Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

F430 welche Mängel?


defiant

Empfohlene Beiträge

Hallo,

zwar habe ich momentan richtig Freude mit meinem 550er aber mein Favorit ist und bleibt der F430. Wenn nächstes Jahr die Preise hoffentlich an der 100.000er Marke sind dann kann ich einen Kauf in Erwägung ziehen dehalb meine Frage an die 430er Fahrer: welche Mängel hat ein F430? Resp. gibt es Unterschiede der einzelnen Baujahre? Wie ist es mit der F1-schaltung? Wie empfindlich ist der 430er Motor stichwort Warmfahren und Einfahren? Wie gut oder schlecht geht er wirklich?

Für Antworten bin ich sehr dankbar.

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Der geht nicht schlecht. Allerdings muss man wirklich jeden Gang voll ausdrehen. Rakete ist es sicher keine. Auf der Autobahn macht er nicht soviel Spaß, da es dafür bessere Autos gibt. Auf einer kurvigen Landstraße macht er richtig Spaß. Wesentlich mehr als ein 550.

Was wolltest du wissen wegen warmfahren? Wie meinst du das? Jedes Auto muss man warmfahren.

Mängel sind mir am Wagen keine bekannt. Ich hatte noch kein Problem damit!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte vorher ne Z06 das war ein Flugzeug auf der AB. Naja ist der Motor standfest resp. reagiert er übel wenn man ihn nicht vernünfitg warmfährt resp. einfährt. Ich frage das wegen dem Vorbesitzer falls der sich nicht auskennt wie man so ein Gerät behandelt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst doch am Zustand vom Fahrzeug relativ einfach erkennen wie der Vorbesitzer sein Auto behandelt hat. Wenn du ein sauberes Auto findest, dann hast du da sicher keine Probleme. Der Motor nimmt einem das sicher übel wenn man ihn nicht richtig behandelt. Mein Fahrzeug war von einem älteren Herrn, der sein Auto nicht gequält hat. Das hat mir auch der Händler bestätigt. Der optische Zustand hat das nur bestätigt. Der Wagen nicht einen Kratzer und wurde ausschließlich von Hand gewaschen.

Ich hatte bis jetzt keine Probleme mit meinem 430. Es ist ein gutes Auto und ich würde es wieder kaufen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Rakete ist es sicher keine...
?! Ernsthaft, merkt man im Alltagsbetrieb und damit auch auf der AB wirklich den Unterschied zw. einem normalen F430 und vielleicht den Scuderia oder einem 997 GT2 oder PKWs, die eventuell noch einen Tacken schneller beschleunigen?

Könnte verstehen, dass für lange AB-Fahrten ein klassischer GT á la 550 oder 599 vielleicht besser geeignet ist, aber davon will defiant ja gerade weg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

?! Ernsthaft, merkt man im Alltagsbetrieb und damit auch auf der AB wirklich den Unterschied zw. einem normalen F430 und vielleicht den Scuderia oder einem 997 GT2 oder PKWs, die eventuell noch einen Tacken schneller beschleunigen?

Könnte verstehen, dass für lange AB-Fahrten ein klassischer GT á la 550 oder 599 vielleicht besser geeignet ist, aber davon will defiant ja gerade weg.

Erwähne nicht den GT2 in einem Atemzug mit dem F430.

Wenn man über den Realistischen unterschied schreibt, würde es kaum einer glauben :wink: Aber es ist so !

Es sind verschiedene Welten, andere Klassen, andere Dimensionen.

Selbst ein 575 ist dem F430 rein von der Leistung sehr überlegen, nicht auf dem Papier aber auf der AB bzw. im Alltagsbetrieb. Kurviege Strecken ist der F430 natürlich überlegen, wobei ein 575 mit GTC Paket auch nicht von schlechten Eltern ist !

Aber der F430 ist ein guter Wagen, mir sind auch keine Speziellen großen Mängel bekannt !

