Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Carl

M3 E46 SMG Probefahrt Katastrophen Schaltung

Empfohlene Beiträge

Carl
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin!

auch wenn es das Thema schon öfter gab, hier ein kleiner Bericht von meiner M3 E46 SMG Probefahrt.

Da Ich mir nächstes Jahr fürs Geschäft einen neuen Wagen zulegen will(muss) bin Ich am Überlegen ob Audi TDi oder BMW Diesel. Bei dieser Gelegenheit habe Ich mal meinen BMW Verkäufer angerufen und mich mit Ihm unterhalten. Er erwähnte im Gespräch dass ein gebrauchter M3 E46 auf dem Hof stünde und eine Probefahrt möglich wäre. Ich also direkt hin und ne Stunde mit dem M3 auf die Piste. Ein feines Auto, schön verarbeitet, bessere Austtaung als mein Audi usw. Aber dieses SMG ist der allerletzte Scheissdreck den Ich jemals in einem Auto gefahren habe. Die Schaltvorgänge sind egal in welchem Modus entweder zu hart oder zu weich/ lang. Bei Volllast als auch bei Teillast, einfach in jeder Situation. Ich verstehe nicht wie man sowas verkaufen kann. Bei Vollast im Sportmodus vom 4.ten in den 5.ten und dann in den 6.ten fängt jedesmal das heck an zu zappeln. Es sind einfach keine flüssigen schnellen Schaltvorgänge möglich. Ich habe anscheinend zuviel erwartet. Wass heisst eigentlich SMG? "Schaltet meist grausam" oder "Scheiss manuelles Getriebe" oder "Schick mich Grab" ?

Nichts gegen den M3, ein feines Auto! etwas wenig Leistung aber trotzdem wirklich klasse!

Wie seid Ihr M3 Fahrer mit der SMG Schaltung zufrieden?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nitro
Geschrieben

Bin mit meinem jetzt 25.000 km gefahren und immer noch begeistert.

Den einzigen Kritikpunkt finde ich den unausgereiften Vollautomatikmodus, den ich allerdings eh sehr selten nutze.

Man braucht allerdings etwas Zeit um sich an die Schaltvorgänge zu gewöhnen, eine einstündige Probefahrt ist da schon zuwenig.

Allerdings kann ich mir schon auch vorstellen, dass dein Testwagen vielleicht nicht ganz in Ordnung war....

GabrielT
Geschrieben

Das SMG ist :-))!

Hatte nach der ersten Probefahrt auch ein komisches gefühl " ist das SMG wirklich brauchbar" ?

Heute sage ich ja, eine kurze Probefahrt ist einfach zu wenig um das SMG kennen zu lernen. Der Automat modus ist nich ganz befriedigend aber OK, brauche es sowieso fast nie.

Habe nun etwa 15TKm drauf und würde das SMG wieder nehmen.

BMW hat dem M3 ja auch ohne SMG :wink:

Gruss

Tim

destruktivus
Geschrieben

Ich muß sagen, daß mir das SMG nach einer Probefahrt in einem M3 Cabrio außergewöhnlich gut gefallen hat.

Ich empfand die Schaltvorgänge als schnell und mit geringer Zugkraftunterbrechung auch als angenehm.

Und das liegt sicher nicht daran, daß ich manuell einfach schlecht schalte!

Äußerst geringe Verzögerungen nach Betätigen der Wippen machen die Sache dann zu einem wirklich runden Angebot, was auch mich durchaus reizen könnte.

Ich vermute, daß bei dem Wagen, den du gefahren hast, irgendetwas nicht i.O. war (du sagtest ja auch Gebrauchtwagen).

Meiner Meinung nach ist das SMG im M3 schon ein "must have" aus der Aufpreisliste.

Ganz im Gegenteil zum 330Ci, den ich ebenfalls mal als Ersatzwagen hatte. Das dort erhältliche SMG ist eine Qual. Überhaupt nicht mit dem des M3´s zu vergleichen!

