Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast natas0sohn

so kann ein porsche 996 als winterauto auch enden...

Empfohlene Beiträge

Gast natas0sohn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

kaputter996_01.jpg

kaputter996_02.jpg

Gesehen heute auf der A7 zwischen Rhüden/Harz und Seesen/Harz... Schade das der Fahrer mit ein wenig Nässe (Schnee war schon geräumt worden) schon überfordert war...

oder er hat keine Winterreifen und musste sich ausgerechnet den nassesten Tag für seine Ausfahrt aussuchen...

Grüße

Kai S.

P.S. Die Bilder sind leider ein wenig unscharf weil meine doofe Kamera unbedingt auf die Tropfen auf der Frontscheibe scharfstellen musste... X-)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PCP
Geschrieben

Tja, der is krum.

spanky
Geschrieben

Ui, das tut ja schon beim hinsehen weh. Wenn man so ein tolles Auto im Winter fährt, hat mans ja fast schon verdient :D

rtlsport
Geschrieben

@Kai S.

ich hoffe, keine Schadensfreude herausgehört zu haben, klar mit einem R 19 wärs wahrscheinlich nicht passiert.

Aber einen 300 PS Boliden durch Schnee und Nässe zu zirklen, ist nicht unbedingt einfach.

Ich finds gut, daß diese Autos auch im Winter bewegt werden, Sonntags und Schönwetterfahrer gibts genug, mir tut der 996 Faher leid, denn das wird eine ziemlich teure Aktion.

Grüße

Ingo

PCP
Geschrieben

Hier wird sogar GT 3 im Winter gefahren.

Alles eine Sache der Einstellung.

Gast natas0sohn
Geschrieben

oh nein, wirklich keine schadensfreude... ich würde meinen porsche, ferrari oder was auch immer ... auch im winter fahren, die pause wäre mir zu lang (besonders im harz... :D )

ich finde es einfach schade, das einem so schönen auto sowas passieren muss...

ich befürchte, da hat der Fahrer wohl einen Fehler gemacht, so wie es für mich aussieht isser mit Sommerreifen unterwegs gewesen... Sommerreifen + 0°C + sehr nasse Fahrbahn + 300PS = eine unglückliche Kombination....

grüße

Kai S.

neo
Geschrieben

...musste am sonntag auch wieder mal raus mit dem gt... sonnenschein bei minus 5 grad... lange standzeiten ist eh das schlimmste für das fahrzeug (nicht nur für den fahrer :) )...

ich versuch halt, minimum alle 3 wochen mal schnell rauszufahren und die reifen zu kontrollieren usw... aber natürlich nur sofern's wetter auch zulässt, möcht nähmlich nicht meiner versicherung erklären müssen, warum ich im winter auf sommerreifen rumgekurvt bin...

neo

KingKarl
Geschrieben

najo also bei uns inna stadt fährt auch einer seinen gt2 bei jedem wetta....

war gestan vor uns,hat uns mal ordentlich abgezogen und mit sound verwöhnt :)

spanky
Geschrieben

Also ich würde so ein Auto nicht im Winter fahren. Zumindest nicht in den Wintern hier im unterkühlten Winter. War über Silvester auf Fuerteventura, da würde das dann natürlich ein bisschen anders aussehen 8)

Die paar Tage zwischen November und April, an denen man wirklich mal ne Runde drehen könnte, kann man ja an einer Hand abzählen. Alles eine Frage von Kosten und Nutzen. Aber wers hat... :D

Kazuya
Geschrieben
@Kai S.

Aber einen 300 PS Boliden durch Schnee und Nässe zu zirklen, ist nicht unbedingt einfach.

Grüße

Ingo

Ich bin den 996 Carrera (lahmfromm) schon gefahren und ich finde der Toyota Starlet meiner Mutter ist da wesentlich anspruchsvoller zu fahren (bei gleichen Tempo, ich nehme an der P. Fahrer war nicht mit +150 unterwegs)

Kurzum, trottel oder nicht aufgepaßt, ok das kann einem mit jedem Wagen im Winter passieren aber am Porsche dürfts nicht gelegen haben (auch nicht an den 300 PS)

HArry

andix
Geschrieben

Das Problem ist weniger die Leistung sondern das Sperrdifferential. Wenn ein angetriebenes HR durchdreht dann kommt sehr viel Leistung auf das andere -> Abflug.

Ich habe beim Fahrtraining gesehen, dass ich den 996 und auch den M3 (natürlich ohne Elektronik) im Grenzbereich und bei schneeglätte nicht beherrschen kann. Übrigens ging das 100% der anderen Fahrer auch so (außer dem Herrn Röhrl, der kanns).

mobile
Geschrieben

Hallo,

häufigste Unfallursache bei Porsche (Aussage PZ-Aachen, da "landen" dann die Fahrzeuge wieder zum Schluß): Dreher oder Rutscher wegen mangelndem Grip/Profil. Solche Bilder sieht man da öfter.