Macht einfach Spaß das Ding.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, o.k. dann nimm den GT3. Mal so unter großzügiger Einhaltung der Verkehrsregeln... Klar, dass sie sich vom Fahrverhalten unterscheiden. Aber zu sagen, der 430 sei keine Rakete, las sich für mich, nun ja der ist so vom Schlage eines Mercedes E320 ... ;)

Aber es ging hier ja auch nur um bekannte, auftretende Mängel. Ich kann mich nur erinnern, dass der Besitzer von Ferrarifun schon von dem ein oder anderen (auch größeren, ~ 10k€) Schaden in der Gewährleistungszeit berichtete, die nicht unbedingt auf den Einsatz als Mitfahrmietfahrzeug zurückzuführen sind. Weiß aber nicht mehr, was es genau war. Müsste BJ 2007 gewesen sein.

P.S: O.k.einigen wir uns auf kleine Rakte, eben Ariane 5, sondern nur eine Ariane 4 :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, o.k. dann nimm den GT3. Mal so unter großzügiger Einhaltung der Verkehrsregeln... Klar, dass sie sich vom Fahrverhalten unterscheiden. Aber zu sagen, der 430 sei keine Rakete, las sich für mich, nun ja der ist so vom Schlage eines Mercedes E320 ... ;)

Er ist eben keine Rakete, ich weiß was Ruf damit gemeint hat.

Ich denke das wissen die meisten.

Verglichen mit einer Z06, GT2 etc. ist er eben keine.

GT3 ist da eher vergleichbar.

Aber ich denke das Interessiert Ihn weniger, er will ja was allgemeines über den Wagen wissen und da können Ihm die Owner jetzt mal weiter helfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

?! Ernsthaft, merkt man im Alltagsbetrieb und damit auch auf der AB wirklich den Unterschied zw. einem normalen F430 und vielleicht den Scuderia oder einem 997 GT2 oder PKWs, die eventuell noch einen Tacken schneller beschleunigen?

Könnte verstehen, dass für lange AB-Fahrten ein klassischer GT á la 550 oder 599 vielleicht besser geeignet ist, aber davon will defiant ja gerade weg.

Vielen fehlt der Vergleich. Es gibt Leute die einen Ferrari fahren und eben nur einen Ferrari fahren. Sie meinen dann das ihr Auto "das Auto" überhaupt ist. Die Realität sieht oft anderst aus.

Ich persönlich hab zum Vergleich ein paar Fahrzeuge. Unter anderem einen 993 turbo mit Leistungssteigerung auf 490 PS und dieses Auto fühlt sich im Vergleich zum 430 an als ob es 100 PS mehr hätte. Kein Vergleich was die Längsdynamik angeht. Ab ca. 200 km/h würde der 993 im direkten Vergleich dem 430 gnadenlos davon fahren.

Genauso z. B. ein 997 turbo. Ich bin mit einem Serienfahrzeug mal auf die Autobahn gefahren und habe einen Moment später den Begrenzer bei Tacho 326 km/h gespürt. Das kann der 430 im Leben nicht. Du brauchst eine halbe Stunde bis du 300 km/h erreichst. Die 315 km/h die angegben werden packt er auch nicht. Man muss das Auto dermaßen quälen bis er Geschwindigkeiten über 300 km/h erreicht das ich es schon gar nicht mehr mache.

Hört sich hart an, aber das ist halt nunmal so und es stört mich nicht. Ich muss nicht der Schnellste sein und das Auto hat andere Reize als nur damit über die BAB zu brechen! Es ist trotzdem ein schnelles Auto und es macht einfach eine Menge Spaß damit zu fahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, o.k. dann nimm den GT3. Mal so unter großzügiger Einhaltung der Verkehrsregeln... Klar, dass sie sich vom Fahrverhalten unterscheiden. Aber zu sagen, der 430 sei keine Rakete, las sich für mich, nun ja der ist so vom Schlage eines Mercedes E320 ... ;)

Aber es ging hier ja auch nur um bekannte, auftretende Mängel. Ich kann mich nur erinnern, dass der Besitzer von Ferrarifun schon von dem ein oder anderen (auch größeren, ~ 10k€) Schaden in der Gewährleistungszeit berichtete, die nicht unbedingt auf den Einsatz als Mitfahrmietfahrzeug zurückzuführen sind. Weiß aber nicht mehr, was es genau war. Müsste BJ 2007 gewesen sein.

