Jump to content
Forex

Wieder einer ausgebrannt :(

Empfohlene Beiträge

yellowshadow CO   
yellowshadow
Geschrieben

danke raymond

suche aber mehr nach user berichten die warscheinlich seltener sind

ein verkäufer preist sein eigenes kind ja immer als bestes.

www.isaracing.de da werden sie geholfen, oder alternativ sandtler.
365gts   
365gts
Geschrieben

Sandtler, OMP, Sparco sind eigentlich alle gut. Sind ja alle FIA geprüft.

Auch verlegen ist kein Problem. Das einzige ist halt der Preis im Vergleich zum 2 kg Löscher, aber die Relation zum geschützten Gegenwert rechnet sich natürlich.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben
suche aber mehr nach user berichten die warscheinlich seltener sind

ein verkäufer preist sein eigenes kind ja immer als bestes.

1. bin ich kein User ?

2. sehe ich aus wie ein Verkäufer?

Mir ist es völlig wurscht welches System, der Tahiti Countach kenne ich gut, darum reden wir als User des Systems der es zum Glück noch nie anwenden mussten. Oder suchst du einen der das System schon anwenden musste...

365gts   
365gts
Geschrieben
Oder suchst du einen der das System schon anwenden musste...

Es würde ja schon einer reichen, der ein paar Anlagen an seinem Fahrzeug durchgeführt getestet hat. :D

yellowshadow CO   
yellowshadow
Geschrieben

raymond

ich habe gerne immer mehre stimmen fürs gesammt bild:),

ist ja nicht alltäglich ein löschanlage im wagen zu haben.

wie schützt du dich denn gegen den speziellen fall 6kg löscher immer an bord ? ach was 2 :D

1. bin ich kein User ?

2. sehe ich aus wie ein Verkäufer?

Mir ist es völlig wurscht welches System, der Tahiti Countach kenne ich gut, darum reden wir als User des Systems der es zum Glück noch nie anwenden mussten. Oder suchst du einen der das System schon anwenden musste...

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben

Wenn wir schon dabei sind: Viele Ferrari GTO starben den Flammentod und diese hätte nicht ein Feuerlöscher sondern eine Flasche Wasser gerettet! Meistens werden Pulverlöscher im Fahrzeug eingesetzt und diese ersticken die Flammen. Wenn sich aber, wie bei aufgeladenen Fahrzeugen sehr gut möglich, das Öl immer wieder an einem heissen (oder glühenden) Turbolader entzünden kann, nützt das Pulver rein gar nichts! Dann braucht man Abkühlung und das schafft das Wasser.

Als die schweizerische Auto Illustrierte damals den GTO testete, brauchte sie nicht weniger als 3 Fahrzeuge, damit die vom Werk angegebenen Fahrleistungsdaten erreicht wurden. Mit dem zweiten Fahrzeug erzielten sie die beste Beschleunigung (0-100 in 4,7sec), danach kamen plötzlich Flammen aus dem Motorraum welche mit Wasser gelöscht werden konnten. Ursache hierfür war obenstehendes Problem. Eine Ölleitung war abgefallen und verteilte die kostbare Flüssigkeit über einen der heissen Lader. Eine kleine Sache mit grosser Wirkung. Wäre nicht eine kühlende Wasserflasche in der Nähe gewesen, wäre dieses Fahrzeug schon kurze Zeit später ausgebrannt.

Deshalb: wenn schon Vorsorge, dann richtig. Eine Flasche Wasser kostet nicht die Welt und kann auch gut hinter/unter dem Fahrersitz verstaut werden. Damit ist auch sichergestellt, dass ich im Notfall die Entriegelung des Motorraumes für einen Augenblick so weit abkühlen kann, dass die Haube zu öffnen ist und ich an den Brandherd komme.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Ich habe einen Halon-Löscher dabei, der kühlt und erstickt die Flammen.

Alternativ kann man auch einen CO2 oder Schaumlöscher benutzen, Pulver ist das übelste, das verätzt alles und der Staub dringt auch in den Motor ein.

P1050096.JPG

Stig CO   
Stig
Geschrieben

Kollege von mir hat diesen hier in seinem Lotus:

http://www.mangiafuoco.it/de/home.asp

...und das macht den Feuerschlucker so außergewöhnlich: seine spezielle Löschmittelmischung, ein Aerosol aus Kaliumstäuben, das mittels Verdampfung und anschließender Kondensation der Substanz feinst in der Umgebung verteilt wird. Ein Feuerlöscher, der aus der im Weltraum eingesetzten Brandschutztechnik entwickelt wurde!

-Ist nicht giftig

-Ist nicht ätzend

-In hohem Grade ökologisch, Echo-kompatibel

-Aktiv für etwa 50 Sekunden

-Keine Wartung

-Internationales Patent

-3 einfache Handgriffe, die den Löschvorgang auslösen

-Keine Schmutz- oder sonstige Rückstände

-Weltraumtechnik für dem Brandfall

mangiafuoco.jpg

yellowshadow CO   
yellowshadow
Geschrieben

sieht praktisch aus,je nach preis wäre ein platzierung an den gefahrquellen mit vernschaltung sicher interssant,hab jetzt keine preis gefunden was kostet das teil den !?

