schon recht alten Wagen.

Vielen Dank

P.S.: Sobald ich erste ergebnisse habe werde ich diese posten.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
M@rtin
Geschrieben

Schönes Projekt, was du da vorhast. Motortechnisch kann ich dir nicht viel sagen, bin auf dem Gebiet kein Fachmann.

Teile für den IIer zu finden ist immer noch kein Problem. Schließlich erfreut er sich immer noch großer Beliebtheit.

In jedem Auto-Fachgeschäft (z.B. Auto-TIP) findest du viele Teile,

seltenere Teile sind höchstwahrscheinlich in eBay inseriert.

Ob das IIer Cockpit passt, keine Ahnung, ich weiß nur (und hab es schon mehrmals gesehen) dass das Corrado Cockpit passt. Gefällt mir persönlich auch viel besser als das IIIer.

AgentCool
Geschrieben

Danke

Ich hatte schon lange vor mich an einem 2ten Wagen asuzutoben und für den Anfang ist das sicher das richtige.

Ich werde mich mal umschauen. Ich hoffe das AutoUnger auch Teile hat.

Mushu
Geschrieben

1.) Die G60-Maschine passt auf jeden Fall, ist allerdings etwas anfällig (vor allem der Lader). Den 1,8 oder 2 Liter 16V sieht man auch oft, dürfte also kein Problem sein. Einen VR6 bekommt man auch rein, allerdings wird der Wagen dann sehr frontlastig und eher zum Autobahnrenner als Kurvenjäger.

2.) 17 Zoll geht, allerdings nur mit ultraflachen 205/40 oder 215/35 Reifen, sinnvoller wäre sicherlich 16 Zoll.

3.) Keine Ahnung.

4.) Kauf dir einfach mal die VW-Scene (in der aktuellen ist übrigens Hoschis Golf drin :wink: ) da haben fast alle Tuner noch Sachen für den Golf II im Angebot.

Lucky@Strike
Geschrieben

Zu 1.:

Falls Du doch vorhast einen VR6 unter die Haube zu bringen, dann frag mal bei den Usern "The Doc" bzw. "VWGirl" nach.

VWGirl fährt nämlich einen IIer mit VR6 und der Doc hat Ihn eingepflanzt.

AgentCool
Geschrieben

Wie finde ich den denn bzw. kann kontakt aufnehmen? ich habe schon alles versucht aber ich steige durch dieses Forum nicht durch

The Doc
Geschrieben
Einen VR6 bekommt man auch rein, allerdings wird der Wagen dann sehr frontlastig und eher zum Autobahnrenner als Kurvenjäger.

Das stimmt aber nicht so ganz! Bist du schonmal einen 2er mit VR6 Motor gefahren?

@ AgentCool:

zu Nr3: Das Cockpit passt leider nicht so ganz ohne Probleme, aber mit etwas handwerklichem Geschick funktioniert das schon!

VWGirl
Geschrieben

Hi AgentCool,

du willst den Kontakt zu uns- hier sind wir.

Was hast du denn sonst noch für fragen?

naja zu dem thema fronstlastig- ich fahr den ja tag täglich, den VR, und ich muss ehrlich sagen es fährt sich super. Auch wo richtig schnee gelegen ist bin ich sogar besser voran gekommen wie manch ein anderer. Sicherlich ist es kein Vergleich zum Allrad (wäre ja auch schlimm), aber is echt gut zu fahren.

Was man so für Motoren einbauen kann:

- G60: sicherlich is des von der leistung her wirkich interessant, aber die anfälligkeit is meiner Meinung nach recht hoch. Und wenn's eben mal der Lader is wirds teuer, pasts natürlich ohne Probleme

- 16V:Egal ob 1,8l oder 2l ausm 3er Golf, sehen tut man sowas recht häufig. Leistungsmässig is des aber sicherlich nicht zu verachten. Wie des mit dem 2l vom passen her is weiß ich net, müßte aber auch ohne Probleme gehen

- VR6: Gut ich mein ich will jetzt meinen net in allen Tönen loben (mucken macht er auch mal), aber is sicherlich n super geiles Fahrgefühl. Passen tut es ja auch wie man sieht (sicherlich etwas rumgef**** is nötig, aber es geht). Allein schon der Sound is es meiner meinung nach Wert.