Was mir allgemein am M3 gefällt ist der hohe Gegenwert, der trotz Sportlichkeit noch vorhandene Komfort und die Alltagstauglichkeit auch im Winter, gepaart mir all dem, für das BMW und speziell die M-GmbH schon immer gestanden hat: Schiere Freude am Fahren...

Das habe ich in dieser Form noch nirgendwo sonst gesehen, die einzige Alternative findet sich bei Audi mit dem neuen S4 mit V8, dann aber nur als Avant. Nur vermag der nicht im Ansatz die Faszination zu vermitteln, die der M3 bereits im Stand besitzt.

Gerade so zum Ende des Jahres kommen diese Überlegungen irgendwie immer wieder. Wie oft habe ich dieses Jahr den Z8 genutzt?

Steht die Nutzung in einem vernünftigen Verhältnis zu den Kosten?

Die Antwort ist meist ernüchternd...

aldi
Geschrieben

Finde das SMGII also auch absolut :-))! Und würde es sofort wieder nehmen...

Ich habe schon von verschiedenen Person gehört, dass sie nach einer "kurzen" Probefahrt alles andere als begeistert waren. Ging mir auch so... :cry:

Die Garage gab mir das Auto dann aber mal eine ganze Woche und da sah mein Eindruck ziemlich anders aus: DAS WILL ICH HABEN! :D

Ich denke, man muss sich ein wenig daran gewöhnen: Wieviel Gas, welche Stufe usw... Und dann geht alles prima. Ich wage mal zu behaupten, dass niemand merkt, der bei mir im Wagen sitzt, dass ich nicht mehr selbst kupple und so... aber im positiven Sinne... 8)

Versuch doch mal den Wagen ein wenig länger zu bekommen. Wenn du in der CH wohnst, nehme ich dich auch gerne mal mit, zum zeigen, dass es auch ohne Ruck geht und doch sehr fliessend (keine langen Schaltzeiten)... Man muss das System einfach besser kennenlernen... (Natürlich könntest du dann auch mal ans Steuer :hug: )

Hoffe du wirst dem M3 SMG nochmals eine Chance geben und diese von der Garage auch bekommen! Ich will nie wieder was anderes :-))!

cu&grux:aldi

PS: SMG steht übrigens für "sequentielles M-Getriebe"... 8)

Edit: Sorry, steht ja, dass du in Heidelberg wohnst :wink2: Leider nicht gerade in meiner Nähe... Aber wenn du mal in der Schweiz bist...

BMWMan
Geschrieben

@Carl: Welcher Wagen kommt den Weg? Der Audi oder der Rover? Und warum solls auf einmal ein Diesel sein?

BMWMan

Lakkie
Geschrieben

Ach Kinners.... früher war alles viel besser O:-)

Es gibt halt immer noch Leute, die meinen "ihr" Fahrstil sei der beste und egal was kommt, der darf sich auch ja nicht ändern... Da wird mit einem Hecktriebler gefahren wie mit einem Fronttriebler, mit einem Turbo wie mit einem Sauger, mit einem "Hochdrehzahlkonzept-Fahrzeug" wie mit einem Kompressorbestückten Wagen (den MUSS man ja immer drehen... ists nicht "dürfen" und andere "kann" man gar nicht treten?).

SMGII verlangt nach einer etwas anderen Art des Fahrens. Manche lernens schneller, manche langsamer, manche gar nicht. Wenn man es mag, fährt man mit SMGII so weich, dass Mitfahrende gar nicht merken, wenn man schaltet. :-o Wenn man es mag, haut das SMG die Gänge so präzise und schnell hoch und runter, auf der Gerade und in der Kurve, dass es mir schwerfällt zu glauben, wir Normalos könnten das besser.

Auf freier Strecke benötigt man 5 Schaltvorgänge, in der Stadt vielleicht genau jene Stunde, dann sollte man es raushaben, zum Perfektionieren dann halt nochmals entsprechend lange.

Was ich mit dem ganzen Gelaber sagen will: einfach mal versuchen, sich dem Auto anzupassen und nicht anders herum, dann gehts nämlich schief.

