Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tap333

Iphone gerade geklaut worden

Empfohlene Beiträge

tap333
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Mir wurde das Iphone gerade geklaut aus dem Auto.

War für 30sek im Haus und habe das Auto offen gelassen, Schlüssel aber mitgenommen. Dieb hat Beifahrertür benutzt, da die nicht ganz zuwar.

Wer kann mir helfen mit Hilfe der IMEI das Iphone zu orten ?

Die Polizei hat keine Lust dazu bzw. der "Aufwand" lohnt sich nicht.

Sind ja nur ein paar Mausklicks.

Vodafone darf es wohl nicht. lol

Da dort extrem wichtige Daten drauf sind würde ich auch dafür zahlen.

Hoffe jemand kann da was für mich machen :lol:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Meiner Erfahrung nach hast du kaum eine Chance. Du kannst es für Vodafone SIM Karten sperren lassen, mehr ist aber wohl hier in Deutschland nicht möglich. Andere Länder sind dahingehend vorbildlich, entweder ermöglicht z.B. kein Betreiber mehr eine Anmeldung mit der gesperrten Nummer oder der neue Besitzer bekommt halbstündlich SMS, dass dieses Handy gestohlen ist.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

EDIT: Zur Polizei, FutureBreeze hat schon Recht, die Polizei wirkt was das angeht nur oft lustlos. Richtigerweise dürfen sie nicht orten, auch wenn sie wollten. Und so einfach, dass das jede Polizeiinspektion mal schnell eben machen kann ist es eben aufgrund juristischer Dinge nicht. Eine Anzeige wird auch deswegen recht schnell eingestellt, weil es für die Polizeit nahezu unmöglich ist den Täter und das Diebesgut zu finden, es wäre einfach ein riesiger Aufwand.

bearbeitet von Gast
Pirat
Geschrieben

Ich denk auch da wird nicht viel passieren. Vor allem ist das Iphone selbst gelockt ja einfach zu hacken.

Vielleicht isses ein Versuch wert das Ding bei Apple als gestohlen zu melden.

Ich denke das wird sicher schnell weiter verkauft. Mein Beileid!

idontknow
Geschrieben

Ich glaub ich sperr jetzt immer zu :-o

FutureBreeze
Geschrieben

Hallo?

wiedermal solche halbweissheiten!

Ein Handy anhand einer imei zu orten ist nur nach richterlichem Beschluss möglich!

Das hat nichts damit zu tun, dass die Polizei keine Lust darauf hat - sie darf es schlichtweg einfach nicht!

Und das ist auch Gut so!

Womit wir schon wieder bei der Datenschutzfrage sind!

Besorg dir einen richterlichen Beschluss, und die Polizei darf ermitteln.

Das geht natürlich nur, solange dein Handy eingeschaltet ist.

Genauso ist es durch einfachste Software möglich die Imei des Handys zu ändern.

Profis machen sowas schneller, als uns lieb ist!

Also nicht direkt auf den Staat oder die Polizei schimpfen!

Und deine Anfrage, ob das hier jemand kann halte ich zumindest für extrem fragwürdig, da es dann illegal ist, sollte dir jemand dabei helfen ;-)

JK
Geschrieben

Tut mir Leid für dich!

Sagmal, wo wohnst du denn?

tap333
Geschrieben

Ich bin so wütend, dass man das nicht in Worte fassen kann.

Hätte ich den Typen dabei erwischt auweia. Der wäre glaube ich lebenslang im Rollstuhl unterwegs. :???:

Allein die Fotos sind durch kein Geld zu ersetzen sowie die SMS und Kontakte.

Gerade hier in der Gegend ist es eigentlich ziemlich sicher. Dank Krise wird es fleißig geklaut. Super.

Hab direkt mein Iphone angerufen und hat 5 min geklingelt, danach hat ers aus gemacht.

Nichtmal 30sek weg gewesen, Unglaublich.

Zum Thema Staat und Polizei.

Die haben keinen Bock darauf. Was direkt danach bei denen. Die meinen

der Aufwand ist zu hoch und nur bei größeren Sachen gemacht wird.

Auf meinem Iphone konnte ich meinen Standort mit einem Klick machen.

Das sind nichtmal 5min um das Handy ausfindig zu machen.

