Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
ToAsTeR

Versteckte Funktionen im Boardcomputer?

Empfohlene Beiträge

ToAsTeR
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

wie einige event. wissen gibt es bei BMW Boardcomputern einige versteckte Menues, diese kann man selber nach einer Anleitung freischalten.

Gibt es derartiges auch bei VW / Audi?

CYA

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mushu
Geschrieben

Schau mal auf www.audispeed.com , dort findest du alles für die neueren Audis.

andix
Geschrieben

Bei VW gibts das in der Climatronic:

Klimacodes

Gleichzeitiges drücken von [ECON] + [Kälter] + [Gebläse kleiner]

Wenn (+/-) dahinter steht, dann kann man den Soll-Wert variieren.

00 = Gesamtstellwert, 0=max. kühlen, 255 max. heizen

01 = Innentemperatur Schalttafel (am Bedienteil der Climatronic)

02 = Sonneneinstrahlungsindex gemittelt

03 = Sonneneinstrahlungsindex in mW/cm²

04 = Außentemperatur Stoßstange gemittelt

05 = Außentemperatur Stoßstange aktueller Wert

06 = Temperatur Frischluftansaugkanal

07 = Ausströmtemperatur Fußraum

08 = Ausströmtemperatur mitte

09 = Sollwert Gebläsespannung (+/-)

10 = Istwert Gebläsespannung in 10-1 Volt

11 = Temperaturklappe (0=max. warm, 255=max. kalt), (+/-)

12 = Zentralklappe(0=Fußraum-/ Defroster, 255=mitte), (+/-)

13 = Staudruckklappe (0=Umluft, 255=Frischluft), (+/-)

14 = Fußraum- / Defrosterklappe (0=Frontscheibe, 255=Fußraum), (+/-)

15 = Zeit seit Motorstart in Sekunden

16 = Geschwindigkeit in km/h

17 = ? geht von negativ (kühlen) oder von positiv (heizen) nach 0

18 = ? meistens =0, wenn sehr heiß so das auch Kühlerlüfter angeht werte um die 68 (Zusammenhang?)

19 = Kompressor Abschaltbedingung, 0=keine, 5=Drehzahl zu niedrig, 6=ECON, 7=OFF, 11=?, 12=?, ?=Außentemp. zu niedrig, ?=Temp. Sensoren defekt, ?=Kühlmittel, ???=weitere

20 = ? Regelparameter 0 bis 100, 100=max. kühlen oder heizen

21 = ? fängt bei 0 an

22 = ? Regelparameter, kleine werte um die 0

23 = Istwert Ausströmtemperatur mitte

24 = Sollwert Ausströmtemperatur mitte (+/-)

25 = Temperaturklappe Anschlag warm

26 = Istwert Temperaturklappe

27 = Temperaturklappe Anschlag kalt

28 = Zentralklappe Anschlag Fußr.-/Defr.

29 = Istwert Zentralklappe

30 = Zentralklappe Anschlag mitte

31 = Staudruckklappe Anschlag Umluft

32 = Istwert Staudruckklappe

33 = Staudruckklappe Anschlag Frischluft

34 = Fußraum- / Defrosterklappe Anschlag Defrost.

35 = Istwert Fußraum- / Defrosterklappe

36 = Fußraum- / Defrosterklappe Anschlag Fußraum

37 = Standzeit in Minuten, (Zündung aus) 0 bis 240 Min.

38 = 20

39 = Zeit seit Zündung an in 4 sec. Takt

40 = Regelabweichung

41 = 0

42 = 8

43 = 0

44 = ? =0

Fehlerspeicher

Durch gleichzeitiges drücken von [umluft] und [ECON] (3 sec.).

Es erscheint links der 3 stellige Fehlercode und rechts die Zahl 00. Durch drücken von [Temp. +] erscheint der nächste Fehlercode. Erscheint links der Code 000 ist keine weiterer Fehler gespeichert. Wird jetzt die [ECON] Taste länger als 3 sec. gedrückt wird der Speicher gelöscht.

Durch Drücken von [ECON] erscheint das normale Display.

