Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
RADI

Alfa 156 GTAm

Empfohlene Beiträge

RADI
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

1.jpg?bcndeC.AuJQc6zwe

Der Alfa 156 GTAm wurde als Studie schon auf der Bologna Motor Show (7-15 Dec.) gezeigt doch erst heute hab ich von ihm gehört, demonstriert der 300 PS starke GTAm das Leistungspotenzial des V6-Motors. Aufgebaut wurde der Alfa 156 GTAm von den Motorspezialisten der „N-Technology“, jene hauseigene Truppe, unter deren technischer Regie Alfa Romeo auch die Liste gewonnener Tourenwagen-Europameisterschaften erweitern konnte.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Team M3
Geschrieben

Scheint ein tolles Auto zu werden :-))!

Jedenfalls Design und Motor...

Leider wieder "nur" Frontantrieb :cry:

Danny
Geschrieben

WOW, der Alfa mit 300 PS!!! Schade, das Bild kann ich leider nicht sehen. Habe den "normalen" GTA dieses Jahr mal für ne Probefahrt gehabt, ... echt ein wunderschönes Auto!!! Hat auch richtig spaß gemacht, und in dem rot ist er einfach wunderschön, ein echter Hingucker! Der würd mir echt gut gefallen, habe aber doch einen zu großen Unterschied zu meinem Auto verspürt. Den mit 300 PS würde ich zu gerne mal testen. Selbst wenn er aber dann schön schnell ist, ... der Frontantrieb! :-(((°

Kaw-Liga
Geschrieben

Als BMW Fahrer und allgemeiner Autonarr, freue ich mich auch an anderen Automarken... Speziell bei den italienischen Fahrzeugen bin ich eigentlich ALFA ROMEO ganz und gar zugetan... Seit dem aber ein Freund von mir, seit letztem Sommer, einen 156 GTA Kombi sein Eigen nennt... zweifle ich doch schon ein bischen an Alfa...

Der 156 GTA Kombi ist zweifelsohne ein sehr, sehr tolles und schönes Auto... und ein schnelles dazu noch...

Aber, es ist nun eine wirkliche Fracheit von ALFA diesem DING den Kürzel "A" wie allegrita... anzuhängen... Mit dem Zusatz "A" im GTA, versucht nun ALFA ROMEO seine Heritage, welche sich seinerzeit mit den ehemaligen GRa's manifestiert hat, wieder hochleben zu lassen... Leider geht dies, mit den in dieses Fahrzeug eingepflanzten technischen Eigenheiten, ganz und gar nicht auf...

Um wirklich sportlich zu sein, fehlt es dem Auto in der Serienkonfiguration an fast Allem!!! So z.B. an Grip, an Traktion, und vor allem an einer standfesten Bremse!!! Zudem ist das Auto um Welten zu schwer...

Bei jedem Fahrertraining an welchem mein Freund mitgemacht hat, waren die Reifen, auf Grund der Mängel im Bereich Grip / Traktion, schon nach wenigen Runden am Limit! Zudem war auch die Bremsanlage bei jedem Stint schon nach kurzem im Roten Bereich... Dies hat dann zumeist dazu geführt, dass die Bremsscheiben nach jedem Fahrertraining gewechselt werden mussten...

Ich frage mich nun aber, ob dies nun die Art und Weise ist, wie die Firma ALFA ROMEO mit ihrer sportlich orientierten Fahrerklientel umzugehen versucht...

Einfach ein GTA Kürzel oder ein Quadrofoglio Verde an den Kofferraum zu pinnen, reicht meines Erachtens heutzutage einfach nicht mehr aus, um aus einem sehr guten Familienfahrzeug einen veritablen Wagen mit wirklichen sportlichem Image zu machen...

Wenn ich mir diesen GTA gekauft hätte, dann würde ich mich aber nun wirklich verarscht vorkommen...