Zum Cockpit:

also corrado passt (aber au net so ohne), nur dem vom Golf 3 is net so ohne weiteres reinzubekommen. Einbauen und gucken, dann wieder einbauen und wieder gucken, ausbauen und und und bis es eben irgendwann mal passt.

Naja, ich hoffe ich hab dir erst mal so etwas weitergeholfen.

Steffi

Mushu
Geschrieben

Das stimmt aber nicht so ganz! Bist du schonmal einen 2er mit VR6 Motor gefahren?

Um genau zu sein, bin ich mal vorwärts mit einem in die Wiese geflogen (als Beifahrer). :D

Vielleicht bin ich deshalb etwas geschädigt. Habt ihr das Fahrwerk speziell auf die hohe Last an der Vorderachse abgestimmt? Das hatte mein Freund nämlich nicht gemacht (war vorher ein G60 drinnen). Aber ehrlich gesagt finde ich meinen hinten schon zu leicht, deswegen kann ich es mir vielleicht nicht so dolle vorstellen, aber vielleicht trifft man sich mal, dann würde ich gerne mal ein Ründchen drehen. :wink: Über den Sound vom VR6 brauchen wir natürlich nicht zu diskutieren. :-o

Ansonsten, was wäre denn mit dem 1.8T. Da hat man vor allem noch eine Menge Tuningmöglichkeiten für später.

VWGirl
Geschrieben

Moin,

um nochmal auf die Felgen zu kommen:

Also ich würde 16 Zoll empfehlen, damit sind die Radkästen gut ausgefüllt und man hat ne gute Rad Reifen Kombi- wie ich finde. Felgen gibts in 16 Zoll ja auch genug.

Derzeit fahre ich 15Zoll (sch*** Winterreifen) und ich hasse sie. Ich werde wohl nie mehr was unter 16 zoll fahren. Der Golf is ja net gerade tief aber es reicht um die Ölwanne dem Boden nahe zu bringen. Und aufgesessen bin ich damit auch schon :-( volle kanne Ölwanne :evil:

@ Mushu

Sicherlich wenn man mal nen abflug gemacht hat is die sache net gerade sehr schön und Zweifel sind da ja auch ok.

Um mal zum Fahrwerk zu kommen. Allein schon wegen dem TÜV wurde da was geändert. War Original ja auch G60, fahre jetzt aber gelbe Koni Dämpfer mit H&R Feder.

1,8T im Golf is sicherlich nicht unmöglich, wir haben hier ja auch nen User der nen 1,8T im 1er Golf hat (siehe mein VW). Ich stell mir die sache aber recht kompliziert vor, allein schon mit der Elektrik und bis die halter usw alles passen. Unmöglich ist es aber sicherlich nicht.

Der 1,8T is net schlecht zum tunen, nur mein Geschmack wäre es nicht. Ich bin den motor des öfteren im A4 mit Chip gefahren und für mich wars zu träge. Aber is ja ansichtssache und wenn man eben von 2,9l auf 1,8l umsteigt- des isn krasser unterschied :wink:

Steffi

AgentCool
Geschrieben

Hallo Freunde.

Vielen Dank für die vielen Antworten. Also, soweit sind wir (mein Team und ich :) ) schon. Wir haben alles rausgeholt aus dem Golf bis auf die Armaturen. Also Sitze und Teppich und Gurte und so. Alles raus. Jetzt wollen wir heute neuen Teppich verlegen. Danach kommen die Türen dran. Ich denke das alte Audi-Griffe gut geeignet sind und auch viel besser aussehen. Nachnach wird der Tür ein neues Doorboard verschafft vorher haben wir sie allerding neu lackiert.

Danach machen wir das mit der anderen Tür und dann wollen wir das Fahrwerk und die Federn für den VR6 umbauen. Und dann kommt das schwerste. Alter MOtot raus und neuer rein. Dann noch das neue Cockpit.

