Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
m3blade

M346: EZ: 03/2003, "Facelift" oder nicht? Woran erkenn ich das?

Empfohlene Beiträge

m3blade
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Motorsportfreunde,

ich habe mir einen E46 M3 Cabrio zugelegt.... Erstzulassung ist laut Brief 20.03.03.

Ist das schon ein "facelift" Modell, falls man überhaupt facelift sagen kann...

Woran erkenn ich das genau?

Wenn ich die VIN code abfrage mache, steht dort Baujahr 12/2002 ?!?!:evil:

Ich hoffe mir kann jemand helfen...

Mit motorfreundlichem Gruß

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
S.Schnuse
Geschrieben

Ein richtiges Facelift gab es beim E46 M3 ja nicht. Hast Du LED Rückleuchten?

Dr. Nagano
Geschrieben

Bei EZ am 20.03.03 wurde er ja kaum am 19.03.03 gebaut, also alles im grünen Bereich :wink:

Das Facelift erkennst du an den LED-Rückleuchten. Wurden ab 09/02 verbaut. Zudem kannst du den Motorraum öffnen und wenn in dem Kasten hinten links (von vor dem Auto stehend gesehen) nix drin ist, dann hast Du ein Facelift. In dem Kasten war bis zum Facelift das DSC-Steuergerät untergebracht.

Edit: Der Stephan war schneller.

m3blade
Geschrieben

Ja habe LED Rückleuchte :)

Hinten links im Motorraum befindet sich auch nichts:-))!

Dann müsste also theoretisch auch der geupdatete Motor mit behobenen Problemen verbaut sein oder?

Das war der eigentliche Grund für diesen thread...habe in letzten Tagen in zuvielen Foren Sachen gelesen, die mir ein schummriges Gefühl gegeben haben:(

Hat die Domstrebe auch etwas damit zu tun? Habe viele M346 gesehen, welche keine hatten, deswegen...

S.Schnuse
Geschrieben
Edit: Der Stephan war schneller.

Dafür war Deine Antwort ausführlicher... :wink:

M@rtin
Geschrieben

Meines Wissens nach ist es kein Facelift, bzw. Modellpflege-Auto.

Das kam erst ab Produktionsdatum März 03. Wenn er 12/02 gebaut wurde, ist es noch Pre-Facelift.

Hast Du SMG? Daran erkennt man es auch, wenn hinter dem Wählhebel ein SMG Schriftzug steht, ist es ein Pre-Facelift.

S.Schnuse
Geschrieben

Ist es heute eigentlich immer noch so, dass die Faceliftmodelle immer zum Oktober in Serie gehen?

m3blade
Geschrieben
Meines Wissens nach ist es kein Facelift, bzw. Modellpflege-Auto.

Das kam erst ab Produktionsdatum März 03. Wenn er 12/02 gebaut wurde, ist es noch Pre-Facelift.

Hast Du SMG? Daran erkennt man es auch, wenn hinter dem Wählhebel ein SMG Schriftzug steht, ist es ein Pre-Facelift.

Nein, normales 6-Gang Schaltgetriebe.

Mir geht es eigentlich nur um den Motor, ob da der "neuere" drin ist, oder der ältere, welcher mehr Probleme gemacht hat.

Achja, das Schmuckstück hat 80.000km auf der Uhr... Bisher wurde, laut Scheckheft jeweils einmal die Inspektion I und II durchgeführt...und natürlich die Ölwechsel usw.

Der Vorbesitzer meinte, er is sehr behutsam gefahren und die Intervallanzeige berechnet nach Fahrart die nächste Inspektion. War ein alter Herr, der einige schöne Autos hatte...Jedoch gab es noch einen Vorbesitzer vor Ihm...daher wusste er nicht ob das Fahrzeug an der Rückrufaktion beteiligt war und wenn, ob diese durchgeführt worden ist.