Mein Kritikpunkt am SMGII: beim langsam "An die Ampel Hinfahren" kann man nicht ohne Kopfnickbewegung runterschalten (was ja nicht notwendig ist), also lässts man es eben. :wink2:

Carl
Geschrieben

kein Auto kommt weg. Warum Diesel? Weil billiger auf Km Sicht und besserer Wiederverkaufswert. Der RS4 wird entweder gegen den neuen RS4 eingetauscht oder gegen den neuen Porsche GT3 3,8. Hab auf beide Autos ne Option.

Viktor
Geschrieben

Tut mir leid, aber so einen Käse - das SMG als "Scheissdreck" zu bezeichnen - habe ich lange nicht mehr gelesen!

Ich hatte auf den ersten Metern mit dem SMG ein vertrautes Gefühl und war und bin einfach nur begeistert. Sind denn die AUDIs dermaßen bescheiden zu fahren, daß man danach mit einem SMG-M3 nicht mehr zurecht kommt??? :-? Gut, daß ich mir das selbst noch nicht angetan habe, anscheinend versaut einem so ein RS4 nur den Fahrstil...

upgrader
Geschrieben

Gehe zurück ins VW-Forum, gehe nicht über Los...

Danke !

MMMPassion
Geschrieben

Hier noch mein Senf dazu:

Ich empfinde das SMG als eine Zwischenlösung bis zum wandlerlosen, automatischen Schaltgetriebe ohne Zugkraftunterbruch. Porsche wird schon wissen, warum sie trotz grossem Entwicklungszentrum in Weissach kein solches Getriebe anbieten. Dort wird zusammen mit Partnern für die nächste Evolutionsstufe des 911 ein Getriebe ohne Zugkraftunterbruch entwickelt.

Die Frage ist beim SMG, wieviel puristisches Fahren es denn sein darf. Sicher eine Geschmacksfrage ohne richtige oder falsche Antwort.

MMMPassion

Carl
Geschrieben

@Viktor Worms:

mit dem M3 nicht zurechtkommen? mit dem RS4 den Fahrstil versauen? Schwachsinn! Setz mal die BMW Brille ab! SMG war und ist für MICH eine Katastrophe. Mein alter M3 (ja, ich hatte 2 BMW´s) mit Schaltgetriebe war astrein!

@uploader:

Audi ist Audi Forum, nix VW Forum! Vielleicht solltest Du Dich mal "upgraden"

Gruss

Carl

Konsti
Geschrieben

@Carl

Bleib bei Audi, ist besser für Dich!!!!!!! Und sprich nicht von GT3, wenn Du nicht mal SMGII fahren kannst, wie willst Du dann einen GT3 bewegen??? Kauf einen RS6, dann hast Du AUDI-SMG (sogar auch als WIPPE) :-(((° Von wegen keine Power, vermutlich weil Du einen ABT-Chip drin hast, hast Du das Gefühl von Flügeln..........*g* Dann schau mal was die RS4 so zu leisten vermögen (Drift-Challenge Hockenheim) ist ja lächerlich mit diesen angeblichen aufgeblasenen PS......!?! Also lass nicht so einen Schwachsinn raus, ist ja total idiotisch was Du da erzählst, absolut kindlich und laienhaft. Sorry, überlege ein bisschen Deine Wortwahl!

Carl
Geschrieben

na na na Konsti.... fühlt sich da jemand angegriffen?

Komm mir bitte nicht mit so dummen Sprüchen wie "kauf Dir nen RS6" oder "wie willst Du nen GT3 bewegen" und es ist weder idiotisch noch kindlich wenn MIR das SMG nicht gefällt, Konstantin!

die RS4 auf der Drift Challenge? Wie soll das gehen? mit dem Allrad System nicht möglich...

aufgeblasene PS? höre Ich da schon wieder Neid? Sorry, dass man den RS4 so leicht tunen kann und den M3 nicht. Ach ja, lies Dir mal deinen Post durch, dann weisst Du was kindlich und laienhaft ist.

Viktor
Geschrieben

Zitat Carl: RS4 auf der Drift Challenge? Wie soll das gehen? mit dem Allrad System nicht möglich...