P.S: O.k.einigen wir uns auf kleine Rakte, eben Ariane 5, sondern nur eine Ariane 4 :wink:

Den letzten Absatz(Aber es ging ja...) nach meiner Antwort hast du nachträglich hinzugefügt, das mag ich ganz und gar nicht :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...........und das Auto hat andere Reize als nur damit über die BAB zu brechen! Es ist trotzdem ein schnelles Auto und es macht einfach eine Menge Spaß damit zu fahren.

und dazu noch wunderschön !:-))!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein 550er geht brachial auf 280-290 (höher war ich bisher nicht). Mühelos fliegt der die Leiter hoch im Speed. Aber eben ohne speziellen Sound.

Aber emotional spricht mich nur der 430er an. Deshalb lasse ich auch die Finger von Porsche. Die interessieren mich nicht die Bohne.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schon mal GT2 oder GT3 RS gefahren? Kann ich mir nicht vorstellen das du das als nicht emotional bewerten würdest.

Ich hatte einen 575 in der Familie und bin das Auto auch recht oft gefahren. Einmal bin ich auf ein 996 turbo S Cabriolet gestoßen und er war in allen Geschwindigkeitsbereichen gleich schnell. Ab ca. 290 km/h zog er sogar leicht davon.

Ich weiss natürlich nicht ob nachträglich noch was dran gemacht war, aber da ich die Wagen mit 450 PS auch schon gefahren bin bezweifle ich das. Die laufen wirklich enorm gut. Der 575 hat zur Erinnerung 515 PS. Was ein 997 turbo in Geschwindigkeitsberichen über 250 km/h mit dem 575 anstellt möchte ich gar nicht nicht wissen. Zum Glück wurde er gegen einen 599 getauscht :D

Ich will damit nur sagen, wenn du ein richtig schnelles Auto willst, darfst du dir den 430 nicht kaufen. Das ist zumindest meine Meinung. Ansonsten kann ich persönlich das Auto uneingeschränkt empfehlen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin im GT3 mal auf der AB mitgefahren und das Auto ist ein einziger Krampf. Emotional kommt da bei mir nix rüber. Blecherner Sound, ein Geradeauslauf wie ein Betrunkener und ab 270 wird der Vorderwagen unruhig. Zum Heizen auf der AB gibt es Besseres als der 911er. Wenigstens stimmte das Prestige zum Ueberholen.

Und ich kriege das Gähnen im Porsche. Die Kiste sieht man jeder Ecke.

Also nochmal zum 430. Wie liegt er auf der AB? Ich will hier keine Meinungen von Porsche-fahrern denn da ist mit Objektivität nix zu machen. Sondern von Besitzern die dieses Teil fahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin im GT3 mal auf der AB mitgefahren und das Auto ist ein einziger Krampf. Emotional kommt da bei mir nix rüber. Blecherner Sound, ein Geradeauslauf wie ein Betrunkener und ab 270 wird der Vorderwagen unruhig. Zum Heizen auf der AB gibt es Besseres als der 911er. Wenigstens stimmte das Prestige zum Ueberholen.

Und ich kriege das Gähnen im Porsche. Die Kiste sieht man jeder Ecke.

Also nochmal zum 430. Wie liegt er auf der AB? Ich will hier keine Meinungen von Porsche-fahrern denn da ist mit Objektivität nix zu machen. Sondern von Besitzern die dieses Teil fahren.

Ich glaube R-U-F ist bei beiden Marken als kompetenter Ansprechpartner zu bezeichnen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin im GT3 mal auf der AB mitgefahren und das Auto ist ein einziger Krampf. Emotional kommt da bei mir nix rüber.

Ok, sieht jeder anderst. Wundert mich, aber ok.

Blecherner Sound, ein Geradeauslauf wie ein Betrunkener und ab 270 wird der Vorderwagen unruhig.