In diesem Sinne hoffe ich für alle wirklichen ALFISTI, dass der GTA/M, nebst den 300 Cavalli, auch noch mindestens ein entsprechendes Sperrdiffrential, ein vernünftiges Fahrwerk und 2 standfeste Brembo 4 Kolben Bremszangen und die entsprechenden Bremsscheiben spendiert erhält...

Falls es den Ingenieuren dann noch gelingt, das eine oder andere Kilo abzuspecken... Ja dann ist der GTA/M dann wirklich das Fahrzeug was sich die meisten Leute erhofft und erträumt haben und welches dann auch wirklich mit Stolz den Suffix "A" in der Bezeichnung GTA tragen kann...

in diesem Sinne: "Cordiali Saluti"...

naethu
Geschrieben
Leider wieder "nur" Frontantrieb :cry:

aus meiner sicht ist das DER schwachpunkt! ansonsten wäre es ein topauto!!!

divino
Geschrieben

Hier ein Bild des GTA M

alfa_156gtam_01.jpg

Gruss :wink2:

divino

Danny
Geschrieben

Okay, über diese Riesenlippe unter den Neblern kann man streiten, aber ansonsten sieht der Wagen echt klasse aus! Italienisch halt! :wink:

Richtig schön böse kommt der rüber! Genial! :-))!

vanille cola
Geschrieben

Der GTAm soll ein allrad sein habe ich gelesen.dann wäre das ein top Auto den beim 156GTA ist das der einzige schwachpunkt.

pfui-R32
Geschrieben

kommt er als allrad?

VW032
Geschrieben

Oh je, dich gibt's ja immer noch hier im Forum! :cry:

Dachte nachdem man deinen ersten Thread (was gleichzeitig auch dein erster Beitrag war..) gesperrt hat, du würdest sobald nicht mehr hier aufkreuzen! Und wenn, dann hätte ich gehofft du wärst so clever gewesen den Tipp eines Moderators zu befolgen, und eventuell mal über deinen Nickname "Pfui-R32" nachzudenken! Sieht aber so aus als ob sich mein erster Eindruck von dir bestätigt..

Ciao! :evil:

VW032
Geschrieben

@All (ausser "Pfui-R32")

Entschuldigt diesen kleinen Ausraster..

Zum Thema: Weiss bereits jemand genaueres über die Leistung des GTAm (300 Ps bei ? U/Min, NM?, max. Drehzahl usw..)?

Was schätzt ihr wo der Preis liegen wird? Also als Allread wird er wohl seinen Weg auch auf dem Ring machen..

Ciao! :wink2:

snivilist
Geschrieben

also das mit dem allrad ist so eine sache...

die einen sagen die bodengruppe des 156er ist nicht dafür ausgelegt, dasselbe beim 147er

dann aber steht in div. zeitschriften und internetseiten das es ende 2004 einen 147gta mit allrad geben soll sowohl auch die 156gta-m.

hab heute am kiosk in einer zeitschrift reingeschnuppert weil da ein test des 147gta drin war. naja ein test wars nicht, die haben ihn mehr mit pizza und barolo verglichen..., da stand nicht mal, dass das teil vorderradantrieb ohne diff hat. naja egal, jedenfalls stand da am schluss das vom 147 gta ebenfalls die abgespeckte m version schon gezeigt wurde..., mit 300ps.

also jedenfalls waren die bereits vorgestellten gta-m's noch mit vorderradantrieb, aber soweit ich weiss mit diff-sperre, zumindest beim 156er.

ps. mein tip betreff pfui-r32, ignore mode ON und das forever :)

VW032
Geschrieben

Waas? Auch den 147 GTA solls als GTAm geben!?? Also dann wird so manche Konkurrenz vollends erblassen und ich mach mit meiner Wölifin auch schön Platz wenn auf der AB ein GTAm herangeschossen kommt.. :wink:

Weiss jemand von euch Alfa-Kennern wie sich der Preis des 156 und 147 GTAm entwickeln könnte?