Also, wenn ihr Vorschläge oder Verbesserungsmöglichkeiten habt, dann schreibt sie bitte.

thx a lot

AgC

VWGirl
Geschrieben

Hi,

also ich will niemandem was vorschreiben, is natürlich auch Geschmackssache, aber Audi türgriffe finde ich nicht sehr passend- wie gesagt jedem seine eigene sache.

Zum Motor- was is des denn für ne Karosse von dem Golf und was fürn Motor hatte bzw hat er noch drin???

Steffi

Sepp
Geschrieben
. Ich bin den motor des öfteren im A4 mit Chip gefahren und für mich wars zu träge. Aber is ja ansichtssache und wenn man eben von 2,9l auf 1,8l umsteigt- des isn krasser unterschied :wink:

Steffi

Klar ist die Leistungsentfaltung der Motoren anders, keine Frage.

Jedoch glaube ich, dass dir der Motor in deinem Golf nicht so träge vorkommen würde, da der Golf doch viel weniger wiegt als der A4.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass ein Golf mit 1.8T agiler ist, als mit VR6, denn der Vierzylinder hat wahrschinlich ein geringeres Eigengewicht. Sind halt alles Vermutungen, da ich (im 2er Golf) beide Motoren noch nicht gefahren bin.

VWGirl
Geschrieben

Hi Sepp,

ich sagte ja das es kein Vergleich ist.

Nur der Motor wäre so im allgemein nichts für mich. Der Sound vom VR und allein schon des Fahrgefühl haben mirs so angetan. Der 1,8T is meiner Meinung nach in der sadt bei 50 net so toll zu fahren wie mein VR. Aber wie gesagt des is alles ansichtssache.

Auch spielt das Gewicht ne Rolle. Klar is der 2er leichter als A4 und somit müßte der schon besser gehen. Auch der VR hat n großes Eigengewicht, seh ich ja an meinem.

Was mir allerdings auch bei dem 1,8T fehlen würde wäre der sound. Ich hab des Video von dem 1er 1,8T gesehen (auch hier im Forum) und für mich war des zu wenig sound.

Hört sich vielleicht jetzt übertrieben an was ich schreibe, aber so sehe ich die sache nunmal.

Steffi

The Doc
Geschrieben

@ Mushu:

Klar wurde das Fahrwerk speziell auf den Wagen abgestimmt. War ein ganz schöner Aufwand kann ich dir nur sagen! Aber obwohl der Wagen ja komplett leer ist und hinten so gut wie kein Gewicht auf die Achse drückt fährt er sich einfach super und neigt auch in extrem Situationen nicht dazu mit dem Heck auszubrechen. Ich kenne das mit dem "leichten" Heck von vielen anderen Golf´s, aber das liegt wohl meist auch nur daran das ein schlechtes Fahrwerk verbaut ist.

The Doc
Geschrieben

@ Sepp:

Da ich auch schon beides gefahren bin (sowohl 1.8T als auch VR6) muss ich zugeben das der 1.8T wenn er "gechipt" ist doch etwas träge aus den Socken kommt. Das hat nichts mit dem Gewicht des Fahrzeuges zu tun, sondern damit das ein Turbo einfach nicht so spritzig ist wie ein Sauger da ja erst der Ladedruck aufgebaut werden muss bevor die Post abgeht. Ganz anders ist dagegen der VR6, dieser Motor reagiert auf den kleinsten Gasstoss und schon geht es ab.

Sepp
Geschrieben

Ok da hast du recht.

Ich bin mal den TT von einem Freund gefahren, und das Turboloch merkte man schon etwas. Ich bin halt nen V6 gewohnt aber ich glaube, wenn man sich etwas daran gewöhnt hat, macht der Turbo auch soviel Spaß wie ein Sechszylinder.