Wahrscheinlich war die Auspuffanlage kaputt, ich kenne keinen GT3 der sch "blechern anhört". Bzgl. unruhig: Kann nicht sein. Dann hat was nicht gestimmt oder das Auto war nicht korrekt vermessen. Absolut unmöglich. Mein 911 kann 350 km/h schnell fahren, der liegt bei dieser Geschwindigkeit besser als jeder Ferrari bei 200 km/h.

Zum Heizen auf der AB gibt es Besseres als der 911er. Wenigstens stimmte das Prestige zum Ueberholen.

Ja, ich kenne ein Auto. Ferrari Enzo! Unschlagbar. Sonst kenne ich jedoch kein anderes Auto was besser ist. Und ohne mich jetzt weit aus dem Fenster zu lehnen, ich bin so ziemlich alles gefahren was es so gibt an schnellen Autos.

Und ich kriege das Gähnen im Porsche. Die Kiste sieht man jeder Ecke.

Gebrauchte alte Boxster vielleicht, die richtigen sicher nicht :wink:

In München findest du auch an jeder Ecke einen Ferrari O:-)

Ich will hier keine Meinungen von Porsche-fahrern denn da ist mit Objektivität nix zu machen. Sondern von Besitzern die dieses Teil fahren.

Ich bin vom Mondial angefangen bis zum Enzo (Mit Ausnahme vom F40) jedes verfügbare Modell in jeder erdenklichen Ausführung gefahren. Und das nicht zur Probefahrt, sondern richtig. Ich besitze momentan zwei Autos die ich aktiv fahre. Ich bin mittlerweile wahrscheinlich an die 100.000 km Ferrari gefahren.

Du wirst wahrscheinlich niemand finden, der mehr objektiv über diese Autos spricht wie ich.

Vielleicht wolltest du das nicht hören. So geht es mehreren Leuten, aber es ist halt so.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

stimmt, der R-U-F kann da schon unbedingt mitreden und ich kann bestätigen, dass ein GT2 und GT3 sicher sogenannte Kreise um den F430 fährt. Mein Kumpel hat z.b. einen GT2 und GT3 RSC 3,8 von Schnierle getunt. Die Dinger sind einfach irre. :-o

Und das ein GT3 auf der BAB bei 270 ein schlechtes Fahrverhalten haben soll, ist wohl nicht wahr. Das Ding liegt wie angesaugt und absolut spurtreu auf der Strasse, auch jenseits der 320 km/h. !!

Aber wenn ich einen 430er will, dann sind mir die extremsten Fahrleistungen eigentlich nicht so wichtig. Dann will ich halt einen Ferri. :-))!O:-)

Gruß Klaus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal einen Porsche. Einen nagelneuen CaymanS. Das war damals mein Traumwagen. Aber die Kiste war unzuverlässig und noch dazu schlecht verarbeitet (klapperte). Dazu noch das arrogante Personal im PZ. Man kam sich vor wie ne Nummer. Schweineteuer noch dazu (gut das ist Ferrari auch aber im Ferrari-haus wo ich momentan bin fühle ich mich wie zuhause was die Behandlung angeht doch mein 550er macht keinen Aerger deshalb brauche ich auch nicht dahin zu gehen ausser mal zu nem Plausch oder nem Café). Ich bin auch mitgefahren in besagtem GT3 und einem normalen CarreraS. Der Carrera war ne Schlafpille. Ein Auto zum Vergessen. Vom GT3 hatte ich mir soviel erwartet aber das bekam ich nicht. Einen Turbo gucke ich mir erst gar nicht an denn ich will auch noch Sound haben und damit kann ein Turbo erst gar nicht bieten.

Gut im Sprint gehen die Dinger vielleicht ab kann sein aber Durchzug ist eben halt nicht alles.

Ich bin fertig mit Porsche und all ihren Schweinebacken. Mir langt's. Porsche ist einfach nur ein Zustand und ne Geldmaschine. Fertig.

