Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

SLR Reparatur


Dr.BumBum

Empfohlene Beiträge

Hallo leute

wollte mal nachfragen ob sich einer mit Ersatzteilen beim SLR auskennt? Bzw. was für kosten würden auf einen ungefähr zukommen wenn man dieses auto wieder herrichten möchte. Sprich einzelteile-kosten motorhaube und seitenverkleidung.

89fc27gc8.jpg

8a0527jr8.jpg

mfg Johannes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

An dem Wagen sind alleine aufgrund von dem Bild deutlich mehr Teile fällig, als nur Motorhaube und Seitenteil.

- Stoßstange vorne

- Aufhängung vorne links

- Aufhängung hinten links

- Bremse vorne links

- Bremse hinten links

- Felge vorne links

- Felge hinten links

- neue Bereifung rundum (macht keinen Sinn nur zwei Reifen zu tauschen)

- vermutlich Antriebswelle hinten links

- mit ein wenig Pech Auspuffendrohr und Kat links

Alles in allem rechne da mal nicht unterhalb 20.000,-€

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm den Schaden hinten links hab ich gar nicht bemerkt. Ich werde das auto demnächst mal begutachten bzw. mir ein schadensgutachten zukommen lassen, denn es wurde mir für einen meiner meinung nach sehr akzeptablen Preis angeboten. Wenn es den Rahmen von 30.000 nicht sprengen würde wäre ich eig. ziemlich zufrieden !!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man beachte dabei auch den Hinterreifen! Da scheint auch noch einiges im argen zu liegen. Sowas kann man ohne das Auto auf der Bühne gesehen haben nicht schätzen. Ein Schnäppchen wird es auf jeden Fall nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hängen auf dem einen Bild nicht auch noch Kabel raus? Dann würde ich mal sagen kann man evtl. auch noch neues Xenon links dazunehmen.

Ist der Rahmen definitiv in Ordnung? Meines Wissens können evtl. Schäden an der Alu Motoraufhängung und dem CfK Cockpit nur in Woking vermessen und repariert werden, da kann also mal schnell ne hohe Summe zusammenkommen. Einen SLR kann man also nicht mal eben auf ne Richtbank stellen und gut ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jupps dachte eig. die hinterachse ist auch lenkbar um die hundegangfahrtrichtung einzustellen die für bodenschonendes Fahren vorgesehen ist:wink:

Nein, ich hatte mich eig. nur auf den Frontschaden konzentriert und mal grob überschlagen was auf mich zukommen würde. Auf den bildern sieht mir das eher nach äußerlichen Schäden aus, deswegen dachte ich das ich hier einmal nachfrage was die ersatzteile ungefähr kosten würden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Einschlag heftig genug war (und danach sehen die Bilder durchaus aus) können Haarrisse im Carbon-Monocoque entstanden sein, die nur von wirklichen Fachleuten oder eben in der Fabrik in Woking/England entdeckt werden können.

Ich denke mal, dass man besser die Finger von dem Wagen lassen sollte, wenn man wirklich nur günstig einen SLR haben will.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir das so ansehe würde ich ohne die Ersatzteilliste zu kennen auf knappe 100.000€ schätzen. Ich denke das ganze Fahrwerk wird überholt werden müssen, natürlich der Rahmen kontrolliert etc. Wir reden von einem Auto das 300+ km/h fährt. Da sollte man keine halben sachen machen. Ob du das ganze in Woking machen lassen willst, ist deine Geschichte. Falls du ihn weiterverkaufen willst, wäre das eine Grundvoraussetzung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein damaliger Chef in den USA hatte mir mal ein ähnliches Bild eines kaputten

SLR gezeigt, er meinte er hätte mal hochgerechnet was allein die Ersatzteile kosten würde.

Ich weiß nicht mehr genau welche Zahl er genannt hatte, aber ich meine mich zu erinnern, dass er ziemlich schnell bei deutlich über 100.000 $ lag.

Kostet nicht allein schon eine Motorhaube weit über 10.000 €?

Gruß Tobi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich muß der komplette Wagen zerlegt werden und die Klebestellen der Carbonteile untersucht werden.

Der Schaden ist sehr beträchtlich. Sicherlich im 6 stelligen Bereich.

Da kann man nur die Finger davon lassen oder einen Kaufvertrag mit Nachbesserung vereinbaren.