000 = Ausgabe beendet

306 = Temperaturgeber Stoßstange

444 = keine Fehler gespeichert

511 = Temperaturgeber Fußraum

Eigendiagnose

Zündung ist ausgeschaltet. Die Tasten [umluft] und [ECON] gleichzeitig länger als 3 sec. Gedrückt halten und dabei die Zündung einschalten. -> Diagnose wird durchgeführt. -> Am Ende des Tests erscheint rechts die Anzahl der fehler und links der Fehlercode (siehe Fehlerspeicher).

DAMIEN
Geschrieben

Ich hätte da auch noch ne Frage....be unserem A4-..wir haben auch ne Klimaautomatik...nur keinen Bordcomputer...also nur Restkilometeranzeige etc...aber nix mit Momentanverbrauch usw....habe es da mit den dazugehörigen Codes versucht und es hat nicht geklappt...liegt es daran dass wir keinen Bordcomputer haben!?

Mushu
Geschrieben

@ andix : gehen die Codes auch bei der Climatronic vom Golf III ? Denn so ein Sonneneinstrahlungsding hat meiner bestimmt noch nicht, oder ist das der Sensor in der Mitte des Armaturenbretts (dachte bisher der wäre für die Erkennung einer beshlagenen Scheibe)? :-?

andix
Geschrieben

Der Sensor in der Mitte des A-Brettes sollte schon der Einstrahlungssensor sein (es gibt keinen Sensor der checkt, ob die Scheibe beschlagen ist ;-)

Die Codes funktionieren bei Golf IV Climatronic. Keine Ahnung ob das mit A4 oder G III geht, sorry.

Mushu
Geschrieben

Kein Porblem, werde es einfach nachher ausprobieren.

Scheibenbeschlagssensor wäre übrigens mal sinnvoll :wink:

DAMIEN
Geschrieben

Na die Frage ist nur, ob man dafür auch nen Bordcomputer braucht damit des geht....

Radkäppchen
Geschrieben

ich kopiere hier mal ganz ungeniert nen text von http://www.vw-club-filder-rems.de/:

Unter http://www.vw-club-filder-rems.de/technikecke/drehzahl/drehzahl.htm sinmd folgende Tips zu finden (Ich hab sie ausprobiert, und das Rumspinnen der Tankanzeige kann ich nur bestätigen :lol::lol::lol: , ist aber beim nächsten Motorstart wieder normal ! Falls das ganze gedrücke beim ersten mal nicht fruchtet, weiterprobieren. bei mir hat auch länger gedauert :puke: ):

<Quote>

Kostenloser Drehzahlmesser für alle Golf III

Sollte im 3er Golf kein Drehzahlmesser eingebaut sein (ja, so was gab´s mal) so kann man diesen relativ einfach digital abrufen:

· Bei ausgeschalteter Zündung km-Zähler-Rückstellknopf drücken und festhalten.

· Zündung ein-, aus- und wieder einschalten oder Motor starten (dabei Rückstellknopf immer gedrückt lassen).

· Nun erscheint eine "1" im km-Display.Bei jedem Druck auf die Rückstelltaste erhöht sich diese Zahl.

· Zu jeder Zahl werden im Display verschiedene Werte ausgegeben, bei der "7" dann digital die Drehzahl.

· Andere ausgegeben Werte sind vermutlich Tachoimpulse, km von und bis zur nächsten Inspektion, Displaytest usw...

Die Drehzahl wird z.B. beim VR6 in 50er Schritten angegeben, beim 75 PS Golf in 20er Schritten. Mit Ausschalten der Zündung bzw. des Motors ist alles wieder auf km-Anzeige zurückgestellt.

PS: Es wäre interessant zu erfahren, ob das Verfahren bei allen VW´s mit digitalem km-Zähler funktioniert. Gebt doch einfach kurz Bescheid, wenn es bei Euch funktioniert hat.