Ciao! :wink2:

snivilist
Geschrieben

tja ob das ganze dann auch kommen wird steht auf einem anderen blatt.

aber wenn die zeitschrift "mot" schreibt, dass er als prototyp vorgestellt wurde wird das wohl stimmen...

snivilist
Geschrieben

...

Sein gegenüber den bekannten GTA-Motoren mit 250 PS auf 3.548 cm3 Hubraum vergrößerter V6 ist einerseits komfortabel und dreht seidig hoch - so wie man es von den Alfa Romeo Sechszylindern kennt. Doch in diesem Motor wohnt auch die entfesselte Kraft eines Hochleistungssportlers. Die 300 PS liegen bei 6.800/min an. Und bereits der Weg zur Leistungsspitze ist ein Atem beraubendes Ereignis.

Für den nötigen Abtrieb sorget der große Rennwagenspoiler, der sich erstaunlich harmonisch in das elegant-kraftvolle Design des schwarz lackierten Alfa 156 GTAm einfügt. Die Kotflügel und die Motorhaube bestehen aus Verbundkunststoff und tragen so zur Gewichtsreduzierung von 30 Kilogramm gegenüber dem Alfa 156 GTA bei. Für den entsprechenden Grip sorgen Reifen der Dimension 235/35 ZR 19 auf Leichtmetallfelgen (Größe 8 x 19 Zoll) im Superturismo-Speichen-Design. Um das gesamte GTAm-Paket ebenso eindrucksvoll und sicher abzubremsen, wie es beschleunigt, beißen rundum Brembo-Bremssättel in die 330 Millimeter großen Scheiben. Geschaltet wird über ein Sechsganggetriebe; ein selbstsperrendes Visco-Differential perfektioniert den beispielhaften Frontantrieb.

mehr unter http://www.schwab-kolb.com/alfapr56.htm

cheers

gTa@Belgien
Geschrieben

(Bitte wie immer verentschuldigen Sie mein schlechtes Deutsch ... bin Belgier und habe Deutsch gelehrnt vom AMS und SportAuto und AutoZeitung usw. lesen ;) )

Was der Preis angeht ... mann soll es ja nur wissen wenn er kommt, aber ich glaub es wird etwa 45.000 à 47.500 euro sein. Also 39.000 (GTA) + 4.000 (Motor/Getriebe) + 1.000 (Sperre) + 1.500 (Bremsen/Fahrwerk) + 1.500 (Karrosserie/Innenraum). Die Gewichtsreduzierung möchte meiner Meinung nach nicht zu Buche schlagen weil mann warscheinlich auf einige Komfortausstattungen verzichten werden muss.

Auf jedem Fall glaub ich nicht das mann das aktuelle Plattform noch mit Allrad ausstatten wird. In zwei/drei Jahre kommt der neue 15x (157?) also aus Kostengrunden soll's zu teuer werden ... vor allem weil mann bei Alfa Romeo jetzt schwer an die nächste Generation gut verkaufenden Massenmodellen arbeitet.

Das mann an bestehende Plattforme nicht alzuviel mehr tun kann, sieht mann am GTV/Spider. Ich fahr seit 3 Jahre ein (facelift) Spider 2.0 TS Lusso (155 PS, grau/rot) und das einige große Manko am Auto ist das Fahrwerk/Karrosseriesteifigkeit. Aber immer noch (seit 8 Jahre fast !!) lauft das Modell GTV/Spider, und gut. Jetzt bietet Alfa selbst den 3.2 V6 24v mit 240 PS (in Belgien ; 250 PS in Deutschland ?) an! Aber ohne wichtige änderungen am Plattform/Fahrwerk, weil es einfach nicht möglich ist. Also, obwohl die GTA-Modelle Allrad brauchen können, warum solche Kosten machen ? Die GTA fahren doch Spitze, oder nicht ? Ich finde auf jedem Fall, es sind Superautos, und für 35.000 euro kann mann nicht erwarten das ein 250 PS V6 Kompaktsportler mit Cuore Sportivo und Character satt, total ohne kleine Mankos sein sollte.

Aber ... future will tell ! ;)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...