Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

infiziert vom Mythos Ferrari


SubCulture

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

nachdem ich vor ein paar Wochen im R8 V10 unterwegs war, dachte ich ja geiler geht es nicht.

auf den ersten Metern durch die Stadt war kein großer Unterschied zum 4.2 FSI V8 zu merken. optisch ein paar Veränderungen, breitere Schweller, stärker ausgestellte Sideblades, zwei anstatt vier Endrohre und ein paar weitere Details.

vom Sound her war schon beim anlassen zu hören, das da etwas mehr dahinter steckt, 525 PS anstatt 420 PS. 3,9s anstatt 4,6s. 316 km/h anstatt 301 km/h.

nach den ersten zaghaften Gasstößen innerorts war sehr schnell klar, das da deutlich mehr dahinter steckt. der V10 hängt wesentlich aggressiver am Gas, schiebt an als gäbe es kein Morgen mehr und der Sound schwillt von einem leichten Grummeln zu einem infernalischem Brüllen an.

auf der Autobahn konnte ich das dann richtig testen. Schub ohne Ende über das gesamte Drehzahlband, 250 km/h sind sofort erreicht, auch bis 300 km/h dauert es kaum länger. da hat man beim V8 schon gemerkt das er sich schwer tut. ab +-300 km/h sind die Stundenkilometer nur noch langsam gefallen, auf 310 km/h hat er schon ein bißchen Anlauf gebraucht.

das krasse Gegenteil der V10, der läßt 300 km/h hinter sich und schiebt spürbar weiter. Schluß war nach mehreren Versuchen bei 327 km/h :-) das ist einfach nur noch abartig schnell. nach der ersten Vmax-Fahrt hat es mir Adrenalin ins Hirn gepumpt das ich kaum noch gradeaus schauen konnte ... hab's dann aber noch viermal gemacht :-)

so kann ich die Werbung "Atemberaubende Performance" zu 100% bestätigen, die Karre ist einfach nur noch geil.

ein paar Tage später bin ich den Ferrari 612 Scaglietti gefahren, der ja mit V12 und 540 PS ähnlich motorisiert ist. da liegen Welten dazwischen, mag sein das der Ferrari mehr auf GT ausgelegt ist, aber der schiebt nichtmal ansatzweise so brutal wie der R8 V10.

soweit so gut bis bis vorletzte Woche. ein Freund hat mir nach ein bißchen Überzeugungsarbeit seinen 360 Modena überlassen. ich dachte bestenfalls für ein Tag, am Ende war es eine Woche :-) spätestens ab da war ich total verdorben und hatte keine Chance mich je wieder an einem "normalen" Auto zu erfreuen.

400 PS und dank Fuchs-Auspuff richtig böse laut. und rot. nicht auffallen war unmöglich.

schweren Herzens habe ich ihn Freitags wieder zurück gebracht. und mußte ihm gestehen, das ich den R8 V10 immer noch besser fände.

da er das nicht auf sich und Ferrari sitzen lassen wollte habe ich am Donnerstag seinen F430 bekommen :-) das abartigste, geilste und lauteste was ich jemals gefahren bin !!!!!

vorab ein Auszug aus einem Test der F430 der sehr treffend den ersten Eindruck beschreibt :

"Schon im Leerlauf schlürft der 490-PS-Mittelmotor gierig nach Luft. Das Biest ist wach. Dann explodiert es. Aus dem Knurren wird ein Grollen, dann ein Fauchen, schließlich ein Kreischen. Unvergleichlich, was für ein V8-Inferno 4,3 Liter Hubraum, vier Nockenwellen und ebensoviele Endrohre auslösen können."

zuvor dachte ich der 360er wäre laut gewesen. gegen den F430 ist er wie die Regensburger Domspatzen vs. Metallica.

