Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

mit dem 5er (e61) nach England, was zu beachten?


Empfohlene Beiträge

Hallohallo,

wie der Titel es schon verrät habe ich vor demnächst mein auto für längere Zeit mit nach England zu nehmen, bin allerdings noch nicht sehr vertraut mit den notwendigen Umstellungen.

gibt es z.B. eine "relativ" simple umstellung des head up displays von km/h auf mph?

Muss ich die (xenon)Scheinwerfer immernoch abkleben oder interessiert das niemanden, bzw gibt es vielleicht eine "modernere" Variante (irgendwelche Einstellbarkeiten von BMW aus).

Was muss ich beachten bezüglich steuer, versicherung etc (brauch ich vielleicht sowas wie ne mautplakette?)

Vielen vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus:wink:

Lieben Neujahrsgruß

Alu

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Die amtlichen Sachen hängen z.T. davon ab, ob Du noch einen Wohnsitz in Deutschland behalten wirst. Wenn Du voll umsiedelst, und keine Kfz Steuer (UK = Road Fund License) in England zahlst, dann kann dies als Steuerhinterziehung angesehen werden.

Damals habe ich es der Versicherung vorsichtshalber schriftlich mit Einschreiben mitgeteilt, allerdings hat es gar nicht interessiert, da England EU ist.

Vignette oder so gibt es nicht. Linkslenker und Parkhäuser Kartenautomaten sind sch....se.

Ganz persönlich würde ich es mir ernsthaft überlegen, ein englisches Auto jetzt zu kaufen - für €60.000 gibt es schon ordentliche Gallardos! Man könnte meinen, daß sie in ein paar Jahren sicherlich nichts mehr an Wert verlieren!

Jenachdem wo Du wohnst, gibt es schon mautpflichtige Straßen (wie z.B. die City-Maut in London-Stadt). Die Xenon-Lampen dürfte man recht schnell umstellen können. Zumindest bei älteren Modellen sind am Scheinwerfer Markierungen, wie sie bei Linksverkehr einzustellen sind. Bei neuen dürfte das genauso sein.

MPH/KMH-Umstellung dürfte man entweder im Kombiinstrument oder im Navi machen, je nach Ausführung.

Ich war zwar nur mal zum Urlaub in England, aber sobald Du an eine Mautstelle oder an einen Automaten kommst, nervt es schon sehr. Daher bei längerem Aufenthalt vielleicht wirklich lieber einen günstigen City-Flitzer und den BMW für längere, absehbaren Fahrten.

Also:

BMW meinte die Umstellung auf mls lässt sich einfach im menü tätigen.......hatten die recht. allerdings haben die keine klebegeschichten für den linksverkehr. Weiss vielleicht jemand wo ich diese bestellen oder kaufen kann?

gruß

Alu

Seite 143 vom bordbuch, da ist eine anleitung wie man (bei Xenon) die scheinwerfer auf linksverkehr umstellt. Braucht man nichts abkleben.

Seite 142 für Halogenlicht.

Für Xenon (mal abgetippt, im bordbuch ist noch ein bildchen zu sehen).

1. Licht ausschalten und die Fernbedienung aus dem Zündschloss nehmen.

2. Im Motorraum die Verschlussstopfen auf den Scheinwerfern nach links drehen und abnehmen.

3. Linksverkehr: jeweils die Hebel zur Fahrzeugmitte hin schieben.

Rechtsverkehr: jeweils die Hebel zur Fahrzeugaußenseite hin schieben.

Fertig :wink:

  • 2 Wochen später...
Seite 143 vom bordbuch, da ist eine anleitung wie man (bei Xenon) die scheinwerfer auf linksverkehr umstellt. Braucht man nichts abkleben.

Seite 142 für Halogenlicht.

Für Xenon (mal abgetippt, im bordbuch ist noch ein bildchen zu sehen).

1. Licht ausschalten und die Fernbedienung aus dem Zündschloss nehmen.

2. Im Motorraum die Verschlussstopfen auf den Scheinwerfern nach links drehen und abnehmen.

3. Linksverkehr: jeweils die Hebel zur Fahrzeugmitte hin schieben.

Rechtsverkehr: jeweils die Hebel zur Fahrzeugaußenseite hin schieben.

Fertig :wink:

Mike, Du hast ein Bordbuch für einen E61?! Hab ich was verpasst? :???:

Mein damaliger Englischlehrer lebte in UK und hatte sich seinen deutschen Ka mitgebracht. Als ich drüben war, fuhr der schon jahrelang mit einem Linkslenker im Linksverkehr... Wie würde er sagen: "Anyway..."

  • 2 Wochen später...
Seite 143 vom bordbuch, da ist eine anleitung wie man (bei Xenon) die scheinwerfer auf linksverkehr umstellt. Braucht man nichts abkleben.

Seite 142 für Halogenlicht.

Für Xenon (mal abgetippt, im bordbuch ist noch ein bildchen zu sehen).

1. Licht ausschalten und die Fernbedienung aus dem Zündschloss nehmen.

2. Im Motorraum die Verschlussstopfen auf den Scheinwerfern nach links drehen und abnehmen.

3. Linksverkehr: jeweils die Hebel zur Fahrzeugmitte hin schieben.

Rechtsverkehr: jeweils die Hebel zur Fahrzeugaußenseite hin schieben.

Fertig :wink:

Ist bei Audi übrigens genauso ;) Abkleber kann man sich bei modernen Scheinwerfern Gott Sei Dank sparen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...