Weiter weg als 1-5km ist das Ding sicher nicht, da der Dieb zu Fuß unterwegs war und sicher aus der Gegend ist.

magic62
Geschrieben

Sorry Tap, aber in so einem fall kannst du nur wutend auf dich selber sein.

Handy im offenen auto ist eine einladung zum diebstall.

In NL würdest du noch eine strafe obendrauf kriegen.

Nix für ungut, aber da kann man sich selber nur noch die schuld geben und nicht anderen. (obwohl ich an deiner stelle auch ziemlich sauer sein würde).

G1zM0
Geschrieben

Allein die Fotos sind durch kein Geld zu ersetzen sowie die SMS und Kontakte.

Tut mir Leid für dich. Aber gerade da bist du selber schuld. Bei einem Iphone ist es wohl das einfachste und schnellste die Daten zu sichern. Ich habe es solange ich es benutzt habe täglich synchronisiert.

stefschu
Geschrieben
Allein die Fotos sind durch kein Geld zu ersetzen sowie die SMS und Kontakte.

Also ich synchronisiere mein Handy regelmäßig. Geht das mit dem Iphone nicht oder wie?

tap333
Geschrieben

Türen waren zu und das Auto stand direkt an der Eingangstür.

Sehr ruhige Lage, keine Fussgänger gesehen. Und für 30sek, das kann ich immer noch nicht fassen.

Wenn das Auto jetzt den ganzen Tag da stand. Selbst dann hätte ich nicht damit gerechnet.

Sicher bin ich auf mich wütend, dass ich nicht abschlossen habe.

Werde morgen alle Läden abklappern wo gebrauchte Handys angekauft werden. Mal sehen.

idontknow
Geschrieben
Sorry Tap, aber in so einem fall kannst du nur wutend auf dich selber sein.

Handy im offenen auto ist eine einladung zum diebstall.

Prinzipiell schon, aber echt traurig das man scheinbar wirklich so weit denken muss und das ausgerechnet in der kurzen Zeit so eine Arschgeige vorbeikommt :evil:

In NL würdest du noch eine strafe obendrauf kriegen.

Wie bitte?

Nix für ungut, aber da kann man sich selber nur noch die schuld geben und nicht anderen. (obwohl ich an deiner stelle auch ziemlich sauer sein würde).

Schuld ist immer noch der, der's geklaut hat :???:

Du hättest der Polzei die Geschichte anders verklickern müssen ;) Wenn du sagst dein Kumpel ist im Gebüsch verschwunden und vlt. von einem Dinosaurier gefressen wurde... jedenfalls ist er nicht wieder aufgetaucht, dann dürfen sie ihn glaub ich orten. X-)

Fliegt früher oder später dann natürlich auf... fragt sich wie sich das strafen würde, ob das das iphone Wert ist X-)

Jedenfalls bodenlos unverschämt... kann man echt nur hoffen das der Typ in ne zufällig rumliegende Bärenfalle tritt und mindestens ein Bein verliert :D

JK
Geschrieben

Und du bist sicher, das Handy lag im Auto?

tap333
Geschrieben

Das Iphone lag auf der Mittelkonsole in der Mulde. Also hinterm Schaltknauf.

Draussen ist nacht und die Oberseite vom Iphone ist schwarz.

Da muss man sehr genau hingucken. Verstehs immer noch nicht. Auf jeden Fall

war das sicher einer der das hauptberuflich macht.

Rodemarc
Geschrieben

Bezeichne das mal als bitteres Lehrgeld. Heutzutage werden ja selbst Scheiben eingeschlagen, wenn nur die Navihalterung an der Scheibe hängt. Der Typ / die Typen gehen dann davon aus, dass das Navi auch noch irgendwo drin liegt.

Scheinbar gehen so Einige Penn.er den ganzen Tag "spazieren" um in irgendwelche geöffneten Fenster zu greifen :puke:

Fenster immer zu, Tür immer abschließen! Egal wie lange man weg ist, egal zu welcher Tageszeit, egal in welcher Gegend. :wink:

Mr.Toretto
Geschrieben

Tja, so ist es mir auch schon ergangen. Mit meiner Freundin im Club gewesen und alles in ihre Handtasche gepackt - Handys, Digicam, Geldbörsen.

Irgendwann wurde ihr die Tasche zu schwer und ich habe sie ins Auto geschafft, in den Kofferraum geworfen und Kofferraumabdeckung drüber gezogen, so dass man es von außen auf keinen Fall gesehen hat.

