Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Neuer Ferrari F 360 F1 Spider


Sumita

Empfohlene Beiträge

Ich habe noch einen Satz Modena Felgen (19 Zoll) hier:

modenafelgen.jpg

Die würden an deinem schwarzen klasse aussehen.:-))!

Beim gelben find ich sie jetzt nicht so passend:oops:

Da würde ich schwarze 430 Räder nehmen,harmoniert super mit dem Challenge Grill und dem schwarzen Verdeck:-))!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 146
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Sumita

    33

  • Nugmen

    17

  • gecko911

    8

  • cinquevalvole

    5

Aktivste Mitglieder

  • Sumita

    Sumita 33 Beiträge

  • Nugmen

    Nugmen 17 Beiträge

  • gecko911

    gecko911 8 Beiträge

  • cinquevalvole

    cinquevalvole 5 Beiträge

Da würde ich schwarze 430 Räder nehmen,harmoniert super mit dem Challenge Grill und dem schwarzen Verdeck:-))!

Das sähe sicherlich absolut genial aus :-))! Vielleicht noch einen gelben Zierring auf die schwarzen 430er Räder... :-o

Gast anonymous73
Die würden an deinem schwarzen klasse aussehen.:-))!

Beim gelben find ich sie jetzt nicht so passend:oops:

Da würde ich schwarze 430 Räder nehmen,harmoniert super mit dem Challenge Grill und dem schwarzen Verdeck:-))!

... sehe ich genauso 8)

@ servicemann

schon einmal über nen neuen nick nachgedacht z.b Felgenguru :D oder Felgenpapst :-))!

oder ihr teilt euch die namen :wink:

Das sähe sicherlich absolut genial aus :-))! Vielleicht noch einen gelben Zierring auf die schwarzen 430er Räder... :-o

... trifft absolut meinen geschmack.

Also wenn ich ein gelben Ferri hätte wie du Fred, würde für mich nur eine Felge in Frage kommen, hab ich gestern LIVE bewundern dürfen bei Novitec :-))!

8435198,pd=1,w=600,mxw=600,mxh=400,h=400.jpg

Daß schaut aber schon ein bisschen gewagt aus. Aber dem es gefällt, der soll es kaufen. Bin selbst kein Freund von AMG, Brabus, Techart, Novitec etc.....

Ginge mir ähnlich. Die gelb-schwarzen Felgen wären mir "too mouch"

Ich denke ich werde alt :wink: Mir gefallen fast immer noch am ehesten ganz klassische Chromfelgen mit 5, max. 7 Speichen. Geradlinig, nicht zu verspielt. Nix hochglänzendes, schwarzes, weißes, Tiefbett oder ähnliches. Nur die Bremssättel /-zangen, die dürfen schon farbliche Akzente setzen. Aber jedem wie's gefällt und die StVZO zulässt.

Bei meinen besagten AH Felgen, habe ich eine ABE und ist im KFZ Schein eingetragen.

Somit dürfte doch eine gewisse Überprüfung/Sicherheit garantiert sein oder etwa nicht ?

Die Fa. AH hat ihren Sitz in Deutschland, und wurde 1987 gegründet, dürfte somit doch auch seriös sein, und keine chin. Billigware, Imitation od. Nacbildung sein.

Wie seht Ihr das ?

Die schwarzen Felgen, die Du live bewundern konntest gefallen mir sehr sehr gut, allerdings ohne den gelben Ring.

Was sind das für welche ? ...und etwas zum Preisgefüge ?

Und man verzeihe mir Schlöginger " Schlinge " nicht Schleife, in Gottes Namen.

herzliche Grüße

Sumita

wenn Sie die Tüv Prüfungen bestanden haben sind sie sicher (das Prüfmuster zumindest O:-):wink:)

der Sitz der Firma sagt leider nicht viel aus, gerade die kleineren "Hersteller" besitzen oft keine eigenen Gießereien und lassen bei anderen Firmen produzieren...wo und welche das dann sind steht hinten auf der Felge

Aber lass dich nicht beunruhigen, die Felgentests in Deutschland sind richtig hart und für die ABE muss eine gleichbleibende Qualität gewährleistet sein, von daher wird nichts passieren...ausser das sie nicht ganz so hübsch sind :D

Anzeige eBay
Geschrieben
Geschrieben

Hallo Sumita,

 

schau doch mal auf Neuer Ferrari F 360 F1 Spider (Anzeige)? Eventuell gibt es dort etwas Passendes.