es ist nicht nachvollziehbar, wie ein Auto ab Werk mit TÜV-Segen dermaßen infernalisch brüllen kann. im Race-Modus gehen bei 3.000 U/min die Klappen im Auspuff auf. und was dann passiert ist unbeschreiblich geil !!! der F430 brüllt jedes seiner 490 PS ungefiltert durch die Endrohre. im Garmischer Tunnel müßten noch jetzt die Wände wackeln :-)

ob Kreischen bei 8.500 U/min oder ein unfassbarer geiler Klang beim runterschalten unter Last, der F430 ist soundmäßig mit nichts bisher von mir gefahrenem vergleichbar. eben ein Ferrari, eine Bella Macchina :-)

dieses Video zeigt eindrucksvoll den infernalischen Sound im Tunnel :

hier zwar ein 360 Challenge Stradale, aber der Sound ist doch sehr vergleichbar. besonders geil z.b. bei 0:34 oder 2:27 das böse Aufschreien beim runterschalten. so war es 1:1 im Garmischer Tunnel :-)

seit dem würde ich ganz klar den F430 vorziehen, auch wenn ich (subjektiv) der Meinung bin, das der R8 V10 mehr angeschoben hat und sich über 300 km/h etwas "leichter" getan hat.

aber das ist jammern auf hohem Niveau ...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

also im vergleich zwischen F430=R8 V10 würd ich den R8 vorziehen, im Vergleich zum Scuderia aber niemals... also der hat SO EINEN SOUND.... ich schreib normalerweise nicht groß, aber die Beschleunigung kommt schon einem Erguss gleich. Weit jenseits des normalen F430, einfach purer Sex in den Verbrennungsräumen, keine Gnade, nur so ein Orchester das dem TÜV die Ohren um den Kopf fliegen und man sich fragt wie man so eine Legitimation für die Straße erreichen konnte. Ich bin ihn gefahren und sag mal ein Schlagbohrhammer ist ein Scheiß dagegen.

also im vergleich zwischen F430=R8 V10 würd ich den R8 vorziehen, im Vergleich zum Scuderia aber niemals... also der hat SO EINEN SOUND.... ich schreib normalerweise nicht groß, aber die Beschleunigung kommt schon einem Erguss gleich. Weit jenseits des normalen F430, einfach purer Sex in den Verbrennungsräumen, keine Gnade, nur so ein Orchester das dem TÜV die Ohren um den Kopf fliegen und man sich fragt wie man so eine Legitimation für die Straße erreichen konnte. Ich bin ihn gefahren und sag mal ein Schlagbohrhammer ist ein Scheiß dagegen.

X-)Na dem Sound und der Leistung eines normalen 430 kann mit BMC Filtereinsaetzen und einer CAPRISTO AUSPUFFANLAGE auf die Spruenge geholfen werden, ausserdem hat Tony soviel ich weiss modifizierte Steuergeraete fuer den normalen 430er, da geht einiges:wink:Gruss Franco

Bin immer wieder enttäuscht wie wenig bei diesen Aufnahmen der Klang wirklich überzeugend und Gänsehautbildend rüber kommt.

Also:

Dabei sein ist alles. :-))!

Ansonsten ein Abklatsch.

Da kann ich mich Klaus nur anschließen.

Wie oft habe ich schon gedacht ein schönes Video gemacht zu haben mit tollen Soundaufnahmen und dann war es letztlich sehr ernüchternd das daheim am PC angeschaut zu haben.

Mit handelsüblichen Handy-Cams und Digi-Cams kommt meiner Meinung nach nur 30% von der Wirklichkeit rüber. Die Aufnahme-Geräte sind einfach sehr schlecht für die verschiedensten Frequenz-Lagen ausgelegt.

Es geht einfach nichts über einen echten Tunnel-Sound den man selbst am Körper spürt ....sogar aus einem anderen Auto heraus.

Warum ist es eigentlich so dass Ferraris etc. mit solchen Lautstärken eine TÜV-Legitimation bekommen? Liegt es an der wenig angenommenen Stückzahl der herumfahrenden Modelle?

Grüße,

Markus

Gast anonymous73
Bin immer wieder enttäuscht wie wenig bei diesen Aufnahmen der Klang wirklich überzeugend und Gänsehautbildend rüber kommt.

Also:

Dabei sein ist alles. :-))!

Ansonsten ein Abklatsch.

100% agree

die, die ihn über ein Vid. hören müssen sich ja denken "zwecks dem bisschen krach machen die leute solch einen wind"

und die, die ihn (live) kennen stellen ihn sich halt vor, dieses... :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...