Kollege von mir hat diesen hier in seinem Lotus:http://www.mangiafuoco.it/de/home.asp

...und das macht den Feuerschlucker so außergewöhnlich: seine spezielle Löschmittelmischung, ein Aerosol aus Kaliumstäuben, das mittels Verdampfung und anschließender Kondensation der Substanz feinst in der Umgebung verteilt wird. Ein Feuerlöscher, der aus der im Weltraum eingesetzten Brandschutztechnik entwickelt wurde!

-Ist nicht giftig

-Ist nicht ätzend

-In hohem Grade ökologisch, Echo-kompatibel

-Aktiv für etwa 50 Sekunden

-Keine Wartung

-Internationales Patent

-3 einfache Handgriffe, die den Löschvorgang auslösen

-Keine Schmutz- oder sonstige Rückstände

-Weltraumtechnik für dem Brandfall

mangiafuoco.jpg

Stig CO   
Stig
Geschrieben

Ich glaub irgendwas um 70 Euro.

Vorallem hat er fast überall Platz und muss nicht grossartig befestigt werden.

yellowshadow CO   
yellowshadow
Geschrieben

habe gerade auf die seite geschaut aber keine fernzündung gefunden,

werde mal ne mail schreiben ob das möglich ist,wäre ja recht interessant ohne motoraum öffnen geringem gewicht.

Ich glaub irgendwas um 70 Euro.

Vorallem hat er fast überall Platz und muss nicht grossartig befestigt werden.

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Ronnie, wo bekommt man die?

matrix73   
matrix73
Geschrieben

:cry:

schon wieder einer!

http://www.blick.ch/news/schweiz/tessin/lamborghini-brannte-lichterloh-123669

aus dem Text:

Mehrere Blick.ch-Leser zückten ihre Kamera und hielten das Ende der Luxuskarosse mit Aargauer Kennzeichen fest. Eine Augenzeugin berichtet: «Zuerst stieg Rauch aus dem Kofferraum. Dann schlugen Flammen aus dem Lamborghini, begleitet von lauten Knallen. Innert weniger Minuten brannte das Auto aus.»

und das sage noch einer was von Frauen und Technik....

Gast LP-140   
Gast LP-140
Geschrieben
Ich habe einen Halon-Löscher dabei, der kühlt und erstickt die Flammen.

Also bei uns in Deutschland sind Halon Feuerlöscher seit 1994 wegen Umwelttoxizität verboten !

Nur in Flugzeugen noch zu finden.

Kann man Halon-Löscher im Ausland noch erwerben ?

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben
Kann man Halon-Löscher im Ausland noch erwerben ?
Nein, aber die stehen bei Computer-Rechenzentren auch noch so rum. Alternativ ein CO2-Löscher oder Schaum, wobei ein Schaumlöscher niemals Frost bekommen darf.
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan
Geschrieben

In den USA sind sie meines Wissens bei Spezialversendern ohne Nachweise zu beziehen. ... keine Ahnung ob sie dann nur eingezogen werden oder ob das noch weiter verfolgt wird, wenn der Zoll einen illegalen Import entdeckt.

http://www.ogracing.com/catalog/4-Garage/41-Fuel-Jugs-Transfer/item-9-HALON-1211-FIRE-EXTINGUISHER-9-LB

Außerdem gibts ab und an auf Oldtimermärkten noch Antiquitäten ... ob sowas noch einwandfrei funktionstüchtig ist? Aber wird eh für Unsummen gehandelt.

Schade dass die "Halon-Nachfolger" nur für Großanlagen funktionieren. In meinen Vergaser-Autos hätte ich schon gerne was, was bei Einsatz nicht den ganzen Motorraum noch zusätzlich ruiniert.

Bobolus   
Bobolus
Geschrieben

Wie denkt ihr ueber Kohlenstoffdioxidloescher?

Hatte mal in Erwaegung gezogen so einen zu besorgen. Hatte auch ein Thema hier dazu, wo etliche sehr interessante Meinungen und Angebote aufkamen.

Hier der Link dazu, ist aber im Ferrariunterforum gewesen :)

Hier klicken, ich bin der Link

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben
Und wieder hat einer gebrannt ....diesmal im Tessin

Guckst Du HIER :wink:, Post #38

pat.bisch   
pat.bisch
Geschrieben

Ups - zuwenig aufmerksam geschaut ....

Mr.lambo CO   
Mr.lambo
Geschrieben

Letzte Woche brannte in Wetzikon (Zürcher Oberland) ein neuer Mini aus....

Da kein Lambo, Ferrari etc. in den Medien nicht zufinden.......:D

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Vorher hat mich ein Reporter von "Schweiz Aktuell" angerufen weil sie den Besitzer interviewen wollen, kenne ihn aber auch nicht.

Momentan könnte man meinen es sei eine Seuche :(

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben

Immerhin kein Totalschaden! Scheint noch "einigermassen glücklich" ausgegangen zu sein.. :(

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×