  • Gefällt Carpassion.com 1

@Sumita:

Lass dich nicht verrückt machen. Wenn die Felgen ein Gutachten haben und auch noch in die Papiere eingetragen sind, brauchst dir keinen Kopf zu machen. :)

Außerdem gefallen Sie dir ja auch noch. Was will man mehr:-))!

Naja,

dann bin ich schon mal a bisserl beruhigter, und über Geschmack kann man wie so oft mit vielen anderen Dingen anderer Auffassung sein.

Dennoch, die schwarzen Felgen würden mir schon sehr zusagen, müßte nur näheres darüber wissen.

herzliche Grüße

Sumita

Hi Fred, Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Baby :-))!

Der 360er siehst sehr gepflegt aus, danke für die Bilder :hug:

Übrigens geht´s mir genau wie Dir, den ersten Ferri vergisst man einfach nicht :wink:

Also wenn ich ein gelben Ferri hätte wie du Fred, würde für mich nur eine Felge in Frage kommen, hab ich gestern LIVE bewundern dürfen bei Novitec :-))!

8435198,pd=1,w=600,mxw=600,mxh=400,h=400.jpg

:-(((°Sieht ja grausig aus so lackiert, wie ein Plastick Auto

Gruss Franco

Die Felge ist schoen, nur das Gelbe muesste silber oder Hochglanzpoliert sein, aber Fred deine Felgen sehen gut auf dem Auto aus, welche Marke ? vielleicht kann ich dir weiterhelfen.Gruss Franco

wenn Sie die Tüv Prüfungen bestanden haben sind sie sicher (das Prüfmuster zumindest O:-):wink:)

der Sitz der Firma sagt leider nicht viel aus, gerade die kleineren "Hersteller" besitzen oft keine eigenen Gießereien und lassen bei anderen Firmen produzieren...wo und welche das dann sind steht hinten auf der Felge

Aber lass dich nicht beunruhigen, die Felgentests in Deutschland sind richtig hart und für die ABE muss eine gleichbleibende Qualität gewährleistet sein, von daher wird nichts passieren...ausser das sie nicht ganz so hübsch sind :D

:-))!Korrekt AH ALURAD ist eine feste Groesse auf dem Zubehoermarkt, hatte auch schon etliche ,nie Probs, mach dir keen Kopp Fred ,die Raeder sind gut.:-))!Gruss Franco PS.: wenn Du sie mal verkaufen willst denk mal an ich:wink:

Gast anonymous73

finde tiefbettfelgen sollten generell im orig. zustand belassen werden, ansonsten kommen die nieten z.b nicht zur geltung.

anders bei normalen felgen, die finde ich lackiert in wagenfarbe+ring in kontrasrfarbe unwiderstehlich.

stehen nicht gerade ein satz 430 felgen hier im forum zu verkauf.

p.s aber deine sind eh Top !

finde tiefbettfelgen sollten generell im orig. zustand belassen werden, ansonsten kommen die nieten z.b nicht zur geltung.

anders bei normalen felgen, die finde ich lackiert in wagenfarbe+ring in kontrasrfarbe unwiderstehlich.

stehen nicht gerade ein satz 430 felgen hier im forum zu verkauf.

p.s aber deine sind eh Top !

Tiefbettfelgen haben nichts mit Nieten (gemeint sind vermutlich Schrauben) zu tun! Es gibt einteilige Felgen mit Tiefbett und es gibt auch 2- oder 3-teilige Felgen (geschraubte Felgen) mit Tiefbett. Die Schrauben kann man, muss man aber nicht "mitlackieren" (auch vergoldete oder verchromte Schrauben können verwendet werden;-)).

OK, habt mich überzeugt, scheinbar gefallen doch Einigen die Felgen auf meinem 360 er, und meinen, daß sie gut dazu passen.