Xosiris
Geschrieben

Sollte sich doch problemlos über die Fahrgestellnummer herausfinden lassen, oder nicht? :wink:

Ebenso wie die Reparaturhistorie in offiziellen Werkstätten.

m3blade
Geschrieben

ja...jetzt war es spät und wollte es unbedingt wissen :D

ich fahr morgen einfach mal bei bmw vorbei :P

mal sehen was die netten leute da für diese auskunft verlangen werden:???:

Dr. Nagano
Geschrieben

Das M3 E46 "Facelift" mit u.a. LED Rückleuchten, geänderter Heckklappe sowie neuem, deutlich besserem DSC II kam definitiv nach den Werksferien ab 09/2002.

Der "neue Motor" respektive konkret die verbesserten Lagerschalen und die neue Ölpumpe (?) flossen erst im Laufe des Frühjahrs/Sommer 2003 in die Serie ein.

Ob Dein M3 die obligatorische Rückrufaktion mitgemacht hat kann Dir Dein Freundlicher anhand der Fahrgestell-Nummer zweifelsfrei mitteilen. Da die Aktion für den Kunden damals kostenfrei war, sehe ich bei einem gepflegten Fz eigentlich keinen Grund, warum dem nicht so sein sollte.

m3blade
Geschrieben

Super Antwort, Danke. :-))!

Dann weiß ich jetzt bescheid, werde morgen den Rest beim freundlichen aufklären lassen.

Noch ne kleine Frage...warum haben einige M Modelle eine Domstrebe und einige nicht? Gehörte das auch zum Facelift Umfang oder war es einfach nur individuell bestellbar?

m3blade
Geschrieben

hehe...Dank dir!

Meine ist zum Glück noch drin 8)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F40
      Hallo,
      welches Preiswerte Auslesegerät oder Program für Laptop kann das SMG2 Getriebe auslesen anlernen und Istwerte ausgeben ?
      Gibt es einen Link / Download ?
      Viele Grüße
      Christian
       
    • Eno
      Mein heissgeliebter M3 E46 macht seit einiger Zeit komische Geräusche im Bereich der Hinterachse.

      Vor allem, wenn er im Warmen gestanden hat, klackerts da vor allem nach dem losfahren vor sich hin.
      Auch bei holprigem Asphalt klackerts. Dieses Klackern gabs schon in den letzten jahren aber eher im Sommer mal beim fahren nur ganz selten. Jetzt quasi kontinuierlich bei entsprechenden Strassen...
       
      Dazu kommt, dass es wenn man nach dem losfahren eine (langsame) engere Kurve fährt kurz zwei oder drei mal "wummert" als würde die Sperre unbeabsichtigt zumachen - geht das mechanisch überhaupt?
      Ein Ruckeln ist dabei aber nicht zu verspüren, also keine Abbremsung oder dergleichen.

      Geht mir das Diff kaputt? Sperre hinüber? Wer kennt sich aus und kann einen Kommentar machen?
       
      Gruß,
      Eno.
    • KennwortManager
      Hallo,
       
      könnt ihr mir sagen ob man im M4 tiefer sitz als im M3?
      Also sportlicher...
       
      Viele Grüße
    • Eno
      Hallo in die Runde,
       
      nach dem erschreckenden Bild bei meinem E46, wo ich den Lagerschalentausch bei 115k km hab machen lassen, hatte ich den E92 jetzt mit ~63k km (also eigentlich schon "sehr früh") für die gleiche Operation in der Werkstatt.

      Ich will nicht lang umherreden, hier die Bilder der alten Schalen (wieder komplett unsortiert aus der Tüte einfach hingelegt): (Jeweils klick aufs Bild für große Version.)
       
      Erstes Bild - Spuren deutlich erkennbar, aber noch kein "Kupfer" zu sehen:


      Zweites Bild:

      Hier gibts eine (5. von links), die in Blickrichtung oben schon "Kupfer" zeigt. Weiterhin hat diese Schale eine sichtbare und mit dem Fingernagel auch fühlbare "Rille" - hier hats anscheinend mal etwas mit durchgezogen...
      Eine ähnliche Rille ist auf dem ersten Bild in der oberen rechten - sehr verdächtig...

      Wie auch immer - neue Schalen sind drin, und ich werd mir bei ~150k km wieder einen Merker für den neuen Tausch machen. Bei aktueller Fahrleistung wird das so in 8-10 Jahren sein.


       
      Gruß,
      Eno.

×