Das allein wär für mich schon ein Grund, das Auto nicht zu kaufen. Und jetzt kommt keiner, von wegen mehr Fahrsicherheit und so! Der Grenzbereich ist beim Allradler wesentlich schmaler (=gefährlicher).

Aber wir kommen echt vom Thema ab. Und zum Thema SMG wurde ja wirklich schon alles gesagt...

Danny
Geschrieben

@Carl: Ich wollte mich eigentlich gar nicht einmischen, aber mal ganz ehrlich, du hast hier im Forum doch genug Erfahrung, du wußtest sicher genau was nach deinem Post passieren würde, oder? :wink:

Ich finde, und das ist meine Meinung, fühle dich bitte nicht von mir angegriffen (das hatte ich heute schonmal!), daß du in deinem Beitrag ganz schön gestichelt hast (Absicht oder nicht!), stimmts? :???::wink:

Da du ja unsere Erfahrungswerte mit SMG hören wolltest, noch kurz mein Eindruck: Das SMG2 ist für mich der absolute Hammer. Es schaltet wenn man möchte butterweich, kann aber bei Bedarf aber auch sowas von schnell die Gänge wechseln, daß man die Schaltvorgänge kaum noch mitbekommt. Mein SMG1 dagegen, ist davon noch weit entfernt, aber selbst das macht einen Riesen-Spass! Ich persönlich freue mich schon sehr darauf, einen E46 M3 mit SMG2 mein Eigen zu nennen! :-))!

PS: Kann mir auch kaum vorstellen, daß es bei der enormen Resonanz so schlecht sein kann ...

dragi
Geschrieben

Also, Carl was hast du für Antwort erwartet wann du das SMG als katastrophal :-? bezeichnest.Konsti meint Rundenzeiten und nicht driften

Konsti
Geschrieben

Mein lieber Mann und Moderator

Ich fühle mich absolut nicht angegriffen, finde lediglich Deine Argumentation Megabullshit! So wie ich Deinem Text entnehmen kann, weisst Du nicht mal was ich meine, aber zur allg. Hilfe für Dich, (Power) vergleich mal die Rundenzeiten von dem aufgeblasenem MTM blauen und die des silbernen und gelben....... Gewaltiger Unterschied gel? Aber auch nur in den PS-Angaben....*g* Von wegen Neid, auf was denn bitte? Auf Luftdruck, Handstock und Laderaum? Also überdenke Dich bitte, so wie es sich für einen erwachsenen Mann gehört.... Aber schreib Dich hier nur aus und blas Dir Deinen Frust von Seele, würd ich auch wenn ich kein SMGII hätte........

Psychodad
Geschrieben

Ich finds mal wieder ziemlich "bescheiden" das von einem Großteil der BMW-Fraktion eine negative Meinung über irgendetwas vom M3 nicht akzeptiert werden kann. :evil::puke:

Ist es denn so schwer zu begreifen, das nicht jeder ein SMGII unbedingt so toll findet??

Muß jeder den M3 anbeten?

Es gibt ja schließlich auch M3 Fahrer hier im Forum die sich bewusst eher für das Schaltgetriebe entschieden haben.

Sind die etwa auch "dumme" Audifahrer ohne Ahnung? :-o

Manche sollten wirklich etwas nachdenken, bevor sie ihre Tastatur auch nur mit einem Finger berühren.

Ich will hier niemanden angreifen, aber was hier zum Teil läuft ist echt zum :puke: .

Bitte diskuttiert doch einigermaßen vernünftig. :-))!

Konsti
Geschrieben

Geb ich Dir recht, von zu dumm hat niemand geschrieben, aber man könnte vielleicht seine Eindrücke ein bisschen sachlicher schildern und mal um andere Meinungen anfragen, ob das wirklich so ist oder ob vielleicht ein technischer Defekt vorliegt. Denn SMGII ist was Neues und braucht ein bisschen Gewöhnungszeit und Uebung, aber nicht gemäss dieser Schilderung.........