Solange ein 996er ausrechendes Profil hat und die Strassen im guten Zustand sind: Null Problemo. (Bis hinauf in den Grenzbereich.) Haben die Reifen aber bereits ein Profil kleiner 3mm ändert sich das Fahrverhalten schlagartig. Dies ist - wie gesagt, Aussage PZ-Aa - wohl ein typisches Porsche-Phänomen. Dann noch entsprechendes Drehmoment auf der Hinterachse und der Wagen rutscht bei nasser Strasse sofort. (Noch schlimmer ist es allerdings beim Boxster.)

Ein Kleinwagen fährt sich da oft einfacher. Auch bei geringerem Profil. (Alleine schon wegen der schmaleren Reifen.)

Gruß

mobile

andix
Geschrieben
Hallo,

häufigste Unfallursache bei Porsche (Aussage PZ-Aachen, da "landen" dann die Fahrzeuge wieder zum Schluß): Dreher oder Rutscher wegen mangelndem Grip/Profil. Solche Bilder sieht man da öfter.

Solange ein 996er ausrechendes Profil hat und die Strassen im guten Zustand sind: Null Problemo. (Bis hinauf in den Grenzbereich.) Haben die Reifen aber bereits ein Profil kleiner 3mm ändert sich das Fahrverhalten schlagartig. Dies ist - wie gesagt, Aussage PZ-Aa - wohl ein typisches Porsche-Phänomen. Dann noch entsprechendes Drehmoment auf der Hinterachse und der Wagen rutscht bei nasser Strasse sofort. (Noch schlimmer ist es allerdings beim Boxster.)

Ein Kleinwagen fährt sich da oft einfacher. Auch bei geringerem Profil. (Alleine schon wegen der schmaleren Reifen.)

Gruß

mobile

100% richtig!

BMWMan
Geschrieben

wirklich schade um das schöne Auto. Mich würd mal ein Statistik interresieren, welche Autos (Marken) am häufigsten verunglücken.

BMWMan

andix
Geschrieben
wirklich schade um das schöne Auto. Mich würd mal ein Statistik interresieren, welche Autos (Marken) am häufigsten verunglücken.

BMWMan

Sowas gibts. Ich weiss nur, dass der M3 E36 irgendwann mal die meisten Kasko-Schäden ("Unfälle ohne Fremdbeteiligung") hatte. Das war so 1996/97 oder so. Porsche sind sehr harmlos (drum ist da die Versicherung ja auch sehr günstig). Allgemein verbessert sich die Situation durch ESP extrem. Dazu war vor ein paar Wochen ein Artikel im Spiegel...

^Ice Tea^
Geschrieben

wie wohl die rechnung beim GT 2 aussieht O:-)

aber ich würde so ein auto definitiv nicht im schnee/matsch bewegen , über den winter muss es ein rally audio 100 tun :-))!

staen
Geschrieben
Haben die Reifen aber bereits ein Profil kleiner 3mm ändert sich das Fahrverhalten schlagartig. Dies ist - wie gesagt, Aussage PZ-Aa - wohl ein typisches Porsche-Phänomen.

Das betrifft das M-Fahrverhalten (zumindest E36 M3 und M-Coupe) genauso, zumindest bei Nässe. Das MQP fährt dann nicht einmal mehr sauber geradeaus, sondern versetzt immer leicht auf der Hinterachse 8)

Schade um das Auto. Aber Unfälle gehören wohl leider zum Straßenverkehr.........

staen

Waterboy
Geschrieben
Hallo,

Solange ein 996er ausrechendes Profil hat und die Strassen im guten Zustand sind: Null Problemo. (Bis hinauf in den Grenzbereich.) Haben die Reifen aber bereits ein Profil kleiner 3mm ändert sich das Fahrverhalten schlagartig. Dies ist - wie gesagt, Aussage PZ-Aa - wohl ein typisches Porsche-Phänomen. Dann noch entsprechendes Drehmoment auf der Hinterachse und der Wagen rutscht bei nasser Strasse sofort. (Noch schlimmer ist es allerdings beim Boxster.)

Ein Kleinwagen fährt sich da oft einfacher. Auch bei geringerem Profil. (Alleine schon wegen der schmaleren Reifen.)

Gruß

mobile

@mobile

ganz genau so ist das. Du kannst alles machen, nur nicht die Reifen zu sehr abfahren. Aber über den PCD gibt´s ja die 18 Zöller komplett für 700€ und da muß wohl niemand die Schlappen zu lange fahren...

Grüße

Rainer

shneapfla
Geschrieben

@waterboy

kann sein, daß ich dumm frage - was ist denn der PCD (PorscheCustomer??) :-?

Waterboy
Geschrieben

@shneapfla

Porsche Club Deutschland!

Grüße

RAINER

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...