RM

Sven schrieb uns eine Email, dass es bei seinem Golf GTI Bj: 2/95 so funktionierte:

- Zündung ein (ohne Tasten Betätigung)

- Taste drücken und gedrückt halten

- Zündung aus und wieder ein (bzw. Motor starten)

- Taste loslassen und wie beschrieben zur "7" vordrücken und schon hat man die digitale Motordrehzahl.

Eine weitere Email zu diesem Thema schrieb Jöppe:

Habe das mit dem Drehzahlmesser bei meinem Golf 3 Bj. 3/96 nach der 1. Anleitung versucht und es hat auch geklappt. Allerdings ist die Nadel der Tankanzeige danach total durchgetickt und nur noch hin- und hergependelt.

Ein Tipp von Christian:

Hallo,

das mit dem "Kostenlosen" Drehzahlmesser geht auch im Polo !!

Ich habe es nach der ersten Anleitung Probiert, und es ging !!

Es gab auch noch ne menge anderer Funktionen, z.b. bei der 6. Funktion lief einfach eine zahl immer höher (in 1ner schritten) währe interessant zu erfahren was das für eine anzeige war !!

</Quote>

Esh
Geschrieben

Ich habe einen Golf 5 GTI Edition30 und habe nun das Problem, das meine Klimaanlage keine Knöpf Kälter/wärmer und +/- hat sondern Drehregler...

Econ entspricht AC, das konnte ich rausfinden und damit sehe ich den Fehlerspeicher, wo mir i.O. angezeigt wird:-))!... aber was muss ich drücken um die Klimacodes aufzurufen?:-(((°

Shabooboo
Geschrieben
Ich habe einen Golf 5 GTI Edition30 und habe nun das Problem, das meine Klimaanlage keine Knöpf Kälter/wärmer und +/- hat sondern Drehregler...

Econ entspricht AC, das konnte ich rausfinden und damit sehe ich den Fehlerspeicher, wo mir i.O. angezeigt wird:-))!... aber was muss ich drücken um die Klimacodes aufzurufen?:-(((°

Die oben genannten Codes sind ja auch für den Golf IV und nicht für den Golf V.

Mh, wie ich gerade festgestellt habe, gibt es die Wiki-Seite bzgl. der Codes für den Ver nicht mehr.

Also hier für dich, aber ausprobieren auf eigene Gefahr (will ja nicht Schuld sein wenn du da was verstellst):

AC + "Luft nach oben" gleichzeitig drücken

Dann kannst du mit dem linken Temp-Rad zB auf Kanal 19 gehen (im linken Display steht dann eine 19.0) und mit dem mittleren Rad kannst du dann die Unterpunkte damit auswählen (19.1...).

19.0 = Geschwindigkeit in km/h

19.1 = Geschwindigkeit in mp/h

Bei 19.2 und 19.3 weiß ich gerade nicht die Reihenfolge, aber eins ist die Drehzahl und das andere die Wassertemperatur. 19.4 müsste die Drehzahl des Klimakompressors sein.

Mit der AC-Taste kommst du dann auch dort wieder raus und kannst wieder Temperatur etc. einstellen.

Gruß Matze

stefschu
Geschrieben

Interessant ist die 19. Wenn du die links einstellst, siehst du rechts in der Anzeige die effektiv gefahrene Geschwindigkeit ohne Tachoabweichung. :-))!

magic62
Geschrieben

Auch die geschwindigkeitsanzeige in der climatronic ist nicht die "echte" geschwindigkeit. Nur ohne toleranz wie im tacho. Die geschwindigkeit wird von den gleichen sensoren berechnet, wie es der tacho tut. Reifenumfang usw werden nicht berücksichtigt.

Reelle geschwindigkeit wäre erst über GPS :wink:

Kommt aus einem englischem forum:

Die übersetzung aus dem spanischen ins englische ist ziemlich dürftig/wirre , aber die meisten sachen sollten schon erkennbar sein:

Einschalten: ECON und von den mittleren 4 knöpfe, der knopf rechts-oben.

Hauptkanalwechsel mit der temperaturwähler links (fahrerseite), auf dem linken display wird dies dann angezeigt.

Unterkanalwechsel (kleine zahl rechts oben im linken display) mit dem mittleren (ventilatorgeschwindigkeits-) regler.

