Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

355Spider vs. 360Spider


tschisi

Empfohlene Beiträge

Buongiorno a tutti!

Liebe Ferraristi, ich hätte eine Frage: Wie groß ist der tatsächliche Leistungsunterschied zwischen 355Spider und 360Spider.

Ich rede vom spürbaren Leistungdunterschied, also nicht von 0,5sek auf einer 5km Rennstrecke.

Ich bitte User zu antworten die vielleicht selber schon mit beiden Fahrzeugen gefahren sind!

Besten dank!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Wie definierst Du denn spürbar? Klar, du merkst, dass der 360 bisserl besser geht. Es ist aber grundsätzlich ein anderes Auto. Der 355 ist sozusagen ein 348EVO, der 360 ist das modernere Fahrzeug. Da ist nicht nur der Leistungsunterschied.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, die Sache ist die:

ich bin erst 23Jahre jung, kann mir daher noch keinen eigenen Ferrari leisten. Ich habe mir 2008 zweimal einen 360Spider F1 ausgeliehen. (ca.3000km)

Dieses Jahr steht bei dem Vermieter meines Vertrauens nur ein F355Spider zur verfügung. Grundsätzlich wollte ich den F355 schon immer mal testen da es meiner Meinung nach noch eineer der richtigen Ferrari ist. Und ich auch die Kulisenschaltung immer schon probieren wollte.

Daher meine Frage, ist vom Fahrverhalten viel unterschied, von der reinen Beschleunigungsleistung. Beim 360 hat das ASR immer ziemlich früh meine Kurvenkünste beschnitten, gibt es das beim F355 auch?

post-64754-14435324850038_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Beim 360 hat das ASR immer ziemlich früh meine Kurvenkünste beschnitten, gibt es das beim F355 auch?

Der 355 hat folgende, umfangreiche elektronische Fahrhelfer:

1. ABS, abschaltbar

2. nicht vorhanden

Also könnten Deine "Kurvenkünste" lediglich noch durch den Gedanken an den Verlust der Selbstbeteiligung beschnitten werden.

Gruß Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der 355 hat folgende, umfangreiche elektronische Fahrhelfer:

1. ABS, abschaltbar

2. nicht vorhanden

Also könnten Deine "Kurvenkünste" lediglich noch durch den Gedanken an den Verlust der Selbstbeteiligung beschnitten werden.

Gruß Björn

bei meinem ist das ABS nicht abschaltbar! (kein Schalter vorhanden)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei meinem ist das ABS nicht abschaltbar! (kein Schalter vorhanden)

Hmm, hast Du/Vorbesitzer den Schalter ausgebaut, oder gab es das später nicht mehr? Ich glaube, Deiner ist jünger als meiner. (GTS, Baujahr 1995, 2.7).

Gruß Björn

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich fragen, wo du das gute Stück ausgeliehen hast und was der Spaß so kostet? Gerne auch per PN.

Wäre dir sehr verbunden :-))!

hab' gerade mal bei SC nachgesehen.

Günstgst gerechnet 3-Tages-Miete incl. 600km frei + 900 Zusatz-km macht 3410,--€

Das ganze zwei mal in 2008 = 6820,-- €

Sollte er das an Wochenenden gemacht haben, so wären das 7280,-- €.

(Mehr kostet ja auch mein 348 in der Saison nicht, einschl. Wertminderung und Rücklagen.)

Für 360 ist übrigens bei SC das Mindestalter 25 Jahre.

Selbstfahrer mit Coach auf 'm Beifahrersitz halte ich bei der km-Angabe für unwahrscheinlich.

Ich hätt' noch was auf der Lippe, schlucke das jetzt aber lieber runter :wink:.

Frohe Ostern zusammen

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, hast Du/Vorbesitzer den Schalter ausgebaut, oder gab es das später nicht mehr? Ich glaube, Deiner ist jünger als meiner. (GTS, Baujahr 1995, 2.7).

Gruß Björn

meiner ist aus 1999. Es dürfte original kein Schalter drinnen sein, da das Loch original zu ist. Merkwürdigerweise ist unter der Abdeckung (wo ja auch die Spiegelverstellung drauf ist) ein unbelegter Stecker vorhanden. Wahrscheinlich könnte man den Schalter nachrüsten - aber ich will ja sowieso nicht ohne ABS fahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dadurch das ich schon öfter dort war bekomm ich einen besseren Preis.

Natürlich ist das wenn man es öfter macht natürlich viel Geld, aber das Fahrerlebnis in einen 348 ist nicht mehr Stand der Technik, eher für Ferraristi und Puristen. Und unter 40000.- bekommt man nix wirklich brauchbares.

