Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ToAsTeR

Neues Direktschalt - Automatikgetriebe "DSG"

Empfohlene Beiträge

ToAsTeR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

guckt mal in die aktuelle Ausgabe der ADAC - Motorwelt (Heft 1 - Januar 2003), auf Seite 23.

Da steht VW hat ein neues Direktschalt - Automatikgetriebe das auf den Namen "DSG" hoert in petto. Es kostet 1700Eur Aufpreis und soll zuerst fuer den Golf R32 und fuer den Auto TT (132kW Version) angeboten werden.

"Durch zwei Kupplungen und jeweils zwei Antriebswellen im Getriebe ist permanent schon der naechste Gang eingelegt und steht beim manuellen Schalten ohne Zugkraftunterbrechung blitzschnell zur Verfuegung."

Was meint ihr, keine schlechte Idee oder? Meint ihr das wird sich in der Praxis durchsetzen? Irgendwelche Nachteile?

Mich wuerde gerne mal interessieren wie VW / ADAC den Begriff "blitzschnell" definiert, so schnelle Gangwechsel wie z.B. im BMW M3 mit SMGII auf Stufe S6 (wer weiss wovon ich Rede weiss was ich meine :D)?

CYA

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SVpower
Geschrieben

sowas mit den 2 Kupplungen hat glaube ich auch Porsche für den Carrera 2006 geplant?!

SVpower :wink2:

ToAsTeR
Geschrieben

Kann ich nicht sagen, ich habe das heute zum ersten mal von VW gehoert...

CYA

eggibe
Geschrieben

Wer was lesen möchte:

http://www.automobilrevue.ch/artikel.asp?ArtikelID=1752

Ich habe mit einem Mitarbeiter das gestern diskutiert.

Er findet das DSG genial, weniger Verbrauch, mehr Leistung...so er...

M@rtin
Geschrieben

Das Thema gab´s vor kurzem schonmal. Deshalb schließe ich hier im Sinne der Übersichtlichkeit.

Hier könnt ihr weiterdiskutieren: http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=6658

Danke fürs Verständnis.

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...