Also wo liegen die Mängel bein 430. Ich habe schon soviel überall gesucht doch keiner hatte richtig was wie jetzt zum zum Beispiel der KWS beim Porsche solche Sachen suche ich beim Ferrari richtige Mängel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mal einen Porsche. Einen nagelneuen CaymanS. Das war damals mein Traumwagen. Aber die Kiste war unzuverlässig und noch dazu schlecht verarbeitet (klapperte). Dazu noch das arrogante Personal im PZ. Man kam sich vor wie ne Nummer. Schweineteuer noch dazu (gut das ist Ferrari auch aber im Ferrari-haus wo ich momentan bin fühle ich mich wie zuhause was die Behandlung angeht doch mein 550er macht keinen Aerger deshalb brauche ich auch nicht dahin zu gehen ausser mal zu nem Plausch oder nem Café). Ich bin auch mitgefahren in besagtem GT3 und einem normalen CarreraS. Der Carrera war ne Schlafpille. Ein Auto zum Vergessen. Vom GT3 hatte ich mir soviel erwartet aber das bekam ich nicht. Einen Turbo gucke ich mir erst gar nicht an denn ich will auch noch Sound haben und damit kann ein Turbo erst gar nicht bieten.

Gut im Sprint gehen die Dinger vielleicht ab kann sein aber Durchzug ist eben halt nicht alles.

Ich bin fertig mit Porsche und all ihren Schweinebacken. Mir langt's. Porsche ist einfach nur ein Zustand und ne Geldmaschine. Fertig.

Also wo liegen die Mängel bein 430. Ich habe schon soviel überall gesucht doch keiner hatte richtig was wie jetzt zum zum Beispiel der KWS beim Porsche solche Sachen suche ich beim Ferrari richtige Mängel.

Gut jetzt wird mir einigies klar.

Bzgl. nochmal Mängel: Mein Auto ist 20.000 gelaufen, kein Problem. Gar keins! Ist aus 2005. Kommt wie immer darauf an wie man damit umgeht. Viele haben einige Probleme da sie ihre Autos wie Scheisse behandeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich nix am 430? Verlieren die kein Oel (wie mein Cayman), oder rauchen die blau (wie der turbo von nem Bekannten) oder fallen Teile ab (wird ja behauptet von der Porscheinis).

Gibt es wirklich keine Schwachstellen? Was ist mit dem F1-getriebe? Gibt es da Schwachstellen (wie zum Beispiel beim SMG von BMW?)? Ihr könnt es ruhig sagen aber wenn ihr es sagt bitte nur Sachen die Hand und Fuss haben also echte Mängel. Denn alles war ihr sagt werde ich nachprüfen mit den Ferrarileuten ob das wirklich so ist.

Also wo sind die Probleme und Macken des 430?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kapiere die Frage nicht wenn ich ehrlich bin. So pauschal kann man das doch nicht sagen. Wenn du Pech hast erwischst du einen blöden F430 und der macht nur Ärger...

Man kann das bei Autos, gerade bei italienischen, wohl kaum verallgemeinern. Ich glaube auch nicht das man über typische Porsche Mängel sprechen kann...gerade Porsche ist ja soweit meine Erfahrungen (ja, nur vom Hörensagen) reichen sehr bemüht perfekte Autos zu bauen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja Porsche sie bemühen sich. Stichwort KWS. Das hatte mein Cayman auch. War auch der Grund warum ich ihn weg gab.

Ja grade bei den Italienern. Ich warte immer drauf bei meinem 550er dass er schlussendlich irgendne Macke zeigt ausser dass die Batterie sich recht schnell endladet anscheinend.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In der heutigen Zeit ist es egal was man für eine Marke kauft. Man ist vor Montagswägen bei keiner Marke bzw. Preisklasse sicher. Früher waren es die mechanischen Probleme, heutzutage leiden die Fahrzeuge unter den elektronischen Problemen. Desto mehr "firlefanz" im Auto, desto mehr Probleme.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein ich meine jetzt Fehler die typisch sind für den 430. Montagsautos haste überall und schlecht behandelte dafür kann die Kiste nix.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe keine typischen 430 Fehler, Fehler die auftreten sind bei anderen Autos, mit den gleichen Ausstattungen identisch. Elektronische Steuerelemente vermiesen einem in der heutigen Zeit den Tag. Dein Computer zuhause läuft ja auch nicht immer rund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...