Aber so ein 348 is ja wirklich eine richtige "Kiste" wie Niki Lauda sagte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe bei www.rent-aferrari.at in Salzburg gemietet.

dadurch das ich schon öfter dort war bekomm ich einen besseren Preis.

d.h.: 7tage inkl.2000km unter 2500.- (F355)

Also erstens schrubst Du zu Beginn, dass Du einen 360 gemietet hattest.

Zweitens kostet der 360 dort im "langen WE" 4.300,-- €, im "kurzen WE" immerhin noch 4.100,-- €, jeweils bei ca. 1500km

Weiterhin hast Du doch zu Beginn geschrieben, dass Du erst 2x da warst.

"Öfters" ist landläufig zumindest mehr als 2x.

Wenn Du das "öfters" machtest, dann wäre ein eigener Ferri wohl die billigere Variante.

Für den 360iger Spider F1 habe ich von Mittwoch Abend bis Montag früh inkl.1000km 2200.- bezahlt. (mal 2, da 2mal ausgliehen.)

Vorhin waren es noch 2x 1500km

Natürlich ist das wenn man es öfter macht natürlich viel Geld, aber das Fahrerlebnis in einen 348 ist nicht mehr Stand der Technik, eher für Ferraristi nd Puristen. Und unter 40000.- bekommt man nix wirklich brauchbares.

Das ist auch bei einmaligem Mieten viel Geld.

Es ist aber schön, dass Du einen Vermieter gefunden hast, der die bei erhöhtem Risiko ((jüngstmöglich) ca. 50% Nachlass gegeben hat O:-).

Wobei ich mir nicht vorstellen kann, das ein gewerblicher Vermieter etwas zu verschenken hat. Keinesfalls gibt er unter Selbstkosten und Risikodeckelung ab.

Wolfgang

(Meine Tochter hat übrigens Osterferien, ich hör' schon morgens: "haben will" :-(((°)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann nun jemand brauchbare Informationen zum merkbaren Fahrleistungsunterschied zwischen 355Spider und 360Spider geben? Wäre recht super!! danke sehr

PS: Kann mir ein 355Spider Owner schonmal vorab erklären wie das Verdeck geöffnet wird?:oops:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

meiner ist aus 1999. Es dürfte original kein Schalter drinnen sein, da das Loch original zu ist. Merkwürdigerweise ist unter der Abdeckung (wo ja auch die Spiegelverstellung drauf ist) ein unbelegter Stecker vorhanden. Wahrscheinlich könnte man den Schalter nachrüsten - aber ich will ja sowieso nicht ohne ABS fahren.

Soweit ich weiß, war das ABS beim 355 ab Modelljahr 97 (oder 98, eins von beiden war es jedenfalls) nicht mehr abschaltbar. Dort, wo sich bei den älteren Modellen der "ABS off"-Schaltknopf auf der Mittelkonsole befand, war dann später nur noch ein blinder Knopf.

@tschisi: Es tut mir leid, aber ich bin noch mit keinem von beiden gefahren. Leider kann ich Dir deshalb keinen Tip geben. Ich bitte um Verzeihung.

Viele Grüße,

der Ferrarinarr

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist der nette Vermieter aus Salzburg zufällig der Karner? 8)

Nein, ich glaube es dürfte sich dabei um den Kalcher handeln. Hab gar nicht gewusst, dass der Karner auch Ferrari vermietet. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann nun jemand brauchbare Informationen zum merkbaren Fahrleistungsunterschied zwischen 355Spider und 360Spider geben? Wäre recht super!! danke sehr

PS: Kann mir ein 355Spider Owner schonmal vorab erklären wie das Verdeck geöffnet wird?:oops:

Ich habe zwar schon beide gefahren, aber ob man einen Unterschied bemerkt, ist immer subjektiv. Der Leistungsunterschied beträgt lediglich 20 PS. Nachdem du sowieso mit einem Schalter fährst, denke ich mir, dass du keinen wirklichen Unterschied bemerkst, zumal du ja nur zweimal vor einem Jahr mit einem 360er unterwegs warst.

Du musst einer der besten Autofahrer überhaupt sein, wenn deine Fahrkünste permanent vom ASR beschnitten werden. Würde gerne mal eine Instruktorstunde bei dir nehmen.:-(((°

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, ich glaube es dürfte sich dabei um den Kalcher handeln. Hab gar nicht gewusst, dass der Karner auch Ferrari vermietet. :wink:

Es ist der Kalcher. Hat er sogar als Link hier eingestellt, BEVOR er editiert hat O:-).