Mit nochmals ECON kommt man wieder raus.

Main channel: 0 - System data

0 Number program

1 Left ERL

2 Skillful ERL

3 Point of job accensione/avvio

4 I recirculate automatic rifle (motor)/I recirculate automatic rifle Bit

5 Heating from active detention

6 Air Quality (7 = fresh air)

7 Deriving

8 Acronym country

9 Sensor zone head

Main channel: 1 - UIF

0 Inner temperature (°C)

1 Surface Temperature (°C) (I think it means external)

2 Temperature piastrine in platinum (°C)

3 Corrector piastrine in platinum (°C)

4 Uif-Sonnenint

5 Corrector radiation (°C)

6 dynamic corrector (°C)

7 OrrettoreC I recirculate (°C)

8 thermal corrector (°C)

9 Compensation ignition (°C)

Main channel: 2 - Sensor radiation SX

0 Radiation not delayed (W/m2)

1 Corrector radiation for regolator temperature (W/m2)

2 Corrector radiation for impeller (W/m2)

3 Value TO

Main Channel: 3 - Sensor radiation DX

0 Radiation not delayed (W/m2)

1 Corrector radiation for regolator temperature (W/m2)

2 Corrector radiation for impeller (W/m2)

3 Value TO

Main Channel: 4 - External Temperature

0 External temperature (°C)

1 Temp. External line CAN (°C)

2 Temperature inhaled air climate (°C)

Main Channel: 5 - Theoretical temperature SX

0 Theoretical Temp. air in escape SX (°C)

1 Theoretical difference between temp. and temp. effective (°C)

2 Value regulation the sx. (½% )

3 Pi-Stell-Max (½%)

4 Defrost SX

Main channel: 6 - Found temperature SX

0 Temp. Found SX (°C)

1 Temp. Feet SX (°C)

2 Temp. Facade SX (°C)

Main channel: 7 - Theoretical temperature DX

0 Theoretical Temp. air in escape DX (°C)

1 Theoretical difference between temp. and temp. effective DX (°C)

2 Values of regulation regolator (½% )

3 Pi-Stell-Max (½% )

4 Defrost

Main channel: 8 - Found temperature DX

0 Found Temp. air in escape DX (°C)

1 Temp. Feet (°C)

2 Temp. Facade (°C)

Main channel:9 - Theoretical temperature evaporator

0 Theoretical temperature evaporator (°C)

1 Theoretical difference between temp. and temp. effective evaporator (°C)

2 Values of regulation evaporator (5mA/Dig)

3 Modality Regolator evaporator (you see under)

Main channel: 10 - Effective temperature evaporator

0 Effective temperature evaporator (°C)

1 Pressure coolant climate (bar)

2 Medium temperature coolant climate (°C)

Main channel:11 - Climate control compressor

0 Power theoretical electrical worker

1 Power effective electrical worker

2 Power electrical worker max

3 Kompressor PWM (0... 200) (Dig)

4 Power electrical worker offset compressor

5 Values power electrical worker

6 Code disinserito compressor (you see system)

Main channel:12 - Climate control impeller

0 Theoretical tension of the electric impeller (V)

1 Manual regulation

2 Code anomaly

3 Reduction impeller (V)

4 Impeller offset (0.1V)

Main channel: 13 - Temperature bocchette air SX

0 Formattato theoretical value (%)

1 Real theoretical value temp. Bocchette sx.(Dig)

2 Confirmation el. temp. Bocchette sx (Dig.)

3 The maximum limit temp. Bocchette sx. (Dig)

4 Limit min. temp. Bocchette sx. (Dig)

Main channel: 14 - Temperature bocchette air DX

0 Formattato theoretical value (%)

1 Real theoretical value temp. Bocchette dx (Dig)

2 Confirmation el. temp. Bocchette dx (Dig)

3 The maximum limit temp. Bocchette dx (Dig)

4 Limit min. temp. Bocchette dx. (Dig)

Main channel: 15 - Piedi/centrale temperature bocchetta

0 Formattato theoretical value (%)