Watson
Geschrieben

Moin Herr Moderator X-)

1. Dürfen in diesem Forum nur Moderatoren in der Fäkalsprache schreiben?

2. Wäre es nicht besser Ihre infanitlen Prahlereien + unsachlichen Kommentare weiterhin dort zu veranstalten wo Leute Ihresgleichen sich aufhalten ( übrigens: Gruss an Toni).

2. Herr Moderator: Sie müssten doch wissen, wie endlos viele Male dieses Thema schon kontrovers behandelt wurde ohne dass es, wie Ihr Post gleich zur plumpen Provokation aus der untersten Schublade verkommt.

(Vieleicht könnte, jetzt zum Jahresende, der Moderatorenkollege Ecki mal ein Qualifikationsgespräch mit Ihnen führen)

Wenn dieses Forum seine Daseinsberechtigung nur noch darin rechtfertigen kann, dass in regelmässigen Abständen Witzbolde aus der Ingoldstätter Fraktion blöde Anmachen schreiben, dann bitte ich den Admin RolandK doch mal eine "General Delete" Funktion einzubauen.

Frohe Bedenkzeit

so long

Watson

Carl
Geschrieben

Mein Gott! dann mache Ich aus der Aussage "allerletzter Scheissdreck" eben "das schlechteste Getriebe" so besser? Nochmal: es ist MEINE Meinung, d.h für MICH und MEIN Empfinden ist das Getriebe schlecht. Nichts anderes. Das die lieben M3 Fahrer sich so angegriffen tut mir wirklich leid.....

@Dr. Watson:

1. Nein, Sie auch, wenn Sie wünschen

2. Mache Ich doch! (Grüsse zurück!)

2. Wusste Ich nicht; Es war keine Provokation

Anscheinend gibt es auch "Witzbolde" in anderen Foren

Gruss

Sherlock H.

neo
Geschrieben

bei meiner probefahrt mit dem m3 mit smgII war ich von der schaltung eigentlich von anfang an begeistert. die verschiedenen möglichkeiten wie ich das schaltsystem einstellen kann , die wippschaltung am steuerrad und vor allem die schnellen schaltvorgänge bei vollast haben mich recht positiv überrascht. würde den m3 mal gerne auf der nordschleife fahren, mit der wippschaltung muss das sicher eine freude sein. dass ich von der leistung ein bisschen enttäuscht war, ist wohl mehr subjektives empfinden, da ich ein biturbo gewohnt bin. ich hab sogar das gefühl, durch den turbo-schub gehe der audi 'besser ab' als der gt3, obwohl der gt3 einen tick schneller ist.

und übrigens, die meisten von uns hier im forum fahren ein auto, wovon viele andere nicht mal davon träumen. also habt freude dran und seid ein bisschen toleranter gegenüber kritik und anderen meinungen, dafür ist das forum schliesslich da...(gilt für alle beteiligten)

gruss

neo

skaone
Geschrieben

mein gott, reagiert doch nicht immer so kindisch.... und nicht so aggressiv.... jedesmal das gleiche wenn jemand einen m3 kritisiert....

und fakt ist nunmal, dass das SMG nicht jedem gefällt....

und zu Konsti und MTM: wenn ein serien-RS4 etwa gleich schnell wie ein M3 ist, dann ist einer mit 47ps mehr wohl ein wenig schneller....

nehmt doch mal die bmw-brille ab.... und denkt ein bisschen mehr nach....

ITManager
Geschrieben

Gerade so zum Ende des Jahres kommen diese Überlegungen irgendwie immer wieder. Wie oft habe ich dieses Jahr den Z8 genutzt?

Steht die Nutzung in einem vernünftigen Verhältnis zu den Kosten?

Die Antwort ist meist ernüchternd...

In die schon so oft geführte SMG Diskussion mische ich mich zumindest inhaltlich nicht nochmal ein. :D

Aber das Du Dir beim Z8 solche Kostenfragen stellst finde ich falsch. Das tut man bei einem solchen Wagen nicht. Dafür wurde das Teil ja auch gar nicht gebaut - das passt beim 320d... :-))!

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...