Als wir rauskamen war die Heckscheibe eingeschlagen und die Tasche weg.

Sowas muss man als Lehrgeld verbuchen, ist schmerzhaft, aber da kannst du jetzt wenig machen. Ich habe danach auch bei Ebay geschaut, aber unsere Sachen sind da nie aufgetaucht. Wäre ja auch schon doof von dem Dieb.

Mein Versicherungstyp meinte damals auch, dass wenn die Sachen offensichtlich und gut sichtbar im Auto liegen, die Versicherung nicht zahlen muss, auch nicht die eingeschlagene Scheibe, da das grob fahrlässig und somit eine Einladung zum Einbruch darstellt :-o

skaone
Geschrieben

Wie bitte?

Das ist doch in Deutschland genauso. Man muss sein Auto abschliessen.

Jonny
Geschrieben

Ehm das iPhone erstellt jedes Mal wenn man es an iTunes hängt ein Backup. Wenn du dein neues iPhone dran hängst kannst du das Backup drauf ziehen soweit ich weiß.

Genaueres morgen. Da krieg ich mein neues. Fotos etc. sollten also noch da sein.

tap333
Geschrieben

Das wäre super, guck bitte auch ob die Kontakte dann wieder da sind.

idontknow
Geschrieben
Das ist doch in Deutschland genauso. Man muss sein Auto abschliessen.

Aber ich glaube das bezieht sich nur darauf wenn das Auto geklaut wird oder? Weil ein geklautes Auto ne Gefährdung darstellt irgendwie... ABer nicht sicher

MarioRoman
Geschrieben

ähm normalerweise synchronsiert dein Iphone deine ganzen Daten mit Outlook und wenn du es hast sogar direkt mit Mobile Me. Das ist schon fast *****ensicher falls man mal das Handy "verlieren" sollte. Von Zeit zu Zeit macht Itunes auch immer ein Backup von deinem Iphone sofern du dem auch immer brav zugestimmt hast sollte eigentlich kaum was weg sein.

BMW-M5
Geschrieben

Nur 30 sek weg und schon geklaut? Das ist echt bitter.

Wenn ich daran denke, wie oft ich mein Auto mal eben hier einfach mit laufendem Motor vor der Tür stehen habe um nur mal eben etwas zu holen...:-o

Hier im Allgäu stehen aber viele Autos vor der Haustür unabgeschlossen den ganzen Tag herum. Das ist auf alle Fälle meine Erfahrung. Damals in Berlin haben wir selbst die Haustür abgeschlossen, wenn wir zum Briefkasten gegangen sind...hätte ja schließlich einer hinterm Rücken einbrechen können (überspitzt dargestellt natürlich). :lol:

Aber beim nächsten Mal werde ich jetzt auch immer mein Auto abschließen. :-))!

tap333
Geschrieben
Nur 30 sek weg und schon geklaut? Das ist echt bitter.

Wenn ich daran denke, wie oft ich mein Auto mal eben hier einfach mit laufendem Motor vor der Tür stehen habe um nur mal eben etwas zu holen...:-o

Hier im Allgäu stehen aber viele Autos vor der Haustür unabgeschlossen den ganzen Tag herum. Das ist auf alle Fälle meine Erfahrung. Damals in Berlin haben wir selbst die Haustür abgeschlossen, wenn wir zum Briefkasten gegangen sind...hätte ja schließlich einer hinterm Rücken einbrechen können (überspitzt dargestellt natürlich). :lol:

Aber beim nächsten Mal werde ich jetzt auch immer mein Auto abschließen. :-))!

Das ist ja das erstaunliche und was mich innerlich auffrisst. Bin immernoch auf 200. War kurz im Keller was holen. Max 30sek.

Zu dieser Zeit läuft hier vielleicht 1 Fussgänger in 10min die Strasse entlang, da hier keine Wohungen etc. in der Nähe sind. War ja auch gegen 21:30.

Der Typ muss hier in der Nähe wohnen, da Busse etc ganz woanders entlang fahren und sich kein Geschäft im Umkreis von 500m befindet.