Also Kaufpreis des Schrotts 1 €, ist die Reparatur unter 100.000,00 € gibt es einen Zuschlag :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann K-L-M da nur Recht geben, die Reparatur, wenn diese solide gemacht wird, geht weit über 100.000 :cry:

Da gibt es bessere für weniger als 200.000 und dann garantiert Unfallfrei :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich genauso, ich kenne zwar nicht die SLR-Ersatzteilpreise, aber ein vergleichbarer Schaden kostet schon an einem 993turbo EUR 70.000, bei einem CGT sogar EUR 150.000. Da der SLR technisch eher auf CGT-Niveau ist, bin ich mir auch 100%ig sicher, daß die Reparatur 6-stellig wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde davon auch die Finger lassen. Alleine schon, weil es immer Risse im Carbon-Monocoque geben kann, welches man dann evtl. köntgen müsste.

Da kann man sich besser einen gebrauchten SLR kaufen, haben ja auch schon ganz schön an Wert verloren:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rein wirtschaftlich gesehen dürfte der Profit höher liegen wenn man den Wagen ausschalchtet und in Teilen verkauft. Angesichts der Ersatzteilpreise dürfte sich das ehr rechnen als eine Reperatur.

Tut aber weh so einen Wagen zu schlachten :-(((°

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke für Schlachtteile existiert gerade beim SLR kein Markt!

Denn wer sich ein solches Fahrzeug Kauft wird die ERsatzteile neu kaufen und nicht vom Schrott nehmen ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Denn wer sich ein solches Fahrzeug Kauft wird die ERsatzteile neu kaufen und nicht vom Schrott nehmen ;-)

Kommt ja darauf an, wie man sich ein solchen Fahrzeug kauft / "beschafft". Möglicherweise will man nicht so lange auf einen warten oder bekommt im schlimmsten Falle garkeinen mehr, weil die Produktion beendet ist. :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke für Schlachtteile existiert gerade beim SLR kein Markt! Denn wer sich ein solches Fahrzeug Kauft wird die ERsatzteile neu kaufen und nicht vom Schrott nehmen ;-)

Grundsätzlich stimme ich Dir da zu. Dennoch gibt es auch für sowas Marktnischen, in der ams gibt es seit Ewigkeiten Kleinanzeigen, die Unfall-Murciélagos suchen und auch Teile verkaufen. Dann gibt es z.B. auch diesen bekannten F40-Wiederaufbau.

Ich würde auch die Finger davon lassen, aber es gibt auch Leute, die sich auf sowas spezialisiert haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur ist es bie einem SLR nicht so, dass du alle Teile auf absehbarer Zeit an den Mann bringen kannst.

Es wird eben nicht jeden Tag ein Scheibenwischermotor gebraucht ;-)

Die investition wieder in geld zu verwandeln dürfte seine zeit in anspruch nehmen ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja ok der Absatzmarkt für gebrauchte SLR Teile dürfte nicht sonderlich groß sein, da habt ihr bestimmt recht.

Ich weiß nicht zu welchem Zweck Dr.BumBum den SLR herrichten möchte. Ob für sich selbst oder um ihn wieder zu verkaufen?

Jedenfalls dürfte der Wagen mit einer derartigen Vorgeschichte auch nur sehr schwer verkäuflich sein, egal wie gut und professionell er wieder instand gesetzt wurde. Wenn überhaupt, dann höchstens zu einem ziemlichen "Dumpingpreis" (Vielleicht 180k?! Nur eine ganz grobe Schätzung...).

Habe gerade etwas entdeckt:

Der Wagen steht in mobile... für 145.900€ im beschädigten Zustand!!

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=96942902&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.modelDescription=slr&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=ONLY_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&customerIdsAsString=〈=de&pageNumber=1

Also ich denke zu diesem Preis lässt sich damit aus wirtschaftlicher Sicht überhaupt nichts Vernünftiges anstellen.

Wenn man bedenkt, dass der günstigste deutsche SLR bei mobile immoment bei 225k liegt und man einen guten Import aus US vermutlich schon unter 200k bekommt.

Allerdings muss man hier wohl erstmal das Ergebnis des Gutachtens abwarten. Dann sieht man ja was alles kaputt ist und wie hoch die Reperaturkosten ungefähr ausfallen werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

145.000 Euronen für Kernschrott:crazy:

Das ist ja eigentlich alles hin, bis zu den Airbags.

Denke auch, dass die Wiederherstellung weit über 100.000,- liegen wird.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich schon den Hof sehe auf dem der SLR steht , hätte sich bei mir jegliches Kaufinteresse gelegt. Kann Team AMG nur zustimmen, Finger weg !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...