Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Vintage Ferrari auf Video


cinquevalvole

Empfohlene Beiträge

Stephen Mitchell narrates footage shot by Peter Helm of Stephen's GTO at

Willow Springs Raceway and in the canyons of Los Angeles.

Es sind historische Aufnahmen von Hobbyfilmern um 1969/1970. :-o:-))!

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Das waren die Jungs, die sich damals einen GTO gekauft hatten.

Ziemlich lässig. 8)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Sehr interessantes und cooles Video.

Der GTO des eErzählers scheint ja #3987 GT zu sein ( Sieger der 1000km von Paris 1962, heute bei Ralph Lauren).

Besonders interessant ist GTO mit dem einzelnen Lufteinlass statt derer 3 wie sie "Serie" waren. War mir bisher nicht bekannt das sowas mal gebaut wurde.

Scheint heute wieder "zurück"restauriert zu sein, in meinen Unterlagen von 2002 ist nichts von einem Einzelstück erwähnt und keiner der 39 GTOs hat stand 2002 dieses charakteristische Element.:???:

Gruss, Andreas

Einfach nur geil!! Das erinnert mich an unsere Filmchen, die wir mit den ersten Autos gemacht haben, nur mit dem vernachlässigbaren Unterschied, dass wir keine GTO's hatten.. :DO:-)X-)

Wenn man bedenkt, dass die gefilmten Fahrzeuge damals gebraucht allesamt um die 5-7'000 Dollars kosteten! Ich muss weg, habe noch ein ernstes Wörtchen mit meinem Vater zu sprechen.. :-(((°

Kleiner Nachschlag von den Boys: 8)

Natürlich wieder nostalgisch verwackelt. :wink:

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

250 GTO Treffen 2007 (um die Frage von Gecko zu beantworten)

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="

"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="
" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

enjoy,

cinque

Wenn man bedenkt, dass die gefilmten Fahrzeuge damals gebraucht allesamt um die 5-7'000 Dollars kosteten! Ich muss weg, habe noch ein ernstes Wörtchen mit meinem Vater zu sprechen.. :-(((°

Nicht vergessen, in den 70ern waren 5-7000 Dollar deutlich mehr Geld als heute, richtig preiswert waren diese Wagen also auch nicht... :wink:

Nicht vergessen, in den 70ern waren 5-7000 Dollar deutlich mehr Geld als heute, richtig preiswert waren diese Wagen also auch nicht... :wink:

Absolut korrekt! :-))! Stellt man den Kaufpreis in Relation zu einem durchschnittlichen Jahresgehalt ist der GTO mittlerweile jedoch meilenweit enteilt.. :wink:

Preiswert war GTO fahren nie und wird es auch nie werden.

Der Preis betrug 1962 ca. 23'000$ gemäss DIESER Quelle.

Die Preise von damals lassen sich nur sehr schwer in heutigen Maßstäben umrechnen. Ein 410er Superamerica für 50000 DM Ende der 50er oder ein 365 GTB/4 für 75000 DM Ende der 60er, der Dollar war ja damals auch noch immens stark im Vergleich zur DM. Was man aber vergleichen kann ist das Verhältnis zu Fahrzeugen in der heutigen Hierarchie. Der 365 GTB/4 is vergleichbar mit dem 599 GTB heute, also 250000-300000 Euro. Oder der 500 Superfast von 1964-65, der damals für bis zu 14000 Pfund Sterling angeboten wurde, was etwa dem Doppelten eines RR Silver Cloud III entsprach. Also in etwas auf Enzo-Neupreis heute.

Und jetzt muss man sich vorstellen, dass die beiden Bugatti Royale im Schlumpf-Museum jeweils für einen Preis erstanden wurden, der in etwa dem eines damaligen neuen Kleinwagens entsprach. Aber in den Wirren der Nachkriegszeit hat kaum einer (in Europa) dran gedacht, solche Ungetüme von Autos zu sammeln *kreisch*

Oldtimer gelten als eine sehr stabile Anlagequelle, bei bestimmten Modellen (Ferrari Cabrios) mit garantiertem Wertzuwachs, solange man sie gut behandelt.

  • 4 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...