1 Real theoretical value temp. Bocchetta centers them (Dig)

2 Confirmation el. temp. bocchetta centers them (Dig)

3 The maximum limit temp. bocchetta centers them (Dig)

4 Limit min. temp. bocchetta centers them (Dig)

Main channel:16 - Defrost Shovel

0 Formattato theoretical value (%)

1 Theoretical value real Defrost shovel (Dig)

2 Confirmation el. Defrost shovel (Dig)

3 Limit maximum Defrost shovel (Dig)

4 Limit min. Defrost shovel (Dig)

Main channel: 17 - Shovel I recirculate inner

0 Formattato theoretical value (%)

1 Theoretical value real shovel I recirculate (Dig)

2 Confirmation el. shovel I recirculate (Dig)

3 Limit maximum shovel I recirculate (Dig)

4 Limit min. shovel I recirculate (Dig)

Main channel: 18 - Shovel cold air

0 Formattato theoretical value (%)

1 Theoretical value real Shovel cold air (Dig)

2 Confirmation el. Shovel cold air (Dig)

3 Limit maximum Shovel cold air (Dig)

4 Limit min. Shovel cold air (Dig)

Main channel: 19 - Data Motor

0 Vehicle velocity (km/h)

1 Vehicle velocity (Mph)

2 Motor temperature (°C)

3 Engine speed (RPM)

4 Air con compressor speed (RPM)

Main channel: 20 - Data sent by CAN

0 Additional heating (upon request) (1 = on)

1 Confirmation el. PTC (1 = on)

2 Power el. effective PTC

3 % air demanded from radiating climate (%)

4 Relationship % of radiating peak air (%)

5 No performance demanded to the disp. of heating (1=no performance heating)

Main channel: 21 - Ripartitore of air Climate

0 Defrost (%)

1 Facade (%)

2 Feet (%)

3 Bocchetta areazione (%)

4 I recirculate fresh air/cleaned up (+ bocchetta...) (%)

5 Appraisal sensor (%)

Main channel: 22 - Data timer

0 Period of pause (min)

1 Motor operating time (sec)

2 Operating time with inserted key (Sec)

Main channel: 23 - Special channel

0 Sensor inner lighting system (Dig)

1 Air quality sensor

Main channel:24 - Version software

0 Development state

1 Software version

2 Type SW

3 Keep Frozen (0/1 = Values of refrigeration come maintained ad.eccezione.della Diagnosis )

4 Version K Matrix

5 EEP- Testflags

6 It codifies Vag (2)

Main channel: 25 - Test channels

1 - 9

Main channel: 26 - Parameters for surveys on crystals

0 Delay (sec)

1 Passo/udm (digit)

2 The minimal limit (digit)

3 Limit max. (digit)

4 Passo/udm on HellaKit

Main channel: 26 - Bocchetta direct areazione

0 Formattato theoretical value (%)

1 Theoretical value real Bocchetta direct areazione (Dig.)

2 Confirmation el. Bocchetta direct areazione (Dig.)

3 Limit max. Bocchetta direct areazione (Dig.)

4 Limit min. Bocchetta direct areazione (Dig.)

Main channel: 28 - Umidita

0 Theoretical Umidita (%)

1 Relative Umidita on temperature UIF (%)

2 Temp. Crystals WSS (°C)

3 Temperature condensation point (°C)

4 Difference temperature of the melting point (°C)

Main channel: 29 - Crude values umidita

0 Temp. Crystals, corrected (°C)

1 Temp. Crystals, not corrected (°C)

2 Sensor umidita (%)

3 Temperature sensor (°C)

4 Temperature condensation point (test measure) (°C)

5 Code anomaly

Main channel: 30 - Values indicated to you umidita

0 Value sensor termofilo (Dig.)

1 Temperature rif. termofilo (Dig.)

2 Periodic duration umidita (10 (to the power of -4) sec)

3 Temp. Reference umidita (Dig.)

4 Umidita Rel. on the sensor (%)

5 Temperature sensor umidita (°C)

6 Temperature crystals (not corrected) (°C)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...