Wie gesagt, ca. 50% off :-))! Da werd' ich mich doch auch noch mal melden :wink:.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ministerialrat:

Das wär jetzt auch übertrieben.*ggg*

Ich bin ja nicht der Meinung das ich ein kleiner Schumi bin, daher will ich mich mit einen leih-Ferrari auch net umbringen!!

Aber ich muss dennoch feststellen das das ASR sehr bald eingreift, ich glaub da muss man kein Profifahrer sein. Bitte net vergessen, die Schalter links vom Lenkrad waren ohne Funktion. Also konnte man das ASR nicht abschalten.

Als ich bei uns den Pyhrnpass rauf gefahren bin bei reinfahren in die Kurve sportlich zurück geschaltet habe und kurz nach dem Scheitelpunkt wieder Gas gegeben hatte leuchtete ab und an das ASR. Mir ist es vorgekommen als ob ich mehr möchte/könnte oder die Straße und der Gummi mehr hergaben als der 360 zuließen.....

-->auf dem Pic, meine Freundin im 360.

post-64754-14435324855437_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schnippel.....

Mir ist es vorgekommen als ob ich mehr möchte/könnte oder die Straße und der Gummi mehr hergaben als der 360 zuließen.....

Boah ehy.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist aber schön, dass Du einen Vermieter gefunden hast, der die bei erhöhtem Risiko ((jüngstmöglich) ca. 50% Nachlass gegeben hat O:-).

Wobei ich mir nicht vorstellen kann, das ein gewerblicher Vermieter etwas zu verschenken hat. Keinesfalls gibt er unter Selbstkosten und Risikodeckelung ab.

Wieso stellst Du eigentlich immer ALLES in Frage? Ist auch egal.

Nur mal am Rande. Ich habe bei der damaligen Ferrarivermietung Cavallo mit 22 auch einen testa bekommen und zwar ebenfalls zum halben Preis. Er war der Freund meiner Cousine - aber absolut 100% gewerbetreibend und trotzdem gab er 50% oder wie er damals sagte "kannst für die Hälfte haben".

Schade ist, dass auch dieser Thread wieder mal vom eigentlichen Thema abdriftet. Ob es an den Threadpostern liegt?

Ich weiß, ich bin jetzt selbst off - also bitte wieder zurück zum Thema. Danke.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß, war das ABS beim 355 ab Modelljahr 97 (oder 98, eins von beiden war es jedenfalls) nicht mehr abschaltbar. Dort, wo sich bei den älteren Modellen der "ABS off"-Schaltknopf auf der Mittelkonsole befand, war dann später nur noch ein blinder Knopf.

Ferrarinarr, Du machst Deinem Namen alle Ehre! Genauso ist es, präsentiert wurde der 355 mit einem durch einen Knopf auf der Mittelkonsole abschaltbaren ABS, wohl auch um die Nähe zum Rennsport zu demonstrieren (die Servolenkung sollte es anfangs ja auch nur gegen Aufpreis geben). Im weiteren Modellverlauf wurde dies geändert, ABS war ab dann permanent und in der Mittelkonsole fand sich logischerweise nur noch ein Blindknopf.

Zur Frage des threadstarters hat F40org im Prinzip alles gesagt:

Wie definierst Du denn spürbar? Klar, du merkst, dass der 360 bisserl besser geht. Es ist aber grundsätzlich ein anderes Auto. Der 355 ist sozusagen ein 348EVO, der 360 ist das modernere Fahrzeug. Da ist nicht nur der Leistungsunterschied.

Die Unterschiede zwischen 355 und 360 sind - was die Fahrleistungen angeht - marginal. Logisch geht der 360 a bisserl besser, der 355 macht das (im Serientrimm) aber mit dem besseren Sound wett, wodurch dir der 355 subjektiv vielleicht sogar schneller vorkommt. Aber wie F40org richtig schreibt, sind es zwei grundverschiedene, da aus ganz verschiedenen Entwicklungszeiten stammende Autos. Insofern greift die Frage nach dem Unterschied in den reinen Fahrleistungen zu kurz, bzw. verfehlt das Thema.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ALso ich glaub wenn der Vermieter das hier liest, dann war es das letzte Mal das er einen Ferri ausgeliehen bekommen hat. :D Erst das ABS an die Grenze bringen und dann die Blondine fahren lassen! O:-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ALso ich glaub wenn der Vermieter das hier liest, dann war es das letzte Mal das er einen Ferri ausgeliehen bekommen hat. :D Erst das ABS an die Grenze bringen und dann die Blondine fahren lassen! O:-)

Wer redet hier von ABS zur Grenze bringen? Ich spreche von ASR.

Und es wird sich keiner einen Ferrari ausleihen und dann 130km/h fahren, das weiß auch jeder Vermietr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...