Werde jetzt immer abschliessen. Das mit dem laufen lassen habe ich auch öfters gemacht.

idontknow
Geschrieben

Wohnt im gleichen Haus noch jemand? Oder ist es doch runtergefallen und liegt irgendwo unter der Fussmatte? Ich hab so mal wieder einen verloren geglaubten MP3 Player gefunden ;) Ich dachte zwar nicht das er geklaut war, aber beim öffnen der Tür rausgefallen ist..

skaone
Geschrieben
Aber ich glaube das bezieht sich nur darauf wenn das Auto geklaut wird oder? Weil ein geklautes Auto ne Gefährdung darstellt irgendwie... ABer nicht sicher

Nein, dein Auto muss immer abgeschlossen sein… wenn die Polizei schlecht drauf ist, musst du – wenn ich mich recht erinnere – 15 EUR Strafe zahlen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F40org
      GESTOHLEN!!! STOLEN!!! GESTOHLEN!!! STOLEN!!!
       
      Im Zeitraum zwischen 22. Juli und 6. August 2018 wurden aus einer Sammler-Garage in Böblingen nachfolgende Fahrzeuge gestohlen.
       
      Bitte bei verdächtigen Angeboten sofort die Polizei verständigen!!!
       
      Porsche 911 964 3.6 Turbo
      Silber/Matador rot
      175.000 km
      VIN WP0AC2961RS480260
       


       

      Porsche 911 993 2S 
      schwarz/schwarz
      92.000 km
      VIN WP0ZZZ99ZVS311728.
       


       
    • Pivi
      Mir wurde ein Cayenne gestohlen und nun möchte ich eine unkonventionelle Möglichkeit wissen mein neues Auto zu schützen!
      Stromunterbrechungsschalter etc will mir niemand einbauen... Kann man einfach eine Zündkerze abends entfernen oder ähnliches..
      vielen Dank im Voraus für die Profitipos!
    • me308
      vorletzte Nacht in Köln    
       

    • NuhYork
      Hallo zusammmen,

      in der Nacht vom vergangenen Mittwoch auf Donnerstag wurde der schwarze M6 (F13) GPower von meinem Bruder gestohlen.
      Das Auto stand in der Auffahrt zu seinem Anwesen in Heidelberg. Aus Bequemlichkeit jedoch nicht in der Garage…

      Die Kripo hat dann gestern relativ schnell festgestellt, dass ca. 100 Meter weiter weg, beim Anfang eines Waldabschnittes eine Liegefläche vorhanden war, welche auf mehrere Personen schließen lässt. Es lagen einige leere (polnische) Bierdosen und eine ordentliche Menge an (polnische) Kippenstummeln herum. Mit einer dunklen Plane, hatte man sich eine Art Überdachung gebaut, vermutlich wegen dem durchgehend regnerischem Wetter die letzten Tage.

      Die vorderen 3 Kameras des Anwesens wurden mit dicken, schwarzen Tüten überzogen, sonst hätte insbesondere eine davon durchaus das ganze Geschehen aufnehmen können.
      Sonst keinerlei Spuren. Scheinbar hat man sich ziemlich sauberen Zutritt zum Auto verschafft.

      Es hieß, man darf davon ausgehen, dass hierbei eine professionelle Bande aus dem Ostblock zugange war und das Auto schon auf dem Weg dorthin ist, wenn nicht schon geschehen.
      Weiterhin hieß es, dass es sich wohl um einen „speziellen Auftrag“ handeln muss, da seine Familienkutsche, ein X5, welcher ebenfalls auf der Auffahrt stand offensichtlich niemanden interessiert hat. Ebenso hat auch mein weißer M3 (E93) anscheinend niemanden interessiert, obwohl die Diebe diesen mit Sicherheit zur Kenntnis genommen haben, da ich in der gleichen Straße, lediglich ein paar Häuser weiter weg wohne.

      Wenn jemand etwas sieht, hört, oder ein entsprechend „günstiges“ Angebot bekommt, so möge er sich doch bitte melden.

      Gibt es gegenwärtig ähnliche Vorfälle?
    • F40org
      Für den Fall, dass jemand das Auto sieht oder es ihm angeboten wird >>> Dial Police!!!
       

      My beloved Ferrari 308GTB chassisnumber #33007 was STOLEN early this morning.
      It is a black car, 1980 Euro drysump, cream interior. Dutch Registration plates 76-PP-FZ.
      Engine number: F106A021/01648
      Gearbox number: F106AB/1650
      In excellent condition, no damage.
      It was stolen in Amsterdam, the Netherlands.
      Please keep a sharp lookout!
      Sad day for me.
      Thanks, Mick



×