Dachte schon, ich stehe da alleine auf weiter Flur, und habe Geschmacksverirrung.

Im Prinzip achte ich nicht so darauf, daß etwas bei Anderen auch ankommt und gefällt, denn ich muß gestehen mir gefallen sie gut.

Aber wenn fast jeder sagt, die taugen nichts, und sehen auch noch besch..... aus, dann komme ich dennoch ins Grübeln.

Also punktum, ich lasse sie drauf erstmal, und sehe mal in die Zukunft.

herzliche Grüße

Sumita

das einzige was ich in nächster Zeit, an deiner stelle ändern würde, hinten dünnere Distanzscheiben verwenden.

Die Reifen dürfen nicht über den Radlauf stehen, sowas ist zu gefährlich und nicht zulässig.

Aushilfsbolizist

Nug

Erstmal Glückwunsch - Sumita - zu dem neuen Prachtstück!!!

360er zudem noch mit Challenge-Grillen ist auch mein absoluter Top-Favourit unter den 4REs (abgesehen vom 308er natürlich:D)

Und das ist auch der einzige Ferrari, den ich in gelb mag:-))!

das einzige was ich in nächster Zeit, an deiner stelle ändern würde, hinten dünnere Distanzscheiben verwenden.

Die Reifen dürfen nicht über den Radlauf stehen, sowas ist zu gefährlich und nicht zulässig.

Aushilfsbolizist

Nug

Solange die Lauffläche unter der Koti-Kante ist, geht das, dass die Felgen überstehen.

Ich glaube die offizielle Vorschrift dazu ist, dass die Lauffläche ab einer höhe von 5cm gemessen über Radnabe vollständig unter dem Radhaus sein muss....

(aber nagelt mich nicht auf den letzten mm fest)

Allerdings ist man mit so breiter Spur auch entsprechend schneller am Randstein:(

Aber solange die Räder nicht im Radhaus angehen, würd ich das so lassen:-))!

Grüße,

Alex.

Hallo Fred,

ich würd ihn auch so lassen !

Kam bei der gestrigen Ausfahrt in allen Positionen super rüber!

Tief,Breit usw.!

Wirklich ein Tolles Auto :-))!:-))!:-))!

Aber sehr durstig :DO:-)O:-)

wpx4lewwe5jc.jpg

Solange die Lauffläche unter der Koti-Kante ist, geht das, dass die Felgen überstehen.

Ich glaube die offizielle Vorschrift dazu ist, dass die Lauffläche ab einer höhe von 5cm gemessen über Radnabe vollständig unter dem Radhaus sein muss....

(aber nagelt mich nicht auf den letzten mm fest)

so lautet die offizielle Vorschrift :

Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30 Grad vor der Radmitte und 50 Grad hinter der Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), im oben genannten Bereich abgedeckt sein.

für die Hinterachse gelten die gleichen Maße

aber ganz ehrlich, solang das alles eingetragen ist, nirgends schleift und dir gefällt...dann lass es genau so :-))!

Edit: auf dem Bild vom Roland passt das ganz locker, würde ich so lassen

hi fred, herzlichen glueckwunsch zum neuen auto und viel spass damit. :-))! kommst eh am 25.7. nach mondsee ? ist erst nachmitags, da schaffst du es leicht mit dem geschaeft. bin grad auf koh samui, komme am 23.7 zuerueck.

so lautet die offizielle Vorschrift :

für die Hinterachse gelten die gleichen Maße

aber ganz ehrlich, solang das alles eingetragen ist, nirgends schleift und dir gefällt...dann lass es genau so :-))!

Edit: auf dem Bild vom Roland passt das ganz locker, würde ich so lassen

Heißt dann also, dass auch die Felgenaußenkante innerhalb der 80° unter dem Koti sein muss?!?

Interessant...

Wieder was dazu gelernt:-))!

Bei meinem Passat hatte sich der Prüfer damals auf die (profilierte) Lauffläche des Reifens bezogen, da die Felgenkante vorne sicher um 2" aus dem Radhaus steht......

@Sumita:

ich finde Deine Felgen übrigens absolut passend:-))!

Sowohl die Optik, als auch die Breite!!!

Grüße,

Alex.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...