Ist halt mal wieder Geschmackssache.Mir persönlich ist ein Sechsender zwar auch lieber als ein aufgeblasener 1.8er, aber ich glaube dass der Motor im Golf 2 mehr Sinn machen würde als ein VR. Eben aufgrund der geringeren Frontlastigkeit.Ausserdem wäre ein Golf 2 1.8T mal wieder was anderes.Fragt sich nur wie lange noch. :???:

My 2 Cents :wink:

Schönen Abend noch......

The Doc
Geschrieben

@ Sepp:

Das mit der Frontlastigkeit kommt nur bei schlecht abgestimmten Fahrwerken vor. Lese einfach mal meinen Beitrag etwas weiter oben dazu.

VWGirl
Geschrieben

@ Sepp

also zu der Frontlastigkeit, wie gesagt ich fahre den 2er VR6, komplett leer, kaum Gewicht auf der Hinterachse, tag täglich und bin ihn jetzt auch im Winter gefahren.

Ich muss ehrlich sagen ich fand des im gegensatz zu anderen Autos echt genial. Ich hatte kaum Probleme und durch des mehr Gewicht auf der Achse vorne gings auch gut voran. Und ins schleudern kam ich auch net, ausser ich hab dermassen arg eingeschlagen und bin aufs Gas gestaden oder hab mit der Handbremse nachgeholfen.

Meiner meinung nach: Alltagstauglich

Sicher is der 1,8T was seltenes, aber man muß sich eben auch überlegen ob man sowas investieren will. ich weiß jetzt nicht wie die Motoren so gehandelt werden aber ich denke auch nicht gerade billig. Vr6 sind eben derzeit gut zu bekommen- 2,8l sehr oft. beim 2,9er wirds wieder schwerer.

Steffi

Berro
Geschrieben

hallo,

weennoch jemand vor hat einen Golf 2 aufzumotzen.

ich hätte da einen zu verkaufen.

AgentCool
Geschrieben

Vielen Dank das ihr hier so schön in meinen Threat schreibt.

Ich habe da gleich nochmal eine Frage. Ihr habt ja geschrieben das der VR6 derzeit gut zu bekommen ist. Wo denn?? Und was muss ich da so bezahlen?

VWGirl
Geschrieben

HI,

es kommt auf deine Basis an.

Was hast du für eine Basis????

Da kann es sein das du dann vielleicht das komplette Auto brauchst.

Ansonsten schau ma bei ebayb:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3108905344&category=28604

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2401204042&category=28604

Sind halt 2,8l. Oder frag hier mal an, da is meiner her:

http://www.detlev-schubert.de/-sites-komplet-uebersicht.html

Steffi

AgentCool
Geschrieben

Wow das ist ja doch teurer als ich dachte.

Meine Basis ist ein Golf 2 von 1986 mit einer 66PS Maschine drin.

Ich hoffe ja mal das geht, den habe ich doch so schön günstig bekommen.

mfg

AgC

VWGirl
Geschrieben

@Agent Cool,

mein Tip an dich, kauf dir am besten gleich des ganze Unfall Auto mit dem VR6 drin. Ich denke des wird sonst viel zu viel arbeit des ganze Zeugs zu kaufen und überhaupt mal zu finden.

Du sagst des is doch teurer als du gedacht hattest- was hast dir denn preislich vorgestellt? N paar Cent für n VR6 Motor?! Wie gesagt des sind die 2,8l wo ich da gesucht habe, 2,9l sind preislich noch etwas teurer wegen der seltenheit.

Meiner meinung nach is für n VR6 Umbau die "günstigeste Basis" eine G60 Karosse, ausser Fahrwerk und im Motor des zeug muß man da ja net viel ändern. Bei allem anderen kommt noch so zeug wie Achsen, Bremsen usw dazu.

Was auch noch n Vorschlag wäre is n 16V- da haste net so viel arbeit damit und die gibts auch des öfteren, sowohl die ohne kat mit 139 und mit kat mit 129 PS.

Steffi

AgentCool
Geschrieben

Hmm... das ist natürlich schade. Vom Preis her hatte ich ich so an 500 gedacht. Sicher das mit dem anderen Wagen wäre sinnvoller. Mal schauen was ich jetzt mache.

danke erstmal

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...